Riccitiello: "EA prüft Modelle für SWTOR" // "Next Gen 2013"

PC
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 318106 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

19. Juli 2012 - 18:42 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Star Wars - The Old Republic ab 85,00 € bei Amazon.de kaufen.

Electronic Arts' CEO John Riccitiello hat in einem Interview mit dem privaten US-Nachrichtensender CNBC auch über das MMORPG Star Wars - The Old Republic gesprochen, das zuletzt vor allem aufgrund des großen Spielerschwunds von sich Reden machte. Riccitiello ist sich der Lage bewusst. Free2Play sei einfach sehr stark, meint Riccitiello. Ob SWTOR aber in naher Zukunft vom klassischen Abosystem auf Free2Play umgestellt wird, bleibt unklar. Riccitiello schließt das nicht aus, EA prüfe aber derzeit noch zahlreiche Möglichkeiten, um die Spieler wieder zurück auf die Server zu bringen.

EA hatte The Old Republic vor kurzem generell bis Level 15 kostenlos spielbar gemacht. Ob das Spiel damit auf Dauer neue Abonnenten an Land ziehen kann, bleibt allerdings fraglich. Selbst Entwickler Bioware nahm das Wort Free2Play zuletzt mehr oder weniger bereitwillig in den Mund. Wie genau sich die aktuellen Spielerzahlen des MMOs entwickeln, ist unbekannt. Anfang Mai wurde bekannt, dass sich 400.000 Abonnenten von SWTOR verabschiedet haben (wir berichteten).

Thema des Interviews ist auch der schwächelnde Börsenwert von Electronic Arts. Riccitiellos Hoffnung scheint sich wie bei vielen anderen großen Herstellern auch in Richtung neue Konsolengeneration zu orientieren. Die sei jedenfalls sehr wichtig für EA. Er rechnet damit, dass die neuen Modelle im kommenden Jahr enthüllt werden.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21839 - 19. Juli 2012 - 18:51 #

F2P grüßt schon aus der Ferne.

Novachen 19 Megatalent - 13059 - 19. Juli 2012 - 18:53 #

Oder man schaltet es genauso ab wie Star Wars Galaxies :D.

Die Server bei EA-Titeln laufen mittlerweile durchschnittlich nur 12-18 Monate, bald hat auch TOR diese Zeit erreicht *g*.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21839 - 19. Juli 2012 - 20:49 #

Das halte ich auch für möglich. Jedes Jahr werden Server für verschiedene Spiele abgeschaltet, um die neuen Versionen zu verkaufen.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4278 - 20. Juli 2012 - 7:21 #

Sicher. Aber das waren irgendwelche Nischentitel oder alte Sportspiele, die sowieso kein Geld mehr abwerfen, weil es bereits 100 Fortsetzungen davon gibt.
Kann mich nicht erinnern, dass irgendwelche Server von großen Titeln abgeschaltet wurden.

DarkMark 15 Kenner - 2914 - 20. Juli 2012 - 9:10 #

Die Frage ist nur, ob die Star Wars Lizenz dafür vielleicht ein wenig zu teuer und auf eine längere Laufzeit kalkuliert war.

Herms 10 Kommunikator - 506 - 20. Juli 2012 - 10:36 #

Nicht für Geld und gute Worte wird SWTOR jemals wieder seinen Weg auf meinen Rechner finden.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12717 - 19. Juli 2012 - 18:55 #

Tippe auf F2P aber ab level 15 mit Abopflicht und Pay2Win Shop :p

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51063 - 19. Juli 2012 - 19:09 #

EA geht die düse oder was ???

Nokrahs 16 Übertalent - 5766 - 19. Juli 2012 - 19:15 #

Durch F2P wird das Spiel auch nicht anders.

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 19. Juli 2012 - 19:41 #

Dann würde ich es mal antesten. ;)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51063 - 19. Juli 2012 - 19:44 #

für MMO`s fehlt mir leider die zeit.....

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7140 - 19. Juli 2012 - 19:56 #

Keine Sorge, SWTOR ist eh ein Singleplayer-RPG mit Bezahlmodus und je nach Servern immer leereren Raumstationen - wie soll das erst bei GW2- und MOP-Release werden?

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51063 - 19. Juli 2012 - 21:17 #

wieso sollte ich dafür bezahlen ??

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21195 - 19. Juli 2012 - 21:22 #

Warte bis es F2P ist und spiel dann die Story. Werd ich auch so machen.

Lorion 17 Shapeshifter - 7637 - 19. Juli 2012 - 23:43 #

Aber du glaubst nicht ernsthaft das man dann die komplette Story kostenlos durchspielen können wird, oder?

Wird wohl vielmehr so aussehen das man die ersten 1-2 Planeten kostenlos hat und sich dann jeden weiteren Planeten separat dazukaufen muss. Erfahrungsgemäss wird das dann auch deutlich teurer ausfallen als wenn man sich das Spiel jetzt kauft und 1-2 Monate Abogebühren zahlt.

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 20. Juli 2012 - 0:22 #

Hast dir wohl Pachters Glaskugel ausgeliehen, oder was?

Barkeeper 16 Übertalent - 4249 - 20. Juli 2012 - 0:40 #

Soo abwegig ist seine Annahme aber nun auch wieder nicht.

Lorion 17 Shapeshifter - 7637 - 20. Juli 2012 - 0:42 #

Gesunder Menschenverstand und nen Blick auf die Preismodelle früherer Abo-MMOs die F2P gegangen sind reicht. Und dann wäre da noch EA als Publisher, der unter Garantie nicht den wesentlichsten Spielbestandteil von SW:TOR für umme raushaut.

Elton1977 19 Megatalent - P - 15379 - 19. Juli 2012 - 19:49 #

Ich spiele keine MMO-RPG's mehr, TOR war mein letzter Abstecher in dieses Genre.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9290 - 20. Juli 2012 - 17:28 #

Ich weiss wie du dich fühlst. Aber halt durch ! Probier noch Guild Wars 2 wie ich, und schließe dann Großmundig mit MMO's ab ^^

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3306 - 20. Juli 2012 - 17:47 #

Da habe ich ein Spiel eher die Kurve bekommen. Rift, was alles ganz anders als WoW machen wollte, dann aber doch eine Kopie wurde, war mein letzter Versuch.
Einsteigen werde ich erst wieder bei einem reinrassigen Sandbox-MMO_RP_G, ohne Dailies, Instanzen und ähnlichen Mist. ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21839 - 20. Juli 2012 - 18:34 #

Eher geht die Erde zugrunde als ein MMO deiner Art erscheint. Ich glaube nicht, das in den nächsten Jahren große Änderungen zu dne jetzigen MMO-Systemen kommen.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9290 - 21. Juli 2012 - 16:18 #

Es braucht nur einen Milliadär mit Potential ^^

HamuSumo 10 Kommunikator - 473 - 22. Juli 2012 - 13:14 #

Schau dir mal ArcheAge etwas an. Das Spiel wird zwar auch über Instanzen verfügen, aber das ist nur ein Zahnrad im Getriebe.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3306 - 23. Juli 2012 - 8:44 #

Das Spiel habe ich schon länger auf dem Radar, bin aber skeptisch. Open World und Instanzen – das kommt mir halbherzig vor. Naja, ich lasse mich mal überraschen. Vom Spiel ist ja noch nicht wirklich viel bekannt.

Mr.T (unregistriert) 19. Juli 2012 - 20:23 #

Immer diese Geldgier!
Wo ist denn EA's Problem sie haben doch 2 Millionen ( oder noch mehr? ) Exemplare verkauft und über eine Millionen bezahlt völlig Willenlos weiter also..das Ding muss sich doch schon gelohnt haben ?

Zottel 16 Übertalent - 4310 - 19. Juli 2012 - 20:42 #

Naja da es nunmal der WoW-Killer werden sollte, kann anhand der aktuellen Situation niemand so recht glücklich darüber sein. Bei den Entwicklungskosten und der Ungewissheit ob es sich auch noch lange bei über ner Million Abos halten wird, kann wohl von "gelohnt haben" in EAs Augen keine Rede sein.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7092 - 19. Juli 2012 - 21:26 #

Vor allem war es im Vergleich mit anderen MMOs wohl sehr teuer, je nach Quelle werden Zahlen von 200-500 Millionen $ Entwicklungskosten genannt. Das hat man nicht mit 2 Millionen verkauften Einheiten und 1 Millionen Abos über 6 Monate wieder drin.

BFBeast666 14 Komm-Experte - 2062 - 19. Juli 2012 - 23:51 #

Von den Lizenzgebühren an George Lucas wollen wir gar nicht erst anfangen, hrr hrr hrr...

v0x 08 Versteher - 167 - 19. Juli 2012 - 21:41 #

Wer keine Lust mehr auf SW:Tor hat und stattdessen mal lieber in das letzte Guild Wars 2 Beta Weekend an diesem Freitag reinschauen möchte, ich hab noch einen Beta-Key übrig, den ich nicht brauche und ja ... es will ihn einfach niemand haben den ich kenne, entweder sie spielen keine MMO's mehr oder sind schon bedient. Also: Wer ihn zuerst benutzt der malt auch zuerst, einlösen könnt ihr ihn unter https://register.guildwars2.com
Möge der schnellste gewinnen :D

Der Betakey lautet: B669K7-T3WFW-CX6T-DX7-1QNSJ1V

Have Fun!

