Mafia 3 angeblich für neue Konsolen in Entwicklung

PC
Bild von Alex Hassel
Alex Hassel 17895 EXP - 19 Megatalent,R10,S8,C9,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

7. August 2012 - 14:31 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Mafia 3 ab 9,49 € bei Amazon.de kaufen.

Laut einem Bericht von Eurogamer.cz befindet sich Mafia 3 in Entwicklung und soll voraussichtlich im Jahr 2013 erscheinen. Der Nachfolger von Mafia 2 (9.0 im GG-Test) wird für die nächste Konsolengeneration entwickelt und war ursprünglich sogar als Launch-Titel für die bislang nur als Playstation 4 und Xbox 720 bezeichneten Geräte im Gespräch.

Personalprobleme bei Entwickler 2K Czech haben dies wohl verhindert; dort hatte man erst letztes Jahr 40 Mitarbeiter entlassen. Allerdings ist man nun wieder auf der Suche nach neuen Angestellten, die laut Jobanzeige am "nächsten AAA-Titel" mitarbeiten sollen. 2K Czech selber hat sich nicht zu den Gerüchten geäußert.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49736 - 7. August 2012 - 14:34 #

Wenn man bedenkt, dass zwischen den ersten beiden Teilen acht Jahre Entwicklungszeit liegen, dann hoffe ich, dass sie diesmal etwas schneller fertig werden...

Wiolant 10 Kommunikator - 494 - 7. August 2012 - 15:36 #

Ich bin dann einmal skeptisch, ganz ehrlich war ich von Teil 2 eher enttäuscht.
Teil 1 war einfach so traumhaft. Aber die Frage ist ja auch wie viele Leute von Illusion Softworks jetzt noch bei 2K Chech sind.
Aber sonst bin ich für mehr tschechische Spiele, nur im Hinblick auf Vietcong/H&D2/Mafia1/OpFlash1 etc.

yagee 10 Kommunikator - P - 460 - 7. August 2012 - 15:51 #

Ja, ich glaube auch dass die 9,0 für Mafia 2 etwas hochgegriffen sind. Das wäre die Marke für Teil 1 gewesen, den ich inzwischen schon 3 mal durchgespielt habe. Bei Teil 2 war nach einmal durchspielen Schluss und das Ende war leider auch nur naja...

Warum man aber erst 40 Mitarbeiter entlässt, um dann händeringend nach neuen Mitarbeitern zu suchen, verstehe ich nicht. Was ist das für eine Projektplanung? Amerikanische Verhältnisse bei unseren Nachbarn?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 7. August 2012 - 16:01 #

Ich hoffe mal das sie es dieses mal schaffen nen vollständiges Spiel rauszubringen ^^

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65591 - 7. August 2012 - 16:03 #

Über einen dritten Teil würde ich mich echt freuen. Teil 1 ist noch heute ein Meisterwerk, insbesondere was Storytelling und Charakterzeichnung angeht, und mit Teil 2 hatte ich auch einigen Spaß. Da würde ein weiterer Nachfolger ganz weit nach oben auf meiner persönlichen Wunschliste rutschen.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10778 - 7. August 2012 - 17:29 #

Als PC Spieler geh ich einfach davon aus das das Spiel sowieso später erscheint, soll mir recht sein solangs alle DLCs dann enthält.

Lars (unregistriert) 7. August 2012 - 20:16 #

Teil 2 war zwar bereits schon um einiges besser als Teil 1, aber immer noch Meilenweit von Rockstar Qualität entfernt. Mal sehen, Setting ist ja immer cool.

Auch wenn derzeit noch niemand ne Next-Gen braucht (Dank PS3 Exklusivtiteln wie Beyond und Last of Us sowie GTA 5), wird das 2014 schon ziemlich geil werden alles.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14526 - 7. August 2012 - 21:05 #

Das finde ich gar nicht, alleine die Deutsche Syncronisation ist um längen besser als alles was die GTA Serie rausgebracht hat. Auch die Story ist viel dichter. Mafia und GTA lassen sich auch nur etwas vergleichen, da das eine ein Open World Game ist und das andere nicht.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10390 - 7. August 2012 - 21:53 #

Ja, weiß auch net, warum da immer Vergleiche angestellt werden.
Sind ja schon relativ unterschiedliche Spielkonzepte.

Davon abgesehen ist es mir eigentlich sogar lieber, wenn man net dazu gezwungen wird, mit irgendwelchen Freunden Billard spielen zu gehen usw. wenn man da gar keinen Bock drauf hat. Kam mir in GTA IV sehr gekünstelt vor und hat das Spiel keinen Meter bereichert.
In San Andreas war das wesentlich besser gelöst.

Bei Mafia steht eben die Story im Mittelpunkt. Das hat man allerdings dann auch bei den uninspirierten DLCs gemerkt. Entweder hätte das im Hauptspiel schon drin sein müssen (war ja wohl auch ursprünglich mal so geplant) oder man hätte es auch lassen können.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3658 - 8. August 2012 - 10:23 #

Wieso hätten die im Hauptspiel drin sein müssen??
Welche denn??

Tr1nity 28 Endgamer - 101121 - 8. August 2012 - 10:31 #

Spontan würde ich sagen Joes Adventures, da dessen "Handlungsstrang" während Vitos Gefängnisaufenthalt spielt. Man merkte da irgendwie schon, da fehlte was, auch wenn man sich den DLC nicht zulegte.

Die anderen "Story"-DLCs konnte man dagegen getrost in der Pfeife rauchen. Da lobe ich mir heute noch den Freeride Extreme Modus von Mafia 1, den man sich "nur" freizuspielen brauchte. Der machte wenigstens Spaß und bot quasi den gleichen Umfang :).

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65591 - 8. August 2012 - 10:41 #

Also ich habe da nicht gemerkt, dass etwas fehlt. Wie blöd wäre das auch gewesen, die ganze Zeit zwischen "im Knast" und "außerhalb des Knastes" hin und her zu wechseln. Nene, das war schon gut so.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10390 - 8. August 2012 - 12:19 #

Siehe oben, mir ging es eher um Nebenmissionen an sich.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10390 - 8. August 2012 - 12:18 #

Passiert denn da storymäßig mehr?
Habe Joe's Adventures net durchgespielt, weil es mir genau wie Jimmy's Vendetta wie eine Abfolge von Mini-Missionen vorkam.

Der Freeride Modus wurde ja auch erst per DLC hinzugefügt, wenn ich mich richtig erinnere.

Tr1nity 28 Endgamer - 101121 - 8. August 2012 - 12:30 #

Ist jetzt auch wieder ewig her, seit ich Mafia 2 angefaßt habe, aber ich glaube mich zu erinnern, daß bei Joe das eine oder andere durch die Missionen erklärt wurde, wo bei dem Abschnitt mit Vito im Gefängnis bzw. nach seiner Entlassung quasi (für mich) ein erzählerischer Bruch war.

Bei Mafia 1 gab es noch keine DLCs :). Der eigentliche Freeride Modus konnte man gleich spielen. Freeride Extreme wurde nach Beenden des Spiels freigeschaltet.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10390 - 8. August 2012 - 12:39 #

Hm, ok.

Schon klar, mir ging es auch um den Freeride Modus bei Mafia II. Und dass der eben im Gegensatz zum ersten Teil net von Anfang an enthalten war. ;) (Sofern ich das richtig in Erinnerung habe.)

Tr1nity 28 Endgamer - 101121 - 8. August 2012 - 12:49 #

Achso :). Aber war dieser Freeride Modus in Mafia 2 nicht eher eine Mod? Hab zumindest nie den Modus gespielt/gesehen.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10390 - 8. August 2012 - 12:16 #

Es ging mir net um einen bestimmten DLC, sondern um Nebenmissionen an sich. Und daraus bestanden die DLCs ja letztlich.
Entweder hätte das gleich im Spiel sein sollen, oder man hätte es auch weglassen können.
Ich hab mich nach der Hauptstory durch Jimmy's Vendetta "gearbeitet" und fand es ziemlich langweilig. Da hätte es mMn besser gepasst, wenn man neben den Hauptmissionen mal ein paar kleine Aufträge machen kann und net erst nachdem die Geschichte beendet ist.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 7. August 2012 - 21:26 #

Teil 2 war sehr gut aberkam nicht an Teil 1 ran vor allem was die Story angeht. Sollen sich Zeit lassen.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10390 - 7. August 2012 - 21:47 #

Mir haben beide Teile viel Spaß gemacht, ein Nachfolger würde mich also auf jeden Fall interessieren.
Allerdings sollten sie es net wieder so mit dem ganzen Pre-Order-Zeug übertreiben.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11249 - 7. August 2012 - 21:51 #

Mehr Liebe fürs Detail und mehr Vielfalt in der Freien Welt wäre diesmal sehr wünschenswert. Der DLC-Wahnsinn und die Leere in der Stadt haben schon genervt. Was nützt es, wenn man viele Nebenmissions-Ort/-Personen vorgestellt bekommt und die nie etwas haben. Klar, die Story und so waren nicht schlecht, aber eben Spiele wie GTA oder Batman AC zeigen, dass so Nebenmissionen wichtig für Abwechslung und Spielspaß sind. :)

fellsocke 16 Übertalent - P - 5391 - 7. August 2012 - 21:52 #

Teil 2 hab ich blind gekauft, das passiert mir nicht noch mal. Ich gebe mein Geld lieber für Spiele aus, die auch fertig sind. Mit Sicherheit kein schlechtes Spiel, aber weit entfernt von dem, was ich erwartet hatte.
Auf die neue Konsolengeneration kann ich durchaus noch ein wenig warten, ich bin mit dem derzeit gebotenen absolut zufrieden.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10390 - 7. August 2012 - 21:54 #

"Ich gebe mein Geld lieber für Spiele aus, die auch fertig sind."

Auf die DLCs bezogen oder was?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19378 - 7. August 2012 - 22:01 #

Ich denke er bezieht sich darauf das man bei Mafia2 mit Fug und Recht behaupten konnte da wurden DLC's direkt aus dem eigentlichen Spiel heraugeschnitten.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3658 - 8. August 2012 - 10:26 #

Häh?
Bei Deus Ex - The Missing Link könnte ich das ja verstehen, da direkt ein Part aus der Handlung als DLC verwurstet wurde.
Aber bei Mafia?? Wie soll man denn zwei verschiedene Charaktere - der eine im Knast, der andere draussen - gleichzeitig steuern??? Immer eine Mission drinnen, eine draussen?? Erst alle Missionen IM Knast, dann Zeitrücksprung, und das gleiche nochmal mit Joe draussen??
Bitte nicht!! Illusion Softworks, es war absolut korrekt so!!

fellsocke 16 Übertalent - P - 5391 - 8. August 2012 - 6:31 #

Nicht nur. Ich habe bei Mafia 2 nicht nur einmal das Gefühl gehabt, dass der Publisher den Entwicklern im Nacken saß und das Spiel unbedingt so schnell wie möglich veröffentlichen wollte. Ich hab jetzt keine Beispiele parat, fand es aber deutlich zu kurz und hatte mir (gerade bei dieser großartigen Kulisse) echtes Open World gewünscht. Und die DLCs waren mal richtig übel...

mal 11 Forenversteher - 619 - 7. August 2012 - 23:10 #

Mafia wollte noch nie ein open world spiel sein, und ich hoffe das bleibt auch so
das was sich rockstar unter open world vorstellt, genauso wie batman ac ect., auf sowas kann ich getrost verzichten :)

Sciron 19 Megatalent - P - 17582 - 8. August 2012 - 0:30 #

Habe Mafia 2 vor kurzem erst - inklusive sämtlichen DLC-Schnodder - beendet und habe das ganze eher mit einem negativen Gefühl hinter mir gelassen. Wenn man trotz einer frei befahrbaren Stadt nur auf Story setzt, sollte diese auch richtig gut erzählt sein, was im Vergleich zu Teil 1 nur mäßig gut gelungen ist. Die Deckungsgefechte waren sehr ordentlich, aber der Rest wirkte einfach extrem halbgar. Diese wahnsinnig tolle Designentscheidung, zwischen den Missionen meist von einem Ende der Stadt komplett zum anderen fahren zu müssen, gehört in dem Genre mittlerweile auch ausgerottet. Der Gag zieht nämlich so langsam nicht mehr.

Ich hoffe im Endeffekt, dass 2K Czech sich an kein weiteres Mafia-Spiel rantraut. In meinen Augen haben sie die Magie mittlerweile einfach verloren und sollten den ehemals guten Ruf der Reihe nicht noch mehr runterziehen.

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 2031 - 8. August 2012 - 10:12 #

Also mir hat Mafia 2 gut gefallen, ohne aber gleich ein Meilenstein der Videospielgeschichte zu sein. Insbesondere das Setting, die Atmosphäre, den tollen Sound und die hübsche Grafik fand ich klasse.

Die Geschichte war so lala. Gerade den Hauptcharakter fand ich ein bißchen farblos. Und stimmt - manchmal wirkte das Spiel nur zu 90% fertig. Damit meine ich jetzt keine Bugs. Vielmehr hatte ich immer so dieses unbestimmte Gefühl, dass da noch mehr drin gewesen wäre.

So oder so, ich freue mich auf einen dritten Teil...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit