Skyrim: Patch 1.7 behebt Kinect-Fehler, für PS3 inkl. 1.6-Update

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 138238 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

24. Juli 2012 - 10:35 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
The Elder Scrolls 5 - Skyrim ab 9,69 € bei Amazon.de kaufen.

Für das kommende Update 1.7 – das derzeit als Beta-Version via Steam verfügbar ist – des Rollenspiels The Elder Scrolls 5 – Skyrim veröffentlichte der Entwickler Bethesda kürzlich die entsprechenden Patch-Notes. Ein konkretes Release-Datum wird momentan nicht genannt; erscheinen soll das Update jedoch für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 „in den nächsten Wochen“.

Während Xbox-360-Spieler eine verbesserte Erkennung der Sprachbefehle mittels Kinect sowie verschiedene Fehlerbehebungen sowohl für Kinect-aktivierte Schreie in Drachensprache als auch für Dawnguard-Drachenschreie erwarten können, wird der Patch für die PS3 auch das Update 1.6 enthalten. Somit wird es Spielern, die via Sony-Konsole die Welt Himmelsrand erkunden, unter anderem möglich sein, vom Rücken eines Pferdes zu kämpfen (siehe dazu auch diese News). Zusätzlich zu den bereits genannten, gibt Bethesda folgende Fehlerbehebungen an:

  • Allgemeine Speicher- und Stabilitätsoptimierungen
  • Abstürze im Zusammenhang mit Wasser behoben
  • Seltene Abstürze im Zusammenhang mit Drachenlandungen behoben
  • Logikfehler bei Ladebildschirmen herunterladbarer Inhalte behoben
  • Vampirgriff und Schwimmen verhindert nicht mehr das Abspielen der Schwimmanimation
CBR 20 Gold-Gamer - P - 20456 - 23. Juli 2012 - 22:39 #

Nett, nett. Jetzt nur noch die richtigen Mods, die aus dem Baukasten ein Spiel machen und es kann losgehen.

BFBeast666 14 Komm-Experte - 2062 - 24. Juli 2012 - 2:26 #

Ich fürchte, da können auch Mods nix mehr retten. Nach Dragon's Dogma ist das Kampfsystem in Skyrim einfach indiskutabel. Und da man einen Großteil der Zeit in Skyrim damit verbringt, Lebende unlebend zu machen...

Lacerator 16 Übertalent - 4007 - 24. Juli 2012 - 8:18 #

Das stimmt leider. Ich habe mich zuletzt auch nur noch auf Fernkampf und Magie spezialisiert. Der Nahkampf macht hier einfach keinen Spaß und es verwundert etwas, dass Bethesda die Serie in der Hinsicht nie verbessert hat. Das und die fürchterlichen Animationen sind eigentlich meine Hauptkritikpunkte.

Immerhin macht das Spiel sonst so ziemlich alles besser als das unsägliche Oblivion.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20456 - 24. Juli 2012 - 9:13 #

Dort fand ich die Nebenquests immer sehr unterhaltsam. Die waren in Oblivion wirklich sehr gut.

Lacerator 16 Übertalent - 4007 - 24. Juli 2012 - 9:31 #

Stimmt schon. Nur steht dem gegenüber die generische, sterile und leblose Spielwelt, in der alles gleich und wie aus dem Ei gepellt aussieht.

Zu der Zeit habe ich in Two Worlds und Gothic 3 vielmehr das gefunden, was ich gesucht habe. Eine Welt zum Entdecken. Dafür nehme ich auch Quests von der Stange in Kauf.

Tja, sowas ist eben Geschmacksache.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20456 - 24. Juli 2012 - 10:46 #

Oblivion will ich über die Nebenquests hinaus nicht großartig verteidigen. Mich hat die Spielmechanik ungemein genervt, so dass ich dafür entsprechende Mods verwende (Erfahrungspunktesystem, bedingt mitlevelnde Gegner, etc.).

Two Worlds und Gothic 3 waren auch nicht Vorzeigebeispiele für tolle Spiele. Bei Gothic 3 war eigentlich alles da - nur fehlte eine starke Story, die mich durch das Spiel motiviert. Da war aber auch der Vorgänger nicht wesentlich besser ("Töte die Drachen!"). Two Worlds war da ähnlich schwach. Beide haben jedoch - und da gebe ich Dir recht - mehr Spaß als Oblivion gemacht, weil sie eine schöne Spielwelt und eine bessere, wennauch mängelbehaftete Spielmechanik.

Lacerator 16 Übertalent - 4007 - 24. Juli 2012 - 11:17 #

Da bin ich ja froh! Das sieht kaum jemand so. :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59017 - 24. Juli 2012 - 12:49 #

Also ich hatte am Kampfystem von DD in der Demo nur wenig Freude... Was jetzt natürlich nicht heißen soll, dass das in Skyrim der Weisheit letzter Schluss wäre.

fightermedic (unregistriert) 24. Juli 2012 - 14:22 #

nun ja, das beste kampfsystem aller elder-scrolls titel ist es auf alle fälle
das sagt natürlich jetzt nicht wirklich viel, aber zumindest halbwegs spielbar ist skyrim, im vergleich zu der grütze in morrowind und oblivion

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 89794 - 24. Juli 2012 - 3:59 #

hm, ehrlich gesagt ist dieser patch einer jener, die ich bei meinem spielfortschritt auf pc nicht als beta auf steam aktivieren würde...

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50665 - 24. Juli 2012 - 4:50 #

öhm, ich auch nicht.

Pfarra2k 13 Koop-Gamer - 1223 - 24. Juli 2012 - 9:13 #

Unglaublich, wie hier Skyrim runtergemacht wird. Ich hatte in Skyrim mehr sehr gut unterhaltene Stunden verbracht wie z.B. in einem Dragon Age Epos. Zuletzt hatte ich so viel zu tun und Spaß in den alten Bioware-D&D Rollenspielen.

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11743 - 24. Juli 2012 - 11:25 #

Frage mich auch gerade... Skyrim ist doch fabelhaft gut!

Lacerator 16 Übertalent - 4007 - 24. Juli 2012 - 11:43 #

Insgesamt kann man das sicher sagen. Trotzdem erbt es einige Schwächen der Vorgänger, bzw. leidet an den typischen Open-World-Problemen. Das Nahkampf-System ist nun wirklich sehr schwach und die Animationen sind oft lächerlich.

Es kommt halt darauf an, wie schwer sowas für jeden persönlich wiegt. Ich muss aber dazu sagen, dass mir Story-RPGs persönlich mehr liegen.

Trotzdem ist für mich, und da könnt ihr ruhig lachen, Gothic 3 nach wie vor das bessere Spiel. Vor allem weil die Spielwelt (für mich das wichtigste in einem Open-World-RPG) da einfach noch natürlicher wirkt und mehr zum Erkunden einlädt.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16669 - 24. Juli 2012 - 13:19 #

Naja, sagen wir Gothic 2 und ich bin Deiner Meinung ;)

Lacerator 16 Übertalent - 4007 - 24. Juli 2012 - 14:03 #

Gothic 1 und 2 finde ich auch großartig, aber sie sind für mich keine reinrassigen Open-World-Spiele. Deswegen habe ich die beiden hier mal außer acht gelassen. Ich finde beide auch besser als Gothic 3, mal so nebenbei bemerkt.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16669 - 24. Juli 2012 - 22:53 #

Naja, ich fand Gothic 1&2 schon ziemlich Open World - nur halt etwas kleiner als heute ;) Aber deshalb haben sie auch so gut funktioniert: die Spielwelt war zwar räumlich etwas kompakter und begrenzter, aber gleichzeitig in sich so geschlossen und glaubwürdig, dass das egal war. Es gab halt nur dieses kleine Tal und diese kleine Insel. Bei Gothic 3 haben sie sich dann etwas übernommen ;)
Wobei ich schon sagen würde, dass sie Welt - zumindest von der Anlage her - glaubwürdiger wirkt als die von Skyrim.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59017 - 24. Juli 2012 - 12:54 #

