Cheetahmen 2 -The Lost Levels: Ab sofort auf Kickstarter

andere
Bild von Kenner der Episoden
Kenner der Episoden 16784 EXP - 19 Megatalent,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

7. August 2012 - 11:16 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Die wachsende Welle an Spieleprojekten auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter treibt zunehmend seltsamere Blüten. Heute hat der Spieleunternehmer Greg Pabich dort angekündigt, eine Neuauflage des obskuren Kultspiels Cheetahmen 2 für das Nintendo Entertainment System (NES) zu veröffentlichen.

Das Spiel sollte ursprünglich in den frühen Neunzigern als Fortsetzung des im Rahmen der 1991 veröffentlichten Spielesammlung Action 52 und von Nintendo nicht lizensierten ersten Cheetahmen erscheinen. Jedoch gelangte es aufgrund finanzieller Probleme auf Entwicklerseite und dem schlechten Ruf des ersten Spiels niemals in den Handel. Ein Teil der ursprünglich produzierten Spielmodule wurde 1996 in einem Lagerhaus in Florida entdeckt und gelangte so auf den Sammlermarkt. Für viele Spieler ist es einer der schlechtesten NES-Titel aller Zeiten. Etwa 1500 Kopien sollen im Umlauf sein – bei Auktionen erzielen sie in der Regel vierstellige Summen.

Die ursprüngliche Version des Spiels leidet darüber hinaus unter zahlreichen Bugs. So sind alle Levels jenseits von Level 4 bis heute aufgrund eines Gamebreakers nicht erreichbar. Die Neuauflage des Spiels soll diese Bereiche erstmals zugänglich machen und trägt deshalb den Zusatz The Lost Levels. Pabich hat für das Projekt zudem den ehemaligen Programmierer des Spiels, Mario Gonzalez, verpflichtet.

Prominente Unterstützung erhält das Projekt unter anderem von James Rolfe, der das Spiel bereits 2010 in seiner Webshow Angry Video Game Nerd besprochen hat. Neben einem Auftritt im Projektvideo wird Rolfe Ausgaben des Spiels signieren. Unterstützer der höchsten Stufe dürfen sich als Bonus sogar über einen Plasmafernseher in 50 Zoll freuen. Für das eigentliche Spielmodul werden 60 US-Dollar fällig. Als Projektziel werden 65.000 US-Dollar angegeben, von denen zum jetzigen Zeitpunkt bereits über 8000 US-Dollar gespendet wurden. Das Spiel soll noch im Dezember dieses Jahres auf originalgetreuen NES-Modulen ausgeliefert werden.

Video:

warmalAnonymous2 (unregistriert) 7. August 2012 - 11:22 #

als ziel steht auf der kickstarter seite $ 65,000

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16784 - 7. August 2012 - 12:47 #

Auch Dir danke für den Hinweis, aber da Dein Kommentar nicht rechtzeitig freigeschaltet wurde, habe ich den von q als erstes gesehen ;)

warmalAnonymous2 (unregistriert) 7. August 2012 - 14:23 #

kein ding ;)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49808 - 7. August 2012 - 11:27 #

Ich dachte erst, dass es um irgendwelche Cheater geht und sich da jemand bei der Überschrift vertan hat ^^
Ich hab noch nie von dem Spiel gehört, aber leider auch keinen NES.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16784 - 7. August 2012 - 11:38 #

http://cinemassacre.com/2010/06/09/avgn-cheetahmen/ ;-)

q 17 Shapeshifter - 6711 - 7. August 2012 - 11:31 #

Projektziel sind doch aber 65000$, nicht 35000$.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16784 - 7. August 2012 - 11:37 #

Danke, habe ich geändert. Ich könnte aber schwören, da standen vorher 35 ôÔ - kann man das bei Kickstarter nachträglich anpassen? Wohl kaum. Wurde vielleicht falsch angezeigt.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 7. August 2012 - 11:39 #

Also als ich das vor 2 Stunden gesehen hab, stand da schon 65k :P

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16784 - 7. August 2012 - 11:39 #

Na dann hab ich mich wahrscheinlich einfach verlesen. Ich brauche wohl doch eine neue Brille^^

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 7. August 2012 - 12:06 #

Ach menno. Hätte ich als Stöpsel mal ein absolutes Drecksspiel veröffentlicht, dann könnte ich jetzt auf Kickstarter nach Geld gieren...

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10865 - 7. August 2012 - 16:31 #

Nunja solang sich Leute finden die dafür zahlen, irgentwen muss es ja interessieren.

Pfarra2k 13 Koop-Gamer - 1223 - 7. August 2012 - 12:52 #

Dieses Spiel hat die beste Musik überhaupt!

Madrakor 15 Kenner - P - 3218 - 7. August 2012 - 13:55 #

Richtig!
Und es gibt auch einen tollen Remix davon:
http://ocremix.org/remix/OCR01954/
Dat. Bass.

The Eidolon (unregistriert) 7. August 2012 - 13:33 #

Soll das ein Scherz sein? Das ist ein Scherz, oder?

Novachen 19 Megatalent - 13153 - 7. August 2012 - 13:38 #

Nur weil es ein Sammlerstück ist, heißt es echt nicht, dass es einen Nachfolger verdient.

Der erste Teil war Müll.. halt passend zu den anderen 50 Spielen auf dem Modul ;)

Wenn ich denn was von Kickstarter halten würde, dann würde ich mein Geld echt nicht in Müll sondern in vielversprechende Projekte investieren, wohl sogar Nachfolger zu Spielen, die auch WIRKLICH einen verdient hätten.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16784 - 7. August 2012 - 15:08 #

Es geht nicht um einen Nachfolger, sondern darum, den bereits existierenden, aber nie offiziell erschienenen Nachfolger repariert zu veröffentlichen.
Und "investieren" halte ich in Bezug auf diese ganze Kickstarter-Bewegung für eine Fehlinterpretation. Gerade in so einem obskuren Fall geht es in meinen Augen eher um die Teilnahme an dem Projekt, um eine Art von Sponsoring, Nostalgie und um die Sammlererfahrung.
Das ist einer der Gründe, warum ich die News verfasst habe. Weil es in meinen Augen etwas sehr Interessantes darüber aussagt, wie die vielen Kickstarter-Mäzene so ticken. :)

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 7. August 2012 - 19:04 #

*verschluckt sich an seinem Getränk* Ach du meine Güte! Wer kommt denn auf so eine Schnapsidee? Ich mein, selbst wenn das Teil gefixt ist, isses doch immer noch ein Mistspiel?!

ChrisIkari 09 Triple-Talent - 322 - 8. August 2012 - 11:30 #

Vor allem sehr amüsant da es schon eine gefixte Version gibt, in der u.a. die Fehler beim Fortschritt etc. behoben worden sind. (Wenn ich mich nicht irre wurde diese Version mal bei Gametrailers vorgestellt)

Schade dass James Rolfe für sowas sein Gesicht hergibt.

warmalAnonymous2 (unregistriert) 8. August 2012 - 12:33 #

geht mir auch nicht ganz ein...

meiner meinung nach haben die entwickler ihre unfähigkeit spiele zu entwickeln bewiesen und keine berechtigung für ein solches kickstarter projekt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit