Dishonored: Anpassbare Benutzeroberfläche, PC-Optionen

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 142459 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

15. Juli 2012 - 20:53 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Dishonored - Die Maske des Zorns ab 5,85 € bei Amazon.de kaufen.

Um ein Spiel genießen und in dessen Geschichte eintauchen zu können, ist es neben vielen anderen Faktoren wichtig, die jeweilige Benutzeroberfläche mit ihren verschiedenen Informationen intuitiv bedienen zu können. Kaum etwas kann so frustrierend sein, wie ein schlecht umgesetztes Interface, das den Usern Zeit und Nerven raubt, statt sie entspannt spielen zu lassen. Auch wünschen sich einige Spieler, das UI vollständig ausblenden zu können, um so die Handlung oder Kämpfe noch intensiver erleben zu können.

Für das kommende Dishonored – Die Maske des Zorns veröffentlichte der Publisher Bethesda nun einige Informationen, durch die ihr einen Eindruck von der anpassbaren Benutzeroberfläche des Schleich-Actionspiels erhaltet. Demnach werdet ihr in allen Versionen des Titels unter anderem allgemeine Gameplay-Einstellungen vornehmen können, wie zum Beispiel das Ein- und Ausblenden verschiedener Informationen und Hilfestellungen (Gesundheit, Mana, Fadenkreuz et cetera).

Einige dieser Optionen verfügen zudem über verschiedene Abstufungen, so dass ihr euch beispielsweise entscheiden könnt, ob ihr ein „normales“ oder „einfaches“ Fadenkreuz nutzen oder dieses vollständig deaktivieren möchtet. Auf diese Weise wird es euch auch möglich sein, alle Elemente des User-Interface auszublenden, so dass nichts euren Blick auf das Spiel „stört“ (siehe auch Bild über der News).

Shortcuts und Gamepad-Unterstützung für PC-Spieler

Dishonored-Käufer, die am PC spielen, können darüber hinaus auf eine Leiste zurückgreifen, in der verschiedene Tastaturkürzel angezeigt werden beziehungsweise entsprechende Kräfte und Gadgets hinterlegt sind. Das Mausrad-und-Klick-Verfahren, mit dem ihr standardmäßig diese Aktionen einsetzen könnt, bleibt natürlich dennoch aktiv. Wer möchte, kann sich schließlich auch mittels Gamepad am PC durch die Spielwelt bewegen und seinen Widersachern entgegentreten. Darüber hinaus bietet euch die PC-Fassung unter anderem die Einstellung des Sichtfelds sowie die üblichen Grafik-Optionen (Anti-Aliasing, Monitor-Auflösung und so weiter).

FPS-Player (unregistriert) 15. Juli 2012 - 19:23 #

Das finde ich doch mal richtig gut! Endlich mal keine stumpfe Konsolenportierung, sondern man denkt auch mal an die Rechenknecht-Spielerschaft. Sehr gut, weitermachen. Steigt in meiner Kaufgunst immer höher.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51063 - 15. Juli 2012 - 19:32 #

nicht nur bei dir.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16766 - 15. Juli 2012 - 19:29 #

So lob ich mir das.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 15. Juli 2012 - 19:38 #

Wenn es dann auch gut umgesetzt ist: So wird's gemacht! Vorbildlich.

Anonymous (unregistriert) 15. Juli 2012 - 21:21 #

Foveinstellung?
Endlich keine 75° mehr, wie sie viel zu oft eingesetzt werden :D
Ich bin eher für 120 bis 160 :).

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 15. Juli 2012 - 23:04 #

Oh ja, war besonders erschreckend bei Borderlands!
Da fuchtelte ich verzweifelt an meiner Auflösung herum (1920x1080 Letterbox), dachte er setzt das Seitenverhältnis nicht richtig um.. bis ich dann gemerkt habe, auf was für einen niedrigen FOV-Wert das ganze läuft (70 oder was das war). Konsolenmist eben ^^

Bin generell durch Q3 meine 110 gewöhnt :)

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1920 - 15. Juli 2012 - 22:57 #

Grandios! Wie bei allen Titeln von den Arkane Studios hoffe ich, dass das Spiel nicht in der Versenkung verschwinden wird und genügend Käufer findet.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8352 - 15. Juli 2012 - 22:58 #

Find ich sehr gut werd ich nämlich am PC spielen.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11494 - 16. Juli 2012 - 11:13 #

Hört sich gut an, aber WENN ichs mir hole, dann trotzdem auf der PS3. Couch und dicker Fernseher sind einfach zu gewichtige Argumente.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 16. Juli 2012 - 11:24 #

Dicker Fernseher aber ned so schöne Grafik :o

volcatius (unregistriert) 16. Juli 2012 - 12:30 #

Oder dicker Fernseher und Pad und beste PC-Grafik.
Oder dicker Monitor und Maus und beste PC-Grafik.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 16. Juli 2012 - 13:23 #

So werde ich's wohl machen :>

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19319 - 16. Juli 2012 - 13:51 #

Also ich hab nen schönen gmütlichen leicht schaukelnden Sessel vor meinem Schreibtisch stehen und am Rechner nen 30Zoll Monitor.

Ich brauch also weder nen Fernseher noch eine Couch :-D.

xxJJxx 11 Forenversteher - 622 - 16. Juli 2012 - 15:08 #

Ich freuch mich drauf!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37190 - 16. Juli 2012 - 15:11 #

Sehr löblich. Sowas gibt's viel zu selten Heutzutage. Früher wäre das keine News, sondern selbstverständlich gewesen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)