Everybody's Gone to the Rapture: Neues Spiel der Esther-Macher

PC
Bild von pel.Z
pel.Z 4852 EXP - 16 Übertalent,R7,J7
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

31. Juli 2012 - 20:16 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Everybody's Gone to the Rapture ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Die Entwickler von Dear Esther, mehr Experiment als Spiel, haben mit Everybody's Gone to the Rapture ihr neuestes Werk angekündigt. Wie auch schon im Erstling von The Chinese Room ist es nicht möglich zu kämpfen, dafür habt ihr dieses Mal aber einen realen Feind: die Zeit. Das Spiel beginnt eine Stunde vor der Apokalypse und es bleiben genau diese 60 Minuten, die Welt zu erleben.

Ihr erfahrt dabei die Geschichte von sechs Charakteren, deren Handeln und Wirken durch eure Interaktionen beeinflusst werden kann, was ihr aber nicht zwingend müsst. Genauso gut könnt ihr euch ein ruhiges Plätzchen suchen und eine Person während der letzten Stunde ihres Lebens einfach nur beobachten. Oder ihr macht euch auf den Weg die Welt zu erkunden - einmal diagonal durch die Spielwelt soll etwa 20 Minuten beanspruchen. Das Spiel ist darauf ausgelegt, wieder und wieder gespielt zu werden, so dass es nicht tragisch ist, wenn ihr das Eine oder Andere nicht beim ersten Versuch erreicht habt.

Everybody's Gone to the Rapture basiert auf der CryEngine 3 und soll im Sommer 2013 für den PC erscheinen.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47999 - 31. Juli 2012 - 22:11 #

Das klingt irgendwie recht spannend, mal im Auge behalten.

Anynomus (unregistriert) 31. Juli 2012 - 22:21 #

Ahh, wie unerwartet, wieder ein schönes Depri Spiel für die Emo Fraktion^^

Raketenbaum (unregistriert) 31. Juli 2012 - 22:49 #

Das wird bestimmt ein geiles Spiel, besonders wenn die Grafik hammermäßig wird was man ja von der Cryengine kennt.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 31. Juli 2012 - 22:56 #

Freu ich mich drauf. Hört sich wirklich spannend an. DE war ja auch schon cool. Mehr davon!! Mmn gibt es viel zu wenige gute kurze Spiele. Umso älter ich werde, finde ich immer mehr gefallen an Spielen, die sich gameplaymäßig, erzählerich und audiovisuell etwas trauen. Dabei spielt auch die Komponente 'Zeit' eine immer wichtigere Rolle, da diese im echten Leben leider immer knapper wird...

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55866 - 31. Juli 2012 - 23:04 #

Klingt extrem interessant. Mal direkt auf die Warteliste setzen.

Anonymous (unregistriert) 1. August 2012 - 0:33 #

Keine Herausforderung, keine Regeln, kein Gewinnen oder Verlieren - inwiefern kann man hier noch von einem Spiel sprechen?

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47999 - 1. August 2012 - 2:15 #

Wenn du unbedingt auf Haarspalterei wert legst, dann verbuche den Titel halt unter "interaktive Geschichte"...

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 1. August 2012 - 7:40 #

Mit etwas Fantasie vielleicht, eine Regel besagt z.B. mach was du möchtest.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11143 - 1. August 2012 - 7:57 #

Hab im ersten Moment "Everybody´s gone to Rapture (ohne "the") gelesen und spontan an einen BioShock Ableger gedacht.

FPS-Player (unregistriert) 1. August 2012 - 8:37 #

Dito ^^

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 1. August 2012 - 9:52 #

+1 :D

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10033 - 2. August 2012 - 14:13 #

dito

Pomme 16 Übertalent - P - 5964 - 1. August 2012 - 13:56 #

Klingt schön.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit