GG-Blitzaktion: 5 Steamkeys für Deponia [beendet]

PC
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 134219 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

12. August 2012 - 0:22
Deponia ab 12,40 € bei Amazon.de kaufen.

Update der News:

Die Aktion ist mittlerweile beendet. Gewonnen haben die folgenden User: IceblueeyeLaziaraJunkfootCBR und Rafael Sägemehl. Die Steamkeys sind euch bereits per PN zugegangen. Herzlichen Glückwunsch!

Ursprüngliche News:

Vor wenigen Tagen wurde Deponia (GG-Test) auf Steam veröffentlicht. Das hochwertige klassische Adventure von Daedalic Entertainment spielt auf dem titelgebenden Müllplaneten. Ihr übernehmt die Rolle des faulen aber sympathischen Rufus, mit dem ihr im Laufe des Spiels so manches Abenteuer erlebt. Angeboten wird Deponia auf Steam zu einem Preis von 19,99 Euro. Wer kurzentschlossen bis zum 14. August zuschlägt, erhält es zum Einführungspreis von 15,99 Euro. Zudem könnt ihr Deponia neuerdings auch als Flash-Demo zur Probe spielen – ganz ohne Installation und direkt in eurem Browser, zum Beispiel auf der offiziellen Facebook-Seite. Anlässlich des Steam-Releases verlosen wir in einer Blitzaktion fünf Steamkeys an unsere User.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr uns in den Kommentaren inklusive kurzer Begründung kurz mitteilen, an welchem Schrott oder Müll ihr besonders hängt, sodass ihr euch nicht von ihm trennen könnt. Zudem müsst ihr bei uns registriert sein (zur Anmeldung), damit wir euch die Keys per PN zuschicken können. Die Teilnahme ist möglich bis heute Abend um 23:59 Uhr.

Jabberwocky 14 Komm-Experte - 1933 - 11. August 2012 - 12:07 #

Mein Lieblingsschrott dürfte meine olle Diablo-Actionfigur sein. Damals zum Release von Diablo 2 gekauft, ist ihr inzwischen der Schwanz abgebrochen. Trotzdem erinnert sie mich in ihrer Schrottigkeit daran, wie gut die Serie mal war. Heute gibt's Diablo 3, da muss man sich den Schrott direkt auf die Platte packen ... ;)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9237 - 11. August 2012 - 12:10 #

Ich hänge an meinem Headset, das mittlerweile nur noch aufnahme Funktion hat aber immernoch funzt. Ich kaufte es an dem Tag an dem ich Warcraft 3 kaufte... Und das ist.. hmm 10 Jahre her? ^^

Olphas 24 Trolljäger - - 47968 - 11. August 2012 - 12:13 #

Das ist wohl mein uraltes TIE-Interceptor Modell. Meine Star Wars - Tage sind lang vorbei, das Ding staubt nur so vor sich hin, oben auf meinem Bücherregal und sieht auch schon reichlich vergilbt aus ... aber ich hab mich trotzdem nie davon trennen können.
Außerdem hab ich einen komischen Hang dazu, Schuhkartons aufzuheben, weil ich sie ja irgendwann bestimmt mal gebrauchen kann, um irgendwas darin aufzubewahren. Das tue ich allerdings nie. Dafür hab ich eine Menge leerer Schuhkartons, die ich irgendwie nie wegwerfe.
Vielleicht könnte ich einen größeren Schuhkarton organisieren, um die normal großen darin aufzubewahren ... hmm.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24573 - 11. August 2012 - 12:15 #

Unzählige alte Gamestar-,Gamepro- und Maniac-DVDs. Und defekte Bioshock und Bayonetta Figuren.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 37725 - 3. Januar 2013 - 14:06 #

Sign, nur Figuren von Alone in the Dark und Overlord 2

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 11. August 2012 - 12:17 #

Ich hänge noch immer an einem selbst gestrickten Pikachu aus dem Grundschule Kunst-Unterricht (der zwar überhaupt nicht nach einem Pikachu aussieht, aber das nur nebenbei^^ und zudem auseinanderzufallen droht und stark mitgenommen aussieht bzw. ist). Damals war gerade die Hochzeit und das ist inzwischen gut und gerne 12 Jahre her (die Zeit vergeht). Es erinnert mich immer wieder an die Titelmelodie der Serie und die unzähligen, spaßigen Stunden mit den ersten Gameboy-Editionen von Pokémon *in Erinnerungen schwelg*

Daher wird dieser Müll/Schrott wohl noch weiter sein dasein bei mir fristen...

Wargod 11 Forenversteher - 779 - 11. August 2012 - 18:52 #

Mein "Lieblings-Müll" ist über vierzehn Jahre alter Datenmüll von den ersten LANs, der hier noch auf einer externen Platte rumfliegt.

Alte Screenshots, sinnlose Voicerecords, unzählige Custommaps, -models und Mods, alles was man sich eigentlich nie anschaut, oder nochmal spielt und doch immer wieder mitschleppt, wenn man mal "aufräumt". ;)

Zu viele schöne Erinnerungen um das enfach zu löschen. =)

edit:
Satzbau mal etwas ausgebessert. :D

Greggy89 10 Kommunikator - 535 - 11. August 2012 - 12:18 #

Ich habe vor sehr langer Zeit ständig die Computerbild Spiele gekauft, jahrelang. Damals hatte ich noch nicht mal einen PC...
Dachte mir: hey, wenn ich irgendwann einen eigenen PC geschenkt kriegen würde, hätte ich schon eine Sammlung der coolsten Spiele überhaupt.
Und eben die habe ich... Alle säuberlich in CD-Schachteln untergebracht. Gespielt habe ich fast keines dieser Meisterwerke.

Bernhard Sommer 13 Koop-Gamer - 1750 - 11. August 2012 - 12:20 #

Ich hänge immer noch an meiner ersten Festplatte, schon lange völlig unbrauchbar, aber es passten ganze 40MB! drauf.

Kripther 11 Forenversteher - 586 - 11. August 2012 - 12:20 #

Ich kann mich von allen alten PC-Teilen und Kabeln nicht trennen, die liegen alle in meinem Schrank, vlt kann man die ja mal irgendwann gebrauchen XD

jaws 15 Kenner - 3010 - 11. August 2012 - 12:21 #

Ich würde es nicht als Schrott oder Müll bezeichnen, meine Mutter aber sehr wohl, denn als ich kürzlich auf Heimatbesuch war, bat sie mich doch, mal die ganzen Zeitschriften wegzuwerfen, die in meinem alten Zimmer nur viel Platz wegnehmen würden und welche ohnehin nicht mehr gelesen werden. Gemeint sind viele Jahrgänge 64er, PowerPlay, PCGames etc.
Trennen konnte ich mich nicht, also mussten die Hefte kurzfristig auf den Speicher. In meiner Wohnung hätte ich dafür leider auch keinen Platz.

Herr Hartz 11 Forenversteher - 796 - 11. August 2012 - 12:24 #

Ich habe hier noch eine unmenge an alten Clever & Smart Comics. Die sind teils schon fast 20 Jahre alt. Ich schaue zwar garnicht mehr rein, und sie liegen hier nur im Regal rum, aber irgendwie kann die nicht verhökern oder gar wegschmeißen......zuviele Kindheitserinnerungen mit den beiden Idioten.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2821 - 11. August 2012 - 12:25 #

Bei mir dürfte der größte Schrott wohl eine übergroße Toblerone-Packung sein. Leer, versteht sich.
Warum ich die nich wegwerfe weiß ich selbst nich so genau, ich hab mich schon so daran gewöhnt das mir die Wohnung ohne die Packung irgendwie leer vorkommen würde.

Major_Panno 15 Kenner - 2969 - 11. August 2012 - 12:26 #

Mein Vater hat letzte Woche auf seinem Speicher meine alten Micky-Maus-Hefte gefunden, aus den Jahren 1990-1994, mit der Bitte, sie doch mal in meiner Wohnung zu lagern, weil er nicht wüsste wohin damit. Zunächst war ich zornig und wollte sie wegwerfen, dann kam mir der Einfall, sie chronologisch zu sortieren. Dabei wurden so viele Kindheitserinnerungen, wie zum Beispiel das Detektiv-Set, mit dem ich als kleiner Junge durch die Gassen unseres Dorfes geschlichen bin, wach, dass ich es nicht übers Herz brachte, die Hefte wegzuwerfen. Da ich bald eine neue Schrankwand in die Wohnung bekomme, suche ich nun einen Ehrenplatz für die Hefte, auch wenn ich sie wahrscheinlich nie wieder lesen werde.

K-Oz 13 Koop-Gamer - 1257 - 11. August 2012 - 12:27 #

Ich hänge an dem mehr als schrottigen PC-Adventure "Harvester", welches ich vor zig Jahren gebraucht zum einem Preis von "Mantel-des-Schweigens" erworben habe... Das Spiel hat immerhin eine sehr gute Idee, doch die Umsetzung war sowas von trashig, dass man das ganze eigentlich nur als Müll bezeichnen kann.

ejageman 09 Triple-Talent - 299 - 11. August 2012 - 12:30 #

Ich bin Archäologe von Beruf und daher direkt mit dem Müll der Jahrtausende täglich beschäftigt. Nichts davon ist Schrott alles erzählt eine Geschichte. Diese Geschichten zu erzählen macht Tag für Tag wieder Freude.
Bitte wählt mich aus damit ich vielleicht neue Ansätze und Blickwinkel auf meinen "vermüllten" Job bekomme.

McSpain 21 Motivator - 27462 - 11. August 2012 - 12:33 #

Ich trage seit Jahren ein altes Playmobil-Schwert in der Brieftasche. Habe das vor langer Zeit in einem Urlaubshotel in einer Sofaritze entdeckt und mich danach zum rechtmäßigen König des Hotels ernannt, da ich ja nunmal Excalibur aus dem Stein gezogen hatte. Und falls mir irgendwann jemand meinen Königstitel streitig machen will, trage ich es eben jeden Tag mit mir herum. (Auch zur Selbstverteidigung gegen Königsmörder... Looking at you, Jaimie!)

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1298 - 11. August 2012 - 12:34 #

ich hänge an meinem alten CD Player... der funktioniert zwar nicht mehr richtig aber hey :D es ist eine verdammte Rarität! xD

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4320 - 11. August 2012 - 12:36 #

Mein Lieblingsschrott ist eine über 20 Jahre alte leere 0,15l Coca Cola Dose von meinem ersten Flug.

Die bleibt hier stehen als Mahnmal für kleine Flugzeug Portionen.

Ausserdem muss ich unbedingt mitmachen weil ihr endlich mal einen Steamcode für ein Spiel verlost das es auch für den Mac gibt.

nikk9 14 Komm-Experte - 2669 - 11. August 2012 - 19:16 #

Ich habe hier in einer Abseite 4 Säcke voll mit Kabeln, Steckern und vielen, vielen GameStar-Heften von 1997-2005. Dazu noch eine 5.1-Sorround-Anlage von Teufel. Ich bin schlicht zu faul das ganze vernünftig aufzubauen :D Und seit einigen Jahren liegt hier eine Maxtor-Festplatte voll mit Fotos, Videos und Musik aus gaaanz alten Zeiten. Leider ist mir das Netzteil flöten gegangen und da Maxtor jetzt Seagate ist, ist das ganze mit dem Support einfach schrecklich. Der werde ich wahrscheinlich in 30 Jahren noch nach trauern :'(

Edit: Fehler ausgebessert..

worobl 14 Komm-Experte - P - 1995 - 11. August 2012 - 12:40 #

Mein altes Fahrrad. Es hat so viele Macken, aber mein treuer Drahtesel hat mich schon an so viele Orte gebracht.

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6936 - 11. August 2012 - 12:43 #

Der neueste Schrott von dem ich mich nicht trennen will, ist Legends of Pegasus (und dank Steam ja auch nicht kann)...
Jetzt brauche ich Ersatzbeschäftigung, bis aus der LOP Alpha eine spielbare Beta geworden ist. Deponia würde sich da sehr anbieten.

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5550 - 11. August 2012 - 12:45 #

Ich will mich ja nicht "Messi" nennen, aber wovon ich mich nur sehr schwer trennen kann sind Kartons und Verpackungen von gekauften Geräten, wie Hardware für den PC, Verpackungen von der Xbox 360, Blu-Ray-Player, Handys, usw. Die könnte man ja immer noch gut gebrauchen für den Weiterverkauf oder im Falle eines Defektes zum Einschicken. Ebenso haben sich bei mir riesige Haufen von alten Kabeln angesammelt. Man weiß ja nie, wofür man diese nochmal brauchen kann :) Und dabei habe ich bei meinem letzten Umzug schon einiges entsorgt. Aber wenn ich so in meinen Keller gucke, sehe ich, dass ich da noch einiges mehr entsorgen könnte/sollte.

Kopa 12 Trollwächter - 837 - 11. August 2012 - 12:45 #

Meine alte Hochseeangel, die ich hier im Gebirge nicht gebrauchen kann. Erinnert mich aber an schöne Tage am Meer.

Wiolant 10 Kommunikator - 494 - 11. August 2012 - 12:55 #

An total obsoleten alten Elektrogeräten, die heutzutage merkwürdigerweise immer noch ganz gut funktionieren. Nadeldrucker auf Win7, 360 auf einer sw-Röhre. Und irgendwo liegt noch ein Ferritkernspeicher von einem Nixdorf mod. 820 herum - Nur fehlt leider der Rest des Geräts. - Naja Hauptsache abgedreht.

Captain Placeholder (unregistriert) 11. August 2012 - 12:56 #

Mein Lieblingsmüll ist der, den ich des Öfteren rede. Gespräche dienen schließlich in erster Linie zur Unterhaltung. Am liebsten rede ich zusammen mit meinem besten Freund Müll, dem ich den Code für Deponia auch schenken würde, weil er abends gerne mal mit seiner Frau zusammen Adventures spielt.

Gisli 14 Komm-Experte - 2082 - 11. August 2012 - 12:57 #

Schwer zu sagen, welche von den in meinem Besitz weilenden Collectors Editions größerer Schrott ist: Gothic 3 oder Hellgate: London? Ich denke letzteres, da man Gothic 3 mit Community-Patch angeblich mittlerweile spielen kann. Nur Lust hab ich keine mehr drauf. Aber wegwerfen kann ich beides nicht. Hat einfach zu viel Geld gekostet und, wer weiß, vielleicht kram ich eins von beiden irgendwann mal wieder raus. Ich hab da so meine Zweifel.

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 11. August 2012 - 12:58 #

Hm der sinnloseste Schrott, ist ein Zip Laufwerk für 100 Mb ZipDisketten, aber kann mich nicht überwinden das wegzuschmeißen, weil es mal 100 DM gekostet hat.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19233 - 11. August 2012 - 12:57 #

Meine Ymaha XZ 550.
Man asn Gerät seiner zeit eit voraus und doch so Fehlernafällig.
Und trotz aller Macken schiebe ich sie Heute noch gerne an (eil sich egen zu schnell abnutzender Kohlestiffte die Anlasserreparatur einfach nicht lohnt, drecks Rücklauf).

Laziara 16 Übertalent - 4144 - 11. August 2012 - 13:03 #

hab seit 4 jahren den schrottreifen audi 100 von meinem verstorbenen Vater in der garage stehen....anfangs wollt ichn noch restaurieren aber inzwischen fehlt Zeit und Geld dafür....ansonsten hab ich noch die Stoßstange von meinem ersten Auto rumfliegen(Polo 86c Coupe).
:P

interceptor 12 Trollwächter - 1060 - 11. August 2012 - 13:04 #

Ich hab hier noch meinen ersten Prozessor, einen Pentium 75, rumliegen. Der hat schon Diablo 1 und Warcraft 2 zum laufen gebracht. Der bleibt.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 11. August 2012 - 13:08 #

Mein Lieblingsgegenstand, den alle für Müll halten, ist ein Ton-Osterhase, den ein mir Kind vor ca. vier Jahren geschenkt hat. Während meines verlängerten Ersatzdienstes habe ich an einer Förderschule Kinder auf dem Schulweg begleitet und während der Schulzeit, sowie dem Nachmittagsunterricht betreut. Die dortigen Kinder hatten entweder leichte körperliche Einschränkungen, schwere Lernproblem oder sprachlich massive Verständigungsschwierigkeiten.
Der von ihm gefertigte und bemalte "Oster"-Hase ist etwas pummelig, hat lange Ohren (von denen leider mittlerweile eines abgebrochen ist) und sitzt auf seinem gut gepolsterten Hintern. Rechts neben sich hält er einen Napf auf dem sein Name 'OLI' steht. Was den Hasen außergewöhnlich macht, ist sein breites Grinsen, das dadurch verstärkt wird, dass er ist bemalt wie der Joker aus Batman - The Dark Knight, also inklusive Gesichtsbemalung und lila-farbenen Jäckchen. Sehr gruselig, aber auch sehr süß gemacht. :)

Habe allein der Erinnerung wegen wieder den alten Fotoordner durchstöbert und direkt 30 Minuten für mein Posting gebraucht. Hachja, gute alte Zeiten. :D

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 10. Januar 2013 - 12:45 #

Hase hat die Schrankumräum-Aktion nicht überstanden. Das zweite Ohr und der Napf brachen ab und gingen komplett kaputt. Habe mich dann schweren Herzens von der Figur getrennt. :(

sheep 13 Koop-Gamer - 1588 - 11. August 2012 - 13:08 #

Durch diese Kommentare angeregt, bin ich jetzt meinen Papierkorb ausleeren gegangen. :)

hasqui 14 Komm-Experte - P - 2203 - 11. August 2012 - 13:09 #

Wirklichen Schrott.. Hm, schwer.
Da wäre die 8GB Festplatte aus meinem ersten (Aldi)PC von 98.
Oder aber diverse alte Walt Disney Taschenbücher wo es mir ein Rätsel ist, wie die sich noch zusammenhalten.
Das selbe mit meiner ersten "Total!" von, äh 94? Jedenfalls ist es die, wo Donky Kong Country getestet wurde.
Ach und wo ich das schreibe fällts mir noch ein, auch wenn ich nicht mehr weiß wo es dabei lag:
Die VHS zum N64, "Wieviel 3D hälst du aus?" 64BIT!!!

Aber das ist doch alles kein Müll oder Schrott.
Das sind tolle Erinnerungen.
Wäre also schön mal sehen zu können was richtiger Müll ist :)

calleg 14 Komm-Experte - 2422 - 11. August 2012 - 13:13 #

An meiner GeForce 275. Die ist nämlich schon 4 Jahre alt und eine 4 Jahre alte Grafikkarte ist nach Maßstäben von Ende 90er/Anfang 2000er eindeutig "Schrott". Aber dank xbox und PS3 ist dieser "Schrott" noch jedem Spiel gewachsen. Danke Microsoft, danke Sony... (ach ja und bei Nintendo muss man sich ja in Sachen "8-Bit-Grafik-reicht-doch" immer bedanken. Danke Nintendo!)...

Junkfoot 13 Koop-Gamer - 1533 - 11. August 2012 - 13:14 #

Ich bin mit meiner Frau jetzt auch schon über 10 Jahre zusammen und obwohl es Neueres gibt, liebe ich sie immer noch... ich wüsste auch garnicht, wie ich sie sachgemäß entsorgen soll? Die Deponie hat mir auf jeden Fall auf Anfrage den Vogel gezeigt...

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7447 - 11. August 2012 - 13:16 #

Ein alter Competition Pro, bei dem das Unterteil des Gehäuses inzwischen fehlt und die (defekten) Mikroschalter raushängen. Ich kann mich davon nicht trennen, denn damit hab ich Turrican 2 das erste mal durchgespielt! Und außerdem könnte man die Mikroschalter doch sicher irgendwann nochmal brauchen um einen anderen Competition Pro zu reparieren... ganz sicher ;)

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3241 - 11. August 2012 - 13:17 #

Mein alter Win98 PC inc. Voodoo 2 SLi für alte Spiele UND mit einem 17Zöller.
War eigendlich gedacht für alte Spiele zu zocken die nicht mehr unter Win XP laufen. Aber irgendwie fehlt mir die Zeit dazu so das er eigendlich mehr oder weniger nur 1mal im Jahr genutzt wird...

Snackeater 16 Übertalent - P - 5938 - 11. August 2012 - 13:20 #

Mein ersten PC der gute alte 486 dx 33 steht immern noch im Keller. *überleg* ich bin mal kurz weg mal sehn ob er noch läuft.

rootingbill 10 Kommunikator - 365 - 11. August 2012 - 13:21 #

Der größte Müll ist wohl meine alte Spielesammlung, die eigentlich fast nur noch aus alten Verpackungen besteht, wie zum Beispiel Kings Quest I oder Legend of Kyrandia - teilweise mit Original 5 1/4" Disketten. Beim Umzug vor 2 Jahren habe ich bereits einen großen Teil weggeworfen, aber es fällt mir echt schwer, auch die schönsten Erinnerungen wegzuschmeißen. Vor einigen Monaten habe ich mich erst von uralten PC-Zeitschriften (DOS, ASM, GameStar etc.) getrennt, weil im Keller einfach kein Platz mehr war :/

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20785 - 11. August 2012 - 13:22 #

Ich habe einen halben Fahrradlenker über dem Bett hängen. Der war mir beim Beschleunigen zum Überqueren einer Hauptstraße vom Fahrrad abgebrochen, als ich kurz vor einem LKW noch mal eben schnell rüber wollte, woraufhin ich mit sehr wichtigen Körperteilen auf der Stange gelandet bin. Glücklicherweise ist alles nachweislich intakt geblieben. Ich sehe ihn immer als Mahnmal dafür, wie viel Glück ich im Leben haben kann.

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 11. August 2012 - 13:26 #

Mein Cyborg 3D Pad von Saitek. Viele Knöpfe und Hebel, sogar mit einer Art Lenkrad, aber leider total unhandlich wenn man mal einen modernen Controller in der Hand hatte. Das Teil verstaubt irgendwo in der Ecke, aber wegwerfen geht einfach nicht.

Wiisel666 15 Kenner - 2717 - 11. August 2012 - 13:26 #

Mein Lieblingsschrott ist wohl mein Auto welches sich immer anhört als falle es bald auseinander wenn ich mal Autobahn fahre;)

Myxim 15 Kenner - P - 2816 - 11. August 2012 - 13:28 #

Mein Lieblingsschrott ist mein aler TI99/4A. Mit Extended Basic Modul. Einfach weil es mein erster Computer war.

dede87ger 10 Kommunikator - 388 - 11. August 2012 - 13:29 #

Defekte Spielekonsolen die zum Hocker umgebaut worden sind!
Der Besuch streitet sich immer wer drauf sitzen darf!

Schrott ist es, aber trotzdem hänge ich an meinen 3 Hockern.

Folgende Modelle hab ich im Wohnzimmer stehen:

-NES Hocker aus 8 Konsolen (leider sehr instabil, wurde mit Plexiglas verstärkt)
-Ps2 Hocker (Fat Lady) aus 17 Konsolen
-Gamecube Hocker aus ca 20 Konsolen (Knackt wie verrückt wenn man platz nimmt)

Alle vom Trödelmarkt mitgenommen... leider waren viele defekt wie man sieht!

Schrott der mir wichtig ist.

Starslammer 15 Kenner - 2765 - 11. August 2012 - 13:33 #

Ich habe meinen ganzen Keller voller alter Bücher (Heyne SF&F, Goldmann SF, etc.), Comics und DOS-Spieleboxen, die ich wohl nie im Leben alle lesen werde. Da im Keller kein Platz ist habe ich die restlichen Spiele und Filme (DVD,HD-DVD,BR) im Schlafzimmer im Bettkasten deponiert. Aber irgendwie bin ich ein Allessammler und kann mich davon nicht trennen, aus der Erfahrung dass man gerade darauf Lust hat, was man gerade entsorgt hat! :P

Der wertvollste Müll ist bei mir wohl eine DIN A3-Spawn-Collectorsbox inkl. Comic, Aufsteller und VHS-Kassette, wobei letzteres wohl die Feuchtigkeit im Keller den Garaus gemacht hat, aber ich seit Jahrzehnten keinen Videorekorder mehr habe, um es zu testen.

Man könnte mich auch einen Medienmessi nennen!

michael2011 13 Koop-Gamer - 1708 - 11. August 2012 - 13:37 #

Ich habe noch immer die Festplatte meines aller-ersten PC's.
Hab bis heute keine Ahnung warum das Ding damals kaputt-gegangen ist. Auf jeden Fall ist die Festplatte 10,2GB groß, und damals hab ich noch gedacht, die bekommt man nie voll... die Menschheit und ihr DatenMÜLL, von dem sie sich auch nicht trennen kann :-)

Jak81 16 Übertalent - 5256 - 11. August 2012 - 13:49 #

Also ich habe hier auf dem einen Schrank noch 2 ungeöffnete Dosen eines Getränkes (keine Ahnung was da genau drin ist) im C&C Tiberian Sun Design. Damals auf der IFA (1999 oder 1997, weiß nicht mehr so genau) gab es die... :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36800 - 11. August 2012 - 13:51 #

Also was ich hier noch auf der Fensterbank stehen habe, ist eine Coca-Cola-Dose aus der Bundesliga-Kolelktion 94/95 mit dem Logo von EIntracht Frankfurt. Davon trenne ich mich auch nicht so schnell. Im Gegenteil, es ist jetzt noch ein Possmann-Adlerschoppe in der Aufstiegs-Sonderedition (1. Liga Schoppe) dazugekommen. Für alle nicht-Hessen, die jetzt mit fragendem Blick vorm MOnitor sitzen: Es handelt sich um Apfelwein (bzw. Ebbelwoi ;-) ).

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11170 - 11. August 2012 - 13:54 #

Aus heutiger Perspektive wohl Schrott: Meine alte Logitech Kugelmaus. Ich liebe sie sehr.

Chopper 13 Koop-Gamer - 1355 - 11. August 2012 - 13:58 #

Der größte Schrott, den ich noch bei mir zu Hause liegen habe, ist eine quadratische Box, auf der Happy Birthday steht. Wenn man diese öffnet, dann dudelt in einer unheimlich nervigen Weise der Happy Birthday Song daher. Ich habe diese Box seit einigen Jahren und vergesse jedes Mal, wenn ich wieder auf einen Geburtstag eingeladen werde, dieses nervige Ding los zu werden. (Weiter zu schenken!)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50996 - 11. August 2012 - 14:04 #

ich hänge an meiner noch ehefrau, die scheidung läuft zwar schon aber ich werd den müll einfach nicht los.

Tsuna 11 Forenversteher - 562 - 11. August 2012 - 14:10 #

Der größte Müll den ich nicht loswerde ist mein Internet Explorer. Hartnäckiger wie jede Kakerlake.

Keldar 13 Koop-Gamer - 1283 - 11. August 2012 - 14:16 #

Die Brillengläser meiner ersten Brille (die sind jetzt auch schon 10 Jahre alt). Denn "damit kann man ja was total cooles bauen", wie ich immer zu sagen pflege, wenn die weggeworfen werden sollen.
Ich habe sie allerdings noch nie irgendwo mal verwendet (oder mir Gedanken darüber gemacht) :D

kkarsten31 15 Kenner - P - 3060 - 11. August 2012 - 14:35 #

mein kostbarster müll ist meine große Sammlung an Hörspielkassetten :-)
höre nur noch mp3 und sie verstauben langsam im regal

bolle 17 Shapeshifter - 7614 - 11. August 2012 - 14:42 #

Ich hänge sehr an meiner Gamestar-Sammlung. Alle sagen, es sei Altpapier, ich behalte sie trotzdem.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5776 - 11. August 2012 - 14:55 #

Mein liebster Schrott ist ein altes Wählscheibentelefon, das ich mir schon lange auf meinen Schreibtisch stellen will, es aber noch nie durchgezogen hab. Einfach aus Angst vor der lauten Bimmel. DRIIIIIING - DRIIIIIING. Und du kannst den Ruf nicht abweisen... :)

Sir Loslasli 11 Forenversteher - 695 - 11. August 2012 - 14:56 #

Mein massives Sparschwein.

harrypuuter 12 Trollwächter - 1065 - 11. August 2012 - 14:57 #

Ich kann mich immernoch nicht von meiner guten alten Zeitschriftensammlung an Gamestar-Heften trennen, obwohl die neuste Ausgabe bestimmt schon 4 Jahre alt ist

Corthalion 16 Übertalent - 4765 - 11. August 2012 - 15:03 #

Ich habe einen Stapel mit allen PCPP-Heften (außer die WoW-Sonderausgabe). Ich habe bisher noch kein Heft wieder rausgekramt, will mich aber auch nicht davon trennen: Es war das erste PC-Spiele-Magazin, das ich regelmäßig gelesen habe und es hat mich auch irgendwie diesem Hobby nähergebracht.

Krusk 14 Komm-Experte - 2678 - 11. August 2012 - 15:04 #

Ich habe noch bei meinen Eltern in der Wohnung (ich wohne schon lange nicht mehr dort) wirklich Uralte MOSAIK Hefte (Abrafaxe, falls einem das noch etwas sagt) es ist ein ordentlicher Stapel und einige zerfallen schon fast vom Ansehen...
Und direkt daneben ist der Stapel alter Asterix-Hefte, viele davon deutsche Erstausgaben. Noch heute wird manches davon immer mal wieder hervorgekramt und gelesen.
Hm, ich muss mal wieder meine Eltern besuchen...

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49386 - 11. August 2012 - 15:16 #

Ich hänge an meinem alten "Cow & Chicken" T-Shirt, das mittlerweile aus mehr Löchern als Stoff besteht. Hab mir das damals von einer Englandreise mitgebracht, finde die Serie einfach klasse und ab und an hole ich es auch nochmal aus dem Schrank. Memories....

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9625 - 11. August 2012 - 15:27 #

Mein Lieblingsmüll ist mein von Löcher durchsäten Red Hot Chili Pepper T-Shirt, zig Leute sind der Meinung ich soll es endlich wegwerfen.

Niemals!

Oranje 13 Koop-Gamer - 1311 - 11. August 2012 - 15:29 #

Mein Lieblingsschrott sind ein paar alte Münzen, die nichts wert sind, die es mir aber auch nicht wert sind, sie wegzuschmeißen.

Nokrahs 16 Übertalent - 5757 - 11. August 2012 - 15:33 #

Meine Spielesammlung. Die "Wing Commander III" Filmdose sieht immer noch schick aus. Alles andere ist zu ersetzen.

Leronias 10 Kommunikator - 404 - 11. August 2012 - 15:55 #

Mein Lieblingsmüll ist mein C64 :)

cl3ave 15 Kenner - 2797 - 11. August 2012 - 15:58 #

Viele Leuten halten Duke Nukem Forever für Müll. Ich trenne mich aber trotzdem nicht von meiner Balls of Steel-Edition.

erasure1971 14 Komm-Experte - 2191 - 11. August 2012 - 16:00 #

Ich trenne mich ungerne von Altpapier. Meine Löschblattsammlung ist doch irgendwann mal verlorengegangen, aber ich habe noch jede Gamestar der letzten 15 Jahre.

CoCoNUT31 10 Kommunikator - 540 - 11. August 2012 - 16:34 #

Meine Dreamcast! Halt, nein die ist kein Müll :)

Dann wohl eher die unzähligen GameStar CDs. Würde mich nur sehr ungerne davon trennen. Warum auch immer.

burdy 15 Kenner - 2747 - 11. August 2012 - 17:07 #

Hab Steam auf meinem Rechner. Obwohl es schrott ist kann ich mich nicht von trennen, weil ich dann nicht mehr an meine Spiele komme.

Despair 16 Übertalent - 4757 - 11. August 2012 - 17:24 #

Computerschrott. Hier stehen noch vier alte mehr oder minder funktionstüchtige PCs, einer noch mit elend lahmem Cyrix-Prozessor. Dazu noch ein Amiga 500 + Monitor mit defektem Einschaltknopf an letzterem. Wenn man aber einen Stift zwischen Rechner und Monitor klemmt, hat man ein Bild. :D

Dann liegt hier noch eine Tüte mit alten Competition Pro-Joysticks, ein Handgranaten-Joystick, der nie richtig funktioniert hat, diverse Grafikkarten und kaputte Festplatten. Computerschrott eben.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 11. August 2012 - 17:27 #

Alte Konsolen, obwohl sich die meisten heutzutage problemlos emulieren lassen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63360 - 11. August 2012 - 18:05 #

Mein Lieblingsschrott ist mein Gameboy Color. Funktioniert schon seit Jahren nicht mehr, trennen kann ich mich von ihm trotzdem nicht. Es hängen einfach zu viele schöne Erinnerungen dran.

Weltraumfahrer 10 Kommunikator - 463 - 11. August 2012 - 18:33 #

Unzählige Kabel, für den nahezu unmöglichen Fall, doch noch einmal eins davon brauchen zu können...

Cheezborger 15 Kenner - P - 3081 - 11. August 2012 - 19:02 #

Ich hänge an meinen alten C64 Versionen von Bards Tale2, Ultima 5 (inklusive der beiliegenden "Münze" und natürlich der Stoffkarte(!)) und Hard'n'Heavy, obwohl ich gar keinen C64 mehr besitze auf dem ich das spielen könnte.
Für BT2 habe ich damals 6 Wochen fegen, Rasenmähen und was sonst noch alles machen müssen. Dann kam es Vormittags, war aber keiner zu Hause, woraufhin ich nach der Schule die Post belagert habe, bis die das Päckchen endlich rausrückten

Simulacrum 17 Shapeshifter - P - 7215 - 11. August 2012 - 19:01 #

Ganz viele verschiedene DSL-Router und Modems, die nicht vom Provider zurückgefordert wurden. Wahrscheinlich erwarte ich unbewusst noch nach 10 Jahren einen Brief, in welchem mir mitgeteilt wird, dass ich es wieder zurückschicken muss. Am möglichen Ausfall an und Ersatz von Geräten kann es nicht liegen, denn ich beziehe nun gar kein DSL, sondern "Kabel". ;-)

Jassir 11 Forenversteher - 738 - 11. August 2012 - 19:33 #

Ein Piratenbecher mit abgebrochenem Henkel, den ich seit 10 Jahren wieder ankleben will (nachdem ich ihn gefunden habe)

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11799 - 11. August 2012 - 20:33 #

Der Inhalt vom Biomistkübel in der Küche. Der wird immer erst dann weggeschmissen sobald sich die Speisereste, die nicht mehr reinpassen, kleine Füße bekommen haben und versuchen wegzurennen (die im Mistkübel sind ja drinnen gefangen!).
Moment! Irgendetwas krabbelt da an meinen Beinen...

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 11. August 2012 - 20:02 #

Mein Lieblingsschrott ist die Legendary Edition von Halo 3 bzw. der darin enthaltene Helm des Masterchiefs. Ich selbst finde ihn eigentlich total super, nur mein menschliches Umfeld irgendwie nicht und reagiert regelmäßig mit Skepsis auf ihn. Beim erstmaligen Betrachten durch Besucher, werde ich von ihnen immer gefragt, ob ich Motorrad fahre (scheinbar merkt niemand dass der Helm im Vergleich zu einem normal großen Kopf viel zu klein ist). Wenn ich dann mit nein antworte fragt man mich sodann warum er dann da rum steht. An dieser Stelle brauche ich wohl nicht weiter erklären, dass es bei diesen Besuchern keinen Sinn macht das Halo Universum zu erklären ... glaubt mir ich habe versucht es ihnen zu erklären und es mündet immer in Rechtvertigungsversuchen meinerseits :( Besonders meine Freundin kann sich so gar nicht mit dem Helm anfreunden.

Daher überlege ich regelmäßig ob ich ihn nicht doch mal verkaufen, oder zumindest in den Keller bringen soll. Aber ich kann mich einfach nicht von ihm trennen. Und so geht das muntere Rätselraten bei meinen Gästen weiter ...

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11799 - 11. August 2012 - 20:32 #

"Beim erstmaligen Betrachten durch Besucher, werde ich von ihnen immer gefragt, ob ich Motorrad fahre."

Herrlich :)

Janno 15 Kenner - 3472 - 11. August 2012 - 20:08 #

Mein Cappie, welches ich bereits seit 20 Jahren besitze. Es ist zerfleddert und es sieht einfach nur noch furchtbar aus, aber ohne dieses wäre ich nur ein halber Mensch und einfach nicht komplett.
Mit diesem Cappie hab ich die beste Zeit meines Lebens erlebt, die ich nie wieder missen möchte.
Freunde kommen und gehen, aber mein Cappie ist für die Ewigkeit.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21104 - 11. August 2012 - 20:29 #

Meine alten 5,25" Disketten. Hab schon seit Ewigkeiten kein Laufwerk mehr dafür...aber wegwerfen will ich se auch net :D

Daneben liegt noch ein defekter Gameboy von 1991 der auch seit ca 15 Jahren nimma geht..meine einzige Konsole so gesehen :P

Zid 13 Koop-Gamer - 1586 - 11. August 2012 - 20:30 #

Ich hänge noch an Kistenweise alter Hardware. Vom 386er bis heute ist so ziemlich alles dabei. Ich mag halt einfach nicht vergessen woher sich die Technik in den letzten Jahren entwickelt hat ;). Wird auch häufiger in der Bekanntschaft eingesetzt um die Funktionsweise von Computern zu erklären ;). Hachja - da werden Erinnerungen wach.

ADarkHero 11 Forenversteher - 660 - 11. August 2012 - 20:58 #

Ich hänge an dem 17-jährigen Plüschtier, welches ich seit anbeginn meines Lebens besitze. ._.

TASMANE79 14 Komm-Experte - 1845 - 11. August 2012 - 21:02 #

Ich hänge an meinen NES Game Mach Rider. Das ist absoluter Schrott, aber wegen dem Cover hatte ich es damals als 10 Jähriger ums sauergesparte Taschengeld gekauft.

McNugget 13 Koop-Gamer - 1441 - 11. August 2012 - 21:09 #

Mein erstes Handy, welches ich immer noch verwende. Drei wichtige Tasten (Bestätigen, Abbrechen, Anrufen) funktionieren zwar nur sporadisch - aber ich kann mich einfach nicht davon trennen. :/

Cupp (unregistriert) 11. August 2012 - 21:24 #

Ich hänge an meinen alten Bongos. Die Dinger habe ich mittlerweile seit gut 20 Jahren und sie sind seit über 10 Jahren nicht mehr benutzt worden. Das Trommelfell ist ziemlich eingerissen und nachstellen lassen sie sich auch nicht, da die Schrauben schon eingerostet sind.
Aber wegschmeißen kann ich sie nicht, dafür hängen zu viele Kindheiterinnerungen dran und irgendein Musikinstrument will ich noch besitzen :P

Ekrow 15 Kenner - 3352 - 11. August 2012 - 21:33 #

Ich häng an meinem Altmetall (Scrap) in TF2. Es symbolisiert meinen Reichtum in einer Welt voller Hüte. Und anscheinend ist es auch ein Shooter.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11467 - 11. August 2012 - 21:38 #

Ich habe immer noch mein altes, zerstörtes 1:18 Model vom BMW Z4 hier stehen. Das Original wurde wegen Nachwuchs verkauft und derselbe Nachwuchs hat auch das Modell kleingekriegt :-(

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 11. August 2012 - 21:44 #

Mein erstes SNES :) Dreckig und mit Loch, funktioniert aber noch.
Hab zwar noch 1 schönes, aber es war halt mein erstes :D

http://www.pic-upload.de/view-15556697/20120811_211218.jpg.html

Rafael Sägemehl 15 Kenner - 3519 - 11. August 2012 - 22:32 #

Ich habe hier im Regal einen 20 Jahre alten, 50 cm großen Schoko-Osterhasen stehen. Die Schokolade schimmelt immer noch nicht, was bei mir berechtigte Fragen über die Zutatenliste aufwirft. Mal sehen, vielleicht schafft er es ja ins Guinness-Buch, wenn er noch 30 Jahre durchhält.
Mittlerweile habe ich Kinder, und die sind ganz heiss darauf, den zu schlachten, aber er wird höchstens mal ganz vorsichtig abgestaubt, immer mit der Angst, er könnte kaputt gehen. Naja, vielleicht gebe ich ihnen im Testament die Erlaubnis dazu... :)

FreundHein 14 Komm-Experte - 1882 - 11. August 2012 - 22:45 #

Mein alter AKG 777 Surround-Kopfhörer ist mir sehr ans Herz gewachsen, weil es mein erster hochwertiger Kopfhörer war, den mir mein Vater zum Geburtstag geschenkt hat (ein subtiler Hinweis, dass die Musik immer zu laut aufgedreht war). Er hat viele Metalplatten und Bass-Übungen überstanden, aber mittlerweile verstaubt er im Regal, weil nur noch aus einer Ohrmuschel ein Ton kommt. Hergeben will ich ihn aber trotzdem nicht. Sieht ja auch schick aus, so in Gold-Champagner und es hängen viele schöne Erinnerungen dran.

Michael 15 Kenner - P - 3061 - 11. August 2012 - 23:01 #

Alte Hardware, ich kann mich davon irgendwie nicht trennen. Habe noch mehrere meiner alten PC's, dazu noch einige Festplatten und ein paar Grafikkarten.

Trackliner 06 Bewerter - 70 - 11. August 2012 - 23:10 #

Wow, :D ich finde es fantastisch die vielen Erinnerungen hier zu lesen.
schwelge selber immer wieder gerne in selbigen. Die schönen Zeiten im Leben sollte man nie vergessen. Ich habe meinen ersten selbstgekauften Rechner noch. Damals mein ganzes Taschengeld gespart und dann für 300 Mark gebraucht gekauft. Pentium II, Arbeitsspeicher weiss ich nicht mehr, aber mit zwei 40 GB Festplatten drin.:D Natürlich irgendwann nachgerüstet. Oder meine Büchersammlung auf dem Dachboden meiner Eltern. Fast alle TKKG-Bücher und noch n Haufen mehr, weit über 100, werde nie vergessen wie ich jeden Abend heimlich bis tief in die Nacht unter der Bettdecke gelesen hab.
Naja viel gerede um viele schöne Erinnerungen. ;)
Have fun.

guapo 18 Doppel-Voter - 10400 - 11. August 2012 - 23:19 #

Definitiv Computerschrott :-) Und zwar aus der Zeit vor dosbox, scummvm und Co. Hintergrund ist der Aufbau eines DOS-Rechners für alte Adventures. AT-Netzteil, Vesa Local Bus Grafik, Interface für Prae-IDE-CDROM, Soundblaster und Lautsprecher von Rainbow Arts. Hat rational keinen Sinn, so etwas zu behalten.

Und Uralt-Software Sublogic Flight, FS II aus der Zeit der dicken Handbücher (Falcon 4). Jetzt gäbe es die HW fuer solch komplexe Simulationen (mit anständiger Grafik), aber nun gibt's keine SW mehr, die so komplex und immersiv ist :(

Johannes 23 Langzeituser - P - 38153 - 11. August 2012 - 23:24 #

Meine allererste Gitarre, eine Konzertgitarre im unteren Preisbereich, die schon komplett demoliert ist (überall Krater, an der Kopfplatte fehlt schon ein Stück Holz, die Gurtpins waren kapputt, weshalb ich den Gurt jetzt mit Schrauben und Metallscheiben befestigt habe), aber ich spiele immer noch gern drauf.

Gamma 10 Kommunikator - 384 - 11. August 2012 - 23:31 #

Ich habe hier mal bei einem Gewinnspiel mitgemacht - und zu dem Gewinn gab es noch eine kleine Spielerei in Form eines Megamagneten (oder wie auch immer das heißt) dazu. Eine nutzlose Spielerei, mit der ich trotzdem ein paar Stunden meinen Spaß gehabt habe und jetzt hängt es hier irgendwo in der Gegend rum. Aber es war mein erster Gewinn - und noch dazu hier auf GG - davon kann ich mich nicht trennen. ;)

Sehr lustiger Name 08 Versteher - 188 - 11. August 2012 - 23:44 #

Ganz eindeutig alte Handbücher. Ob nun Winows 3.1, Turbo Pascal 6.0 oder die Dokumentation der Soundblasterkarte, das "Papier" ist noch da, im Gegensatz zum Rest. Man weiß ja nie, wann mal schnell solch aktuelle Informationen benötigt werden...

mihawk 19 Megatalent - P - 13154 - 11. August 2012 - 23:53 #

Ich hänge an gar keinem Müll, ich entferne eigentlich alles, was ich nicht brauche, nach spätestens 2 Jahren aus meinem Umfeld. Aber es gibt da ja noch meine Freundin, die aus einer Familie von passionierten Sammlern abstammt. Sie ist mein genaues Gegenstück, und von ihr lerne ich langsam, auch mal Sachen aufzubehalten, auch wenn es völlig nutzlos ist :)

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3617 - 11. August 2012 - 23:55 #

Eine Schande, dass meine Mutter mich zwang, meinen (defekten) 23-Zöller-Röhrenbildschirm (nicht gerade LAN-Party-kompatibel!) von Cornerstone endlich aus dem Elternhaus zum Schrott zu geben, weil man mittlerweile TFTs für 100 Ocken kriegt! x)
Trotzdem horte ich im Waschkeller meiner eigenen Bude immer noch zwei (funktionstüchtige) 19-Zoll-CRTs (der eine hat nur einen minimalen "Zirp"-Defekt) - man weiss ja nie, ob man nicht doch mal einen braucht... ;)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49386 - 12. August 2012 - 1:18 #

Also langsam bin ich ein wenig angefressen, weil ich hier nie was abstaube... :[
Mögen die Gewinner sich am Spiel erfreuen...

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10533 - 12. August 2012 - 3:07 #

So ist das nunmal, gewinn hier und überall sonst auch nichts, der gute CBR hat dafür gewonnen! herzlichen Glückwunsch ihm und den ganzen rest der Glücklichen.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50996 - 12. August 2012 - 8:14 #

glückwunsch.....

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20785 - 12. August 2012 - 9:14 #

Juhuu! Endlich auch einmal gewonnen!
Sollte es mal wieder zu einer Auseinandersetzung wegen der Daseinsberechtigung meines Schrottes kommen, habe ich ein Argument mehr auf meiner Seite. Fantastisch!

Ich werde das Argument einfach bei der nächsten Schrottdiskussion anführen. Mein Fallout 3 Bobblehead (http://www.flickriver.com/photos/lekke/4274759313/) ist da auch ein beliebtes Angriffsziel. Höhepunkt war, dass meine Schwester dachte, ich hätte mich da modellieren lassen.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11467 - 12. August 2012 - 12:13 #

Glückwunsch den Gewinnern und viel Spaß mit dem Game!

Laziara 16 Übertalent - 4144 - 12. August 2012 - 12:34 #

*freu* dankeschön
jetzt heißts erstmal 10 std download abwarten.....

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 12. August 2012 - 15:29 #

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner der Keys und viel Spaß mit dem Spiel!
Ich bin derzeit am Überlegen, ob ich es mir jetzt einfach kaufen soll, zumal es ja noch bis zum 14. August im Angebot ist...

nikk9 14 Komm-Experte - 2669 - 12. August 2012 - 17:20 #

Mist, wieder nix. Dafür werde ich früher oder später den Lotto-Jackpot knacken! Mit einem Versuch! Ich fühl es einfach! ;D

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9900 - 12. August 2012 - 17:48 #

Och verdammt, jetzt hat man mal kurz ein real life und verpasst so ne Aktion :-)

Rafael Sägemehl 15 Kenner - 3519 - 12. August 2012 - 18:28 #

Ups, jetzt wollte ich den Gewinnern gratulieren und gehöre selbst dazu. Vielen Dank! *freu*

Ob es sich ab jetzt wieder lohnt, Lotto zu spielen...

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21099 - 12. August 2012 - 23:50 #

Leider verpasst, Glückwunsch an die Gewinner!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Adventure
Point-and-Click-Adventure
ab 12 freigegeben
12
Daedalic Entertainment
Daedalic Entertainment
27.01.2012 () • 10.09.2015 () • 15.11.2016 ()
Link
9.0
8.3
iOSLinuxMacOSPCPS3PS4
Amazon (€): 24,88 (PC), 12,40 (Playstation 4)