Anonymous (unregistriert) 19. Juli 2012 - 21:59 #

Dieser Seriennummerncode wurde bereits registriert

*knirsch*

aber danke trotzdem für den guten willen

SchnurrKatze (unregistriert) 19. Juli 2012 - 22:06 #

Danke sehr v0x. *vor Freude strahl*

kOnsinger (unregistriert) 19. Juli 2012 - 22:42 #

sehr schade eigentlich. mir hatte es viel spass gemacht, aber das leveln ist eben eher ein singleplayer. und der rest war kaum spielbar, weil die leute fehlten.

DerMitdemTee 13 Koop-Gamer - 1277 - 19. Juli 2012 - 22:58 #

Jetzt bräuchte es ein Umkrempeln wie zu Zeiten von Star Wars Galaxies, nur dieses Mal im guten Sinn. Lohnenswertes Crafting, Interessante Berufe, ein wenig mehr Sandbox, ein paar unkonventionelle Konzepte die sich langfristig aufwerten anstatt nur abwerten lassen. Leider steht die Vertonung dem meisten neuen Inhalt wohl eher im Weg, unter anderem neuen spielbaren Rassen...

Elton1977 19 Megatalent - P - 15379 - 20. Juli 2012 - 7:06 #

Solche Änderungen stelle ich mir sehr, sehr schwierig vor, auch wenn sie natürlich absolut wünschenswert wären.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3306 - 20. Juli 2012 - 8:47 #

Also ein neues Spiel? ;)
Das Spiel ist von Grund auf viel zu wenig ein MMO, dass kann man nicht einfach umkrempeln.

DerMitdemTee 13 Koop-Gamer - 1277 - 23. Juli 2012 - 9:11 #

Nicht direkt ein neues Spiel, aber das schlechtere Beispiel: Star Wars Galaxies, mit der Entwicklung von Anfang bis Ende ist so eine Änderung oder Aufbereitung die ich meine. Im Fall von SWG wurde natürlich das komplette Spiel abgeschossen. Bei The Old Republic müsste das umgekehrt geschehen. Fähige Leute haben die dort drüben ja...

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 19. Juli 2012 - 23:15 #

Auch f2p macht aus SWTOR kein tolles Spiel. Aber immerhin kann man sich dann problem- und kostenlos selbst davon überzeugen.^^ ;)

Nokrahs 16 Übertalent - 5766 - 19. Juli 2012 - 23:25 #

Wenn sie den "Kotor 3 - Solo Modus" reinpatchen, dann installiere ich es vielleicht mal wieder. Das aufgesetzte MMO Konzept passt irgendwie mal gar nicht zum Story Anteil. SWTOR fühlt sich wie zwei Spiele in einem an.

Klingt ja nicht verkehrt aber keines der beiden Spiele ist zu Ende gedacht worden.

Gibt sicher genug Leute da draußen die gesagt haben, dass sie in einem Jahr noch mal reinschauen, wenn ein paar Patches gelaufen sind. Wenn es bis dahin als F2P verramscht wurde, dann wird sich das vermutlich auch erledigt haben.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 20. Juli 2012 - 8:11 #

"EA prüfe aber derzeit noch zahlreiche Möglichkeiten, um die Spieler wieder zurück auf die Server zu bringen."

Einfache Lösung: Ein gutes Spiel machen, das die Leute länger interessiert, als nur einen Monat.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3306 - 20. Juli 2012 - 8:48 #

Jupp, dann klappts auch mit dem Abo-Modell.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21195 - 20. Juli 2012 - 10:21 #

Da das Spiel ja eigentlich solo durchgespielt werden kann, können se ja paar NPC reinstellen und paar Quests ändern und verkaufens nochmal als Offline Game: Knights of the Old Republic 3 ^^

Azzi (unregistriert) 20. Juli 2012 - 10:45 #

Das Pseudo MMO spiel ich netmal F2P. Dank GG hab ich ja den GW2 Beta Code und kann testen ob das MMO was hergibt und vor allem ob sich das als MMO anfühlt, nicht wie SWTOR als langweiliges Singleplayer Spiel.

Anonymous (unregistriert) 20. Juli 2012 - 12:02 #

Ich würde mir das ursprüngliche SWG zurückwünschen. Vielleicht noch technisch auf den neuesten gebracht. Bei SWTOR zündet die Begeisterung irgenwie nicht so :(

Anonymous (unregistriert) 22. Juli 2012 - 22:00 #

Ich habe nach wie vor sehr viel Spass mit SW:TOR. :)

Man merkt halt schon das keiner von euch mehr am Zocken ist, die Server sind nämlich seit dem Transfer ziemlich voll. ^^

Man darf sich im schwarzen Loch täglich um die Kisten kloppen. :/

Wenn FTP kommt werd ich wahrscheinlich raus sein. Mal gucken.

Wenn GW2 raus kommt werdens sicher wieder ein paar Spieler weniger; allerdings muss sich das Game meiner Meinung nach auch erst mal beweisen. Da sind viele Leute ein wenig zu ephorisch für meinen Geschmack. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)