Obsidian hat Lust auf KotOR 3

PC 360 PS3
Bild von Fischwaage
Fischwaage 6765 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S3,A5
Account gesperrt aufgrund von drei Verwarnungen oder besonders schwerem Verstoß gegen unsere Regeln.2. Verwarnung (Wiederholter Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)1. Verwarnung (Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

16. Juni 2009 - 16:08

Obsidian Entertainment, der Entwickler hinter den Rollenspielen Star Wars Knights of the Old Republic 2 und Neverwinter Nights 2, könnte sich einen vollwertigen dritten Teil der beliebten Franchise als Einzelspieler-RPG vorstellen. Das gab der CEO Feargus Urquhart in einem Interview bekannt.

Im Gespräch kommt er unter anderem auch auf die von vielen Fans gehassten Schnitte von KotOR 2 zu sprechen. Diese raubten dem Titel einiges an Inhalt und sorgten für viel Verwirrung unter den Spielern, da Spuren auf die entfernten Schnitte nicht restlos entfernt wurden.

Im Anschluss wurde Urquhart auf das MMO The Old Republic angesprochen, das sich zur Zeit bei BioWare in der Entwicklung befindet. Auf die Frage, ob er sich ein neues Spiel als vollwertiges Singleplayer Game überhaupt noch vorstellen könne, antwortete Urquhart mit einem klaren Ja. Es könnte also tatsächlich noch ein "echtes" Knights of the Old Republic 3 geben.

Im Interview merkte Urquhart noch an, dass er hofft, mit seiner Firma Obsidian Entertainment von Lucas Arts den Auftrag zu KotOR 3 zu erhalten, da BioWare mit ihrem Onlinespiel ohnehin ausgelastet ist.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12277 - 16. Juni 2009 - 15:39 #

hmm das kurz nach dem bekanntgeben eines kürzlich begonnenen Projektes?
*verschwörungsmusik einspiel* xD

wenn sie aber diesmal einen dritten etnwickeln sollten bitte nicht hetzen lassen und nicht soviel rausschneiden das vieles keinen sinn mehr ergibt wie bei KOTOR2!
aber gut konnte Obsidian nichts für LucasArts wollte ja ein jahr nach dem ersten teil den zweiten sehn!

übrigens falls es jemand nicht weiß bezüglich der schnitte es gibt ein restaurationsprojekt was aber leider immer noch nicht fertig ist!
soll auch auf deutsch übersetzt werden
http://www.team-gizka.org/index.html

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 16. Juni 2009 - 15:45 #

Also, ich kann mir ebenso wie Obsidian einen vollwertigen dritten Teil als Solo RPG vorstellen. Wäre echt klasse...

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 16. Juni 2009 - 15:49 #

Sollen sich Zeit lassen. Ich habe gerade erst mal gut mit Mass Effect zu tun (groß-ar-tig). Und KotOR 2 habe ich immer noch nicht so wirklich gespielt. Fand den Einstieg damals irgendwie sehr träge und habe das Spiel dann erstmal wieder beiseite gelegt. KotOR hingegen fand ich ziemlich klasse. Aber als so überragend, wie es oft behauptet wird, habe ich es dann irgendwie doch nicht in Erinnerung. Ist aber auch schon so einige Jährchen her.

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 16. Juni 2009 - 16:38 #

Das müsste zeitlich aber nach dem mmo (spielt 300 jahre nach kotor2) spielen, damit das mmo (welches ja wohl früher rauskommen würde) nicht inhalte zitieren müsste aus dem.
aber er sagt ja: sie haben dafür keinen auftrag, würden aber gerne. also mal sehen. wenn, dann denke ich, das wird was 1 oder 2 jahre nach dem release des mmo.
für einen dritten teil würde ich mir eine mehr pcwürdige aufmachung wünschen und zeitgleichen release auf allen maschinen

Vidar 18 Doppel-Voter - 12277 - 16. Juni 2009 - 16:47 #

es könnte ja genauso vor dem ersten teil und bisschen die geschichte von zb Revan genauer beleuchten ;-)
das Starwars universum hat soviele freiheiten in der zeitrechnung das dies alles kein Problem wäre

Matti 16 Übertalent - P - 4116 - 16. Juni 2009 - 17:17 #

Da das MMO aber sicherlich auf eine Laufzeit von mehreren Jahren ausgelegt ist und meist die Geschichte durch Expansions weitererzählt wird müsste man aber wirklich weit in die Zukunft gehen damit noch genug Platz dazwischen ist.

Grundsätzlich ist die Idee aber nicht schlecht. MMORPGs haben wir schon genug und nicht jeder möchte monatliche Gebühren für ein Onlinespiel bezahlen. Da bleiben sicherlich noch genug Käufer für einen Offline Teil.

Matti von Mattis WoW Blog

knurd 14 Komm-Experte - 2089 - 16. Juni 2009 - 16:42 #

Bitte bitte ein neues Kotor. Bitte bitte!

Anonymous (unregistriert) 16. Juni 2009 - 20:40 #

Er sagt ja nur, dass er gerne möchte. Das heißt, er hat selber keine Ahnung und auch keinen Einfluss darauf. Gleiches sagt er über NWN 3 aus. Aber vielleicht bin ich auch nur kleinlich.

Tim Gross Freier Redakteur - 23836 - 16. Juni 2009 - 21:49 #

Kleinlich ist es nicht, aber es ist trotzdem toll :D

Armin Luley 19 Megatalent - 13655 - 17. Juni 2009 - 16:10 #

Es wird kein neues KotOR so schnell geben. Am wahrscheinlichsten hielte ich ein neues D&D-Spiel. Es gibt drei D&D-Reihen, an denen Atari die Rechte hält und die noch nicht zu alt sind, um sie wieder aufzugreifen: Baldur's Gate, Icewind Dale und Neverwinter Nights.

Neverwinter Nights halte ich momentan für am unwahrscheinlichsten. Zu hoher Aufwand, da jetzt auf alle Fälle eine neue technische Basis fällig wäre. Wenn ich mich nicht irre, erwähnt er, daß das neue Projekt auf der Onyx-Engine basiert, die für das Aliens-RPG entwickelt wurde.

RemoRaines (unregistriert) 22. Juni 2009 - 21:38 #

Ein KotOR 3 wäre sicherlich eine tolle Sache, nur hat Feargus Urquhart bereits vor über drei Jahren behauptet, dass Obsidian sehr gerne einen weiteren KotOR Teil machen würde.

Den heutigen Aussagen nach zu urteilen, hat LucasArts keinen weiteren KotOR Titel in Planung. Zumindest nicht bei Obsidian.

Durch die Arbeiten an The Old Republic und LucasArts fragwürdiger Marketingstrategie bezweifle ich, dass sie so schnell ein KotOR 3 in Auftrag geben werden. Wenn überhaupt...

Roland Austinat Freier Redakteur - 3303 - 23. Juni 2009 - 8:59 #

Die richtig spannende Info hat der Autor dieser News geflissentlich übersehen:

"GB: Do you think we'll ever see a third PC-only, non-MMO Neverwinter Nights? Why or why not? Would Obsidian be interested in tackling another sequel?

Feargus: We'd be jazzed about tackling a sequel. We learned so much from making NWN2 and would love to make another one. As for there actually being another one, personally, I would be surprised. If there was, there would be a lot of brand confusion between what Cryptic is doing and what we are doing. What we'd love to do instead is tackle something like Baldur's Gate 3 or create our own new fantasy world - or have we already been doing that? :)"

Cryptic?! Moment, die sind ja jetzt ein Atari-Studio. Und eine MMO-Firma. Arbeiten die an Neverwinter Nights Online?

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86537 - 3. November 2011 - 22:56 #

Na klar hamm die Lust. Zum Nichtstun is immer Lust da. Wenn man Resteverwertung betreiben will, nur zu. KotoR 3 muss ja genau so ein Mist werden wie die 2 früheren Teile. Und ich hab mir echt Mühe gegeben und den Spielen immer wieder eine Chance eingeräumt, aber shit blieb shit...tja, schade

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit