Days of Dawn: Bumblebee verlost zur GC12 ein Monster-Unikat

PC 360 PS3 Wii iOS andere
Bild von Bumblebee.
Bumblebee. 878 EXP - Game Designer,R3,C1,J6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

7. August 2012 - 20:36 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Zur gamescom 2012 in Köln verlost Bumblebee, der Entwickler des Rollenspiels Days of Dawn, mit freundlicher Unterstützung von Objet eines der Monster des Spiels in Form eines hochwertigen Acrylat-Unikates, handbemalt und signiert von Tassilo, dem Erfinder des Spiels und dessen Welt. Es handelt sich bei der Kreatur um den Hairmo, der im unten eingebauten Video kurz vorgestellt wird. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, genügt es, Days of Dawn bis zum 20.8.2012 auf Facebook mit einem "Gefällt mir" zu versehen.

Bumblebee wird über alle Tage auf der gamescom vertreten sein und Publishern, Presse und Bloggern erste Einblicke in das Rollenspiel ermöglichen. Das Spiel setzt auf klassische Spielmechanismen der SNES-Ära und möchte mit hochauflösenden, handgemalten Grafiken und einem neuartigen Magiesystem in die HD-Ära überleiten. Als Release-Termin wird 2013 angegeben.

Video:

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50611 - 7. August 2012 - 20:46 #

werd mir deswegen sicher kein profil bei facebook anlegen, auch wenn das tierchen noch so toll aussieht.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10036 - 20. August 2012 - 13:47 #

Muss ja immer alles über Facebook laufen...

Bumblebee. Game Designer - 878 - 7. August 2012 - 20:52 #

Kann ich gut nachvollziehen. Aber für uns als Entwickler ist Facebook eine tolle Möglichkeit, mit den Spielern in Kontakt zu treten und zu bleiben.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 7. August 2012 - 22:44 #

Naaaaaa sorry, aber sowas klingt immer als ob es derlei Möglichkeiten ohne FB nie gegeben hätte.

Ganz ehrlich, ein offizielles Forum des Entwicklerns und/oder des Spiels fühlt sich, für mich persönlich, immer noch besser an, als ein seelenloser 'Gefällt mir' Klick.

Bumblebee. Game Designer - 878 - 7. August 2012 - 22:54 #

Ein Forum ist in Arbeit und sicher kommunikativer. Wir freuen uns drauf und hoffen, den einen oder anderen von euch dort wiederzusehen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 7. August 2012 - 21:06 #

Als Stofftier, eine eigene Days of Dawn Collection von Nici, ich glaube das würde gut laufen. Das Vieh ist echt so hässlich, das es schon wieder knuffig ist.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 7. August 2012 - 21:30 #

Wohoo "like" Nr 400 war ich :D

bersi (unregistriert) 8. August 2012 - 8:26 #

War ja nur eine Frage der Zeit bis Entwickler auf GG News zu ihren eigenen Spielen verfassen.

Bumblebee. Game Designer - 878 - 8. August 2012 - 8:35 #

Wäre mal eine interessante Grundsatzdiskussion für's Forum, was meint Ihr?

bersi (unregistriert) 8. August 2012 - 9:56 #

Durchaus. Euer Spiel sieht ja schon interessant aus und auch die Aktion finde ich gut. Leider hat so eine News vom Entwickler auf einer "unabhängigen" Seite den gleichen Beigeschmack wie Rezensionen auf Amazon :/

Bumblebee. Game Designer - 878 - 8. August 2012 - 10:09 #

Ich habe das schon manches mal hier angeführt: Die meisten der News entstehen genau wie diese hier. Ein Entwickler/Publisher gibt News in den Verteiler. Hier gehen Redakteure dran und bereiten den Text auf und um. Genau das ist auch mit meiner Mitteilung geschehen. Zwei Redakteure haben drüber geschaut und Änderungen vorgenommen. Eine Alternative wäre gewesen, die News klassisch an euch zu senden oder als News-Vorschlag einzustellen. Aber ganz ehrlich: Außer mehr Arbeit für die fleißigen Redakteure von GG wäre dabei nicht viel anderes herausgekommen, denke ich.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 8. August 2012 - 11:31 #

Zumal wegen mangelnder Brisanz auf die Masse viele News leider erst gar nicht mehr umgesetzt werden. Trotz einer steigenden Newszahl und einer unerwartet hohen Newszahl WÄHREND der Sommerzeit, bleiben Nischennews und Nachrichten aus der deutschen Entwicklerszene oft liegen.

Ich finde den Weg so okay, solange nicht direkt auch von den Entwicklern selbst bedenkenlos hier freigeschaltet wird.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 8. August 2012 - 11:37 #

Ich finde die Form der News aber grundsätzlich okay. Und solange vom Entwickler keine Testvideos oder Artikel entstehen, wie toll das ganze ist, stehe ich dem erstmal locker gegenüber.

Die Notbremse kann ja jeder Zeit gezogen werden, wenn eine News mal so garnicht in Frage kommt (Schreibstil, Informationsgehalt etc.). Und spätestens wenn ich sehe, dass jemand aus der Redaktion auch Bearbeitungen vorgenommen hat, kann ich davon ausgehen, dass die News in eine Form gebracht wurde, die der Seitenbetreiber (hier also Jörg) akzeptiert.

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 8. August 2012 - 8:50 #

Ich finde ja, ich sollte das Teil gewinnen... allein mit der Begründung, dass ich es zu Fuß abholen könnte... hätte nicht gedacht das es hier in der Gegend ein Entwicklerstudio gibt^^

Stromsky 16 Übertalent - 4734 - 19. August 2012 - 2:55 #

Aus Wiehl?:) Soweit ist das für mich auch nicht! :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit