GC12: Origin kommt für Mac, Facebook und andere Plattformen

Bild von nikk9
nikk9 2669 EXP - 14 Komm-Experte,R5,A4,J6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

15. August 2012 - 7:53

Etwas über ein Jahr ist Electronic Arts' DRM-System und Vertriebsplattform Origin bereits für den PC verfügbar. Genug Zeit, um Erfahrung im Umgang des Kunden mit DRM-Software zu sammeln und sich Gedanken um weitere Expansion zu machen. Mit der Bekanntgabe, dass SimCity neben der Windows-Version ebenfalls für Mac OS erscheinen wird, war der Release Origins für Apples Betriebssystem eigentlich schon klar. Auf seiner Pressekonferenz im Zuge der gamescom gab EA nun aber bekannt, es werde neben der Mac-Version noch weitere Versionen von Origin für Android, SmartTV und Facebook geben.

Wann genau diese erscheinen wurde nicht erwähnt, jedoch wird die Mac-Version spätestens im Februar 2013 zum Release von SimCity an den Start gehen. Derweil arbeitet EA an weiteren Features der Plattform wie Live-Videos, Support von Free2Play-Spielen und einem neuen Dashboard.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 15. August 2012 - 8:28 #

Nur logisch nachdem in den letzten Jahren Apple immer mehr Computer verkauft, dass da auch die Spielehersteller etwas von diesem Kuchen abhaben wollen. Mal sehen was da von EA so kommt für den Mac.

ridcully 11 Forenversteher - 800 - 15. August 2012 - 8:32 #

Interessant dürfte sein, was mit Spielen im Mac App Store passiert. Werden die nun auch mit Origin gebündelt? Und erlaubt das Apple, oder wird EA da dann irgendwann ausgesperrt. Die Reichweite von EA könnte sich schlagartig reduzieren, wenn die aus dem App Store ausgeschlossen werden...

Horschtele 16 Übertalent - P - 5388 - 15. August 2012 - 8:55 #

EA wird sich bereits mit Apple geeinigt haben, lange bevor der erste Programmcode für Mac portiert wurde. Und selbstverständlich werden alle EA-Titel mit Origin gebündelt. Für so eine Aussage bedarf es keines Statements von EA. Oder war das eine rhetorische Frage?^^

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13873 - 15. August 2012 - 9:36 #

+1

ridcully 11 Forenversteher - 800 - 15. August 2012 - 10:42 #

Na wenn du meinst, dann werden die sich schon einig sein...

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10029 - 16. August 2012 - 12:28 #

Glaubste wirklich die machen sich die Arbeit ohne sich voher abzustimmen mit einer Firma die gern gegen alles klagt?

ridcully 11 Forenversteher - 800 - 16. August 2012 - 12:45 #

Ich glaube, EA wird aus dem App-Store fliegen... Aber was ich glaube spielt keine Rolle. Nur was nachher passiert, ist relevant!

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 15. August 2012 - 10:19 #

Origin für facebook, meine feuchtesten Träume werden wahr! Was habe ich mich nicht letztens mit der Frage um den Schlaf gegrübelt, welches tolle Programm dem gammeligen Gesichtsbuch fehlen könnte:

Noch mehr Cookie-Schleudern, die man ablehnen, blockieren und sperren muss? Noch mehr versteckte Optionen, die dann doch mehr vom Profil zeigen als sie sollen? Oder direkt die Funktionen 20ct pro Klick, 50ct pro Kommentar, 30ct pro 'Gefällt mir'? Damit es spannender wird auch alles mit einer kleinen Chance, dass die Aktion fehlschlägt, das Geld aber trotzdem abgebucht wird?

Was freue ich mich erst, wenn Origin und Origin facebook miteinander ins Gespräch treten und beraten welche Spiele mir wohl zukünftig gefallen könnten... Irgendwann werde ich mich wohl nicht mehr vor den Sims retten können und weil ich so mutig war mir Syndicate zu kaufen, wird facebook mich auch noch weiter mit MafiaWars und anderem Müll bombardieren. "Wer den unterdurchschnittlichen Unterhaltungskram einmal konsumiert, der konsumiert auch weiter." Nicht wahr, ihr Beiden? So denkt ihr doch. :(

Möge doch mal bitte jemand gegen facebook klagen, dass er für das Mitwirken auf der Seite auf seine persönlichen Daten eine mindestens 50%ige Gewinnbeteiligung abgreift. Danke.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 15. August 2012 - 22:56 #

Digital Identity Gloves.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit