C&C Tiberium Alliances: Über 1 Mio. Spieler // 1 Mio. Starter-Packs

Browser
Bild von jps
jps 11150 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S3,A10,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

19. Juli 2012 - 20:07

Electronic Arts teilte kürzlich per Pressemitteilung mit, dass rund zwei Monate nach Veröffentlichung von Command & Conquer Tiberium Alliances mehr als eine Million Menschen das Browserspiel spielen. Als Anreiz für interessierte Spieler bietet der Publisher nun eine Million kostenlose Starterpakete, die einige Ingame-Vorteile bieten. Der Code (siehe Quellenangabe) ist noch bis zum 20.7.2012 gültig und gewährt dem Spieler unter anderem eine Kommandopunkt-Versorgungskiste sowie einen Bonus-Paketspeicher für sieben Tage.

Zudem kündigte EA eine Mobil-Version des Spiels mit Cloud-Speicherung und Verfügbarkeit auf verschiedenen Browsern und Mobilgeräten an. Die in den nächsten Monaten erscheinende Version soll es dann möglich machen eine Partie auf dem heimischen PC zu starten und unterwegs fortzuführen.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50611 - 19. Juli 2012 - 20:08 #

habs auch mal ausprobiert und schnell die finger davon gelassen.....

Novachen 18 Doppel-Voter - 12751 - 19. Juli 2012 - 20:14 #

Dieses Spiel ist gar nicht den Platz wert den es im Internet verbraucht...

Aber ich hielt es schon bis C&C4 nicht möglich, dass man Sole Survivor unterbieten könnte, mittlerweile schaffte man es sogar zweimal hintereinander ;)

Red Dox 16 Übertalent - 4118 - 19. Juli 2012 - 20:28 #

Tjoa, lassen wir uns überraschen was Generals 2 uns bieten wird nachdem die Meßlatte schon über den Sand schabt ^^

Philley 16 Übertalent - 5353 - 19. Juli 2012 - 21:22 #

Och Mann... ein vernünftiges C&C, mehr möcht ich doch gar nicht. Generals mit Zero Hour (und den teils genialen Mods) hab ich mit Kumpels bis vor kurzem noch gedaddelt. Das war schon ziemlich gut, aber auch mittlerweile 9 Jahre alt.
Es wird Zeit. Hoffentlich baut EA-BiowareSonstwo da nicht irgendeinen F2P-MMO-PayToWin-DLC-Murks rein.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 19. Juli 2012 - 21:45 #

Wir versuchen es jede LAN, aber wir schaffen es nur ganz selten länger als eine Stunde zu spielen, bis der "out of sync"-LAN-Bug zuschlägt ^^.
Aber das Spiel ist einfach super, genau so ein Game(wie Generals 1 mit Zero hour) in neuer Optik und mit neuer Fraktion und neuen Einheiten/Generalsfähigkeiten etc. wünsche ich mir für Generals 2, dann wirds der Hammer!

Philley 16 Übertalent - 5353 - 19. Juli 2012 - 22:10 #

Out of Sync? Mit Patch und erst recht mit Zero Hour läuft Generals eigentlich sehr, sehr stabil im LAN. Erinnere aber, daß in v1.0 der Netcode (wie bei so ziemlich allen C&C-Spielen) nicht so der Knaller war.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 20. Juli 2012 - 3:08 #

Hatten den Fehler mit mehreren Original-Datenträgern (folglich verschiedene Keys) und aktuellem Patch auch und haben 2 Nächte darauf verschwendet das Spiel ohne Out-of-Sync zum Laufen zu bekommen. Alles war tadellos eingestellt und selbst der Support riet uns irgendwann ohne aktuellen Patch oder gar ohne Add-On zu spielen... sowohl bei ZH für Generals, als auch bei Kane's Wrath für Tiberium Wars. Es war echt eine Schande. Ich war wirklich kurz davor Tiberian Sun Firestorm oder RA2+Yuris Revenge rauszukramen, aber die waren ja noch auf eine vernünftige IPX Verbindung scharf und da ist das finden eines gemeinsamen Channels (zumindest bei RA2+YR) ein Puzzlespiel.

Online lief zumindest Tiberium Wars problemlos...NACH der LAN, denn nicht jeder konnte sich während der LAN registrieren um mit EA zu verbinden. :(

Philley 16 Übertalent - 5353 - 20. Juli 2012 - 10:51 #

Das ist extrem ärgerlich. Das mit gleichen Keys (--> explodierende Gebäude) und dem Win7-Fehler (kann gar nicht starten. Lösung: Ordner in den Eigenen Dateien erstellen) hat uns auch schon diverse Abende kaputtgemacht, aber DEN Fehler hatten wir noch nie.
Kann meine Jungs auch nicht mehr zu Generals überreden. Argument: "Irgendwas is da immer kaputt."

onli 14 Komm-Experte - 2536 - 20. Juli 2012 - 12:02 #

Selbst wenn das Netzwerkspiel läuft, bei vielen Einheiten fängt es auch auf modernen Rechnern an zu ruckeln. Ok, was vor drei Jahren modern war, aber wahrscheinlich ändert da Hardware nichts.

Gerade wenn man gegen die KI auf der Riesen-Wüstenmap gespielt hat und sich dort eingrub, war die Diashow garantiert. Oder hat da jemand andere Erfahrungen?

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 20. Juli 2012 - 12:11 #

Bei Generals haben wir festgestellt, wenn ein Comanche über ein Feld voller Infanteristen fliegt (meistens China Infantry General), dann wird zwischen den roter Blättern das Blickfeld so oft berechnet, dass es richtig ruckelt in der Partie, da während der Animation verschiedene Felder immer offen gelassen werden.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 20. Juli 2012 - 9:28 #

Meh, Generals. Ein vernünftiges C&C hat trashige Videos, knackige Echtzeit-Schlachten, eine Bauleiste rechts und entweder Teslaspulen oder Tiberium. :)

DAS möchte ich haben und nicht die 10. "War on Terror!"-Versoftung.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12751 - 20. Juli 2012 - 10:26 #

Ich finde Generals auch total doof, weil es nichts hat, was C&C irgendwie auszeichnet. Nämlich Videosequenzen und was noch wichtiger ist, prägende Charaktere. Generals hatte gar nichts.

Red Dox 16 Übertalent - 4118 - 20. Juli 2012 - 11:10 #

Generals hatte definitiv die spaßigeren MP Schlachten.
Und wenn man RA3 & C&C4 als Maßstab nimmt haben die mit ihren unspektakulären Videos und Nullnummer Charakteren auch nicht viel zu *dem* C&C SP Bild beigetragen das ihr hier zeichnet ;)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12751 - 20. Juli 2012 - 11:21 #

Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich einer Minderheit angehöre, ich fand Red Alert 3 ehrlich gesagt großartig. Sicherlich war der Vorgänger besser, auch wegen den Charakteren, aber nach dem durchaus blassen Tiberium Wars eine unermessliche Steigerung.

Die letzten Tiberium Teile leiden meiner Meinung nach extrem daran, dass Kane seit Tiberium Wars urplötzlich eine ganz andere Persönlichkeit ist und sich damit auch die Bruderschaft von NOD total drehte. Darüber hinaus fand ich es einfach enttäuschend, wie man mit der Rückkehr von Kane nach TibSun bei der GDI umgegangen ist... als wäre er immer da gewesen.
Und C&C4 leidet zusätzlich daran, dass es ein mieser Ground Control 3 Klon und kein Command & Conquer ist.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 20. Juli 2012 - 14:15 #

Red Alert 3 war super! Schon alleine wegen David Hasselhoff :D
Ach, von der Story her waren die eigentlich schon immer Quatsch. Aber interessanter und superunterhaltsamer 1A-Comic-Quatsch und daher für mich auch normalerweise eher Singleplayer-Titel - vor allem weil bei fast keinem C&C die Einheitenbalance funktionierte (*hust*Nod-Artillerie*hust*), da habe ich im LAN eher AoE II gespielt.
_
Bei Generals fand ich die Kampagnen leider ziemlich langweilig...

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 20. Juli 2012 - 15:27 #

Ja, so war es bei mir auch. Red Alert 3 fand ich auch klasse, nur die Kampagnen ein bisschen kurz.

Die Generals Kampagnen habe ich mich auch eher durchgequält und verdrängt habe ich schon fast alles.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55817 - 19. Juli 2012 - 21:42 #

Hab ich eh keine Zeit für. :)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50611 - 20. Juli 2012 - 4:26 #

sei froh, hast nichts verpasst.

volcatius (unregistriert) 19. Juli 2012 - 22:38 #

War 2 Tage ganz interessant, das wars dann aber auch. Keine Langzeitmotivation und Pay2Win. C&C-Feeling kam natürlich nicht auf, auch wenn es bei einigen Grafiken und Sounds etwas Wehmut gab.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 20. Juli 2012 - 6:25 #

Kann ich so unterschreiben. Habs allerdings 2 Wochen lang gespielt. Auf Dauer ist da auch zu wenig Abwechslung drin. Irgendwann farmt man einfach nur noch die Gegnerbasen ab.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 20. Juli 2012 - 7:56 #

1 Million Spieler, oder doch nur 1 Million registrierte Accounts, die vielleicht nur mal reingeschnuppert haben? Solche Zahlen sind (wie immer) für den Poppes.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6667 - 20. Juli 2012 - 8:48 #

Jupp, üblicherweise werden da einfach die registrierten Accounts genannt. Eine bessere Meßgröße dafür sind die "Daily Active Users" und "Monthly Active Users", aber die geben sie meist nicht raus. :P Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 20. Juli 2012 - 9:25 #

*schluchz* Oh C&C, was ist nur aus Dir geworden?

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 20. Juli 2012 - 12:14 #

Browserspieldreck muss ausgemerzt werden.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12751 - 20. Juli 2012 - 12:15 #

Ach es gibt auch richtig gute Browserspiele.

Leider sind Spiele einer Klasse wie Quake Live nunmal leider selten. Das ist viel mehr das Problem ^^.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6558 - 21. Juli 2012 - 18:08 #

Hmm, also ich denke man könnte wirklich gute Browserspiele machen, aber meistens endet es dann doch im Casual-Cashcow P2W Dreck.

Es gibt doch haufenweise gute innovative kurzweilige Flash-Games. Oder kennt jemand noch OGame, Droid-Wars und Konsorten? Die waren/sind extrem komplex, Echtzeitstrategie vom feinsten und extrem sucht-erzeugend.

Nur weil viele grosse Hersteller extrem viel hochpolierten langweiligen Kram auf den Markt schmeissen, sind Browserspiele an sich doch nicht schlecht...

Ich glaube viele Hersteller entwickeln an ihren Spielern total vorbei. Ich könnte mir z.B. sehr gut ein professionelles Destiny-Sphere vorstellen, das hochkomplex etc. ist und in dem man sich eine vierte Rasse "kaufen" kann. Ich als Spieler will keine bezahlten Vorteile bei einem Spiel, aber erweiterte Möglichkeiten bei einem fesselnden Spiel liegen durchaus in meinem Interessengebiet.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: