GC12: Spektakuläre Neuheiten geplant // Erste Line-ups

Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

20. Juli 2012 - 19:47 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

In weniger als vier Wochen öffnet die diesjährige gamescom in Köln ihre Pforten. Was erwartet uns an Neuheiten und Überraschungen? Tim Endres, Projektmanager der Messe, lässt mit seinen Worten die Spannung steigen:

Die gamescom wird auch in diesem Jahr wieder die internationale Bühne für spektakuläre Neuheiten der Industrie. Unter den mehr als 300 Premieren sind zahlreiche Weltpremieren, auf die sich die Gamingfans aus aller Welt schon heute freuen können.

Einige Branchengrößen haben schon jetzt ihr Line-up bekannt gegeben. So könnt ihr euch auf World of Warcraft: Mists of Pandaria und Starcraft - Heart of the Swarm von Blizzard Entertainment freuen. Electronic Arts ist mit FIFA 13, Fussballmanager 13, Crysis 3, Medal of Honor - Warfighter, Need for Speed - Most Wanted, Sim City und Star Wars - The Old Republic vertreten. Actionfans kommen bei Capcom auf ihre Kosten und können sich Resident Evil 6, Lost Planet 3 oder Devil May Cry anschauen. Konami präsentiert PES 2013, Metal Gear Rising - Revengeance und Castlevania - Lords of Shadow - Mirror of Fate.

Von besonderem Interesse sind ohne Zweifel die Firmenpressekonferenzen, auf denen die Premieren präsentiert werden. Den Auftakt macht am Mittwochmorgen, 10 Uhr, das diesjährige Partnerland Korea im Congress Centrum Nord auf dem Messegelände gefolgt im weiteren Tagesverlauf u.a. von Ubisoft und Nexon. Sony Computer Entertainment, Capcom und Electronic Arts präsentieren ihre Neuheiten unter anderem auf eigenen Presseveranstaltungen im Vorfeld der Messe. Der PlayStation-Hersteller lädt am 14. August um 19 Uhr ins Staatenhaus am Rheinpark in Köln.

Im Anhang könnt ihr euch die zweite von insgesamt elf Folgen von gamescom TV anschauen, das jeden Freitag alle Highlights zum größten Games- und Entertainmentevent der Welt zeigt.

Video:

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49400 - 20. Juli 2012 - 20:13 #

"Spektakuläre Neuheiten"... und die "Branchengrößen" stellen als Highlights lediglich Fortsetzungen vor. Kommt das nur mir komisch vor?

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 20. Juli 2012 - 20:19 #

Im Vorfeld wird wohl keiner seine Neuheiten preisgeben.

Kith (unregistriert) 20. Juli 2012 - 21:00 #

Ja, macht man ja zur E3 auch nicht ;-)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51056 - 21. Juli 2012 - 5:02 #

bin mal gespannt was das für "neuheiten" sind.

raumich 16 Übertalent - 4673 - 21. Juli 2012 - 7:46 #

Irgendwas muss der doch von sich geben, um wenigstens ein paar Besucher auf die Messe zu holen.

Kith (unregistriert) 20. Juli 2012 - 21:03 #

Die geilste Neuerung ist ansich das LG Trailerkino, wo 500 Leute reinpassen und man von den Publishern 100 Euro je angefangene Minute verlangt um deren Trailer (3x am Tag) abzuspielen. Ich denke, das wird Hammer!

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9910 - 20. Juli 2012 - 21:09 #

Kein einziges Spiel dabei, das mich ernsthaft interessieren würde. Bestenfalls noch Castlevania, aber auch nur, weil ich die Reihe seit NES-Zeiten kenne.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5389 - 20. Juli 2012 - 21:13 #

Jau, von den oben genannten Spielen reizt mich auch kein einziges. Trotzdem: wäre die Messe noch in Leipzig, wäre ich auch dort. Köln ist mir einfach zu weit weg.

Kith (unregistriert) 20. Juli 2012 - 21:38 #

Ich denke, auch wenn ich die GC (damals hieß die auch noch so) aka Games Convention in Leipzig als Messe interessanter fand, heute würde der Standort einfach nix ändern. Zu überlaufen, zu wenig Highlights, zu überflüssig.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5389 - 21. Juli 2012 - 0:00 #

Ich wollte damit auch nicht sagen, dass die Messe in Leipzig besser funktionieren würde. Es war nur eben für mich deutlich besser erreichbar und es hat mich einfach auch für die Leipziger Messe gefreut, dass sie eine so bedeutsame Veranstaltung aus der GC gemacht hatten. Wenn ich dort war, dann an einem Donnerstag, da konnte man sich das ganze recht entspannt anschauen.

Kith (unregistriert) 21. Juli 2012 - 0:33 #

Okay, fand damals aber auch, die Leipziger waren allsamt Feuer & Flamme für die Messe, alle wussten Bescheid, alle waren happy, das war schon ziemlich nice und auch ein ganz anderes Feeling. In Köln ist eher so, kommste hin, MM macht was, schauste, gehste weg. War was? :D

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1277 - 21. Juli 2012 - 18:29 #

"Und wo ist das Zelt?"

Das hat der Kerl neben dir grad in der Hose aufgespannt

Thessaloniki 02 Sammler - 8 - 21. Juli 2012 - 22:41 #

Da bin ich ja mal gespannt. In den letzten Wochen war von der GC ja nicht viel positives zu hören.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)