Resident Evil 6: Rückkehr zu klassischen Zombies

PC 360 PS3
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 134068 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

1. August 2012 - 16:22 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Resident Evil 6 ab 13,95 € bei Amazon.de kaufen.

Nach den Ganados in Resident Evil 4 und den Oozes in Resident Evil 5 kehrt Capcom mit dem mittlerweile sechsten Hauptteil der Resident-Evil-Reihe zu klassischen Zombies zurück. Wie Hiroyuki Kobayashi, ausführender Produzent des Spiels, jetzt in einem Gespräch mit der Spieleseite Siliconera erklärt, sei dies ein Wunsch der Spieler gewesen. Produzent Yoshiaki Hirabayashi ergänzt, dass es sich bei den Untoten nicht um wehrlose, behäbige Wesen handelt, wie man sie aus anderen Spielen und Filmen kennt. Anders als noch im Vorgänger sind die Zombies in Resident Evil 6 nicht nur flink und laufen auf euch zu, sondern ändern auch urplötzlich ihre Verhaltensweise.

Wenn ihr die Zombies das erste Mal seht, torkeln sie nur langsam herum. Doch sobald sie euch entdecken oder euch näherkommen, stürzen sie plötzlich auf euch los und versuchen euch zu erwischen. Wir haben versucht, diesen Übergang so überraschend wie möglich hinzubekommen. Einige werden sogar auf euch springen. Die meiste Zeit sind sie normale Zombies, aber hin und wieder haben sie einen Energieschub und das gibt der Sache einen besonderen Kick.

Darüber hinaus können die Gegner – falls sie eine Waffe griffbereit haben – auch auf euch schießen. Hier spielt allerdings auch ihr Instinkt eine entscheidende Rolle:

Es ist nicht so, dass Zombies per se Waffen nutzen. [...] Sie verwenden Waffen nicht absichtlich, sie haben es eher noch im Hinterkopf, weil sie diese benutzten, bevor sie zu Zombies wurden.

Zum Schluss macht Hirabayashi noch eine Ankündigung. So gebe es eine weitere Möglichkeit der Interaktion mit den Untoten während des Kampfes. Weiter darauf eingehen wollte er in diesem Moment jedoch noch nicht. Resident Evil 6 erscheint am 2.10.2012 für PC, Playstation 3 und Xbox 360.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 1. August 2012 - 16:11 #

Rückkehr zu klassischen Zombies, die sich wie moderne Zombies verhalten ... wat?

KingJames23 15 Kenner - 3250 - 1. August 2012 - 16:19 #

Ich verstehe es auch nicht. Klassische Zombies sind für mich langsam, träge und viele. Schwer wirds dann über knappe Munition etc.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 1. August 2012 - 16:21 #

Ja aber erst wenn du sie siehst. Vorher, da sinds ganz klassische Zombies.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 1. August 2012 - 16:35 #

Was sind denn klassische und was sind moderne Zombies? Hier sind Zombies gemeint, die wie Menschen aussehen, anstatt wie irgendwelche Monster.

Ich finde es eine sehr schöne Design-Entscheidung, dass sich ein Entwickler dazu entschlossen hat, auch mal Zombies zu bringen die schießen können. Wenn ein Soldat, dem immer wieder eingetrichtert wurde wie man eine Waffe bedient, zu einem Zombie wird, dann ist es in meinen Augen die Bedienung einer Waffe rein instinktiv. Bin schon sehr gespannt darauf, wie sie es umgesetzt haben.

steever 16 Übertalent - P - 5733 - 1. August 2012 - 16:39 #

sie sind flink und laufen, ändern plötzlich ihre Verhaltensweise, ziehen Waffen und benutzen sie.... all das sind für mich keine klassischen Zombies. Bei klassischen Zombies muss ich an Romeros Zombies denken.

Ist nicht tragisch, kann dennoch vielleicht Spaß machen... aber die guten alten klassischen Zombies sind es eben nicht. ;)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17183 - 1. August 2012 - 16:53 #

Dito. Aber naja, RE 5 hat mir (trotzdem) Spaß gemacht, von daher einfach abwarten und spielen :) PR-Blabla ist doch eh nur dazu da, um Spielewebseiten zu füllen :P

Bernhard Sommer 13 Koop-Gamer - 1750 - 1. August 2012 - 17:09 #

Zumindest in Land of the Dead benutzen ja, wenn ich mich recht erinnere, Romeros Zombies Waffen.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7446 - 1. August 2012 - 18:37 #

Das tun sie bereits in "Day of the Dead" ansatzweise, und wenn Day of the Dead nicht "klassisch" ist, dann weiß ich nicht was ein klassischer Zombiefilm ist. ;)

Miesmuschel (unregistriert) 2. August 2012 - 4:35 #

In "Day of the Dead" benutzt genau EIN (1!!1elf) Zombie eine Waffe, und das auch nur weil man ihn darauf trainiert hat. Der Rest ist so klassisch, ein reiner Klassiker.

alberth 09 Triple-Talent - 287 - 2. August 2012 - 23:31 #

"(1!!1elf)" was sagt man damit aus? Das es sich um eine Zahl handelt?

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8200 - 2. August 2012 - 23:45 #

Das ist eine Form der "Übertreibung". Es gibt Kandidaten da draussen (leicht bei Facebook zB zu finden), die denken, wenn man ganz viele Ausrufezeichen benutzt, dann ist das Wichtig.

"Geilste Game EvaR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!"

Und da manche etwas schluderig sind, vergessen sie dabei manchmal die Shift-Taste zu drücken und es wird ein

"Geilste Game EvaaR!!!11!!!!1!!!"

Das "!!!11elf" ist quasi die Verballhornung und Über-Übertreibung. ;)

Anonymous (unregistriert) 1. August 2012 - 19:01 #

Wobei gerade Romeros Zombies dafür bekannt sind, dass sie sich in dieser Hinsicht schon früh weiterentwickelten und immer eine gewisse Restintelligenz basaßen - bereits in Dawn of the Dead wird zumindest erwähnt, dass sie Waffen und Gegenstände benutzen können (zwar instinktiv und primitiv; aber sie können es) und ab Day of the Dead sehen wir bereits den ersten schießenden Untoten. ;)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8200 - 1. August 2012 - 19:19 #

Das ist richtig, aber ich denke in RE werden sie dann wohl eher gezielter Schiessen und Manigfaltiger vorkommen. Wahrscheinlich sind alle Zombies Ex-US-Marines die im Irak stationiert waren...

Ich hab nix gegen Zombies, die entsprechend ihres ehemaligen Lebens noch an dem einen oder anderen hängen (zB Tankwart werkelt an Zapfsäule rum, Waldarbeiter schleift ne Axt hinter sich her) - aber bitte in maßen und nicht in Massen.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 1. August 2012 - 22:13 #

Sogar noch einen Film zurück, in Night of the Living Dead, lässt sich sehen, wie einige Zombies Steine zum Scheiben einschlagen verwenden.

Ramireza (unregistriert) 2. August 2012 - 7:14 #

In "Großangriff der Zombies" (alter Film) fahren Sie sogar Autos.

Farang 14 Komm-Experte - 2417 - 2. August 2012 - 20:45 #

laßt den einfach labern....resident evil ist kein wirkliches resi mehr ....die waren kern fans die die ersten teile gespielt haben, werden sich die dinger da eh nicht mehr kaufen.
wenn ich an heutige resi teile denke , dann denke ich nur noch an mutierte super wesen die durch antibotiker zu helden mutieren aber auch an wesker ...der 100ste klon der trotz oder gerade durch baldrian tabletten wahre wunder wirkt und so grässlich gefährlich ist..... ich gehe pennen die serie wie sie heute ist bringt mich kein stück mehr vor der konsole

steever 16 Übertalent - P - 5733 - 1. August 2012 - 16:28 #

Titel gelesen und mich gefreut, Text gelesen und wurde enttäuscht...

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 1. August 2012 - 21:57 #

same here

anni 12 Trollwächter - P - 1150 - 1. August 2012 - 16:45 #

Land of the Dead lässt grüßen.

McGressive 19 Megatalent - 13872 - 1. August 2012 - 16:56 #

Genau mein Gedanke!

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8200 - 1. August 2012 - 16:59 #

Was ist an Zombies verkehrt, die einfach mal nur träge dahin schlurfen, aber dafür in Massen auftreten?

Verstehe auch manch einer die Zombies, die losrennen, nur um einen zu Kratzen und dann wie vom Teufel gejagt den nächsten suchen. Was ist mit dem guten alten "Hiiirn" Futzi geworden, die einfach nur eine lecker Mahlzeit finden wollten? Traurig.

Flitzefisch 16 Übertalent - P - 5965 - 1. August 2012 - 17:44 #

Ich glaube, denen ist Resident Evil zu actionlastig geworden und sie haben jetzt einen neuen Arbeitsplatz bei PopCap gefunden wo sie von Erbsen und Maiskolben niedergemäht werden. ;-)

Anonymous (unregistriert) 1. August 2012 - 20:19 #

Ah, das hat mir den Abend versüßt. :D

. 21 Motivator - 27826 - 1. August 2012 - 17:07 #

Ich freu mich auf das neue Resident Evil, die Demo hat durchaus Spass gemacht.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 1. August 2012 - 17:59 #

Zombie mit Waffen sind imo nicht gerade klassisch.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10522 - 1. August 2012 - 23:52 #

Aber klassischer als irgentwelche pseudo Tentakelmonster.

Imbazilla 15 Kenner - 3065 - 1. August 2012 - 19:23 #

Auch eine Art ein Call of Duty 9 an den Mann zu bringen. Einfach ein bisschen Blut auf die Haut der Gegner und schon haben wir Resident Evil 6 fertig. Die KI verhält sich ja schon recht zombiemäßig.

Nokrahs 16 Übertalent - 5756 - 1. August 2012 - 19:48 #

Dead Island hat eigentlich alles zum Thema Zombie gesagt.
Dennoch freue ich mich auf RE6, da ich die Serie schon immer mochte. Auch Teil 5 in dem ich mit einem Freund viele Stunden versenkt habe.

Heroturtle (unregistriert) 2. August 2012 - 10:48 #

"Es ist nicht so, dass Zombies per se Waffen nutzen. [...] Sie verwenden Waffen nicht absichtlich, sie haben es eher noch im Hinterkopf, weil sie diese benutzten, bevor sie zu Zombies wurden."

Ach jaaa
"Weißt du noch damals, bevor wir Zombies wurden? -Hach, ja, das waren noch Zeiten, als wir unbekümmert um uns schiessen konnten, so, wie wir es damals gewohnt waren. USA-USA-USA!"

LOL - mal ehrlich, ich glaube wenn es danach geht stehen die Zombies eher in der Wohnung, saugen den Fußboden oder stehen in der Küche und machen omelette...

Tevion37 06 Bewerter - 64 - 2. August 2012 - 11:21 #

Früher war der wankende Zombie noch ausreichend. Der Held ist um die Ecke gerannt, die Kamera hat umgeschaltet und die Zombies standen 2 Zentimeter vor ihm. Schock und Überraschung. Aber die Kamerafähigkeiten der Heldenfigur haben sich (manchmal bedingt) weiterentwickelt. Heute kann sich ein Zombie nicht mehr einfach hinter einer Ecke verstecken, um schließlich mit einem fröhlichen "Uhhhwaaaaarrrr" die restlichen 2 Zentimeter zu überbrücken. Heute wird eine umfangreiche Ausbildung zum Spring-, Renn- und Schießzombie gefordert, sonst brauch man sich gar nicht mehr bewerben. Schießzombie Nr.6 hat hier mit der Arbeit "Bildung und Schrecken - eine horroristische Analyse" den Weg bereitet.

"So gebe es eine weitere Möglichkeit der Interaktion mit den Untoten während des Kampfes." - Mein erster Gedanke war QTE. Hoffentlich lieg ich falsch...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Labrador Nelson
News-Vorschlag: