GC12: Yager: Neues Großprojekt // Spec Ops: Schwache Verkäufe

PC 360 PS3
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 136226 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

13. August 2012 - 21:51 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Spec Ops - The Line ab 14,75 € bei Amazon.de kaufen.

Ende Juni veröffentlichte Yager Development Spec Ops - The Line (zum GG-Test) und zeigte in diesem Spiel bewusst die hässliche Seite des Krieges. Wie Jörg Friedrich, führender Designer des Studios, jetzt gegenüber Joystiq auf der GDC Europe mitteilte, haben bereits die Arbeiten am nächsten größeren Projekt begonnen. Weitere Angaben machte er jedoch nicht. Stattdessen äußerte er sich zurückhaltend zu den Verkaufszahlen von Spec Ops - The Line:

Um ehrlich zu sein, sieht es nicht zu gut aus.

In einer Konferenz ging Friedrich unter anderem auf die emotionalen Auswirkungen von Spielentscheidungen in interaktiven Medien ein. So habe es eine andere Wirkung, wenn der Spieler aktiv anhand seiner moralischen Werte agiere als wenn er passiv einem Charakter dabei zuschaue. Damit spielt er insbesondere auf die Entscheidungen in Spec Ops an – dass es in dem Spiel für moralische Entscheidungen sogar Achievements gegeben habe, bereut er mittlerweile.

Olphas 24 Trolljäger - - 48266 - 13. August 2012 - 21:56 #

Schade, dass Spec Ops - The Line so untergegangen ist. Ich fand es war ein sehr gutes Spiel, das mich wirklich richtig mitgenommen hat.

El Cid 13 Koop-Gamer - 1684 - 13. August 2012 - 22:01 #

Stimmt, die Story war gut.
Ich fand nur das Waffenverhalten und das Fadenkreuz viel zu schwammig, da fehlt mir die Präzision.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 13. August 2012 - 22:30 #

Zustimmung. Sehr schade. :(

Keksus 21 Motivator - 25101 - 15. August 2012 - 1:24 #

Sehr gut? Das ist der beste Militärshooter den man finden kann. Es hebt sich sehr positiv von dem üblichen "Fuck Yeah America!"-Einheitsbrei ab. Militärshooter sollten aussehen wie Spec Ops.

Rakooza 11 Forenversteher - 565 - 13. August 2012 - 22:01 #

Der gute soll sich noch etwas gedulden, ich kauf es, wenn der preis ein wenig runtergegangen ist :-)

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 13. August 2012 - 22:33 #

Dito

Lexx 15 Kenner - 3586 - 14. August 2012 - 11:04 #

Dann bekommt er aber auch weniger Geld. Macht seine Situation nicht unbedingt besser.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49440 - 13. August 2012 - 22:02 #

Find ich auch Schade, hab bis jetzt eigentlich nur Gutes über das Spiel gehört.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. August 2012 - 22:03 #

War leider abzusehen... :/

Vaedian (unregistriert) 13. August 2012 - 22:08 #

Das Ende des Achievement-Blödsinns?

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - 1334 - 14. August 2012 - 12:20 #

Acheivement unlocked: Optmist Lvl.1

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10697 - 15. August 2012 - 0:14 #

Böse!

Zisback 14 Komm-Experte - P - 2014 - 13. August 2012 - 22:08 #

Das Spiel sieht halt zu sehr nach einen 08/15 shooter aus, ohne den Spieleveteranenpodcast wäre es mir gar nicht aufgefallen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64234 - 13. August 2012 - 22:26 #

Stimmt, den Eindruck hatte ich zunächst auch. Schon die Demo hat mich da aber eines besseren gelehrt, weswegen ich das auch immer noch spielen will.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51210 - 14. August 2012 - 7:50 #

mir hat die demo leider nicht gefallen, hab anscheinend zuviel erwartet, aber wenn der preis mal unter 20€ ist werd ich es mir sicher zulegen.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11518 - 14. August 2012 - 9:49 #

Ich fand die Demo eigentlich recht ansprechend, hab aber das Gefühl, dass es von der Spielmechanik ein 08/15 Shooter ist, der eben nicht auf Dauer motivieren kann.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4417 - 14. August 2012 - 13:23 #

Ging mir ähnlich. Die Demo hat mich wegen dem "billigen" Spielprinzip des Deckungsgeballers und des konsolentypischen Leveldesigns mehr als abgeschreckt. Da kann auch keine Story und gute Erzählweise retten, denn für eine gute Story schaue ich lieber einen Film. Bei einem Spiel will ich dann doch eher spielen.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 13. August 2012 - 22:26 #

Schade für Spec Ops, hätte ihnen mehr Erfolg gegönnt.
Der Veröffentlichungstag war auch irgendwie nicht gut gewählt, wie ich finde. Ferienzeit und Sommerzeit, hätte man evtl besser im Herbst/Winter rausgehauen.

Und evtl wäre es als 1-Person Shooter besser angekommen, und dazu etwas aggressivere Werbung, wie damals Homefront.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7788 - 13. August 2012 - 22:37 #

Also lieber zu der Zeit, zu der alle Blockbuster veröffentlich werden? Da wäre es doch noch viel mehr völlig untergegangen.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 13. August 2012 - 23:31 #

Gibt ja noch genug Zeit dazwischen ;) Man hätte ja auch Februar oder März nehmen können und dann in den Summer Sale rein packen können. So kam es ja als Vollpreis, wären der Summer Sale Zeit und wird jetzt verscherbelt ( um 35€ ). Denke die meisten haben dort eher ihr Geld ausgegeben und sind erst mal bedient mit Spielen. Der Sale wird so weit ich weiß ja genau dort abgehalten, weil es sonst eher Maue Verkaufsmonate sind.

direx 16 Übertalent - - 5431 - 14. August 2012 - 9:00 #

Das Spiel war bei Steam im Summer Sale. Hab es für 33€ gekauft ...

Direx

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 14. August 2012 - 21:55 #

Dann war es ja fast zum release schon im Sale? Seh schon, das Spiel wird nicht mal 6 Monate nach erscheinen im Winter Sale für 5-10€ verkauft.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24838 - 13. August 2012 - 22:32 #

Der Name Spec Ops: The Line ist an Einfallslosigkeit kaum zu übertreffen. Die Demo war in Ordnung, hat mich aber trotzdem nicht zum Kauf animiert.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 13. August 2012 - 22:37 #

Das stimmt! Der Name ist echt billig. Hätten nicht so viele über das Spiel geschrieben, hätte ich mir das überhaupt nicht angeschaut. Perfekter Name für ein 0815-Ballerspiel. Da hätte man sich mehr einfallen lassen sollen oder wenigstens das prollige "Spec Ops" weglassen...

Despair 16 Übertalent - 4901 - 14. August 2012 - 1:28 #

Vielleicht "Apocalypse Now: Dubai War"? ;)

Aber das "Spec Ops" hat mich auch abgeschreckt. Das klingt mehr nach storylosem Taktikgeballer als nach einer tiefschürfenden Story.

ganga Community-Moderator - P - 16945 - 14. August 2012 - 2:18 #

Stimmt schon, der Name war wirklich nicht so der Bringer. Mir persönlich hat die Demo einfach nicht zugesagt, fand das Gameplay nicht so gelungen.

rastaxx 16 Übertalent - P - 4669 - 13. August 2012 - 22:56 #

und sooo herausragend ist das spiel auch nicht. ich habe. es etwa 2,5 stunden gespielt und mich bisher gelangweilt. von der tollen story hab ich leider auch noch nichts mitbekommen - leider, dnn ch will das spiel mögen, aber die ganze mechanik ist so "kenn ichschon und woanders ein bisschen besser". hab den key fuer 15 euro bei ebay gekuaft. mehr ist das spiel leider auch - in meinen augen - nicht wert.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5389 - 13. August 2012 - 23:10 #

Nunja, einen geradlinigen Shooter mit recht kurzer Spielzeit kaufe ich als Solospieler ganz sicher nicht zum Vollpreis, mehr als 30,- € gebe ich dafür nicht aus. Und der Multiplayerpart ist angesichts der nicht unbedingt unbeliebten Konkurrenz sicher auch kein echtes Argument.

corvus901 09 Triple-Talent - 328 - 13. August 2012 - 23:17 #

Wenn's mit dem Gameplay hapert muss man halt nicht überrascht sein, wenns dann auch mit den verkaufszahlen hapert

TheEdge 14 Komm-Experte - 2514 - 13. August 2012 - 23:20 #

Ich warte mit meinem Kauf auch noch auf die 30€ Marke. Dann schlag ich aber definitiv zu!

Penguitier 10 Kommunikator - 503 - 13. August 2012 - 23:26 #

Nur ein kurzer Hinweis: Der im ersten Satz eingebettete Link führt momentan nicht zum GG-Test.

Herr Hartz 12 Trollwächter - 847 - 13. August 2012 - 23:34 #

Generell finde ich das Spiel richtig gut. OK, es ist ein solider Shooter, ich hatte es nach ca. 4 Stunden durch, was keine wirklich lange Spielzeit ist, aber aufgrund der wirklich gelungenen Story und den verschiedenen Entscheidungsmöglichkeiten habe ich das Spiel auch 4-5 Mal durchgespielt. Mit knapp 20€ für den Steam-Key war es mir nicht zu teuer, aber den vollen Preis von knapp 44€ hätte ich nicht gegeben.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1975 - 13. August 2012 - 23:43 #

schade. das prinzip der story etc. soll ja nicht schlecht sein.
shooter kaufe ich aber trotzdem nicht mehr; langweilen mich mittlerweile nach 30minuten schon...

wobei die mäßigen verkaufszahlen sicher auch daran liegen kann, dass die präsentation an einen 08/15 cod-klon erinnern, die werbung(die hier auf gg geschaltet war) suggerierte mir dies ebenso.

volcatius (unregistriert) 13. August 2012 - 23:59 #

Dass der gemeine CoD- oder Gears of War-Spieler mit so einem Shooter nichts anfangen kann, war ja abzusehen.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11633 - 14. August 2012 - 9:35 #

Wieso? Spielerisch bietet es doch nur mehr vom Gleichen.

Sciron 19 Megatalent - P - 17279 - 14. August 2012 - 1:07 #

Vielleicht wird's ja immerhin noch ein Budget-Hit. Bis der Preis im großen Stil fällt, dürften sich die Qualitäten dieses ungewöhnlichen (Anti)Kriegsshooters eigentlich rumgesprochen haben.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 14. August 2012 - 3:06 #

Wirklich schade um die Verkaufszahlen von Spec Ops - The Line. Ist zwar spielerisch kein anspruchsvoller und innovativer Titel, aber erzählersich für das Genre sehr gut und hätte ihm den Erfolg wirklich von Herzen gegönnt...

thaneros 10 Kommunikator - 425 - 14. August 2012 - 6:35 #

Persönlich finde ich Spec Ops ganz gut ausser das es bei den Gegnerwellen manchmal etwas übertrieben wird aber Storytechnich super Shooter. Denke aber das sich die Spieleindustrie selbst ins Bein schiest. Dadurch das der PC Spieler seine Games nicht mehr weiterverkaufen kann wartet er erst einmal auf die erste grosse Reduzierung und schlägt dann zu. Was gerade bei diesem kurzen Game auch Sinn macht. Schade für die Entwickler.

Elton1977 19 Megatalent - P - 15432 - 14. August 2012 - 7:02 #

Wirklich schade, dieser Titel hätte wegen der Story einen respektablen Erfolg durchaus verdient.

monkeyboobs 13 Koop-Gamer - 1464 - 14. August 2012 - 9:13 #

Ich wünsche den Jungs (und Mädels?) von Yager viel Glück und Erfolg beim neuen Projekt. The Line war mal was erfrischend anderes als dieser ausgelutschte CoD/BF-Bängbäng-Hurra-Einheitsbrei. Wenn sie den eingeschlagenen Pfad beibehalten und sich spielerisch noch etwas steigern, kann da noch was richtig Großes bei rum kommen.

memphis 12 Trollwächter - 967 - 14. August 2012 - 9:45 #

Halte es bei SpecOps wie viele hier. Wenns billiger wird kauf ich es definitiv. Aber für ein Studio sind ja die Verkaufszahlen der ersten Woche/ des ersten Monats wichtig.

Wieso bereut er die Achievements zu den Entscheidungen? Wurde da näher drauf eingegangen?

Olphas 24 Trolljäger - - 48266 - 14. August 2012 - 9:55 #

Die Entscheidungen sind teils ziemlich drastischer Natur. Und da fand ich es auch ziemlich störend dass nach einer Situation wo man noch ungläubig auf den Bildschirm starrt dann das Achievement-Fensterchen aufpoppt.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3641 - 14. August 2012 - 10:06 #

Kann mir nur vorstellen, dass er meint (wie ich auch), dass das viele Spieler zu einer gewissen Moral "forciert" (um eben die Achievements abzusahnen). Diese sollen ja auch Ansporn sein, aber auch ich finde es unmöglich, wenn diese gewisses Verhalten "konditionieren" bzw. zumindest belohnen. Selbst sowas bei Deus Ex - wo Du Achievements für "keinen Umlegen" bekommst - geht mir persönlich gegen den Strich. Im Gegensatz zu Thief oder sowas ist es ja kein zwangsweises Schleichspiel, sondern lässt Dir ja eben die Wahl, wie Du spielst. Ich kenn' jetzt zwei Leute, die beim zweiten Playthrough 100% schleichend spielen, um die Achievements zu ergattern, obwohl ihnen das eigentlich gegen den Strich geht, und sie - zumindest hin und wieder - auch gerne einen wegsnipern würden... Das finde ich abschreckend. Wenn's für fragwürdige oder zumindest unbequeme Entscheidungen in Spec Ops also ein Achievement gibt, bringt das Leute dazu, eben diese zu treffen, obwohl das u.U. eigentlich gegen ihre Natur ist. Dieses "formende" finde ich auch nicht gut.
Achievements für gefundene Secrets, ungewöhnliche Lösungen, oder meinetwegen auch für's Durchspielen auf "Hard" sind okay, gegen die oben genannten spreche ich mich aber auch aus.

P.S.: Jaja, ich weiß, es ist nur ein Spiel... ;)

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2272 - 14. August 2012 - 12:08 #

Komisch, ich finde es ist gerade das reizvolle, dass Achievments einen dazu bringen bestimmte Taktiken und Entscheidungen anzupassen. Meistens muss man für alle Achievments ohnehin mehrmals durchspielen. Bei Deus Ex:HR habe ich mir auch das "töte keinen"-Achievement geholt. Aber eben erst beim zweitenmal (hab dann auch gleichen keinen Alarm ausgelöst und auf hard gespielt um weitere achievments zu holen). Beim ersten playthrough, hab ich mich aber "frei nach Schnauze" bewegtt.

memphis 12 Trollwächter - 967 - 14. August 2012 - 10:13 #

ah ok

hab ich pers. jetzt kein problem mit. spiele solche spiele eh immer min zwei mal. normal & hard. Der Durchschnitsshooter heutzutage dauert ja nur noch ca 6 std. Will ja was von meinem Geld haben ;)

Bei Deus Ex kann ich das verstehen, gerade schleichen dauert ja ne ecke länger als sich wild durch ballern. Aber ich bin eh der schleich typ, deswegen ists mir da auch nicht negativ aufgefallen. Hab sogar beide playthroughs keine sau gekillt :D

NickL 13 Koop-Gamer - 1695 - 14. August 2012 - 10:29 #

Hatte schöne Grafik und ist bestimmt gut. Ist aber nicht mein Szenario. Irgendwann mal. Habe noch anderes das ich vorziehe

Wiisel666 15 Kenner - 2717 - 14. August 2012 - 10:30 #

Hoffentlich ein neues Yager war ein klasse Spiel.

Novachen 19 Megatalent - 13063 - 14. August 2012 - 15:19 #

Ja, hätte auch gerne eine Fortsetzung, die Story endete ja ziemlich offen und Teil 2 war ja ursprünglich auch mit Weltraumelementen geplant. Wie Teil 2 aussehen sollte, hat man damals ja auch noch erzählt.

Allerdings will ich aufgrund der aktuellen Marktsituation solcher Spiele nicht wirklich daran glauben. Wenn sich selbst ein Ego-Shooter nicht gut verkauft, dann eine groß angelegte (Weltraum-/Flug)-Simulation mit grundsätzlich deutlich kleinerer Kundschaft und auch Nachfrage wohl erst recht nicht.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21222 - 14. August 2012 - 16:44 #

Jo. Das war klasse. Schade das bisher nix im Yager Universum gemacht wurde.

GOGO ;) Yager 2 need!

flow7 (unregistriert) 14. August 2012 - 12:06 #

schade! das spiel hat sich auf jeden gute zahlen verdient..

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)