WiiU: Batman und Assassin's Creed in nativem Full HD?

WiiU
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 341697 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

24. Juli 2012 - 11:34 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Wie die Website WiiU-Gamers.com berichtet, soll Nintendo während einer Pressetour in Chicago bestätigt haben, dass die "Armored-Edition" von Batman - Arkham City und Assassin's Creed 3 in nativer Full-HD-Auflösung, also mit 1080p laufen sollen. Die Aussage stammt allerdings nicht aus Entwicklerkreisen, sondern offenbar lediglich von den Betreuern der Spielstationen auf dem genannten Event.

WiiU-Gamers berichtet zudem, dass im Gegensatz dazu sämtliche Nintendo-eigenen WiiU-Spiele bloß in 720p laufen würden. Für die niedrigere Auflösung hat sich Nintendo angeblich entschlossen, um so eine konstante Frame-Rate von 60 Bildern pro Sekunde zu gewährleisten. Sollte sich das 1080p-Gerücht bewahrheiten, würde das bisherige Theorien, die WiiU würde in etwa das Leistungsniveau von Playstation 3 und Xbox 360 erreichen, in einem ganz anderen Licht erscheinen lassen. Auf den aktuellen Konsolen von Microsoft und Sony laufen nämlich die wenigsten Spiele nativ in 1080p.

Bei zukünftigen Multiplattformspielen, die dann parallel für WiiU, Xbox 360 und PS3 erscheinen, könnte dieser Umstand Nintendo einen nicht unerheblichen Vorteil verschaffen. Vom Leistungsvermögen der WiiU können wir uns ein weiteres Mal auf der diesjährigen gamescom einen Eindruck verschaffen. Denn auch wenn Nintendo als Aussteller nicht in Köln vertreten sein wird, geben andere Hersteller wie Ubisoft oder auch Warner die Möglichkeit, die kommenden WiiU-Titel in den Messehallen anzuspielen.

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1483 - 24. Juli 2012 - 11:43 #

Wirklich als was besonderes kommt mir das nicht so vor. Sollte das nicht standard sein?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19351 - 24. Juli 2012 - 11:50 #

Wieso sollte es das? Die alten Kisten sind halt zu schwach auf der Brust.

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1483 - 24. Juli 2012 - 11:53 #

Wieso die alten kisten? Ich denke es geht hier um die wiiu. :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19351 - 24. Juli 2012 - 11:56 #

Na da haben doch alle vorher rumpalavert das sie nicht mehr zu leisten im Stande ist als ne 360 oder ps3.

voDo_O 09 Triple-Talent - 321 - 24. Juli 2012 - 11:44 #

Ja das denke ich mir auch.
Ich bin zwar kein Nintendo Fan , hatte aber immer mein Spaß mit den Spielen etc.,aber irgendwie sollten sie mal mehr in die Zukunft gehen !
Naja wird trotzdem genug Leute geben die sie kaufen werden ^^ .

Azzi (unregistriert) 24. Juli 2012 - 11:44 #

Ajo logisch reicht schon wenn die Wii auch nur nen annähernd modernen mittelklasse-Grafikchip einbaut um schon ein nicht unbedeutenden Vorsprung vor den aktuellen Konsolen zu haben.
6 Jahre alte Grafikhardware, das ist in der Technikwelt einfach Entwicklungstechnisch Ewigkeiten....

Jadiger 16 Übertalent - 5347 - 24. Juli 2012 - 12:00 #

Wie schon mal von mir gesagt sollte sie das in 1080p schaffen ist sie dern alten Konsolen weit überlegen. Und hoffentlich sind dann die Ports am PC besser. Wenn sie das aber nicht bringen ist die ganze Konsole eigentlich viel zu schwach und reicht vieleicht nur 3 Jahre bis es wieder so ist wie mit der Wii jetzt Grafisch.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24946 - 24. Juli 2012 - 12:06 #

Wurden beide Spiele nicht schon auf der E3 den Journalisten präsentiert? Ich glaub die Promoter waren einfach schlecht gebrieft.

Ich bezweifle mittlerweile, dass Spiele auf der WiiU signifikant besser aussehen werden als auf PS3 und 360. Aber 2013 kommt ja wahrscheinlich schon die "echte" Next-Gen. Mir würde es reichen, wenn Nintendo viele und sehr gute Spiele für die WiiU veröffentlicht und sich die Dritthersteller auf die Konsolen der Konkurrenz konzentrieren. Dann ist sie die ideale Zweitkonsole.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19351 - 24. Juli 2012 - 12:11 #

Na wenn sie nur die Auflösung von 720p auf 1080p hochziehen ist der Sprung auch nicht riesig. Wenn jedoch auch bessere Texturen hinzukommen/hinbekommen wegen mehr Ram, was nicht ausgeschlossen ist da höheraufgelöste Versionen heutzutage mit sicherheit vorliegen, dann könnte es einen merklichen Sprung machen.

Ändert aber nix daran das die nächste Sony/MS Generation sicher noch einiges mehr leisten wird. Aber die Grafikleistung war eh nicht das Ziel von Nintendo.

Jadiger 16 Übertalent - 5347 - 26. Juli 2012 - 7:36 #

alleine der keine schritt was da meinst sind gute 50% mehr Leistung nötig.
Viele denken ja sind ja nur ein paar Pixel mehr aber die paar Pixel machen einiges aus. PC spiele die auf 70 FPs Laufen mit 1080p laufen mit 720p meist dann sogar weit über 120Fps was sogar noch mehr wer.
Und es macht sehr viel aus ob man ein Spiel auf 720p spielt oder eben deutlich drüber alleine die Kanten sind recht deutlich bei 720p.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 24. Juli 2012 - 12:16 #

Ich wiederhole mich zwar, aber mal abwarten was die Retro Studios fabrizieren. Ich denke, die Jungs werden die Konsole schon etwas ausreizen. First-Partys und Exklusivtitel zeigen die Leistungsfähigkeit einer Konsole.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11851 - 24. Juli 2012 - 12:21 #

Naja, ob 720p oder FullH - macht meiner Meinung nach keinen großen Unterschied. Außerdem ist es nicht schwer etwas stärker als eine PS3/XBox360 zu sein...

Novachen 19 Megatalent - 13082 - 24. Juli 2012 - 12:58 #

So sehe ich das auch. Wenn da nicht "Full-HD 1080p" dranstehen würde. Ich frage mich ernsthaft, wer da wirklich einen Unterschied sieht. Ob nun 720p auf 1080p skaliert wird wie bei der PS3/X-Box oder nativ 1080p verwendet wird, macht bei Fernsehern meines Wissens keinen wirklichen Unterschied. Selbst 480p skaliert auf 1080p sieht man doch kaum. Es gibt sehr viele Leute die nicht wissen, dass die Wii keine HD Konsole ist, eben weil sie es am Bild nicht wirklich feststellen können.
Wenn man seine Konsole am Monitor angeschlossen hat, sieht man den Unterschied deutlich. Bei den gängigen Fernseher im Haushalt aber eher nicht. Es sei denn man sitzt da wirklich so nah dran wie vor einem Monitor, das ist aber wohl kaum der Sinn der Sache eines Fernseher, ist ja kein Nahseher ;)

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 24. Juli 2012 - 13:04 #

Ich sehe einen Unterschied. ;P

Aber mir persönlich wäre auch bei der kommenden Konsolengeneration 720p lieber, dafür aber richtig auf den Putz hauen, anstatt die neue Rechenpower direkt für ein paar Pixel mehr zu verschwenden... okay, es sind viele Pixel mehr... okay, es sind mehr als doppelt so viele Pixel!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19351 - 24. Juli 2012 - 13:05 #

na ja den Sprung von 480p auf 720p sollte man schon viel deutlicher sehen vor allem wenn man als Ausgabegerät nen 1080p hat.

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2273 - 24. Juli 2012 - 13:31 #

Also als ich das Bild der WII (480p, oder?) bei meiner Cousine auf nem Flachbildfernseher gesehen habe, fand ich es gelinde gesagt abscheulich. Es kann aber auch sein, dass sie es falsch konfiguriert hat.
Meine 360 hängt an nem 720p-Fernseher, der vieleicht so 21 Zoll hat. Da reicht mir 720p vollkommen. Auch bei dem "großen" meiner Eltern fand ich das Bild mehr als in Ordnung.
Wichtiger wären mit aber gut aufgelöste Texturen, Antialiasing und weniger "Tricks" (Gras das erst 5m vor einem erscheint). Das die Konsole 1080p darstellen können soll in Spielen die auf den "alten" Konsolen auf 720p laufen, lässt hoffen, dass da noch Leistungsreserven sind.
Auch wenn ich mir erstmal keine WIIu kaufe, freue ich mich. :)

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11851 - 24. Juli 2012 - 18:39 #

Wichtig bei der Bilddarstellung ist das richtige Kabel. HDMI ist natürlich ideal. Bei den alten Anschlüssen wie SCART etc. gibt es sehr deutliche Qualitätsunterschiede.

meph 09 Triple-Talent - 320 - 24. Juli 2012 - 20:11 #

Es macht schon einen großen unterscheid, welches Kabel sie verwendet, auch bei 480p. Bei dem einen Kabel geht das Bildsignal nur durch einen Chinch Anschluss (standardmäßig mitgeliefert), beim anderen durch 3. Weiss gerade nicht, wie die genau heißen.

blobblond 19 Megatalent - 18447 - 24. Juli 2012 - 21:08 #

Component Video bzw. Komponentenkabel;)

Khalil Böller (unregistriert) 25. Juli 2012 - 9:32 #

"Selbst 480p skaliert auf 1080p sieht man doch kaum"

Selten habe ich solch einen Blödsinn gelesen. Entweder bist du fast blind oder du hast einfach keine Ahnung.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11553 - 24. Juli 2012 - 13:20 #

Mhh, ich fasse mal zusammen:

Auf der PS3 und Xbox laufen die wenigsten Spiele nativ in 1080p. Für die WiiU gibt es Gerüchte, dass dort zwei Titel nativ in 1080p laufen. Selbst wenn sich diese Gerüchte bestätigen, heißt das doch immer nur, dass das Leistungsniveau von PS3 und XBox erreicht wird und das im Jahre 2012! Ich sehe da keinen Widerspruch, keine bahnbrechende Erkenntnis und auch keine Theorie, die "in einem anderen Licht" erscheint.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38297 - 24. Juli 2012 - 13:29 #

Wieso? Genauer gesagt sollen zwei Titel, die auf den anderen Konsolen nur in 720p laufen, in der WiiU-Version in 1080p dargestellt werden. Das deutet darauf hin, dass die WiiU mehr Leistung hat. Denn wenn die anderen Konsolen de Spiele in der Auflösung hätten flüssig darstellen können, hätten die Entwickler das doch unterstützt, oder?

Anonymous (unregistriert) 24. Juli 2012 - 14:06 #

Wenn die WiiU mehr Grafikspeicher hat, kann sie auch bessere
Texturen im Speicher halten.

Umgekehrt wäre genau so möglich, dass die Spiele zwar
1080p schaffen, aber ruckeln wie die Pest und ganz miese
schwammige Texturen haben, damit 1080p erreicht werden können.

bam 15 Kenner - 2757 - 24. Juli 2012 - 14:37 #

Es heißt bei der WiiU aber auch, dass man sonst 720p will um eine konstante Framerate von 60 Bildern pro Sekunde zu gewährleisten. Das bedeutet dann eben auch, dass 1080p-Spiele wohl keine konstante Framerate und eine niedrigere Anzahl an Bildern darstellen wird.

Eventuell hat man sich auch einfach gegen 1080p entschieden, weil die Framerate wichtiger als die Auflösung ist. Da bleibt es abzuwarten ob das auf der WiiU dann auch ausreichend flüssig ist, oder ob man sich 1080p mit gelegentlichen Framerate-Einbrüchen "erkauft".

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11553 - 24. Juli 2012 - 16:28 #

Eventuell könnten die anderen Konsolen auch 1080p bei den beiden Titeln darstellen, aber das Anpassungaufwand auf die jeweilige Konsole wäre zu groß. Und jetzt bei der WiiU wird der getrieben, weil im Hintergrund Geld geflossen ist.
Keine Ahnung, aber das heißt in meinen Augen noch lange nicht, dass die WiiU die stärkere Hardware ist. Vielleicht laufen die Titel in 1080p, aber ruckeln wie Sau?
Wir werden sehen.

t4c 09 Triple-Talent - 272 - 24. Juli 2012 - 17:32 #

Ich glaube kaum, dass sich ein großer Entwickler traut ein Spiel in 1080p rauszubringen, welches dann durchgehend mit 10 - 20 FPS läuft. Klar, Framerateeinbrüche in diesen Bereich wirds in jedem Spiel mal geben, aber ich denke angepeilt werden 1080p mit 30 FPS.

Bei Gametrailers gibts zufällig die gleiche Szene aus AC3 als Gameplayvideo auf WiiU und PS3. Ein 100% fairer Vergliech ist zwar nicht gegeben, da das Video der WiiU nur per Cam aufgenommen ist, während das PS3 Video direkt aus dem Spiel stammt. Zeigt aber trotzdem ungefähr die Richtung der WiiU. Speziell die allgemeine Bildschärfe scheint bei der WiiU besser zu sein, was auf eine höhere Auflösung hindeutet.
Wer will, kanns ja selbst mal vergleichen.

http://www.gametrailers.com/e3/videos/8zsdp1/e3-2012--full-wii-u-demo--cam- (WiiU)
http://www.gametrailers.com/videos/woex3n/assassin-s-creed-iii-sdcc-2012--boston-walkthrough (PS3)

Für den besten Vergleich das Video jeweils bei rund 1:00 Min stoppen und die Bilder nebeneinander legen.

Jadiger 16 Übertalent - 5347 - 26. Juli 2012 - 7:43 #

Niemals würde eine PS3 oder eine Xbox360 1080p schaffen bei halbwegs aktuellen 3d Spielen. Der leistungs einbruch ist gewaltig bei dem mini sprung.
Das Problem was viele haben ist 720p und 1080p hört sich ja fast gleich an.
Aber 1280x720 zu 1920x1080 sieht doch deutlich anderes aus.

volcatius (unregistriert) 24. Juli 2012 - 13:46 #

Herzlich willkommen im Jahr 2007, Nintendo!

Anonymous (unregistriert) 24. Juli 2012 - 13:51 #

mir ist es lieber wenn die spiele 60 fps schaffen statt mit weniger und dafür mit 1080p zu laufen.

Jean Claude Van Damme 06 Bewerter - 61 - 24. Juli 2012 - 13:53 #

Ein Traum...endlich die Games in voller 1920x1080 Auflösung zu spielen! Aber nicht auf der WiiU! Ich brauch ne neue Xbox! Pronto.

Anonymous (unregistriert) 24. Juli 2012 - 14:45 #

Ein Traum, endlich die Spiele in voller Auflösung bei 1920*1200 spielen... ach moment, das packt der PC hier unterm Tisch ja seit 2008.

Bitte nicht schlagen. *duck* ^^°

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7207 - 24. Juli 2012 - 14:49 #

Das hab ich mir auch gerade gedacht ;)

Jean Claude Van Damme 06 Bewerter - 61 - 24. Juli 2012 - 15:26 #

Ja - aber wir reden hier ja von Konsolen! Ist einfach ein ganz anderes Feeling!

Rubio The Cruel 12 Trollwächter - 1078 - 25. Juli 2012 - 10:56 #

welches "feeling" ist denn anders, wenn pc und konsole an demselben monitor bzw. TV haengen?

A Scattered Mind 13 Koop-Gamer - 1690 - 25. Juli 2012 - 13:27 #

Eine Konsole ist schneller startklar (ähnliche Zeiten dürften sich am PC nur mit sehr potenter Hardware inkl. einer guten SSD und einem sehr aufgeräumten System erreichen), lässt sich unmittelbar über den Controller starten und hat eine Oberfläche, die nicht auf Tastatur und Maus abgestimmt ist (was sehr praktisch ist, wenn man gerade auf der Couch lümmelt).

Cohen 16 Übertalent - 4517 - 25. Juli 2012 - 17:53 #

Also geht es nur um das Vorspiel ;)

Jadiger 16 Übertalent - 5347 - 26. Juli 2012 - 7:55 #

SSD ist ja unerschwinglich teuer und Couch und Gamepad geht ja auch nicht am PC. SSD bekommst schon für 80 Euro 128 GB und con der Couch aus kann man sogar in 1080p spielen mit AA und AF mit einer 150Euro karte. Und den Standby Modus maus antipen pc ist in 2 sekunden wieder an gibts übrigens auch. Also wo genau liegt der Vorteil es gibt keinen.
Der einzige Vorteil ist 250 Euro hast so ein Teil das wars aber auch schon aber alle die genung Geld haben dürfte doch klar sein was besser ist. Besonders nach den Jahren wo man PC die Konsolen Grafik schaffen praktisch auch 250 Euro bekommt.
Und mal ehrlich bei den meisten Konsolen spielen bekommst nen graus bei den Ladezeiten

A Scattered Mind 13 Koop-Gamer - 1690 - 26. Juli 2012 - 17:48 #

SSD für 80 Euro? Klar kann man sowas kaufen. Man muss dann aber auch damit leben, wenn einem das Ding nach zwei Monaten abraucht.

Ich kann Spiele für nur 150 Euro schon in 1080p mit AA und AF spielen? Ist ja super, nur a) hast du den Preis für CPU und Speicher dabei vergessen und b) interessiert mich das herzlich wenig. Am meisten Spaß hatte ich bisher immer noch mit meiner Wii und was für eine Auflösung hat die nochmal?

Standby Modus gibt es, ist mir bewusst, aber, wie ich weiter oben schon geschrieben habe, will ich "Maus antippen" doch schon mal gar nicht. Von der Couch aus spielt es sich mit einem Controller einfach angenehmer (und das sage ich, obwohl ich mit Controllern auf Kriegsfuß stehe und deren Bedienung in diesem Leben wohl nicht mehr erlernen werde). Und wie bediene ich nun Windows sinnvoll mit meinem Gamepad?

Möglich ist das alles, aber erreiche ich hier ohne großen Mehraufwand an Zeit und/oder Geld denselben Komfort? Ich denke nicht.

Ich will also auch mal ganz ehrlich sein: nein, am PC ist nicht alles besser. Es gibt auch Dinge, die machen die Konsolen wesentlich besser als der PC. Deswegen spiele ich auch sehr gerne sowohl am PC als auch auf der Konsole.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 103170 - 24. Juli 2012 - 15:59 #

Bin gespannt ob Nintendo doch nochn Ass im Ärmel hat... ;)

Cypress Bill 05 Spieler - 42 - 24. Juli 2012 - 16:38 #

1080p auf einer Nintendo Konsole... Das ich das noch miterleben darf? :)
Wäre ne tolle Sache! Mario in Full HD - Shut up and take my money! :P

Captain Placeholder (unregistriert) 24. Juli 2012 - 17:40 #

Und so könnte das dann aussehen:
http://hight3ch.com/wp-content/uploads/2008/03/real_mario.jpg

Iceblueeye 15 Kenner - - 2933 - 24. Juli 2012 - 18:05 #

Ich muss zugeben, das die WiiU von mal zu mal interessanter für mich wird.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 24. Juli 2012 - 21:45 #

720p mit AA/AF reicht eigentlich auch.
Auch wenn die Wiiu nicht mal erschienen ist, ich bin sehr gespannt wann 4k Geräte Massenware werden. Hier sehe ich auch das Problem von MS/Sony, wenn sie ihre Next Gen bringen. Wenn diese wieder für 10 Jahre halten soll, haben sie evtl lange Zeit kein 4K System, und Nintendo könnte in 5-6 Jahren den WiiU Nachfolger bringen. Aber evtl läuft dann eh alles nur über Stream, falls bis dahin überhaupt 4k Games über Inet realisierbar sind :D Keinen Bock auf eine Stream Zukunft wo wir wieder bei PAL anfangen^^

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11851 - 25. Juli 2012 - 6:44 #

Was sind 4k-Games?

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 25. Juli 2012 - 10:21 #

Spiele mit 4x HD Auflösung :)
http://www.golem.de/news/4k-und-8k-itu-empfiehlt-zwei-standards-fuer-uhdtv-1205-92135.html

Rubio The Cruel 12 Trollwächter - 1078 - 25. Juli 2012 - 13:27 #

zwei spiele vom publisher 2K. also z.b. bioshock und borderlands. *scnr*

Rubio The Cruel 12 Trollwächter - 1078 - 25. Juli 2012 - 10:55 #

komisch: bislang hiess es von den nintendo-fanboys immer "grafik ist nicht soooo wichtig", jetzt werden 1080p als "wettbewerbsvorteil" angepriesen. ja, was denn nu? ;)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 25. Juli 2012 - 11:38 #

Auflösung muss sein, Wii auf einem großen Flat ist ja selbst mit hochwertigem Kabel nicht sonderlich Augen schonend ;) Sagt ja noch nichts über die "Grafik" aus, außer zumindest schaffen wir 360/PS3 Niveau in 1080p mit paar Effekten mehr.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1349 - 25. Juli 2012 - 22:24 #

Würde ein Hersteller einfach mal ShuttlePc -Systeme mit potenter Hardware zu verträglichen Preisen anbieten, hätten Konsolen bald gegen solche Mediastationen eh keine Daseinsberechtigung mehr.

Das die WIIU die PS3 und die 360 zumindest leicht übertreffen wird ist meiner Meinung nach vollkommen klar. Selbst relativ "starke" Hardware (im Vergleich zur Ps3/360) lässt sich heute mit geringen Kosten verbauen und es bleibt noh genug Gewinnmarge über.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)