Naja, gibt schon eine Dinge die man kritisieren kann, wie die Fetch-Quests, die zufälligen Nebenmissionen, die mal wieder schwache Story, durchaus auch das Kampfsystem und das mäßige Balancing Nahkampf <-> Magie. Und das war sicher noch nicht alles. Klar hat man trotzdem viel Spaß (hatte ich auch, und habe ich vielleicht in Zukunft mal wieder), aber das ist kein Grund, die offensichtlichen Mängel nicht anzusprechen.

Anonymous (unregistriert) 24. Juli 2012 - 13:18 #

alleine eine Gilden Questreihe ist spannender als so manche hauptquest in anderen RPGs.

und Dragons Dogame mag ja eine Stärke haben, "die netten God of War like Keilereien" aber ansonsten... eher arg zääh und altbacken oder zu einfach gestrickt.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59017 - 24. Juli 2012 - 13:47 #

Story war tatsächlich nur auf die Hauptquest bezogen, das hätte ich präzisieren sollen. Gilden kann ich dieses Mal nicht beurteilen, weil ich nur die Gefährten gespielt habe, deren Questreihe ich übrigens als zu kurz und zu langweilig empfunden habe. Da haben die Kämpfergilden in den vorherigen Spielen deutlich mehr hergemacht.

Allerdings frage ich mich wie du auf Dragons Dogma kommst? Das habe weder ich noch ein Vorposter erwähnt. Oder hast du dich einfach bei Dragon Age verlesen?

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20456 - 24. Juli 2012 - 14:17 #

Das klingt für mich, als hätte es die gleichen Stärken und Schwächen wie der Vorgänger, wo doch gelobt wurde, die Schwächen auszumerzen. Da bin ich wohl wieder einem Hype aufgesessen :(

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16669 - 24. Juli 2012 - 9:58 #

Hmm, vielleicht werde ich mal wieder nach Skyrim zurückkehren - jetzt nicht wegen des Patches, sondern weil ich's mal wieder machen könnte, obwohl ich dann bestimmt schon wieder ewig da hänge und egtl keine Zeit habe ;)

Crazycommander 14 Komm-Experte - P - 1895 - 24. Juli 2012 - 11:04 #

Ich bin verwirrt:

Ist die Kinect-Funktion jetzt schon in der deutschen Version integriert?

Ich habe nach Patch 1.6 mal reingeschaut und keine entsprechende Option gefunden. Sollte das etwa schlicht "daueraktiv" sein?

Hmm....

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 24. Juli 2012 - 13:51 #

Schleuder deiner XBox doch mal ein kräftiges FUS RO DAH entgegen und guck', was passiert... ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59017 - 24. Juli 2012 - 13:55 #

Ich muss immer noch lachen, wenn ich mir Leute vorstelle, die ihre Xbox anschreien xD

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 24. Juli 2012 - 13:59 #

Absolut :D
Zu schade, dass das Gerücht ums "Schiri-Beleidigungs-Feature" in Fifa 13 bereits dementiert wurde xD

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59017 - 24. Juli 2012 - 14:18 #

Ich glaube besser so. Ich hätte, gesetzt den Fall ich hätte auch Kinect, wohl kein einziges Spiel zu Ende bringen können, da der Schiri irgendwann immer was macht, wofür er kräftige Flüche zu hören bekommt ^^

Crazycommander 14 Komm-Experte - P - 1895 - 24. Juli 2012 - 14:37 #

Die muss man gar nicht anschreien.
Die Spracherkennung ist wirklich sehr gut. Für mich, das Killerfeature von Kinect. Bei Mass Effect 3 hab ich die Sprachbefehle auch permanent genutzt.

Sollen meine Nachbarn doch denken, was sie wollen :)

Crazycommander 14 Komm-Experte - P - 1895 - 24. Juli 2012 - 14:34 #

Hehehe:)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit