Sleeping Dogs: 8-Min.-Walkthrough zeigt Mission

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 140401 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

25. Juli 2012 - 14:51
Sleeping Dogs ab 4,79 € bei Amazon.de kaufen.

Für das in etwa drei Wochen erscheinende Sleeping Dogs (Angetestet auf GamersGlobal) veröffentlichte der Publisher Square Enix ein neues Video, durch das ihr anhand von Gameplay-Szenen einen Eindruck vom Open-World-Titel erhalten sollt. Präsentiert wird euch im über acht Minuten langen Walkthrough-Trailer die Mission namens „Mrs Chu's Revenge“, kommentiert wird das Gezeigte von Producer Dan Sochan.

Im Verlauf des erwähnten Auftrags wird es eure Aufgabe sein, als Undercover-Cop Wei Shen einen Ganoven zu finden und zu fassen, der verdächtigt wird, in einem Mordfall verwickelt zu sein. Nach einer kurzen Einleitung steigt der Protagonist in sein bereitstehendes Fahrzeug und rast durch das virtuelle Hongkong, um die gesuchte Person mittels PDA-Minispiel zu finden.

Wenige Augenblicke später seht ihr den Protagonisten in einer Kampfszene, in der er es mit mehreren Widersachern zu tun bekommt. Neben verschiedenen Techniken für Angriff, Blocken und Verteidigung werden während der Prügelei auch eine Autotür und ein Motorblock sowie ein Messer hilfreich eingesetzt. Um bei der anschließenden Verfolgungsjagd die eigentliche Zielperson nicht zu verlieren, schwingt sich Shen auf ein Motorrad. Während ihr eure Waffe zieht, wird die Zeitlupenfunktion aktiviert, so dass ihr zum Beispiel präziser auf die Reifen oder den Fahrer zielen könnt. Darüber hinaus werdet ihr in der Lage sein – ähnlich wie beispielsweise in Just Cause 2 –, das Vehikel während der Fahrt zu wechseln.

Video:

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 24. Juli 2012 - 23:42 #

das Spiel wirds bei uns wohl nur in Stückchen geben.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 15959 - 25. Juli 2012 - 0:20 #

Ja... und auch wenn ich allgemein nichts gegen deutliche Gewaltdarstellung habe, aber ... ähm ... also irgendwie finde ich es zum einen teilweise übertrieben (nicht überzogen) und irgendwie auch etwas unpassend, wenn man einerseits offenbar harte Umgebungs-bezogene Kills vollziehen kann (wie im Punisher-Spiel), aber andererseits Minuspunkte sammelt, wenn man nen Zaun rammt... weil man ja ein Undercover-COP ist... jaha... Ordnung muss sein. Oder so...

Lexx 15 Kenner - 3491 - 25. Juli 2012 - 0:21 #

Sieht für mich aus wie GTA mit zusätzlichen Minigames und mehr Gewalt. Das einzig interessante Element für mich ist das Hong Kong-Setting.
/Edit: Bah, das sollte eigentlich keine Antwort sein. Hab mich wohl verklickt...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35495 - 25. Juli 2012 - 0:38 #

Mir gefällt's. Jetzt nicht unbedingt die Gewalt, so allgemein. ;-) Allerdings würde mich auch interessieren, was die USK dazu sagt...

Außerdem mache ich mir Gedanken über die Steuerung der PC-Version. Die Schießereien gehen natürlich mit Maus & Tastatur am besten. Fürs Prügeln und Fahren ist aber vermutlich ein Gamepad besser geeignet. Ich hoffe, das kriegen sie gut hin.

McGressive 19 Megatalent - 13811 - 25. Juli 2012 - 1:25 #

Bin ich eigentlich der einzige, der ständig "Sleeping Dogs" mit "Watch Dogs" verwechselt?!
Egal welchen der beiden Titel ich in der Headline lese, jedesmal erwarte ich dann Bilder zum jeweils anderen Spiel zu sehen :ugly:

Zum Spiel: das Hongkong-Setting sowie das Kampf/Shooting-System sind große Pluspunkte. Was mir aber so überhaupt nicht zusagt ist die Fahrphysik; wirkt viel zu "sticky" und "rail"-y! Quasi das andere Extrem zu GTA4 =/
Ich hoffe, daran wird bis zum Release noch ein wenig gefeilt...

Anonymous (unregistriert) 25. Juli 2012 - 13:46 #

Gott sei dank bin ich nicht der einzige der die beiden sachen ständig verwechselt.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 25. Juli 2012 - 18:03 #

Hahaha, nein... bist du nicht! Ich erwarte immer Watch Dogs und bin immer enttäuscht. :D

fellsocke 16 Übertalent - P - 5385 - 25. Juli 2012 - 18:11 #

Als hier bei GG der Angetestet-Artikel zu Sleeping Dogs erschien, dachte ich noch: "Wow, das ging dann ja mal richtig schnell." Interesse habe ich aber an beiden Spielen, insofern bin ich nicht enttäuscht wenn ich feststelle, dass ich mich geirrt habe.

headlaker 16 Übertalent - 4834 - 25. Juli 2012 - 19:40 #

Ich habs auch verwechselt.
Aber ich werde es mir trotzdem mal anschauen.
Warscheinlich nicht zum Vollpreis... wobei, 45€ sind eigentlich ok.

Naja mal schauen^^ Ich warte den GG Test ab.

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2108 - 25. Juli 2012 - 1:51 #

Schaut großartig aus. Ich freue mich drauf.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10734 - 25. Juli 2012 - 8:27 #

Ich persönlich glaube nicht das die USK was rausgenommen haben will. Roter Aufkleber und fertig. Ich freue mich auf das Spiel.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 25. Juli 2012 - 14:54 #

Habe zur Sicherheit die Uncut AT bestellt wobei es mir egal wäre wenn Gewalt geschnitten ist aber diese werde ich pünktlich haben. Bin zwar kein Fan von Open World Stadt Spielen aber das sieht klasse aus, da freu ich mich mehr drauf als auf ein GTA was auch am asiatischen Setting liegt.

Die eine Stunde mit Wolf hat mir jedenfalls gereicht, vorbestellt ist es schonlange mit DLC :)

Anonymous (unregistriert) 25. Juli 2012 - 15:14 #

man stelle sich das waffensystem am morgendlichen familiaeren kuechentisch vor... ein brot geschmiert, "messer verbraucht"... da macht jeder haushalt ne tonne altmetall im jahr... schade dass sich der asiatische markt dem amerikanischen, auf fast food action getrimmten, so schnell und stark anpasst... ich persoenlich bin seit jahren uebersaettigt und kann selbst das grundgeruest der spielmechanik nicht mehr sehen

Anonymous (unregistriert) 25. Juli 2012 - 15:28 #

und wenn ich mal dabei bin... dieser mma champion scheint fuer ein spiel in dem man gegen mehrere personen gleichzeitig kaempft als berater anscheinend ungeeignet... hab glaub ich bisher in keinem video gesehen dass man irgendwie mit 2 gegnern gleichzeitig "interagieren" kann... wenn man schon von batman abkupfert dann bitte komplett... nach insgesammt 20min gameplayvideos hab ich das gefuehl alles schon 2x gesehen zu haben und langweile mich *mecker

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35495 - 25. Juli 2012 - 15:56 #

Dass man ein Messer nur einmal benutzen kann und dann wegwerfen muss, find ich auch komisch. Vielleicht ist die Klinge abgebrochen. ;-)
Übrigens hat mich die ganze Szene an den Film The Raid erinnert, den ich neulich im Kino gesehen habe. Der ist absolut das Gegenteil von Hollywood-Fast-Food-Action... Wäre vielleicht was für dich. ;-)

Übrigens, von wegen "der asiatische Markt dem amerikanischen angepasst": Auch wenn das in Asien spielt und Square Enix der Publisher ist, der Entwickler kommt nicht aus der Gegend, sondern aus Kanada. ;-)

Anonymous (unregistriert) 25. Juli 2012 - 21:26 #

oh ok, danke. seit der aussage von capcom bezueglich resident evil 6 und dem anspruch der spieler allgemein passte das ganz gut in mein meckerschema

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 26. Juli 2012 - 9:44 #

Hehe, netter Vergleich :) Wobei ich sagen muss, dass ich dieses System in gewisser Hinsicht nachvollziehen kann. Ich denke da an klassische asiatische "Hau-drauf"-Filme, in denen sich ein Protagonist in 90% der Fälle einer Gruppe Gegner auseinandersetzen muss und denen mit irgendwelchen Waffen meist nur für den Moment des Angriffs gegen sie verwendet.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9884 - 25. Juli 2012 - 16:57 #

Die Szene am Ende hätte ich jetzt nicht gebraucht, ansonsten sieht das Spiel aber absolut genial aus.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5385 - 25. Juli 2012 - 18:27 #

Jep, das Ende war ziemlich heftig. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das Spiel was für mich ist. Grundsätzlich ist es genau mein Ding, aber die heftige Brutalität mag ich eher nicht so. Auch sieht es ziemlich seltsam aus, wie die Autos herumfliegen, wenn die Reifen zerschossen werden. Und dann die Richtungsanzeige in der Spielwelt trotz Minimap, wie in einem Arcade-Racer. Aber da ist auch noch das Gameplay, was wirklich flüssig und recht interessant wirkt, das Setting und die für meinen Geschmack gelungene Optik. Mal sehen...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9232 - 25. Juli 2012 - 17:24 #

Ich hatte echt Gedacht das könnte was werden oO Ich närrischer Tuk ^^

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35495 - 26. Juli 2012 - 20:27 #

Und was hat dich jetzt vom Gegenteil überzeugt?

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9232 - 28. Juli 2012 - 16:25 #

Das es wie Gta ist ^^

headlaker 16 Übertalent - 4834 - 25. Juli 2012 - 18:17 #

Weiß jemand, ob man auch noch weitere Fortbewegungsmittel wählen kann?

Hubschrauber oder so?

Anaka 13 Koop-Gamer - 1340 - 25. Juli 2012 - 21:14 #

Ohje, ein Spiel mit Linksverkehr *bibber*. Jeder nicht Engländer, der in London in einen Kreisel gefahren ist und überlebt hat wird mein Grauen verstehn.

pauly19 14 Komm-Experte - 2521 - 25. Juli 2012 - 22:48 #

Der Schluss ist wirklich krank. Sonst macht das Spiel für mich aber einen guten Eindruck. Mal schauen was der Test sagt.

Olipool 15 Kenner - 3909 - 25. Juli 2012 - 23:18 #

Hoffentlich hat das Demolieren von Zäunen keine negativen Auswirkungen, bei GTA hab ich selten was heil gelassen ;)

corvus901 09 Triple-Talent - 328 - 26. Juli 2012 - 0:25 #

Hmm, sieht alles sehr Arcade mäßig aus; die Fahrphysik, die Schießereien, die Kloppereien, dazu noch die übertriebene Brutalität...
Das Game wird der Hit...leider

Anonymous (unregistriert) 26. Juli 2012 - 7:38 #

Ja, irgendwie sehr schade. Das Setting an sich sich hat mich sehr interessiert, dazu die Vergleiche mit "The Departed" und "Internal Affairs" (das Original hat mir besser gefallen), haben mich sehr neugierig gemacht. Aber das Video hier find ich sehr ernüchternd. Als jemand, der die "gemütlichen" Mafia Spiele und ihren Storyfokus liebt, bin ich sehr entäuscht. Was hier zu sehen ist, wie du richtig sagst, totaler Arcademodus, gepaart mit übermäßiger Brutalität, der komplett auf Geschwindigkeit ausgelegt ist.
Habe noch die kleine Hoffnung, dass der Entwickler zu Werbezwecken auf Action satt setzt und das fertige Spiel doch mehr Tiefgang besitzt, aber meine Vorfreude ist erst mal dahin.

wolf2109 10 Kommunikator - 360 - 26. Juli 2012 - 20:53 #

Die deutsche Version passiert die USK nicht und ist auf unbestimmte Zeit verschoben.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5385 - 26. Juli 2012 - 21:22 #

Quelle? Oder reine Vermutung? Wäre letztendlich aber egal, man kann ja auch problemlos z.B. bei amazon UK kaufen.

Nokrahs 16 Übertalent - 5744 - 28. Juli 2012 - 0:20 #

Sieht aus wie ein normaler Action Flick von der Stange. Warum keine USK Freigabe? Da hab ich schon schlimmeres ab 16 gesehen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit