Borderlands 2: 60 Stunden Spielzeit allein für Kampagne?

PC 360 PS3
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 287562 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

19. Juli 2012 - 11:21 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Borderlands 2 ab 7,99 € bei Amazon.de kaufen.

Heutzutage bräuchte man die meisten Shooter nicht mal spielen, um eine Aussage zur Spielzeit der Kampagne treffen zu können. Mit vier bis acht Stunden liegt man normalerweise schon ganz gut mit seiner Schätzung. Ausnahmen gibt es natürlich auch. Bei einem Max Payne 3 nach weniger als acht Stunden das Ende zu sehen, ist beim ersten Durchgang wohl eher die Ausnahme als die Regel. Wenn es nach Gearbox' Marketing-Vizepräsident Steve Gibson geht, dann erblasst aber selbst der New Yorker Ex-Cop vor Neid, wenn er von der Solospielzeit von Borderlands 2 hört.

Gegenüber Gamerzines.com spricht Gibson nämlich von einem potentiellen Umfang von knapp 60 Stunden:

Ein paar Testspieler spielten Borderlands 2  einfach durch und berichteten uns, dass sie für die Kampagne 58 Stunden gebraucht hätten – und dabei geht es nur um einen Durchgang, mit einem Charakter.

Gibson gibt außerdem an, dass Gearbox Borderlands 2 als eine Art Hobby betrachtet. Dabei gehe es nicht um Sachen wie Punkte im neuen "Badass"-System zu sammeln. Die Entwickler wollen laut Gibson bei den Spielern das Gefühl erzeugen, mehr für ihr Geld zu bekommen. Wie lange man tatsächlich als Einzelspieler für die Kampagne braucht, werden wir im September erfahren, wenn das Spiel am 21.9. in den Handel kommt. Wie der unten verlinkte "Wimoweh"-Trailer zum Spiel zeigt, ist es in jedem Fall reichlich beknackt – im positiven Sinne.

Video:

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 19. Juli 2012 - 11:25 #

Bis jetzt reizt mich das Spiel noch gar nicht. Sieht für mich einfach nach einem grossen Addon aus. Mir fehlt da echt ne neue Zutat!

marshel87 16 Übertalent - 5637 - 19. Juli 2012 - 11:28 #

Also mir reicht das, fand Teil 1 schon klasse und würde mich über ein ähnliches Spiele mit neuer Story schon sehr freuen! :)

faldnd 12 Trollwächter - 971 - 19. Juli 2012 - 11:33 #

Borderlands 2 soll immerhin eine Story haben. Reicht doch.

Bernhard Sommer 13 Koop-Gamer - 1750 - 19. Juli 2012 - 11:32 #

Ja, so langsam komm ich in nem Shooter auch immer vorwärts.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 48873 - 19. Juli 2012 - 16:11 #

I lol'd :)

Elton1977 19 Megatalent - P - 15112 - 19. Juli 2012 - 11:33 #

Wenn das stimmt, dann freue ich mich noch mehr auf die Veröffentlichung.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. Juli 2012 - 11:37 #

Hoffentlich läuft der Co-op Multiplayer reibungsloser als im Vorgänger. Und mit reibungsloser meine ich: Ich erwarte, dass man direkt ins Getümmel hüpfen kann, wenn ich mir ein Spiel kaufe.

Mittlerweile zickt Borderlands ja nur noch, was ein gemeinsames Zusammenspiel betrifft. Trotz Port-Forwarding muss man noch Daumen drücken, dass es funktioniert.

Außerdem wäre es schön, wenn man nichts mehr findet was nach Konsolenport müffelt, wie Menüsteuerung, zu niedriges FOV und umständliche Bindings.

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12994 - 19. Juli 2012 - 11:56 #

Sollte das wirklich der Fall sein, dann wird das echt ein Pflichtkauf, aber erst mal den Test auf GG abwarten ...

FPS-Player (unregistriert) 19. Juli 2012 - 12:00 #

Whoa...wenn es nur die Hälfte der Spielzeit hat (meinetwegen auch noch weniger), dann ist das unfassbar! Ok, ich habs eh schon seit Ewigkeiten vorbestellt, aber trotzdem steigt es in meiner Gunst immer höher :)

Yolo 21 Motivator - 27876 - 19. Juli 2012 - 12:01 #

60 Stunden? Viel zu lang für einen Shooter finde ich. So nach 8 - 10 Stunden sollte man durch sein. Ich bezweifle auch, dass Borderlands 2 ohne Storydurchhänger durchkommt bei 60 Stunden. Ich glaube ich storniere erstmal.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. Juli 2012 - 12:08 #

Wie geht das, 'zu lang'?
Besser geht's ja fast garnicht, mit anderen Leuten durchs Spiel zu ballern!
Wenn's jetzt Singleplayer wäre könnte ich es nachvollziehen. Aber wer ist so verrückt und spielt das im Alleingang ^^

FPS-Player (unregistriert) 19. Juli 2012 - 12:11 #

Ich!
Und so wie ich das verstanden habe, verstehen sich die 60 Std. als Singleplayer, oder habe ich das mißverstanden?

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. Juli 2012 - 12:25 #

Für einen Durchlauf mit nur einem Charakter, ist schon richtig.
Borderlands schreit aber einfach nur danach, mindestens zu zweit, optimalerweise zu viert gespielt zu werden. Ist einfach so.

FPS-Player (unregistriert) 19. Juli 2012 - 12:28 #

Nö, bei mir nicht ;)
Deswegen liebe ich den ersten Teil auch so, ich kann machen was ich will, wann ich es will, wo ich es will, usw. Keiner der mir reinredet/reinpfuscht und wenn ich was verbocke, bin ich ganz alleine schuld.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21606 - 19. Juli 2012 - 17:44 #

Sehe ich genauso. Koop hat mich nie interessiert. Und mit den Zeitangaben bin ich echt gespannt, ob das hinkommt. Freuen würde es mich auf jeden Fall.

Anonymous (unregistriert) 19. Juli 2012 - 12:16 #

Kein Spiel ist 60 Stunden lang, ohne generisch und repetitiv zu sein. Ich spiele lieber ein kurzes, aber spaßiges Spiel als ein langes, langweiliges Spiel.

Borderlands 1 war ja schon nicht gerade für seinen Abwechslungsreichtum bekannt...

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. Juli 2012 - 12:24 #

Tut mir Leid, dass du es im Co-Op offensichtlich nicht mit den richtigen Leuten gespielt hast ;)

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 19. Juli 2012 - 13:22 #

Der Herr Anonymous hat einfach vollkommen recht. Borderlands 1 war mal sowas von zum Wegdösen! Hab es mit 3RL Kumpels im Koop gespielt ... nach ca. 7h hatte keiner mehr Bock, weil es einfach immer der selbe Ruß war.

Klar kann der Spaß 60h lang gehen, davon sind dann aber mindestens 45 irgendwelche behämmerten Fetch-Quests.

Ramireza (unregistriert) 19. Juli 2012 - 16:55 #

Ich kann mir ehrlich gesagt, nachdem ich den ersten Teil rund 6 - 7 Stunden gezockt habe, nicht vorstellen das man eine spannende, 50 - 60 Stündige Kampagne erlebt. Das passt ja irgendwie auch überhaupt nicht zum Prinzip des Spiels.

Ramireza (unregistriert) 19. Juli 2012 - 16:40 #

"Kein Spiel ist 60 Stunden lang, ohne generisch und repetitiv zu sein"

Bei Baldurs Gate 2 spielst du an der Kampagne rund 80 Stunden und repetitiv oder generisch war da garnix.

Zum Thema : Wenn das Spiel geil ist und Story und Charaktere interesant dann kann doch ein Spiel gar nicht lang genug sein.

OTK 10 Kommunikator - P - 457 - 19. Juli 2012 - 12:10 #

Man kann es wirklich niemanden recht machen. Hätte die Nachricht "Borderlands 2: Nur 8 Stunden Spielzeit" geheißen, wäre auch wieder Bambule gewesen.

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 19. Juli 2012 - 12:17 #

Schock-Erkenntnis: Menschen haben unterschiedliche Vorlieben

Yolo 21 Motivator - 27876 - 19. Juli 2012 - 14:24 #

und so soll es doch auch sein.

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18556 - 19. Juli 2012 - 12:52 #

zu lang? es gibt nie ein zu lang. eher ein zu kurz ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74505 - 19. Juli 2012 - 12:05 #

Und die Easy-Mode-Durchrusher sind in 10 Stunden durch. Zumindest höre ich sie jetzt schon das sagen, wobei sie natürlich nicht zugeben werden, daß sie Easy-Mode-Durchrusher sind ^^.

Red Dox 16 Übertalent - 4170 - 19. Juli 2012 - 12:08 #

Wenn ein Entwickler was sagt, erstmal die Zeit halbieren. Und die 30 Stunden wären dann auch wiederum "nur" drinne wenn man wirklich alles mitnimmt was Questtechnisch vorhanden ist. Wenn uns Leute die Dragon Age Origins oder Fallout 3 in unter 10 Stunden durchgespielt haben eins gezeigt haben, dann das es genug Leute gibt die nur im Schnelldurchlauf zum Abspann wollen ;)

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 19. Juli 2012 - 12:23 #

Ich halte die für eine verschwindend kleine Minderheit von Großmäulern.
Vor allem begreife ich die Motivation des Durchrushens nicht. Ich habe doch Geld für etwas ausgegeben, dass mir Freude bereiten soll. Warum lasse ich da einen Großteil des Contents links lieben, breche Dialoge ab und renne achtlos durch bestaunenswerte Welten nur um schnell den Abspann zu sehen, in ein Forum zu stürmen und mir auf die Brust zu trommeln, wie geil ich doch bin und dass die Entwickler ja voll die Lügner sind mit ihren xy Stunden.
Also bei Games, die mir wirklich gut gefallen, versuche ich mich sogar stark zu zügeln und sie mir eher langsam auf der Zunge zergehen zu lassen.

FPS-Player (unregistriert) 19. Juli 2012 - 12:31 #

Japp, da bin ich bei dir. Zumal man sich ja in den meisten Spielen heutzutage die Credits auch aus dem Hauptmenü heraus angucken kann.
Ich hab im ersten Teil noch nicht alles gesehen (obwohl ich die Hauptstory durch habe) und wechsle immer wieder zwischen den einzelnen Schauplätzen hin und her... das gehört einfach dazu

Bahamut 13 Koop-Gamer - 1546 - 19. Juli 2012 - 13:43 #

Juhu Borderlands 2 nach dem Spielstart durchgespielt oder diese Leute finden den Button im Hauptmenu erst nach 10 Stunden xD

Anonymous (unregistriert) 19. Juli 2012 - 12:41 #

Da muss man vorsichtig sein. Ich brauche zum Durchspielen vieler Spiele auch nur einen Bruchteil der Zeit, die andere brauchen - ohne irgendwie durchzurushen. Manche spielen einfach schneller, dafür muss man denen doch keinen Vorwurf machen.

Ramireza (unregistriert) 19. Juli 2012 - 16:57 #

Natürlich nicht!

Ich bin froh das ich so gar nicht l33t bin was zocken angeht, dadurch habe ich mehr Spaß (wenn ich mal ein Spiel finde welches mit interesiert)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8345 - 19. Juli 2012 - 13:06 #

Eine gute Nachricht, hoffe es motiviert auch alleine so lange.

dawit 13 Koop-Gamer - 1361 - 19. Juli 2012 - 14:01 #

das wird wieder ein koop spektakel :D

Kraten85 (unregistriert) 19. Juli 2012 - 15:26 #

Äh, ich bin bei Borderlands 2 nicht so ganz auf dem laufenden..... Wie siehts mit der Deutschen version aus, hab mir zwar diese beuteruhe-edition vorbestellt mit allen pi pa po, aber wird die deutsche Version wie Teil 1 einschnitte in der Darstellung von Gewalt haben oder erbarmt sich die USK und lässt uns erwachsenen Spieler das Vergnügen an einer deutschen uncut version?

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 19. Juli 2012 - 16:00 #

Wenn ich richtig informiert bin gibt es diesbezüglich noch keine offizielle Äußerung.

Diverse Spieler berichten aber davon, dass ihnen vom Händler ein "uncut" zugesichert wurde. Wie vertrauenswürdig diese Aussage nun ist, darfst du selbst entscheiden. ;-)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74505 - 19. Juli 2012 - 16:39 #

Geh mal vom Schlimmsten aus uns rechne damit, daß die USK-Version geschnitten bzw. gewaltgemindert sein wird, so wie der Vorgänger.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 19. Juli 2012 - 20:10 #

Die USK Einstufung ist doch noch gar nicht raus, also ist das reine Spekulation und wenn man sieht was in letzter Zeit so alles durchkam, ist eine 18er Freigabe ohne Schnitte durchaus möglich. Nicht das es mich also Schweizer kümmern müsste, aber trotzdem einfach mal abwarten.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8345 - 19. Juli 2012 - 17:21 #

Daher hab ich die Uncut PEGI normal vorbestellt. Schnitte sind mir zwar eigentlich egal aber billiger iost es eh.

FPS-Player (unregistriert) 19. Juli 2012 - 19:03 #

Wo hast du die Beutetruhe-Edition denn bestellt? In meinem favorisierten Gameshop in AT gibts die nicht (mehr)...
Wenn du sie in D bestellt haben solltest, dann kannst du davon ausgehen, das sie geschnitten ist.

kOnsinger (unregistriert) 19. Juli 2012 - 21:42 #

große freude!

Crazycommander 14 Komm-Experte - P - 1917 - 20. Juli 2012 - 8:47 #

In der Tat. Groooße Freude.

Als Couch-Coop Fan ist das mein Highlight 2012. Teil 1 hat bei uns eingeschlagen wie ne Bombe und die DLCs haben das Spiel enorm erweitert.

Kann's nicht mehr abwarten :)

Exocius 17 Shapeshifter - 7206 - 21. Juli 2012 - 9:02 #

Bin schon sehr gespannt drauf, wenn man annähernd die Qualität des ersten Teils halten kann, wird nichts mehr schiefgehen.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 21. Juli 2012 - 14:24 #

So, Gearbox ist jetzt wohl fertig mit Borderlands 2 und widmet sich nun dem Erstellen von DLCs. Der erste DLC wird eine neue Charakterklasse bringen: Mechromancer. (Kein Tippfehler)

Ich glaube, ich werde auch hier wohl erst zur GotY-Version zugreifen und hoffe auf weitere späte Mitspieler für den Coop-Modus. :)

ByuN (unregistriert) 21. Juli 2012 - 21:48 #

Jaja, laut Activision hat man auch mit Call of Duty 30 Stunden "Spaß"... lol!

KingJames23 15 Kenner - 3225 - 23. Juli 2012 - 17:54 #

Claptrap!
Ich freu mich - ab und zu müssen auch mal bescheuerte Spiele her. So wie Saints Row 3 oder halt Borderlands

Felix0001 (unregistriert) 23. September 2012 - 16:23 #

Ich hab das Spiel bereits und finde es Klasse!Das Prinzip ähnelt stark dem ersten Teil nur gibt es viele Verbesserungen (Multiplayer funktioniert einwandfrei!)
Ich hoffe dass die 60 h nur für die Kampagne ohne Nebenquests gemeint waren, damit ihc mich noch lange daan freuen kann!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)