Prince of Persia: Kommt ein weiterer Reboot?

PC 360 PS3
Bild von Keksus
Keksus 25101 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C5,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

6. August 2012 - 14:46
Prince of Persia ab 2,99 € bei Amazon.de kaufen.

Seit Prince of Persia - The Forgotten Sands aus dem Jahre 2010 ist es still geworden um den beliebten Prinzen aus Nahost. Jetzt ist jedoch ein Screenshot aufgetaucht, der möglicherweise aus einem in Entwicklung befindlichen Reboot der Serie stammt und einige Ähnlichkeiten zu den aus einem Trailer geleakten Bildern zeigt (wir berichteten).

Statt dem illustrativen Art Style aus dem letzten Reboot von 2008 zeigt dieser mit "POP_ZERO2" betitelte Screenshot (siehe Teaserbild) eine realistische Umgebung. Im Zentrum ist ein muskulöser älterer Mann zu sehen, der von den umstehenden Personen angeschaut wird. Der Titel des Bildes selbst wiederum spielt auf den verworfenen Reboot Prince of Persia Zero an, der in einer modernen Umgebung spielen sollte. Laut NeoGAF-Forum soll das Gameplay an eine Light-Variante von God of War erinnern. Eine offizielle Stellungnahme seitens Ubisoft blieb bisher aus.

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 6. August 2012 - 14:59 #

"Light-Variante von God of War"

Wie soll man sich sowas denn vorstellen?

Einfach das Gameplay von Warrior Within übernehmen und gut is :D

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 6. August 2012 - 15:17 #

nää lieber aus pop 3d das hatte wenigstens noch en anspruchsvolles kampfsystem

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51394 - 6. August 2012 - 15:07 #

ubi soft sollte endlich mal was neues bringen anstatt alles so auszulutschen.

Maryn 13 Koop-Gamer - 1431 - 6. August 2012 - 17:29 #

Sehe ich genauso.
Das ist genau dieselbe Langeweile-Taktik wie in der Filmindustrie.
Ice Age 17, Fluch der Karibik 19....gähn.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9295 - 6. August 2012 - 17:55 #

Die Leute wollen halt mehr vom gleichen ^^

Meinetwegen kann jedes Jahr ein neues Baldurs Gate kommen hauptsache es ist gut und spielerisch wie die alten ;)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51394 - 6. August 2012 - 19:47 #

ach Darthi, wie kannst du den persischen prinzen mit baldurs gate vergleichen, schäme er sich.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9295 - 6. August 2012 - 23:42 #

Das Beispiel ist unabhängig vom Topic, niemals würde ich solche Ketzerei begehen ^^

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51394 - 7. August 2012 - 17:21 #

hüte dich, der pfad zur dunklen seite es ist...... ;-)

Keksus 21 Motivator - 25101 - 7. August 2012 - 0:19 #

Wenn der Entwickler alles beim alten lässt beschweren sich die Leute, dass er nie etwas ändert.

Wenn der Entwickler etwas ändert, dann beschweren sich die Leute, dass es nicht ist wie das alte.

Egal gemacht wird, gemeckert wird immer.

Maryn 13 Koop-Gamer - 1431 - 7. August 2012 - 9:17 #

Meinetwegen kann sich ein Entwickler/Publisher gerne auf seine Stärken berufen und alles beim Alten lassen.
Aber bitte nicht diese halbgaren Aufgüsse vom selben Setting, derselben Spielfigur, demselben Hintergrund und das Ganze dann auch noch lieblos umgesetzt.

Ich warte zum Beispiel schon lange darauf, dass sich eine Firma mal an ein historisches Rollenspiel zur Zeit deutscher Fürstentümer herantraut, meinetwegen mit zig Addons, die die Spielwelt nach und nach erweitern.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21245 - 8. August 2012 - 7:18 #

Sowas wie Darklands ohne Fantasy?

Anonymous (unregistriert) 7. August 2012 - 17:40 #

Richtig, Spieler von Heute wissen zwar nicht was sie wollen, aber das alles Scheiße ist was rauskommt, das wissen sie mit Sicherheit. Allerdings sind Entwickler (teilweise) auch selbst Schuld daran, wer Jahre im vorraus Ideen oder Features vorstellen muss, der braucht sich nicht wundern wenn die Gelangweilten über einen herfallen.

dawit 13 Koop-Gamer - 1361 - 7. August 2012 - 8:53 #

ja neue ips braucht das land
aber das wird halt nie gemacht .... -_-
ich finde es auch ätzend
und es macht einem ein gutes spiel irgendwann kaput ...
ein zweiter teil oder im grenzfall eine trilogie ist ja ok
aber dan teil 4,5,6 ... n da hab ich dann keinen spaß mehr dran ...
gleiche bei filmen ... es wird ja schon über ein batman reboot gesprochen und der 3te dark knight läuft schon
oder schlimmstes beispiel GOW auf der ps3 ... trilogie genial
aber dann sollte mal schluss sein ... aber nein noch 8 titel mehr UND klar nen multiplayer MUSS jetzt rein (NEIN warum ... -_-)

Keksus 21 Motivator - 25101 - 7. August 2012 - 10:49 #

Bin ich eigentlich der einzige der mitbekommen hat, dass Ubisoft erst vor kurzem Watch_Dogs angekündigt hat? Hier wird sich beschwert, dass Ubisoft immer nur die selben IPs nutzt, dabei machen die auch ab und an eine neue.

dawit 13 Koop-Gamer - 1361 - 7. August 2012 - 15:56 #

ok nie war falsch
aber sehr sehr selten halt
naja aber anscheinend läuft es ja und es wird gekauft
vllt sollte ich mir auch nur mal ne pause gönnen und in 3-5 jahren mal wieder schaun ob es was neues gibt ;) -_-

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49863 - 6. August 2012 - 15:17 #

Die PoP-Serie ist irgendwie komplett an mir vorbeigegangen. Gut, nix gegen den pixeligen ersten Teil damals, aber die Neuauflagen konnten mich nie so richtig begeistern.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10867 - 6. August 2012 - 17:07 #

Hab vorn halben Jahr alle 5 Teile aufn PC gespielt, fand sie recht gut, den einen Teil mehr den anderen nicht so sehr.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21245 - 6. August 2012 - 21:17 #

Sands Of Time ist super. Damit meine ich nicht die gesamte Trilogie sondern nur den ersten Teil der Trilogie. Die Handlung ist abgeschlossen und das Ende fand ich richtig gut. Wenn Du keine Abneigung gegen kampflastige Hüpfspiele hast, solltest Du dem eine Chance geben und zumindest bis zum Erhalt des Dolches spielen. Erst da gewinnt das Spiel spielerisch an Fahrt.

abc2030 13 Koop-Gamer - 1591 - 7. August 2012 - 11:13 #

sands of time ist auch mein favourit. die kämpfe stehen noch nicht so im vordergrund wie bei den nachfolgern und die geschichte ist ganz nett, inklusive überraschendem ende.

ridcully 11 Forenversteher - 800 - 7. August 2012 - 9:43 #

Ich hab auch alles ignoriert, was nicht das Original war. Das aber hab ich durchaus ein paar Stunden gespielt... wenn nur dieses elende Zeitlimit nicht gewesen wäre...

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12589 - 6. August 2012 - 15:33 #

Ich verstehe bis heute nicht, wieso der 2008er PoP nicht so ankam. Ich fand Grafik und Story ganz okay. Das man nicht sterben konnte - so what? War ja nicht so, dass es keine Herausforderung gab, die Unsterblichkeit hat das nur nicht so langweilig gemacht. Die Kämpfe waren zugegeben allerdings nicht so der Brüller. Von der Spielzeit war der Titel aber mit ca. 20 - 22 Stunden voll okay und die Grafik war richtig gut und mal was anderes - und das sage ich als jemand, der Cell-Shading eigentlich nicht ausstehen kann.

Dennoch, ich hätte lieber davon einen Nachfolger als von allerletzten PoP-Teil. Der 2010er war wirklich nicht mehr gut.
Und auf ein Assassin's Creed-POP Crossover kann ich gerne verzichten! (Wie kommt man bei dem Screenshot auf God of War? Sieht eindeutig nach AC aus!)

Keksus 21 Motivator - 25101 - 6. August 2012 - 15:39 #

Die God of War Infos beziehen sich auf die ursprünglichen Pläne von Ubisoft mit Prince of Persia Zero. Es wird vermutet, dass sie das Spielsystem für Zero 2 übernehmen.

Die Kämpfe bei PoP 2008 fand ich eigentlich sehr gut, nur waren die zu einfach. Wenn Elika einen gerettet hat, haben die ja nur einen Teil ihrer Lebensenergie verloren. Hätten sie vollständig regeneriert wären die ein Stück schwerer und interessanter gewesen. Aber das virtuelle "Ableben" in den Kämpfen war keine Bestrafung.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12589 - 6. August 2012 - 15:55 #

Ah, okay, das erklärt die GoW-Anleihen.

Das man nicht sterben konnte hat mich nicht gestört, da PoP für mich eben kein Kampfspiel ist sondern wie Tomb Raider eher immer eine Art Jump & Run war. Diese Actioneinlagen bei solchen Spielen, auch z.B. bei Uncharted, nerven mich eher immer ein wenig.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 6. August 2012 - 16:41 #

Cel-Shading ;> Den Fehler machen viele, aber das hat nix mit einer Zelle zu tun :>

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12589 - 6. August 2012 - 16:59 #

Laut Wikipedia kommt das Wort von Celluloid (deu.: Zelluloid), das wird auch mit zwei L geschrieben, was die Abkürzung als Cel also nicht wirklich logisch macht ... ^^

q 17 Shapeshifter - 6711 - 6. August 2012 - 17:01 #

:D

Kith (unregistriert) 6. August 2012 - 22:13 #

Mit deiner Ausgraumentierung hast du ja ansich noch DEN Eyecatcher-Effekt auf deiner Seite, da können dunkelblau, lila oder was auch immer Abokommentatöre ganz schön neidisch werden ;-)

Magical-T-heatralic 11 Forenversteher - 676 - 10. August 2012 - 18:04 #

Ich muss mich deiner Meinung anschließen, war selbst überrascht wie gut mir der Teil gefiel nachdem ich fast nur schlechtes darüber gehört hatte.

Green Yoshi 21 Motivator - 25390 - 6. August 2012 - 15:55 #

Ich fände es besser wenn man sich am märchenhaften Flair von Sands of Time orientieren würde, statt auf eine möglichst realistische wirkende Optik zu setzen.

Die Kämpfe in Forgotten Sands waren ja schon ein God of War Light und definitiv ein Schritt in die falsche Richtung. Bei Prince of Persia sollten sowieso die Geschicklichkeitspassagen im Fokus liegen, so viele Spiele dieser Art gibt es ja nicht mehr.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3824 - 6. August 2012 - 17:23 #

Hört auf den Mann!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12934 - 6. August 2012 - 16:44 #

Was ist denn eine Light version von god of War?
Mein God of War ist nun nicht so komplex als das man dies noch entschlacken müsste.
Was kommt dabei raus? ein Rail HnS mit Quicktime Events?

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17437 - 6. August 2012 - 17:03 #

Also deutlich realistischer muss es meiner Meinung nach nicht werden, ich denke in der Ecke steht Assassins Creed ganz gut da. Den 2008er PoP fand ich auch okay (hab nur zugesehen, nicht selbst gespielt), am meisten gefallen haben mir aber Sands of Time und Two Thrones. Und so könnte es von mir aus auch weitergehen...

Nunja, mal sehen, GoW wollte ich sowieso schon immer mal spielen ^^
Ich hoffe nur, die Person auf dem Teaserbild oben in der Mitte soll nicht der Prinz sein. Das wäre irgendwie ein zu arger Bruch, auch wenn es vielleicht historisch/politisch korrekter wäre...

PS: wieso sind die Kommentare von Spiritogre eigentlich "versteckt" und ich muss erst klicken, um sie zu sehen?

Keksus 21 Motivator - 25101 - 6. August 2012 - 17:19 #

Sieh dir seine Medaillen an, dann weißt du warum. ;)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12589 - 6. August 2012 - 17:26 #

Ich bin zu faul, nach den ganzen Debatten die ich via PMs hatte, noch eine Mail zu schreiben, in der ich dann noch mal Abbitte leisten muss. Das ist mir dann nämlich irgendwie zu blöd und ich bleibe lieber grau ... ^^

Larnak 21 Motivator - P - 26219 - 6. August 2012 - 18:55 #

Das Problem ist nicht, dass du zu faul bist, Debatten zu führen, das Problem ist, dass du nicht einsehen willst, dass du nicht das Opfer eines bösen System geworden bist.
Solange du das glaubst, kannst du so viele Debatten führen oder PNs und Emails schreiben wie du willst, da wird sich an der Farbe ohnehin nichts ändern :)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12589 - 6. August 2012 - 21:47 #

Ach Junge, bitte keine Diskussion zu dem Thema hier!

Larnak 21 Motivator - P - 26219 - 7. August 2012 - 1:29 #

Du warst es, der drauf eingestiegen ist ;)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12589 - 7. August 2012 - 8:41 #

Und du denkst nur in schwarz-weiß!
Ist schön, wenn man immer einen alleinigen Schuldigen hat, nicht war!?

Larnak 21 Motivator - P - 26219 - 7. August 2012 - 16:18 #

Du verwechselst da was. Du bist es, der sich selbst in strahlendem weiß darstellt :)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12589 - 7. August 2012 - 17:25 #

Das stimmt nicht! Ich habe mich in den diversen PMs etwa an John of Gaunt für einiges entschuldigt als auch eine Teilschuld auf mich genommen! Auch an dich hatte ich eine lange verfasst und versucht einiges zu erklären, wo allerdings keine Antwort kam.

Ich weigere mich nur, die alleinige Schuld auf mich zu nehmen!
Wie kann man mich zwingen in meine News eine Tabelle einzubauen, wenn ich das nicht will, weil ich möchte, dass die Leute den Text lesen? Wenn jemand eine Tabelle will, dann kann er sie gefälligst selbst einbauen! Was ist mit den Spielenamen? "Sid Meier's Pirates!" ist okay mit Entwicklername und Satzzeichen, aus "Tom Clancy's H.A.W.X." soll aber auf Brechen und Biegen "Hawx" werden? Wenn ich da keinen Sinn hinter verstehe, dann soll man es mir erklären und nicht darauf beharren, dass ich mich quer stelle und mich den Regeln verweigere!

Dass ich mit fettgedruckten Spielenamen irritiert war, kann passieren, jedenfalls wenn mir jedes Mal jemand was anderes erklärt, wie ich das zu fetten habe. Mich da als Verweigerer hinzustellen, der sich absichtlich(!) den Richtlinien verweigert, empfinde ich als starkes Stück!

Also erzähle mir nichts von eigener Schuld! Einige hier zeigen sich nämlich höchst arrogant und überheblich! Und das muss ich mir nicht gefallen lassen! Ich habe die Konsequenz verkündet, keine News von mir mehr hier, die gibt es jetzt nur noch auf meiner eigenen Seite. Fertig! GG hat mich als Schreiber nicht nötig. Der Umkehrschluss gilt aber auch.

Wenn Jörg oder wer auch immer nach den ganzen Forendiskussionen etc. dann keinen Bock hat mich zu entgrauen, dann soll das eben so sein, ich habe aber echt nicht den Nerv da jetzt hinterherzubetteln! Besonders dann nicht, wenn weiter Leute wie du darauf beharren, ich hätte grundsätzlich die alleinige Schuld! Den Schuh ziehe ich mir nämlich nicht an!

Larnak 21 Motivator - P - 26219 - 8. August 2012 - 2:27 #

Du hast dir deine Warnplakette doch nicht eingefangen, weil du das System mit den Namen kritisierst oder weil du keine Tabelle wolltest, sondern durch die Art und Weise, wie du bei diesen Aspekten auf Stur geschaltet und über einen langen Zeitraum hinweg versucht hast, deine News trotzdem so zu bringen, wie du es wolltest, obwohl du genau wusstest, wie die Regeln aussehen. Und jedes mal gab es die gleiche, ewige Diskussion, die nur mit einem uneinsichtigen Spiritogre endete.
Es gibt da einfach einen Punkt, ab dem eine Diskussion keine Diskussion mehr ist, die zu einem Ergebnis kommen kann, sondern nur noch den Betrieb aufhält. Und an diesem Punkt ist, wenn ich mich richtig erinnere, irgendwann die Redaktion eingeschritten.

Es gibt auf GG manche User, die das Namens-System nicht mögen. Und es gibt auch immer wieder welche, die nicht gut finden, was an Vorschlägen ihrer News bezüglich kommt. Eine Warnplakette hat davon meines Wissens nach aber nur einer bekommen. An der Sache selbst kann es also nicht liegen.

Ich beharre hier auch nicht, schon gar nicht auf deiner alleinigen Schuld, sondern mag lediglich nicht, wie du es auf Nachfrage von Außenstehenden, die es nicht wissen können, so hinstellst, als sei es ja eigentlich nur deine Faulheit, eine Mail an Jörg zu schreiben, die dich noch in grau schreiben lässt. Dem ist eben nicht so: Es ist nicht deine Faulheit, es ist dein Dickkopf, der dir diese Plakette erhält. Eben genau deshalb haben doch all die Forendiskussionen nicht bewirkt, dass du sie wieder verloren hast.
Nichts als das habe ich sagen wollen. Und genau darauf war auch das "darstellen" mit dem "strahlenden weiß" bezogen: Auf die Außendarstellung nämlich.

Auf die PN habe ich übrigens nicht geantwortet, weil ich wusste, dass wir inhaltlich nicht mehr weiterkommen würden.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12589 - 8. August 2012 - 7:32 #

Nun, dann würde dir zufolge es ja auch gar nichts bringen, wenn ich eine Bettelmail schreiben täte und die Situation bleibt so oder so, wie sie ist und ich werde dann eben bis zum Sankt-Nimmerleinstag mit Warnplakette rumlaufen.

Ob ich der einzige Newsschreiber bin, der dafür verwarnt wurde, kann ich nicht sagen. Ich kenne zumindest ein paar, die entnervt aufgegeben haben ... ^^ Dasses mit mir ewige Diskussion gab zeigt allerdings doch, wie beharrlich ich bin. Und wie gesagt, wenn ich eine sinnvolle Begründung bekam, dann habe ich mich ja auch an die Richtlinien gehalten. Dass das schlussendlich für andere zu nervig war - geschenkt. Ich habe dann ja auch auf das Newsschreiben verzichtet.

Die Sache soll schließlich Spaß machen, tut es das nicht, warum auch immer, und das warum sind in 90 Prozent der Fälle zu gut gemeinte "Ratschläge", die man nicht umsetzen kann sondern es gefälligst zu tun hat, dann hat das Ganze keinen Wert.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66043 - 8. August 2012 - 9:39 #

Umzusetzen hast du nur das, was in den Fragezeichen im Editor steht, das, was im Newstutorial steht, plus eben die Namenskonventionen.

Und doch, eine Mail an die Redaktion würde etwas ändern. Allerdings glaube ich inzwischen, dass du das nicht verstehst, nachdem ich dir das jetzt schon zum wiederholten Mal sagen muss.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12589 - 8. August 2012 - 10:32 #

Das mag angehen, die Frage ist nur, wieso das unbedingt notwendig ist?

Larnak 21 Motivator - P - 26219 - 8. August 2012 - 16:24 #

Genau: Andere haben erkannt, dass ihnen die Regeln keinen Spaß machen, ohne dabei den Betrieb aufzuhalten und sich schlussendlich eine Warnplakette einzufangen.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17437 - 6. August 2012 - 18:58 #

Aber das liest sich blöd, und man muss erst klicken um es überhaupt lesen zu können. Also wenn dir deine Meinung wichtig ist, solltest du vielleicht doch... aber egal, nicht mein Bier.

Danke jedenfalls für die Aufklärung!

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12589 - 6. August 2012 - 21:46 #

Jedenfalls fallen meine Kommentare sofort ins Auge ... ^^

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17437 - 6. August 2012 - 21:57 #

Ja... oder zumindest die optische Lücke. ;)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9295 - 6. August 2012 - 18:07 #

Erinnert sachte an die AC 1 Grafik. Auf Gameboy hab ich Prince of Persia gespielt danach nie wieder, aber ich bin nem neuen guten Spiel nicht abgeneigt. Wobei sowieso nur der Name bleibt an dem neuen Spiel^^

Novachen 19 Megatalent - 13156 - 6. August 2012 - 19:12 #

Weiß nicht, der einzig gute Teil war Sands of Time *g*. Passendes Flair, gute Story, größtenteils Jump & Run und es wurde nie langweilig. Meiner Meinung nach hätten sie DIESES Ende als Schlusspunkt wirklich belassen sollen, gehört persönlich echt zu meinen Highlights. Alle anderen Nachfolger kamen da irgendwie lange nicht heran. Und die Vorgänger waren sowieso ganz andere Spiele.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21245 - 6. August 2012 - 21:21 #

Volle Zustimmung. Die Nachfolger der Trilogie verstricken sich nur im Raum-Zeit-Kontinuum-Wirrwarr - oder so ähnlich. Sands Of Time, also der erste Teil der Trilogie, war wirklich märchenhaft.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17437 - 6. August 2012 - 21:59 #

Ja, aber trotzdem war der dritte Teil auch gut. Ich zumindest hab mich gefreut, Farah wiederzusehen. Auch wenn es irgendwie nicht ganz so lief, wie ich es gehofft hatte... ^^
Nur Teil 2 ist halt wirklich irgendwie etwas sehr .... komisch. Und vor allem schwer und mit den Zeitsprüngen auch ne harte Nuss o.O

Ganon 23 Langzeituser - P - 39879 - 6. August 2012 - 22:25 #

Warrior Within fand ich auch den schwächsten Teil der Serie, Two Thrones wesentlich besser - aber auch Forgotten Sands hat mir sehr gefallen. Den 2008er-Teil habe ich noch nicht gespielt, aber seit dem Sumemr Sale habe ich immerhin die Möglichkeit dazu. ;-)

Ich denke, dass ein Reboot kommen wird, ist so sciher wie das Amen in der Kirche. Ob der so aussehen wird, wie auf den geleakten Bildern, wird man sehen.

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 6. August 2012 - 22:35 #

Seltsam das alle auf Warrior Within rumhacken, für mich war dieser gerade der beste der Trilogie. Die Stimmung hat mir gefallen und auch der Schwierigkeitsgrad war angemessen. Mit den Lebensbalken erweiterungen konnte man dann ja auch quasi ein verstecktes Ende frei schalten.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7391 - 6. August 2012 - 22:39 #

Scheint zumindest für jeden Geschmack etwas dabei zu sein in den PoP Welt :) Bleibt nur die Frage, ist das positiv oder negativ für die Serie?

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21245 - 7. August 2012 - 7:52 #

Ich habe beide Enden erspielt und fand das Spiel nicht zu schwer. Aber bereits der Storyansatz machte für mich den Eindruck von "durch die Brust ins Auge". Der erste Teil gefiel mir spielerisch einfach besser, weil dort der Schwerpunkt mehr auf den Sprungpassagen und weniger auf den Kämpfen lag. Das machte einfach mehr Spaß. Der zweite Teil war deswegen nicht schlecht, aber er war schlechter als der erste.

Novachen 19 Megatalent - 13156 - 7. August 2012 - 14:51 #

Ich persönlich fand Warrior Within nicht so gut.
Die Story wirkte für mich einfach viel zu aufgesetzt. Bei Sands of Time merkte man, dass es tatsächlich von Anfang bis Ende als eigenständiger und alleinstehender Teil geplant war. Das Ende ließ eine wirkliche Fortsetzung in meinen Augen nicht zu, deswegen ist es wahrscheinlich in meinen Augen auch so gut gelungen und gehört für mich mit zu den besseren Enden bei Videospielen. Warrior Within wirkt halt in der Geschichte total aufgesetzt und als direkte Fortsetzung muss ich es anprangern, dass es zu keinem Zeitpunkt im Spiel versuchte die Stimmung und das Gefühl von Sands of Time wieder zu bringen. Daher weiß ich nicht so richtig für wen dieses Spiel eigentlich gedacht war, für Fans von Sands of Time auf jedenfall nicht, denn die wurden zu keinem Zeitpunkt im Spiel angesprochen.

Ich persönlich tue mir echt schwer von einer Quadrologie zu reden. Meiner Meinung nach gibt es nämlich bei den vier Spielen eigentlich nur zwei Titel die einer Reihe zuzuordnen sind. Und das sind Warrior Within und The Two Thrones. Die anderen beiden Spiele stehen eher für sich alleine.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 6. August 2012 - 22:50 #

Forgotten Sands würde ich nun nicht gerade als Prince of Persia zählen. Bei dem Spiel hat selbst Ubi gesagt, dass sie es nur machen um Kohle aus dem Film zu schlagen. -.-

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 6. August 2012 - 21:05 #

Wieso ist das ein Reboot, nur weil ein Spiel nicht jedes Jahr erscheint? Das erinnert ein wenig an die Sitte, jedes Album einer Band nach zweijähriger Pause als Comeback zu titulieren.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21245 - 6. August 2012 - 21:21 #

Vermutlich weil sich einige Spielmechaniken und der Stil ändern sollen.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 6. August 2012 - 21:32 #

Anderes Universum, andere Story.

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 6. August 2012 - 21:28 #

Also mir hat bisher Ubisofts ganze Prince of Persia Reihe gut bis sehr gut gefallen. Die Sands of Time Trilogie war wirklich klasse besonders der etwas düster gehaltene zweite Teil, der auch ordentlich fordernd war und mit dem Dahaka einen spannenden Gegner (und schweißtreibende Verfolgungsjagden) hatte. Der Cel Shading Prince of Persia war auch cool, hatte eine etwas mystizistischere Story, ein sehr, sehr tolles Art Design und noch bessere Animationen, war nur eben zu einfach. Nur Forgotten Sands fand ich lediglich ganz okay, weil es irgendwie ein richtiger Schritt zurück in Richtung der Sands of Time Teile war, aber da auch etwas unimaginativ auf der Stelle trat. Aber die waren beide noch gut locker gut genug, um mich auch für einen dritten Versuch zu interessieren.

Dre 13 Koop-Gamer - 1542 - 7. August 2012 - 9:06 #

Da kann ich mich nur anschließen. Warrior Within und das Cel Shading Prince of Persia sind meine Lieblingsspiele des Prinzen. Sands of Time hatte zwar einen tollen Look, aber spielerisch fand ich es zu leicht und die spawnenden Gegner einfach nur nervig. Two Thrones war ein würdiger Abschluss der SoT-Triologie.

BenjaMean 05 Spieler - 48 - 6. August 2012 - 22:37 #

ja, gebt uns Reboots! Schade dass kaum einer der Großen mal was wirklich neues wagt. Ich werde mir den drölfundzwanzigsten Teil dieser anfangs tollen Serie jedenfalls nicht mehr kaufen...

Punisher 19 Megatalent - P - 16214 - 7. August 2012 - 0:11 #

Man, wenn ich meinen Rechner so oft Rebooten muss, weil ich keinen Erfolg damit habe kauf ich doch irgendwann mal nen Neuen. Die letzten zwei Spiele waren doch schon erfolglose reboot-Versuche, jetzt lasst den armen Prinzen halt mal in Ruhe, seine besten Tage sind nunmal vorbei.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11593 - 7. August 2012 - 8:01 #

War auch mein erster Gedanke. eine erfolgreiche Serie brauche ich nicht Rebooten, das macht man doch nur um neuen Schwung aufzunehmen. Aber ein Reboot nach dem Reboot des Reboots wird dann irgendwann einfach albern.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10540 - 7. August 2012 - 20:32 #

Hm, wirkt wie Assassin's Creed mit anderem Setting. (Sofern man das bei einem einzelnen Screenshot beurteilen kann.^^)

Ich fänd es aber besser, wenn PoP sich net groß an AC annähert, passt mMn net so vom Gameplay usw. Lieber zwei eigenständige Reihen mit jeweils eigenen Schwerpunkten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)