GC12: Assassins Creed 3 Multiplayer angespielt

PC 360 PS3 WiiU
Bild von McSpain
McSpain 27394 EXP - 21 Motivator,R8,S3,A6,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

16. August 2012 - 10:36 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed 3 ab 9,79 € bei Amazon.de kaufen.

Auf der Gamescom habt ihr erstmalig auch die Gelegenheit den Multiplayermodus von Assassin's Creed 3 anzuspielen. Genauer gesagt könnt ihr eine Partie des neuen "Domination"-Modus spielen. Hierbei wird die (kleine) Karte in drei Zonen aufgeteilt. Diese müssen von eurem Team erobert und verteidigt werden. Wie gewohnt geht das Erobern schneller je mehr Mitspieler sich im gleichen Gebiet aufhalten. Interessanter Kniff zum üblichen Assassin's Creed Multiplayer: In den Zonen die vom Feind kontrolliert werden könnt ihr eure Gegner nur betäuben. In den eigenen Zonen jedoch auch töten. Punkte gibt es, wie schon in den Vorgängern, nicht für die meisten Kills sondern für besonders kreatives Töten. Je unauffälliger und geschickter ihr euren Gegner erledigt desto höher die Punkte die ihr verdient. In der eisigen Map tauchen zudem hin und wieder Schneestürme auf die sich für kurze unbemerkte Sprints oder Angriffe eignen. Neben den bekannten Gadgets (Verkleidung, Rauchbombe etc.) gibt es erstmal etwas Neues zum meucheln. Der Giftpfeil ermöglicht euch die ungemein fiesen Vergiftungen auch auf Distanz anzuwenden. Um dies jedoch nicht übermächtig zu machen wurde die Zeit, die ihr zum Zielen mit der Distanzwaffe benötigt, deutlich erhöht. Der neue Modus beschleunigt das sonst eher ruhige Tempo des Multiplayerteils etwas ohne dabei in ein untaktisches Gemetzel auszuarten. Für Singleplayerfreunde besteht auf der Messe alternativ auch die Möglichkeit eine Seeschlacht aus dem Einzelspielermodus zu spielen (wir berichteten).

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10490 - 16. August 2012 - 13:52 #

Rly? Wieso zur Hölle der MP und nicht der SP der grade das Spiel ausmacht? Wegen den MP kauf ich mir das sicher nicht.

McSpain 21 Motivator - 27394 - 16. August 2012 - 14:00 #

Versteh die Frage nicht so ganz. Wie ich geschrieben habe gibt es zum Singleplayer zum anschauen (Schlacht um Bunker Hill) und anspielen (Seeschlacht). Dazu gab es aber schon eine News und die Jungs am Ubi-Stand haben mich erst Singleplayer und dann noch mehrere Runden länger den MP spielen (rulen) lassen. ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit