Routine: Gruseln auf dem Mond

PC
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 47999 EXP - 24 Trolljäger,R10,S3,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

16. August 2012 - 7:52 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Nicht nur auf den Pressekonferenzen der großen Publisher werden neue Spiele angekündigt. Passend zur Gamescom hat das dreiköpfige Indiestudio Lunar Software ein Teaservideo zu ihrem ersten Projekt namens Routine veröffentlicht.

Dabei handelt es sich nach Angaben der Entwickler um ein "First-Person Horror Exploration"-Spiel, das auf einer verlassenen Mondbasis angesiedelt ist. Im Rahmen einer nicht-linearen Geschichte müsst ihr die frei begehbare Station erkunden und herausfinden, warum die gesamte Besatzung verschwunden ist. Im Gegensatz zu anderen Genrevertretern wie Dead Space steht dabei nicht das effektvolle Zerlegen von bösartigen Kreaturen im Vordergrund. Stattdessen kämpft ihr in klassischer Survival-Horror-Tradition ums nackte Überleben. Da die Entwickler auf sämtliche HUD-Anzeigen im Spiel verzichten, soll das Spielgefühl noch intensiver ausfallen. Außerdem soll es weder Health-Packs noch Extra-Leben geben, sodass der Tod im Spiel endgültig sein wird.

Noch gibt es keinen genauen Veröffentlichungstermin. Bekannt ist nur, dass der Titel im nächsten Jahr über Steam erscheinen soll. Der nachfolgende Trailer vermittelt einen ersten Eindruck der Grundstimmung des Spiels.

Video:

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 16. August 2012 - 10:44 #

Klingt doch schon mal sehr interessant.

FreundHein 14 Komm-Experte - 1868 - 16. August 2012 - 12:39 #

Das könnte richtig gut werden. Merke ich mir schonmal vor.

Was ich grad sehe: spielt man da einen Russen/Osteuropäer, weil da Cosmonaut steht?

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10033 - 16. August 2012 - 12:47 #

Muss dann ja wohl sein, ausnahmsweise keinen Ami zu spielen tät gut =/

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47999 - 16. August 2012 - 22:51 #

Meinst du das "Cosmonaut Assistance Tool"? Ich dachte, die Entwickler fanden es einfach nur lustig, eine Waffe "CAT" zu nennen... :)

Claus 28 Endgamer - - 108730 - 16. August 2012 - 18:59 #

Klingt wirklich sehr interessant.
Hoffentlich bekommen die das gescheit hin.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55866 - 16. August 2012 - 22:10 #

Jep, sieht sehr interessant aus.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47999 - 16. August 2012 - 22:46 #

Also eigentlich bin ich ja kein Freund von Gruselspielen, aber das Spiel klingt irgendwie interessant. Ich frage mich allerdings auch, ob ein dreiköpfiges Team sowas stemmen kann...

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55866 - 17. August 2012 - 19:59 #

Bei Legend of Grimrock waren es auch nur vier Entwickler. Sollte machbar sein. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
News-Vorschlag:
Action
Action-Adventure
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Lunar Software
1. Quartal 2017
Link
0.0
PC