Battlefield 3: Premium Edition bestätigt [Update]

PC 360 PS3 WiiU
Bild von nikk9
nikk9 2669 EXP - 14 Komm-Experte,R5,A4,J6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

15. August 2012 - 0:51 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Battlefield 3 ab 7,19 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 15.8.:

EA bestätigte auf ihrer Pressekonferenz anlässlich der gamescom den Release einer Premium Edition von Battlefield 3. Diese beinhaltet wie erwartet das Hauptspiel sowie einen Premium-Zugang, mithin also alle bereits erschienen und zukünftigen Downloadinhalte. Termin für die Veröffentlichung in Europa ist der 14. September 2012. Im Anschluss an die News findet ihr den zugehörigen Trailer, der neben Szenen zu den bisherigen Inhalten auch Eindrücke des Anfang September erscheinenden Armored Kill-DLCs zeigt. Außerdem wird in einem Standbild der Release von Battlefield 3: Aftermath für Dezember 2012 angeteasert.

Ursprüngliche News vom 13.8.:

Um Battlefield 3 in vollem Umfang mit den Vorzügen des Premium-Abos genießen zu können, zahlt ihr momentan knapp 90 Euro. Viele Spieler der ersten Stunde scheint das nicht zu stören. Wie Frank Gibeau von EA kürzlich mitteilte, konnte der Premium-Dienst bisher über 1,3 Millionen Mal verkauft werden (wir berichteten). Gerade für Neueinsteiger könnten die Gesamtkosten jedoch eine nicht zu vernachlässigende Einstiegshürde in das Spiel sein. Das hat jetzt auch EA bemerkt und möchte mit einer vergünstigten Premium Edition ihres Teamshooters zusätzliche Käufer locken.

Dies geht zumindest aus einem Angebot von Amazon Kanada hervor. Dort ist seit kurzem eine Premium Edition des Spiels für einen Preis von 69,99 CDN-Dollar gelistet (umgerechnet circa 57 Euro). Die Xbox-360-Version wird mit einem Release am 15. September angegeben. Da dieser Tag jedoch auf einen Samstag fällt, wird es sich dabei vermutlich um einen Platzhalter handeln. Weitere Informationen könnten bereits auf der morgen stattfindenden Pressekonferenz anlässlich der gamescom folgen.

Video:

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7073 - 13. August 2012 - 11:13 #

Ich gehe stark davon aus, dass EA so eine komplette Edition des Spiels anbieten wird, aber werden sich jetzt sicherlich wieder einige Leute aufregen und andeuten, dass sie nie wieder ein Spiel kaufen werden bevor es keine Ultimate oder Complete Edition geben wird.

Ich für meinen Teil kann nur sagen, mich stört es nicht. Ich wollte von Anfang an in den Genuss dieses Spiels kommen und auch alle Erweiterungen am Tage der Veröffentlichung spielen. Wenn ich mir vorstelle nun mit dem Spiel anzufangen würde es mich bestimmt tierisch aufregen. Die Mehrheit der Spieler ist so gut, dass man keine Chance hat schnell reinzukommen - und jetzt kommt bitte nicht mit Skill und so.

Sicherlich kann man darüber diskutieren, ob die 90€ (mal mehr mal weniger) sein müssen, aber das wusste man vorher. Das Spiel ist auch ohne Erweiterungen sehr gut - die Erweiterungen geben aber auch ein neues Spielgefühl (Infanterie bei Close Quarters - Fahrzeuge bei Armored Kill).

maddccat 18 Doppel-Voter - 11532 - 13. August 2012 - 11:44 #

Keine Chance schnell reinzukommen? Es ist doch noch immer ein Shooter?!^^ Ich sehe da keine Probleme, wenn man sich in dem Genre auskennt. Das Verhalten der Jets und Helis kann man nebenbei auf einem leeren Server üben und brauchbare Freischaltungen dauern jetzt auch nicht ewig.

Vipery (unregistriert) 13. August 2012 - 13:43 #

Beim Engineer und dem Assault hat man zudem die beiden besten Waffen schon von Anfang an.
M16A3 beim Assault und M4A1 beim Engineer sind immer noch "best in Slot" und mit denen kann man dann auch noch den Rest freischalten.

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7073 - 13. August 2012 - 13:50 #

Das stimmt allerdings.

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7073 - 13. August 2012 - 13:49 #

Dann bin ich halt zu blöd für Shooter...

Ich für meinen Teil finde es immer wieder sehr schwer ein Game zu spielen, wo andere seit mehreren 100 Stunden dabei sind. Man kennt die Wege nicht, weiß nicht so sich der Gegner gerne verschanzt (Rush Modus) oder ist mit der Steuerung noch nicht 100%ig vertraut. Und wer nun sagt Shooter ist gleich Shooter spielt keine Shooter oder ist einfach im gegensatz zu mir ein Übertalent...

DomKing 18 Doppel-Voter - 9653 - 13. August 2012 - 13:58 #

Nö, es ist normal, dass man einige Zeit braucht, um sich an alles zu gewöhnen. Aber bei BF3 ist es kein Problem, wenn man seltener Spiele macht. Man kriegt ja Punkte für alles mögliche und nicht nur für Abschüsse.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 62728 - 13. August 2012 - 14:41 #

Auch fürs Sterben? Das wäre dann genau mein Spiel xD

McGressive 19 Megatalent - 13872 - 13. August 2012 - 16:08 #

C4-Jeep-Kamikaze-Piloten kann jedes Team gebrauchen ;D

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50857 - 13. August 2012 - 12:00 #

mich juckt premium erlich gesagt nicht.

jeef 12 Trollwächter - 887 - 14. August 2012 - 17:06 #

bietet ja auch nichts interessantes

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10490 - 13. August 2012 - 13:03 #

Dann sollte man aber auch den Preis für Premium ohne Hauptspiel runtersetzen =/

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 13. August 2012 - 13:16 #

Finde ich auch.

Aber die Komplett-Box an sich stört mich ebenfalls nicht.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 5171 - 14. August 2012 - 10:15 #

Ja, das wäre nur fair. Insgesamt gesehen habe ich die bis dato investierten 100€ in 300h mehr als raus. Generell finde ich das Modell eines sich ständig erweiternden Spiels top. Ich würde hierfür auch eher ein Abo zahlen, als z.B. für einen Titel wie SWTOR, bei dem die "Neuerungen" duch Updates extrem unspannend waren, na, daher ja nun auch bald F2P. Freue mich jetzt schon auf AK, das wird sicherlich gut abgehen. :)

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3279 - 15. August 2012 - 7:55 #

Jetzt rufen schon Kunden nach einem gebührenpflichtigen Multiplayer?!
Kneif mich mal jemand…

EA, AB & Co, vergesst F2P! 50€ für das Hauptspiel und 15€/Monat um es im MP spielen zu dürfen. Dafür braucht ihr nur jeden Monat ein paar neue Modelle oder Maps rauszukloppen. Einen Itemshop für schöne Hüte könnt ihr noch obendrauf setzen.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10490 - 16. August 2012 - 13:26 #

Wär im Monat mehr inhalt als bei WoW !

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 5171 - 19. August 2012 - 15:24 #

Es ist doch alles eine Frage der Leistungen, die man als Kunde für sein Geld bekommt. Für SWTOR würde ich nicht mal mehr nen müden Euro in die Hand nehmen. Mag sein das ich eh kein großer MMO Fan bin, aber nach Lv50 und Ende der Character Story, war meine Motivation = 0.

BF3 bietet im Premium Paket doch einiges mehr, und daher würde ich auch ein monatliches Abo in Betracht ziehen, sofern mich die Inhalte auch für die Investition ausreichend entschädigen. Warum soll ich mir also wieder BF4 kaufen und installieren, wenn ich die neuen Maps, die neue GrafikEngine und was weiß ich noch, auch per Auto-Update im Abo haben kann? Ich hab dann Battlefield und fertig, und nicht mehr irgendwann Teil 1-35 im Schrank stehen.

Ich wette jetzt schon drauf das dieser Trend sich bald flächendeckend ausbreiten wird. Die Browser machen es vor (FF, Chrome), die OS Anbieter ziehen nach (MS überlegt schon seinem OS mittelfristig keine Nummer mehr mitzugeben) und in der Spieleindustrie, mit all den lustigen Distributionsdiensten (Steam, Origin, Uplay) ist es doch die nächste logische Konsequenz. Alles läuft doch nur noch online zukünftig, alles datet sich fortlaufend automatisch ab, dabei fallen dann auch keine horenden Produktionskosten für den ganzen overhead (Hülle, Datenträger, Booklet, Logistik usw...) bei gepressten Major-Releases mehr an etc., für welchen wir ja am Ende an der Kasse zahlen...

Ich denke das es in vielen Fällen auch besser bzw. günstiger für uns Spieler wäre, denk doch alleine mal an die insgesamt lächerlichen "Neuerungen" jährlicher Releases wie Fifa, NHL, PES und Co., das man dafür überhaupt noch jedes Jahr den vollen Preis zahlt ist doch eigentlich ein Witz, sorry...

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7073 - 15. August 2012 - 8:45 #

Jetzt gehen die Verkäufe nochmal hoch -.- Gut so!!

t-borg 14 Komm-Experte - 2083 - 15. August 2012 - 10:39 #

Das klingt super. D.h. im September wird BF3 gekauft und gespielt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit