BitTorrent experimentiert mit legalen Gratis-Downloads

Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 47999 EXP - 24 Trolljäger,R10,S3,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

31. Juli 2012 - 18:32 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

In Zeiten, in denen Plattenfirmen verstärkt gerichtlich gegen Downloadplattformen wie Megaupload vorgehen (wir berichteten), wagt der Sharehoster BitTorrent einen neuen Versuch zur Rettung der kostenlosen Downloads. Anders als bei gängigen Anbietern sollen Künstler jedoch finanziell davon profitieren. Auf einer speziell eingerichteten Seite steht ab sofort ein Torrent-Paket von DJ Shadow mit drei unveröffentlichten Liedern aus den 90er Jahren bereit.

Das Besondere daran: Obwohl der Download grundsätzlich kostenlos ist, steht es jedem Nutzer frei, zusätzlich den Real Player zu installieren. Stimmt man dem zu, erhält der Künstler dafür Geld durch den Anbieter Real Networks ausgezahlt. Da sich das Vorhaben momentan noch in der Testphase befindet, ist die Anzahl der teilnehmenden Musiker allerdings noch relativ gering. Ob es sich dabei lediglich um eine Promotion-Aktion für das im August erscheinende Compilation-Album von DJ Shadow handelt oder ob das Konzept dauerhaft Bestand haben wird, bleibt abzuwarten.

ganga Community-Moderator - P - 15586 - 31. Juli 2012 - 18:37 #

DJ Shadow..aha sagt mir mal gar nix. Klingt für mich erst mal wenig erfolgsversprechend.

Bernhard Sommer 13 Koop-Gamer - 1750 - 31. Juli 2012 - 19:03 #

Der hat ein paar spannende Sachen gemacht, irgendwo zwischen Hip-Hop und Elektro. Aber wirklich bekannt wurde er nie.

Als Hörtip vielleicht mal "Midnight in a Perfect World": http://www.youtube.com/watch?v=8FboDWxVuxc

Die Idee von BitTorrent klingt interessant, mal sehen was draus wird.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47999 - 31. Juli 2012 - 20:59 #

Also ich muss gestehen, dass ich den vorher auch nicht wirklich kannte. Der Anspieltipp klingt aber ganz vielversprechend.

SpecialAgentDaleCooper 15 Kenner - 3691 - 31. Juli 2012 - 19:43 #

Sein Album Endtroducing..... von 1996 ist jedenfalls nach landläufiger Meinung ziemlich gut, um nicht zu sagen legendär, und DJ Shadow ein durchaus großer Name.

faldnd 12 Trollwächter - 971 - 1. August 2012 - 9:30 #

Jupp.

ganga Community-Moderator - P - 15586 - 1. August 2012 - 9:58 #

mag ja sein, ich kenn ihn aber trotzdem nicht :)

faldnd 12 Trollwächter - 971 - 1. August 2012 - 10:37 #

Ist auch keine wirkliche Wissenslücke ;-)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47999 - 1. August 2012 - 22:43 #

Mir ist gerade wieder eingefallen, wo mir der Name das erste Mal untergekommen ist. Jojo Mayer & Nerve waren mal seine "Vorband" (http://nerve.bandcamp.com/album/live-in-san-francisco-4-28-12).
Übrigens ist meiner Meinung nach Bandcamp immer noch eine der besten Plattformen, um als Künstler seine Musik unter die Leute zu bringen und daran zu verdienen

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 31. Juli 2012 - 18:45 #

Igitt, dieses Monster von Real Player gibt's noch? Fies.

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 31. Juli 2012 - 18:54 #

Das Gleiche dachte ich auch gerade. Irgendwie hatte ich die Hoffnung, dass dieses Relikt längst das Zeitliche gesegnet hatte.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 31. Juli 2012 - 19:03 #

Die Hoffnung stirbt zuletzt, also jetzt. Das Ding hatte immer viel Ressourcen bei den alten Rechnern gezogen. Damals war eben noch nicht soviel Leistung da.

volcatius (unregistriert) 31. Juli 2012 - 19:08 #

Das dachte ich auch. Gruselig.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 31. Juli 2012 - 18:58 #

Soll das ein Scherz sein? Will man damit eine absichtlich negative "Studie" durchführen? Real Player hihihi, wenn man illegal Spiele/Programme lädt, fängt man sich schon mal Viren ein, aber den Real Player? :D Aber im Grunde ist es doch nichts neues, Adware nennt sich das glaube ich ;)

Evtl sollte man mal erwähnen, dass Kim Schmitz ca 4 Wochen vor seiner Verhaftung etwa ähnliches angekündigt hat - Die MegaBox + MegaKey

( Von Verschwörungstheorien um geheimgehaltene Studien zu Raubkopien und Verhaftung durch Angst der Lobby vor MegaBox distanziere ich mich aber :D )

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50611 - 31. Juli 2012 - 18:59 #

scheinbar ist das ein scherz

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 31. Juli 2012 - 19:10 #

Dachte immer über BitTorrent werden nur Linux Distributionen geladen;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23272 - 31. Juli 2012 - 19:15 #

Wie kommst Du denn darauf? Die meisten haben dort ihre Urlaubsbilder hochgeladen.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 31. Juli 2012 - 19:56 #

Verdammt die habe ich vergessen und die Urlaubsvideos!Danke für die erinnerung;)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10032 - 2. August 2012 - 14:11 #

Heutzutage gibts halt viele Urlbaus/Homevideos und Fotos.

Anonymous (unregistriert) 31. Juli 2012 - 19:18 #

Den Real Player gibt es noch?
will man das tote ding wieder aus dem grab buddeln ?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 1. August 2012 - 10:07 #

Hab ja nichts dagegen, Künstler zu unterstützen, aber RealPlayer? Igitt!
Zudem haben mir die Sachen von DJ Shadow in DJ Hero eh nicht gefallen. Sonst kenne ich eh nichts von dem.

FPS-Player (unregistriert) 1. August 2012 - 11:26 #

"Experimentiert" klingt in dem Zusammenhang auch lustig... :)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47999 - 1. August 2012 - 11:46 #

Achja, weil es ganz gut dazu passt: The Oatmeal hat einen netten Cartoon zur Lage der Musikindustrie veröffentlicht:
http://theoatmeal.com/comics/music_industry

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 1. August 2012 - 19:34 #

Sehr gelungen :)

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2376 - 1. August 2012 - 15:38 #

Und was schnüffelt der Real Player Client so alles? ;D

Für Real Networks muss ja irgendwas dabei rausspringen. Gibts Werbeeinblendungen oder dergleichen?

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6558 - 1. August 2012 - 16:55 #

Hmm, effektiver wäre es doch, wenn man direkt ne freiwillige Bezahlmöglichkeit bei der Downloadmöglichkeit mit anbietet. Z.b. so wie es viele Fan-Mods inzwischen machen, spenden per Paypal etc.

A Scattered Mind 13 Koop-Gamer - 1690 - 1. August 2012 - 18:24 #

Im Grunde gibt es das doch schon seit geraumer Zeit bei Bandcamp. Dort können Künstler u.a. ihre Alben in digitaler Form anbieten und einen Mindestbetrag festlegen (dieser darf natürlich auch bei 0$ liegen). Ob du den exakten Mindestbetrag zahlst (welcher insbesondere bei kleineren Künstlern oft tatsächlich bei 0$ liegt) oder dir das Album mehr wert ist, bleibt dir überlassen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit