QC12: id Mobile aufgelöst // Spiele auf Eis gelegt

Bild von Christoph Hofmann
Christoph Hofmann 55130 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtBetatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

3. August 2012 - 2:26 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Während seiner Keynote auf der QuakeCon 2012 hat John Carmack der Öffentlichkeit mitgeteilt, dass id Mobile aufgelöst wurde und alle Entwickler ins Doom 4-Team gewechselt sind. Carmacks Begründung:

In der Bethesda-Familie geht es darum an vorderster Front zu stehen.[...] Das wirkliche Ziel sind AAA-Titel, und für id Software bedeutet das Doom 4.

Carmack bedauerte diesen Schritt. Nicht nur, weil er es faszinierend finde, wie sich der Markt in der kurzen Zeit entwickelt habe und welche beeindruckenden Titel sich mittlerweile im Android- und Appstore fänden. Auch hätten die id-Mobile-Entwickler nach seinen Aussagen vor ihrer Versetzung an sehr interessanten Projekten gearbeitet. Das bedeute zwar nicht, dass diese Projekte nie das Licht der Welt erblicken würden. Doch zusammen mit dem bereits im letzten Jahr angekündigten Doom 2 Classic und Doom RPG für iOS seien sie derzeit alle auf Eis gelegt.

Gleichzeitig sei id Software dank der für Doom 3 BFG stark überarbeiteten id Tech 4 Engine in Besitz einer Technologie, die aus Carmacks Sicht sehr gut dafür geeignet ist, auf weiteren Plattformen Verwendung zu finden. Darunter seien nicht nur iOS und Android, sondern auch PSVita und WiiU. 

ridcully 11 Forenversteher - 800 - 3. August 2012 - 6:07 #

Schade, Rage Monster Bash sieht auf dem iPad wirklich gut aus. Selten so eine feine Grafik gesehen. Gameplay ist nicht das Optimum, aber da kann man ja dran feilen...

AuchnichtwenigerAnonymalsjemandmitnemPseudonym (unregistriert) 3. August 2012 - 7:49 #

"In der Bethesda-Familie geht es darum an vorderster Front zu stehen.[...] Das wirkliche Ziel sind AAA-Titel"

Tja, da müssen sie noch etwas üben, um dahin zu kommen.

Burningtown 09 Triple-Talent - 341 - 3. August 2012 - 9:36 #

Wirklich Ahnung von FPS haste aber leider nicht, oder ?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33743 - 3. August 2012 - 14:13 #

Zumal Bethesda auch für gewisse erfolgreiche Rollenspiele bekannt ist...

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10029 - 3. August 2012 - 21:27 #

Sehen wohl einige Leute nicht ein :o

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit