Warcraft-Film: Sam Raimi seit 2010 nicht mehr Regisseur

PC
Bild von jps
jps 11150 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S3,A10,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

18. Juli 2012 - 15:13 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
World of Warcraft ab 7,99 € bei Amazon.de kaufen.

Als im Juli 2009 bekannt wurde, dass Sam Raimi, der bereits bei der Spider-Man-Trilogie Regie führte, den Posten als Regisseur des World of Warcraft-Films übernehmen würde, war die Freude innerhalb der Community groß. Im Juni 2010 bestätigte Raimi jedoch, dass er vorerst an Die fantastische Welt von Oz arbeite (wir berichteten) und sich der WoW-Film somit um einige Zeit nach hinten verschieben werde.

Im Rahmen einer Pressekonferenz zum neuen Oz-Film hat die US-Website CraveOnline auf der Comic Con in San Diego nach dem Stand des WoW-Films gefragt. Raimi antwortete darauf:

Tatsächlich führe ich bei "World of Warcraft" keine Regie mehr, da sie [die Produktionsfirma] einen anderen Regisseur suchen mussten, als ich den Oz-Job angenommen habe. Sie mussten mit der Produktion beginnen.

Blizzard oder Legendary Pictures äußerten sich in den vergangen zwei Jahren und auch jetzt nicht zu einem Regisseur-Wechsel. Wie weit die Produktionsplanung vorangeschritten ist, ist immer noch unklar. Die Veröffentlichung in den deutschen Kinos liegt somit nach wie vor in weiter Ferne.

Bildquelle: Sam Raimi von Gage Skidmore unter CC BY-SA

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18565 - 18. Juli 2012 - 15:26 #

warum WoW? das Spiel müsste wenn dann schon Teil 1, 2 oder 3 als Grundlage haben für die Hintergrundgeschichte. als Spieler aller 3 Teile von Warcraft, der aber nie WoW angerührt hat, hoffe ich auch, dass der Hintergrund nicht WoW-lastig ist. für mich zählt die WoW Story nicht. btw: wie wollen die das mit der Story überhaupt machen, wenn Warcraft 4 raus kommt in 4 bis 8 Jahren?

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 18. Juli 2012 - 15:30 #

Warcraft 4 wird dann aller Wahrscheinlichkeit nach an die Geschichte von WoW anknüpfen. So wie es WoW bereits mit der Geschichte von Warcraft 3, bzw. The Frozen Throne gemacht hat.

Philipp L Shui Wang 10 Kommunikator - 376 - 18. Juli 2012 - 16:11 #

offiziell heisst es immer noch, nach Gedächnisprotokoll, "Wow treibt die Geschichte von Warcraft nicht an, sondern ist völlig losgelöst."
Soll heißen, was in wow passiert interessiert warcraft 4 nicht

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18565 - 18. Juli 2012 - 16:41 #

stimmt. jetzt wo du das sagst, erinnere ich mich auch an etwas Ähnlichem. gut so :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59200 - 18. Juli 2012 - 16:26 #

Das heißt in Warcraft 4 könnte Arthas dann immer noch der Lich König sein? Was ein Krampf...

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6015 - 20. Juli 2012 - 9:49 #

Es geht ja auch ein Stückchen weniger episch: Die Geschichte eines kleinen Helden oder Schurken, der seinen Weg in der Welt von WOW geht. Muss ja nicht unbedingt irgendwas mit offizieller Storyline zu tun haben.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20931 - 18. Juli 2012 - 17:32 #

Laut einer Gamestar von 2006 meinte mal der gute Chris Metzen das Burning Crusade so gesehen Warcraft 5 wäre. Auf der Blizz Seite mit der Geschichte geht auch alles so weiter wie bisher die Timeline war :

WC1-WC2-BtDP-WC3-FT-WoW-BC-WotLK-Cata-MoP-to be continued.

Sprich ein Warcraft 4 hat dann die Story nach dem letzten WoW Addon und eine komplett neue Geschichte. Arthas wird in Wrath of the Lich King gelegt.

PS: Kauf dir die Warcraft Bücher - das alles ist mittlerweile Lore und gehört alles in die Geschichte. Blizzard macht da LucasFilm nach da deren Expanded Universe (was George absegnet) Canon ist.

Philipp L Shui Wang 10 Kommunikator - 376 - 18. Juli 2012 - 19:49 #

gesagt hat Chris Metzen schon sehr viel und das ist auch gut so, er verdient damit sein Geld.
Was er vor 6 Jahren gesagt haben soll laut gamestar, war der Beginn von einem angeblichen Umdenkprozess, dass wow nun doch die Geschichte weiter erzählt, was aber zum Widerspruch mancher anderer Aussagen Seitens Blizzard steht. Je nachdem, wer grad frägt, bekommt die Antwort, die er möchte.
Wie auch immer, auch wenn die Welt nicht untergehen wird, spannend ist es alle mal, ein wenig zu vermuten, welche Aussage dann wirklich stimmt. Die Lore wurde von Blizzard schon des öfteren umgeändert.
Um meine vielen Zeilen nun zu "unterstützen" zieh ich nicht LucasFilm heran, sondern den netten DC Verlag und werfe mal "the new 52" in den Raum. Ob es passt, ist eine andere Frage, aber sagt viel dazu aus, was Lore genau "bedeuten" soll.
Die Bücher werde ich mir kaufen, wenn mir die Geschichte passt. Den Punkt, der meine Erinnerung widerlegt, ob wow die Geschichte voran bringt, werden sie mir sicher nicht sagen, außer du meinst die Firmenbücher von ActiBlizz, in denen die Fünfjahrespläne zu erfahren sind.
Was in ein paar Jahren ist, kann keiner von uns sagen. Wie gesagt, "the new 52"
Das interessante an dem Beitrag ist wohl eher, wer dreht den Film nun, wer schreibt vor allem das Drehbuch und wird der Film auch die Lore weiter erzählen, vll sogar als Vorlage für ein "cooles noch nicht genanntes" Spiel?
Fragen über Fragen

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 18. Juli 2012 - 20:06 #

Och bitte, verabschiedet euch vom Gedanken dass WoW nicht kanon ist. Wenn ein WC4 jemals kommen sollte wird es auf der Lore von WoW aufbauen.

Philipp L Shui Wang 10 Kommunikator - 376 - 18. Juli 2012 - 20:39 #

wär das so schlimm?
wenn es gut gemacht ist, dann immer her damit!

DomKing 18 Doppel-Voter - 9437 - 18. Juli 2012 - 21:49 #

Richtig. Nur braucht es langsam neues "Lore". Es bleibt dabei: Viele Helden aus WC2 und 3 sind tot oder wurden in WoW besiegt. Übrig bleiben nur eine "Ultragegner" (wobei Deathwing leider schon raus ist). WC4 wäre also eher ein Reset der Story. Wenn der gut gemacht ist, freue ich mich darauf. Aufgrund der Diablo III Story gehe ich an die Sache aber sehr sehr skeptisch.

Larnak 21 Motivator - P - 25819 - 19. Juli 2012 - 12:56 #

Nach Aussagen von Blizzard zu MoP soll das Addon unter anderem den Zweck erfüllen, neue Story-fäden zu öffnen, die dann in Zukunft weitergeführt werden.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12880 - 18. Juli 2012 - 15:32 #

Der Film muss ja nicht zwangsläufig dem Spiel folgen. Kann auch Wing Commander-typisch eine filmische Neuinterpretation vom selben Stoff sein. Halt die selbe Geschichte, steht aber mit der aus den Spielen in keinem Zusammenhang.

Oder man nennt eben gerade deswegen den Film "World of WarCraft", weil WoW offiziell eben nicht zum WarCraft-Canon gehört. Also die Story vom Film so oder so nichts mit der Hauptreihe zu tun hat.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35021 - 18. Juli 2012 - 16:42 #

Vielleicht kommt es auch einfach daher, dass WoW auch in der breiten Masse (also unter Nichtspielern) enorm bekannt ist. Die meisten darunter wissen vermutlich nicht mal, dass es auch ein WarCraft 1,2,3 gibt.
Abgesehen davon weiß ich jetzt auch nicht, ob der Film offiziell "WarCraft" oder "World of WarCraft" heißen soll. Viel interessanter wäre ohnehin, wer der neue Regisseur ist. ;-)

Larnak 21 Motivator - P - 25819 - 18. Juli 2012 - 20:38 #

Der Film sollte vor allem den Konflikt zwischen Horde und Allianz behandeln und außerdem bisher Unbekannte als Hauptfiguren bieten, das war jedenfalls vor Jahren eine Aussage dazu. Wenn dem so wäre, wäre der gerade aktuelle geschichtliche Hintergrund weitgehend unwichtig, der Film würde sich damit nur am Rande beschäftigen.

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 18. Juli 2012 - 20:48 #

Zu Mists of Pandaria würde es ja passen. Da wird als Aufhänger ja nicht der Kampf gegen einen Oberbösewicht, sondern der Kampf zwischen Allianz und Horde genommmen.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 18. Juli 2012 - 15:31 #

Eigentlich war ja nie die Rede vom einem World of Warcraft Film sondern immer nur von einem Warcraft Film!

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8345 - 18. Juli 2012 - 16:38 #

Ja hab ich auch so in Erinnerung. Mal abwarten was rauskommt.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9437 - 18. Juli 2012 - 20:37 #

Wo wäre denn da auch der Unterschied?

Skotty 11 Forenversteher - 659 - 18. Juli 2012 - 16:07 #

Grusel!
Vielleicht machts ja der Boll ]:->

Ein Film zu diesem Spiel kann doch nur in die Hose gehen.

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 34320 - 18. Juli 2012 - 16:22 #

Boll wollte sogar schon mal, Blizzard hat ihm damals geantwortet:

"Wir werden die Filmrechte an World of Warcraft nicht verkaufen. Nicht an Sie. Ganz besonders nicht an Sie!"

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50746 - 18. Juli 2012 - 16:45 #

und das war gut so.....

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 19. Juli 2012 - 11:30 #

*erschaudert*

Schnell mit den Antwortkommentaren beruhigen...

Anonymous (unregistriert) 18. Juli 2012 - 17:11 #

Glaub nicht, dass der Film überhaupt nochmal rauskommt... Das wird laufen wie beim Halo Film, irgendwann fällt einem beteiligten ein, dass es zu teuer wird und sie lassen den Film fallen.

Machiavelli 13 Koop-Gamer - 1470 - 18. Juli 2012 - 21:58 #

Wenn man einen Faden durch die Warcraft-Lore zieht und das dann auf ein Filmkonzept überträgt wird wahrscheinlich irgendjemand verrückt bzw. größenwahnsinnig, verrät alle anderen und wird zum Schurken bis Erzschurken. Das passiert dort meiner Meinung nach etwas zu häufig. Man nehme nur mal Neltharion, Illidan, Arthas, Malygos, Fandral Staghelm, Garrosh Hellscream etc.

Kaminur 16 Übertalent - 4481 - 18. Juli 2012 - 22:24 #

Mal schaun, vielleicht wird der Film (wenn er den mal kommt) auch gut, obwohl die es sich sicherlich um einen bekannten Charakter handeln wird

Nokrahs 16 Übertalent - 5731 - 19. Juli 2012 - 4:53 #

Haben sicher Probleme mit den Filmrechten im chinesischen Farmland.

Elton1977 19 Megatalent - P - 15112 - 19. Juli 2012 - 11:25 #

Vielleicht wird es eine Doku über das Balzverhalten der Pandaren.
Regie führ Heinz Sielmann jr. ......

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20931 - 19. Juli 2012 - 14:45 #

Btw. *just a joke* man sehe sich mal das Warcraft 1 Intro an :D

http://www.youtube.com/watch?v=OVeoIolxVOg

1.16 : Welcome to the World of Warcraft

Und laut Lore ist Azeroth von den Titanen erbaut worden. Wie heißt nochmal das kommende MMO? :)

Red Dox 16 Übertalent - 4172 - 19. Juli 2012 - 15:29 #

"Star Wars: Return of the Jedi" hatte übrigens als Produktionstitel "Blue Harvest". Ich überlass dir mal die weitere Schlußfolgerung bzgl. geheimer Projektnamen und deren Relevanz für das Endprodukt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit