Battlefield 4: DICE dementiert // EA bestätigt Beta für Herbst 2013 [2. Upd.]

PC 360 PS3
Bild von Deathsnake
Deathsnake 22176 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C7,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

17. Juli 2012 - 16:39 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Battlefield 4 ab 10,36 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 17.7.2012:

Kaum hat Entwickler DICE sein Quasi-Dementi abgeben, schon grätscht Publisher EA dazwischen und sagt: "Doch es stimmt!" Wenn ihr euch also den Zugang zur Beta von Battlefield 4 sichern wollt, sollt ihr euch nach dem Willen von EA vorher Medal of Honor - Warfighter zulegen. Infos zum Setting und sonstige Details zum Spiel nennt Electronic Arts allerdings nicht. Die Beta soll irgendwann im Herbst 2013 starten.

Update vom 16.7.2012:

Mittlerweile hat Entwickler DICE per Twitter-Kurznachricht eine Veröffentlichung von Battlefield 4 im kommenden Jahr dementiert. "BF4? Vielleicht eines Tages. Denkt dran, wenn es nicht auf Battlefield.com steht, ist es nicht offiziell." Kurz zuvor ließ DICE in einem mittlerweile gelöschten Tweet verlauten: "Battlefield 4? Wenn es nicht auf Battlefield.com steht, ist es auch nicht offiziell." Insbesondere das noch etwas halbherzigere erste Dementi schließt nicht aus, dass es bloß eine Frage der Zeit ist, wann die offizielle Ankündigung des nächsten Teils der Battlefield-Serie erfolgt. Ob EA den Titel tatsächlich auf der gamescom enthüllen wird und womöglich Details zum Szenario preisgeben wird, werden wir in weniger als einem Monat erfahren. Die Kölner Spielemesse startet am 15. August.

Ursprüngliche News vom 14.7.2012:

EA hat, höchstwahrscheinlich unbeabsichtigt, die Existenz von Battlefield 4 bestätigt. Im Origin-Store ist auf der Seite der Medal of Honor - Warfighter in der Digital Deluxe Edition zu lesen, dass Vorbesteller einen exklusiven Zugang zur Beta von Battlefield 4 erhalten. Bereits während einer Keynote deutete EA-Games-Chef Frank Gibeau dasselbe indirekt an.

Ob der mittlerweile elfte Serien-Ableger aber wieder in der Gegenwart spielt, ist fraglich. Schließlich ließ sich Karl Magnus Troedsson, General Manager von DICE, bereits vernehmen, dass er dieses Szenario als ziemlich abgenutzt ansieht und wieder etwas Neues zeigen will. Ob wir bald auf einem Zukunfts-Schlachtfeld wie etwa in Battlefield 2142 herumballern werden, oder es in eine der zahlreichen Konflikte seit dem zweiten Weltkrieg, aber vor dem zweiten Golfkrieg geht, ist Spekulation. Eine offizielle Ankündigung könnte es eventuell auf der diesjährigen Gamescom in Köln geben.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7103 - 14. Juli 2012 - 15:37 #

Schmälert wieder meine Motivation mir Premium zu holen. Klar, mit einem Hinweis auf BF4 hatte ich schon gerechnet nur nicht so bald. Wenn ich bedenke, dass ich im Frühjahr 2013 frühstens End Game habe und wie gern EA Sachen 18 Monate nach der Ankündigung auch gerne schon released, wäre das vielleicht ein Viertel bis ein halbes Jahr bis dahin. Das Gleiche habe ich mit BFBC2: Vietnam schon erlebt und mich geärgert, dass ich das eigentlich hübsche Mini-Addon viel zu wenig Lust hatte zu spielen, im Angesicht der nahenden BF3 Alpha. :(

Christoph Vent Redakteur - P - 156070 - 14. Juli 2012 - 16:25 #

Kann ich nicht nachvollziehen. Zwischen BFBC2: Vietnam und der ersten frei spielbaren BF3-Beta (ich denke, die meinst du mit Alpha) lagen geschätzt 8-9 Monate. Warum hält dich eine Ankündigung davon ab, Spaß mit dem vorhandenen zu haben?

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7103 - 14. Juli 2012 - 16:40 #

"Warum hält dich eine Ankündigung davon ab, Spaß mit dem vorhandenen zu haben?"

Das steht mich da. Es geht mir um die Investition, sprich das Finanzielle hält mich ab zu Investieren. Wenn das der absehbare Zeitraum zwischen BF3 mit allen Erweiterungen und BF4 ist, sehe ich keinen Grund jetzt noch einmal knapp 50 Euro zu investieren. Mit BF3 + B2K bin ich gut zufrieden und die Wartezeit dazwischen kriegt man mit dem ganzen Summer Sale Kram gut voll. = )

Michl Popichl 24 Trolljäger - 52174 - 14. Juli 2012 - 16:27 #

ging mir genauso.........

Wi5in 15 Kenner - 2899 - 14. Juli 2012 - 15:40 #

Jetzt schon ein neues Battlefield? Versucht EA jetzt aus Battlefield ein COD zu machen? Jedes Jahr ein neuer Teil...

Anonymous (unregistriert) 14. Juli 2012 - 15:44 #

Fängt ja auch jedes Jahr eine neue Fußball Bundesliga Saison an, obwohl mindestens 15 Mannschaften die gleichen wie im Vorjahr sind.

Penumbra (unregistriert) 14. Juli 2012 - 16:12 #

Äpfel und Birnen...

q 17 Shapeshifter - 6711 - 14. Juli 2012 - 16:43 #

Lecker!

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7947 - 14. Juli 2012 - 22:07 #

Papaya-Ananas-Mango hatte ich neulich als Marmelade. Das war echt lecker!

Philley (unregistriert) 16. Juli 2012 - 13:36 #

Papaya-Ananas-Mango? Uhh... klingt lecker, damit schmecken Trolle sicher besser :-)

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 14. Juli 2012 - 15:37 #

Bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte nicht aus Battlefield nun auch ein Spiel machen, das alle 2 Jahre einen Nachfolger erhält.

Anonymous (unregistriert) 14. Juli 2012 - 17:06 #

Ja, alle 2 Jahre.. Wie schlimm, sowas hätts früher nicht gegeben.

Anonymous (unregistriert) 14. Juli 2012 - 17:10 #

Lass mal überlegen.
2002 - Battlefield 1942
2004 - Battlefield: Vietnam
2005 - Battlefield 2
2005 - Battlefield 2: Modern Combat
2006 - Battlefield 2142
2008 - Battlefield: Bad Company
2009 - Battlefield Heroes
2009 - Battlefield 1943
2010 - Battlefield: Bad Company 2
2011 - Battlefield: Play4Free
2011 - Battlefield 3
(+unzählige Add-Ons + DLC)

Von 2003 und 2007 abgesehen erschien bislang jedes Jahr mindestens ein Battlefield-Titel; 2005, 2009 und 2011 sogar zwei.
Und da soll sich noch einmal einer über Call of Duty und Activision beschweren.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 12267 - 14. Juli 2012 - 17:29 #

Danke, dass du es gesagt hast! :)

patrick_ 13 Koop-Gamer - 1402 - 14. Juli 2012 - 17:38 #

Wobei BF Play4Free ja nicht von DICE stammt, sondern von Easy Studios. Das ändert natürlich nichts daran, dass es trotzdem regelmäßig Battlefield Nachschub gab^^

//Edit: Achja, BF:Vietnam (ein wirklich geiler Teil) kommt ja originär aus Kanada, wo DICE mal ein Studio hatte (hat?).

Skelly (unregistriert) 14. Juli 2012 - 18:12 #

Du hast vergessen zu erwähnen dass Vietnam und Modern Combat keine Dice Spiele waren. Modern Combat

BF1943 war nur ein günstiger Download-titel für die Konsolen und BF Heroes sowie BF Play4free kann doch keiner Ernst nehmen.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 52174 - 15. Juli 2012 - 7:59 #

sehe ich schon genauso......und modern combat kam nur für konsole wenn ich richtig informiert bin.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22176 - 15. Juli 2012 - 8:08 #

Ja das war ein abgespecktes Battlefield 2

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12556 - 15. Juli 2012 - 19:22 #

Genauso wie Bad Company 1

CarstenToGo 09 Triple-Talent - 334 - 15. Juli 2012 - 11:09 #

Aber Battlefield 4 wäre ja irgendwie der direkte Nachfolger. Wenn ich jetzt seh dass nach Battlefield 2 Battlefield 2: Modern Combat rauskam war das ja irgendwie kein richtiger Nachfolger sondern nur eine "komische" Adaption für Konsolen.

Merawen 11 Forenversteher - 653 - 14. Juli 2012 - 15:42 #

3 der angekündigten DLCs für Battelfield 3 sind noch nicht mal draussen, und schon ist ein vierter Teil in Aussicht.
Massenproduktion FTW!

maddccat 18 Doppel-Voter - 11981 - 14. Juli 2012 - 15:43 #

Okay, dann kann ich mir Premium ja fast sparen.^^

Guldan 17 Shapeshifter - 8408 - 14. Juli 2012 - 15:49 #

Oktober 2013 der Logik nach. Zum Glück halte ich nichts mehr von Shootern.

jps 18 Doppel-Voter - 11364 - 14. Juli 2012 - 15:53 #

Kommt für mich sehr überraschend und als eingefleischter Battlefield-Fan kann ich mich darüber nicht wirklich freuen. Ich befürchte ein ähnliches Desaster wie damals bei Battlefield 2/Battlefield 2142, als EA ein offensichtliches Vollpreis-Addon zwei Jahre nach dem zweiten Teil veröffentlicht hat. Stehe dem ganzen seeeehr skeptisch gegenüber.

Hätte eher mit folgenden Veröffentlichungen gerechnet:
2012: Medal of Honor - Warfighter
2013: Battlefield Bad Company 3 (Tschüss alte Konsolengeneration, Frostbite 2.5)
2014: Medal of Honor 4 (Hallo neue Konsolengeneration/Frostbite 3)
2015: Battlefield 4

Wäre meiner Meinung nach besser gewesen. Mir schwant Böses...

ogir 13 Koop-Gamer - 1213 - 14. Juli 2012 - 16:03 #

Und ein Jahr nach BF4 werden die BF3 Server abgeschaltet, so ists recht!

jps 18 Doppel-Voter - 11364 - 14. Juli 2012 - 16:28 #

Man kann auch 10 Jahre nach Veröffentlichung noch 1942 spielen. Da mach ich mir keine großen Gedanken :D

Spitter 13 Koop-Gamer - 1348 - 15. Juli 2012 - 9:28 #

Das Server System ist auch anders :) . Kein Origin , also quasi kein Masterserver und man konnte Selber Server aufsetzten :)

jps 18 Doppel-Voter - 11364 - 15. Juli 2012 - 15:10 #

Origin wird wohl kaum abgeschaltet und die BF3-Originserver/Battlelog wohl auch nicht und es gibt schon etwas längere Zeit keine offiziellen Battlefield 3 Server mehr, alles User-Server.

Anonymous (unregistriert) 16. Juli 2012 - 8:23 #

Es gibt keine User Server !
Es gibt nur lizensierte Anbieter für BF3 Server, die man mieten kann.
Und was passiert wohl wenn EA BF 4 pushen will ?
Genau die Lizens zum Server hosten für BF 3 nicht verlängern.

icezolation 19 Megatalent - 19280 - 16. Juli 2012 - 9:26 #

Das wird noch äußerst unterhaltsam! :D

Ich dachte ja schon es wäre das schlimmste Übel, wenn bei einem Spiel die richtigen Server einfach wegfallen und man auf Peer-2-peer Lobbysystem Unsinn (was man von manch Konsolentitel kennt) - das war bei MW2 der Fall. Sich den Server vorschreiben lassen zu müssen, sowie keine wirkliche Kontrolle darüber zu haben, war dann doch die nächste Stufe.

Bin immer wieder froh sagen zu können, dass ich bei dem Quatsch nicht mitgezogen habe.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7103 - 16. Juli 2012 - 13:30 #

"Bin immer wieder froh sagen zu können, dass ich bei dem Quatsch nicht mitgezogen habe." - eigene Server zu mieten. Ja, das ist wirklich Luxus. ;)

Im worst-case wird es sich aber dennoch auf die offiziellen EA-Server zusammen schrumpfen über die man dann wirklich keine Kontrolle haben wird - jemals. Da ich gerne aber mit klassischen BF Regeln spiele, stört mich das nicht. Ich brauch keine Fun-Server und all so einen Kram, Ranking oder Map-Vote-System. =)

Eine mindestens ähnlichen Serververfügbarkeitsrahmen zu BF1942 kann ich mir aber gut vorstellen, von dem her mache ich mir keine Sorgen. In 10 Jahren wird es mich sowieso nicht mehr kratzen, was mit BF3 ist. =D

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1771 - 17. Juli 2012 - 10:43 #

maximal die server von dice die gemieteten werden halt dann abgeschaltet wenn die leute ihre server auf bf4 umstellen oder kündigen ^^

Green Yoshi 21 Motivator - 26754 - 14. Juli 2012 - 16:14 #

Bei den Verkaufszahlen kann man es EA nicht verübeln schnell einen Nachfolger rauszubringen, immerhin erscheint es nicht wie Call of Duty im 1-Jahres Takt.

Red Dox 16 Übertalent - 4423 - 14. Juli 2012 - 16:37 #

*Noch* nicht ;)

jps 18 Doppel-Voter - 11364 - 14. Juli 2012 - 16:40 #

Denke auch nicht, dass es jemals so kommen wird. Immerhin hat EA zwei IPs, die sie abwechselnd als CoD-Gegner veröffentlichen können. Schön ist es trotzdem nicht...

Peterchens Mondfahrt 12 Trollwächter - 927 - 15. Juli 2012 - 23:41 #

Ganz genau, MOH und Battlefield jagen CoD als Duo.

Anonymous (unregistriert) 14. Juli 2012 - 17:12 #

Wirklich?`

2002 - Battlefield 1942
2004 - Battlefield: Vietnam
2005 - Battlefield 2
2005 - Battlefield 2: Modern Combat
2006 - Battlefield 2142
2008 - Battlefield: Bad Company
2009 - Battlefield Heroes
2009 - Battlefield 1943
2010 - Battlefield: Bad Company 2
2011 - Battlefield: Play4Free
2011 - Battlefield 3
(+unzählige Add-Ons + DLC)

Anonymous (unregistriert) 14. Juli 2012 - 17:32 #

PC:
2002 - Battlefield 1942
2004 - Battlefield: Vietnam
2005 - Battlefield 2
2006 - Battlefield 2142
2009 - Battlefield Heroes
2010 - Battlefield: Bad Company 2
2011 - Battlefield: Play4Free
2011 - Battlefield 3

Vietnam war nicht von Dice. Heroes und P4F sind kostenlose F2Pay-Ableger.
Bleibt also

2002 - Battlefield 1942
2004 - Battlefield: Vietnam
2005 - Battlefield 2
2006 - Battlefield 2142
2010 - Battlefield: Bad Company 2
2011 - Battlefield 3

Und Konsolen:
2005 - Battlefield 2: Modern Combat
2008 - Battlefield: Bad Company
2009 - Battlefield 1943
2010 - Battlefield: Bad Company 2
2011 - Battlefield 3

Eine Marke und mehrere Veröffentlichungen auf unterschiedlichen Systemen.

Ist aber trotzdem abzusehen. BF und BF:BC erscheinen im Wechsel alle 4 Jahre und MoH alle 2. mindestens.

Anonymous (unregistriert) 14. Juli 2012 - 17:39 #

Seit wann zählen denn solche Überlegungen, wer genau ein Spiel entwickelt hat? Die Leute, die sich über Call of Dutys Erscheinungsrhythmus beschweren ('jedes Jahr') unterscheiden auch nicht zwischen von Treyarch entwickelten und von IW entwickelten Titeln. Es erscheint jedes Jahr ein Titel mit "Call of Duty" im Namen, bei Battlefield ist es nicht anders.

Anonymous (unregistriert) 14. Juli 2012 - 18:51 #

Ich unterscheide zwischen reinem Konsolentitel, reinem PC-Titel und Ablegern in einem anderen Segment (F2P).

Anonymous (unregistriert) 14. Juli 2012 - 20:21 #

Und all das spielt welche Rolle nochmal bei der Frage, wie der Erscheinungsrhythmus von Battlefield-Spielen ist? Würdest du etwa z.B. auch sagen, dass es nur drei Super Mario-Spiele gab, da all die Spiele danach mit "Super Mario" im Namen nicht mehr auf dem NES erschienen sind???

Anonymous (unregistriert) 15. Juli 2012 - 11:50 #

BF ist eine Marke.
In einer Marke kann es verschiedene Reihen geben.

Du schmeißt alle Reihen und Ableger durcheinander.

Türlich gehört Paper Mario zur Marke Mario wie Galaxis. Und die Zeldas auf dem Gameboy gehören zur Marke Zelda wie die auf den Konsolen.
Es sind allerdings nicht die gleichen Serien.

Unterschiedliche Hintergrundideen, unterschiedliche Entscheidungen was das Spieldesign angeht.
Bad Company ist das erste BF mit SP-Story gewesen und verfolgte daher ein anderes Konzept.

Das Heroes ein anderes Konzept verfolgt als BF3 steht wohl auch außer Frage.

Play4Free ist eine abgespeckte Neuauflage von BF2. Genau wie 1943 eine abgespeckte Neuauflage von 1942 für die Konsolen ist. Und Modern Combat ist nichts anderes als die Konsolenumsetzung von BF2. Für dich zählt es aber als eigenständig entwickeltes Spiel. Angepasst an das System natürlich.

Wenn du die einzelnen BF-Serien verfolgen willst.
1942 - Vietnam (3rd. Party) - 2 (+ Modern Combat) - 2142 - 3
BC - BC2
1943
Heroes
P4F
Modern Combat (wenn man es als eigenständig betrachtet)

Wie geschrieben, EINE Marke, MEHRERE Ableger.

Ist nichts ungewöhnliches.

Nur als Vergleich. Unter der Marke CoD laufen auch 2 Serien, die mittlerweile etwas unterschiedlichen Entwicklungsrichtungen unterliegen. Und beide werden von unterschiedlichen Teams betreut. Bei BF arbeiten auch unterschiedliche Teams unter der großen Überschrift Dice an den Spielen. Teilweise auch andere, die nicht zu Dice gehören.

Anonymous (unregistriert) 15. Juli 2012 - 12:53 #

Um deine Gedanken auf andere Spieleserien zu übertragen: Von Call of Duty gibt es demnach die 2.WK-Serie (CoD 1+2) von IW, die 2.WK-Serie (CoD 3, CoD 5) von Treyarch, die Modern Warfare-Serie von dem originalen IW (CoD 4+6), das Modern Warfare-Spiel vom "falschen" IW (CoD 8) und die Black-Ops-Serie von Treyarch (CoD 7+9). Also sind von den "richtigen" CoD-Spielen (Modern Warfare 1+2 / alternativ jede andere Serie) bislang ja nur zwei erschienen. Oder bei Zelda gebe es die Top-Down-Serie auf den Heimkonsolen (Zelda 1+3), das Side-Scroller-Spiel Zelda 2, das GameBoy-Spiel Zelda IV, die 3D-Ableger mit Musikelementen OoT, MM, WW, die 3D-Ableger mit Verwandlungen MM, TP, die Handheld-Spiele mit Touchscreen-Steuerung für den DS, die Ableger mit WiiMote-Steuerung statt klassischer Steuerung TP, Skyward Sword, und, und, und.

Wieso sollte man so differenzieren? Die o.g. CoD-Spiele gehören allesamt dem gleichen Genre an und spielen sich allesamt mehr oder weniger gleich. Das Gleiche gilt für Battlefield: BF 1943 z.B. spielt sich genauso wie BF 1942. Wieso sollte ich das also nicht zur selben Serie dazuzählen? Es heißt Battlefield, sieht aus wie ein Battlefield, spielt sich wie ein Battlefield, also ist es doch wohl ein Battlefield. Battlefield: Play4Free ist BF 2 ganz ähnlich. Bad Company spielt sich auch nicht grundverschieden von Battlefield 3, es hat nur vielleicht nicht den gleichen Fokus auf Vehikel-Gefechte - im MP von Halo 1 spielten Fahrzeuge auch noch eine größere Rolle als in den darauf folgenden Teilen. Trotzdem würde ich nicht sagen, Halo 1 sei kein richtiges Halo-Spiel.

Anonymous (unregistriert) 15. Juli 2012 - 13:24 #

CoD hatte mehrere Serien.

Die CoD Serie im 2.WK (CoD1 + Addon und CoD2, beide mit z.T. den gleichen Charakteren)
die MW Serie (mit 3! Teilen, Studio gleich und nur ein paar leitende Kräfte weg und Storyfortsetzung) und die Black Ops
Zu CoD3 kann ich nichts sagen und auch CoD5 steht etwas außer der Linie.

Es gibt bei den Serien in einer Marke kein richtig und falsch. Es sind einfach andere Serien unter einer Dachmarke.
Bei CoD sind die Serien sich immerhin noch ähnlich. Schau mal was unter Tom Clancy als Obermarke alles verkauft wird ;).

Ich frage mich nur, warum du gleich mal wieder übertreiben musst. Eine Serie innerhalb einer Obermarke zeichnet sich durch eine gewisse Zusammengehörigkeit der Story aus und durch eine gewisse Ähnlichkeit in den Spielelementen.
Zelda ist eigentlich eher ein Beispiel für eine typisch japanische Marke. Erzähle die selbe Geschichte immer etwas anders von neuem (siehe Gundam). Im grunde kann man die Zeldas nur ihrer Spielweise nach einteilen(3D-Actionadventure oder 2D) oder halt nach Plattform (Mobil oder stationär, wobei das durch OOT aufgelöst wurde). Wirklich aufeinander aufbauen tun sie nicht.

BF1943 ist für komplett andere Systeme fabriziert. Bestenfalls kannst du es als Remake von BF1942 einsetzen. Oder als (späte) Umsetzung von BF1942. Aber zumindestens bei 1943 eher nicht als wirklich großes. Es ist ebend "nur" ein Downloadtitel.

BC(2) und BF2 und dann BF3 unterscheiden sich in der SP-Handlung. Die von BC ist auch anders gegenüber der von BF3 und baut eine eigene Grundstory auf. Das P4F im Grunde eine Neuauflage von 2 ist habe ich doch geschrieben. Du könntest es auch als kostenlosen Ableger darstellen. In dem Fall geht aber dann die Eigenständigkeit komplett flöten und es wird zu einem Standallone von BF2.

Wo ich jetzt aber geschrieben habe es seien keine richtigen BFs solltest du mir mal erklären.

Das du den unterschiedlichen Fokus ansprichst ist toll. Ist durchaus ein Unterscheidungsmerkmal. Halo ist im übrigen eine Serie die durch den SP zusammengeahlten wird und unter der Marke Halo erschien auch ein Strategiespiel ;). Experimente im MP sind immer möglich.

Das einzige was ich versuche dir klar zu machen. Wenn BF drauf steht, dann ist das nur die Obermarke BF. Dahinter können sich unterschiedliche Unterserien verbergen. Du willst aber unbedingt darauf verharren, dass jedes BF gleich BF ist.

Aber für dich scheint ja auch IW nach dem Weggang der Markenbegründer ein falsches IW zu sein, da erübrigt sich eigentlich so langsam jede Diskusion.

Aber vielleicht schaust du ja auch einfach mal auf die Bezeichnungen.
Bad Company 1 und 2
Battlefield 2 und 3 und nun 4 mit P4F als Zweitverwertung von 2
BF1942 als Ausgangspunkt mit 1943 als HD-Update und darauf folgt dann 2 oder Vietnam. Kommt drauf an ob du Vietnam als komplett eigenständigen Teil eines anderen Studios oder als Addon zu 1 sehen willst.
Heros als Eigenständig

Anonymous (unregistriert) 15. Juli 2012 - 15:56 #

tl;dr

Die Motive für deine Rabulistik kenne ich nicht. Es gab die schlichte Aussage "Battlefield erscheint bislang nicht im 1-Jahres-Takt". Daraufhin habe ich gezeigt, dass von zwei Jahren abgesehen in den letzten 10 Jahren jedes Jahr ein Battlefield erschien, manchmal sogar zwei. Dann damit anzukommen, die Spiele hießen zwar alle Battlefield und spielten sich wie Battlefield, seien aber kein Battlefield, spottet jeder Vernunft.

Anonymous (unregistriert) 15. Juli 2012 - 16:45 #

1. Ich habe gesagt, dass Battlefield eine Marke ist.
2. Ich habe nicht behauptet, dass nicht jedes Jahr ein Spiel der Marke Battlefield erscheint.
3. Nicht jedes Jahr ist ein Battlefield für jedes System erschienen
4. Nicht jedes Jahr ist ein Battlefield von Dice erschienen.
5. Ich habe nur versucht dir klar zu machen, dass Battlefield eine Obermarke ist, unter der jetzt mehrere Spieleserien laufen.

Bei einer Marke ist es durchaus normal, dass jedes Jahr ein Spiel erscheint, manchmal sogar öfter.

Dein Fehler, du schmeißt alles einer Marke in einen Topf.

PS, ich bin sicherlich kein Fanboy von EA oder Dice oder Battlefield. Nur pauschal alles über einen Kamm scheren ist eine große Dummheit die zu falschen Schlussfolgerungen führt.

Nur als Beispiel. Es erscheint zwar jedes Jahr ein CoD, so sicher wie das Amen in der Kirche. Trotzdem hat jedes der beiden Spiele immerhin 2 Jahre Entwicklungszeit gehabt. Und bei beiden könntest du CoD auch weglassen.

Genau wie bei Bad Company wurde das aber nicht getan. Bekannte Marke kurbelt Verkäufe an. Sie hätten es auch einfach nur Bad Company nennen können (was sicherlich im Raum stand). Und, würdest du dann immernoch in die Liste aufnehmen? Dann müßtest du auch Mirrors Edge dazuzählen ;).

Green Yoshi 21 Motivator - 26754 - 14. Juli 2012 - 17:57 #

Battlefield 1943 ist doch nur ein Arcade-Spiel und für dieses Jahr ist noch kein vollwertiges Battlefield angekündigt. Oder steht für dich ein F2P-Spiel auf einer Stufe mit einem richtigen Nachfolger?

Anonymous (unregistriert) 14. Juli 2012 - 18:00 #

Für die Frage, in welchem Rhythmus Battlefield-Spiele erscheinen, ist es doch egal, von wem ein Battlefield-Spiel entwickelt wurde, wie seine Qualität ist, auf welchen Systemen es erscheint, oder welche Vertriebsmöglichkeiten genutzt werden. Battlefield 1943 heißt Battlefield, es spielt sich wie ein Battlefield, also ist es ein Battlefield. Alles andere ist Rabulistik.

Anonymous (unregistriert) 15. Juli 2012 - 15:18 #

Grade mitbekommen. Frisch aus dem GS-Forum kopiert und gewundert, dass hier keiner mittrollt? ;)

Anonymous (unregistriert) 15. Juli 2012 - 15:53 #

Nein, kopieren musste ich das nicht. Es ist nicht schwer, die Doppelmoral von Fanboys aufzuzeigen.

Anonymous (unregistriert) 15. Juli 2012 - 16:39 #

Wenn ich eines nicht bin, dann ein Fanboy von Battlefield. Das letzte, das ich viel gespielt habe war 1942.

Aber offensichtlich ist da einer, der nicht kapieren will und sich unbedingt darauf versteifen will, dass jedes jahr genau DAS Battlefield neu erschienen ist.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 12267 - 15. Juli 2012 - 17:08 #

Wollt ihr das jetzt wirklich noch länger ausfechten? Mir wäre lieber, wenn nicht.
Also belasst es bitte dabei.

Maximilian John Community-Event-Team - 10028 - 14. Juli 2012 - 16:48 #

2006: Battlefield 2142
2008: Battlefield Bad Company
2010: BFBC 2
2011: Battlefield 3

Also wundern tut es mich nicht. Nur weil jetzt ein direkter Nachfolger und kein Zwischenteil erscheint... nun, ich hätte auch eher mit BFBC 3 gerechnet, aber wie gesagt, wundern tut es mich nicht.

jps 18 Doppel-Voter - 11364 - 14. Juli 2012 - 16:51 #

Dabei muss man bedenken, dass Bad Company nur für Konsolen erschien. Auf dem PC liegen also vier Jahre dazwischen.

Tr1nity 28 Endgamer - 102831 - 14. Juli 2012 - 16:50 #

Ein Bad Company 3 hätte mir da jetzt eher zugesagt.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 12267 - 14. Juli 2012 - 16:58 #

Dann wird ja vielleicht jetzt endlich BF3 günstiger. :)

Claython 16 Übertalent - P - 4799 - 14. Juli 2012 - 17:08 #

Das ja praktisch, kann ich Battlefield 4 ja auslassen weil ja eh 2 Jahre später ein weiterer Teil kommt, mit all den Verbesserungen die es nicht ins fertig BF 4 geschafft haben, danke EA dass ihr es mir ermöglicht Geld zu sparen.

Anonymous (unregistriert) 14. Juli 2012 - 17:37 #

Da du dir Spiele ja anscheinend nicht wegen des Spielspaßes, sondern wegen der ihnen innewohnenden Qualität kaufst, sparst du sogar noch viel mehr Geld, wenn du dir nie wieder ein Spiel kaufst.

Claython 16 Übertalent - P - 4799 - 15. Juli 2012 - 21:55 #

Man spart schon etwas wenn man Ansprüche stellt, schließlich ist das immer noch eine Dienstleistung die erbracht wird und wenn der Entwickler mir nur Häppchenmist oder unausgereifte Steuerungskrücken oder was auch immer andrehen will schmeiß ich sicher nicht mein Geld zum Fenster raus.

Es heißt doch immer so schön Qualität, statt Quntität und mit ersterem konnte EA ja nun in den letzten jahren nicht sonderlich glänzen.

Skelly (unregistriert) 14. Juli 2012 - 17:40 #

*gähn*

Modern Warfare 2
Black Ops
Modern Warfare 2
Black Ops II

Battlefield BC 2
Medal of Honor
Battlefield 3
Medal of Honor Warfighter
Battlefield 4

Merkt ihr was? Wenn BF4 nicht mit neuer Grafikengine daher kommt, werde ich es boykottieren. Alles andere als eine neue Engine rechtfertigt kein komplett neues Spiel.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12556 - 14. Juli 2012 - 21:44 #

Man hatte erst jetzt ein neues Spiel, und MoH zu Battlefield zu zählen ist scho leicht frech! BF3 hat die beste Grafik aufn Markt, wozu ne neue Engine? Davon ab hät ich eher aufn neues Bad Company gehofft.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22176 - 14. Juli 2012 - 22:50 #

Aber recht hat er. Wenns man aus EA bzw. AB sieht:

AB:
Modern Warfare
World at War
Modern Warfare 2
Black Ops
Modern Warfare 3
Black Ops 2

EA:
Battlefield BC 2
Medal of Honor (DICE hatte auch den Mplayer Part gemacht und da war auch die Beta für Battlefield 3 dabei)
Battlefield 3
Medal of Honor Warfighter
Battlefield 4

Und wo sieht man den Unterschied? Bei AB wechseln sich Infinity Ward und Treyarch ab und bei EA DICE und das MoH Team. Wenn die Timeline weitergeht kommt dann wieder ein Medal of Honor nach BF4 und nach Black Ops 2 ein neues Modern Warfare...

Skelly (unregistriert) 15. Juli 2012 - 0:14 #

jo, und genau das macht den eSport kaputt. Kaum ensteht eine Liga und eine vernünftige Community (was ein paar Monate in Anspruch nimmt) wird wieder der nächste Shooter von EA bzw AB gepushed und das alte links liegen gelassen, weil man ja den neuen Shooter kaufen soll. So kann nie eine langfristige Gaming-Community und Competition entstehen.
Kein Wunder dass CS der einzige eSport Shooter ist auf Dauer.

Skelly (unregistriert) 15. Juli 2012 - 0:07 #

Dann verrate mir doch mal welchen Sinn ein BF4 macht mit exakt der gleichen Mechanik? Ein neuer Spielmodus? Neue Waffen oder Klassen? Das kann man alles als Add on heraus bringen, wenn die selbe Technik dahiner steckt.

Bei Adventures wie Zelda wäre das was anderes. Da gehts um ne dicke Story. Aber nicht bei Spielen die überwiegend auf Multiplayer basieren.

Anonymous (unregistriert) 15. Juli 2012 - 11:53 #

Genau darum hat BF3 nen Singleplayer ;).

Skelly (unregistriert) 15. Juli 2012 - 15:14 #

Ich bitte dich. Der ist doch wohl nicht mehr als eine Dreingabe.

Anonymous (unregistriert) 15. Juli 2012 - 17:10 #

Bei CoD nicht? ;)

Skelly (unregistriert) 16. Juli 2012 - 2:00 #

Doch. Die machen die selbe Abzock-Politik wie EA, wie gesagt.

McGressive 19 Megatalent - 14050 - 14. Juli 2012 - 17:45 #

Och nö, muss nich'... Ich könnte auch noch locker ein weiteres Jährchen auf den nächsten Ableger warten.

Hemaehn 16 Übertalent - 4584 - 14. Juli 2012 - 17:59 #

Könnte ja trotzdem heißen, dass ein BF4 trotzdem erst in 5 Jahren erscheint und die Leute, die sich MoH holen, haben dann eben exklusiven Zugang zur Beta. Widerspricht sich ja nicht. ^^
Für mich ist die Zeit eh nach BF2 stehen geblieben. Die neuen Battlefields mögen gut sein, aber interessieren mich nicht.

Grumpy 16 Übertalent - 5951 - 14. Juli 2012 - 18:00 #

und am ende sinds wieder nur 48h früherer zugang oder so. nene, nicht noch einmal^^

Niemand Neuling - 3 - 14. Juli 2012 - 18:51 #

Betafield 3, oder sollte man es nach der Größe der Schlachtfelder nicht besser in Battlebox umbenennen, war für mich schon ein Reinfall.
Was wird dann BF4? Vielleicht mit 256 Spielern auf einer Karte in der Größe eines Schuhkartons?
DICE lebt in meiner Erinnerung weiter, als sie noch 'Spiele' produzierten, und keinen jährlich wiederkehrenden Müll, der gehyped wird, und nichtmal 10% von dem hält, was er verspricht.

Passende Werbesolgans:
BF4 - Jetzt mit noch mehr Spielern auf noch kleineren Karten
Bestelle jetzt, und erhalte 100 Bugs gratis
Jetzt neu bei Origin: Der rosa Unterwäsche DLC für BF4

Sollen sich ihren kläglichen Versuch, an alte Tage anzuknüfen, in eine Körperöffnung ihrer Wahl schieben.

icezolation 19 Megatalent - 19280 - 14. Juli 2012 - 18:57 #

Medal of Honor - Call of Battlefield Warfighter Super Seargant of Seargant Duty Awesome Premium DLC

Novachen 19 Megatalent - 13503 - 14. Juli 2012 - 19:35 #

Ja, finde ich schon interessant. Da hat EA vor einem Jahr Duty Calls rausgebracht und jetzt kommt genau das, was sie dort verballhornt und ins Lächerliche gezogen haben in die eigenen Spiele *g*.

jps 18 Doppel-Voter - 11364 - 14. Juli 2012 - 19:43 #

EA hat schon damals gesagt, dass sie das Geschäftsmodell von Elite super finden und gerne auf ihre eigenen Spiele anwenden würden. DICE hat gesagt: "Nö, bei uns wird es das nicht geben."

EA sitzt am längeren Hebel bei solchen Fragen.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12556 - 14. Juli 2012 - 21:46 #

Davon ab sind Elite und der Premium Dienst bei BF 3 noch verschieden Abo vs 1x zahlen wie bei nem Addon.

Khalil Böller (unregistriert) 17. Juli 2012 - 9:41 #

Wenn du mit Shootern nix anfangen kannst wieso hältst du nicht einfach das Maul?

icezolation 19 Megatalent - 19280 - 17. Juli 2012 - 10:22 #

Ich kann sehr viel mit *guten* Shootern anfangen, wahrscheinlich mehr als du. Auch mit gesundem Menschenverstand kann ich viel anfangen. Aber der gehört offensichtlich nicht zu deiner Grundausstattung ;)

Anonymous (unregistriert) 17. Juli 2012 - 12:12 #

Ach ja, gute Shooter
*schaut ins Regal*
Schon ne Weile her. Wenn ich jetzt mal sowas wie Deus Ex nicht ins Shootergenere abschiebe.

Azzi (unregistriert) 14. Juli 2012 - 19:56 #

Hat einen schalten Beigeschmack: Noch nichtmal die Hälfte der DLCs erschienen aber schon ein Nachfolger? Wie viel Energie wird dann wohl noch in den neuen Battlefield 3 Content investiert?

Davon mal abgesehn fand ich eigentlich das Vietnam Setting immer ganz cool, Bad Company2 Vietnam Addon hab ich glaube ich länger gespielt als das Hauptspiel und das trotz der Balanceprobleme. Die Musik, das Setting, die Waffen...alles ziemlich cool in der Zeit :P

Son Zukunftssetting reizt mich überhaupt nicht, Golfkrieg sind eh mehr oder weniger die gleichen Waffen wie heute, so viel hat sich da nicht getan. 2. WK wäre auch noch okay, weiss aber nicht wie das wohl ankommen würde.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7947 - 14. Juli 2012 - 22:10 #

Ich wäre für "Peloponnesischen Krieg" als Setting.

Knorpel (unregistriert) 15. Juli 2012 - 7:41 #

Ich hätte gern ein tripe A titel im Fantasy setting. Wäre mal ne abwechslung!

Statt Panzer gibts Moroks, statt Flugzeuge Greifen!

Sniper werden durch Bogenschützen ersetzt sturm truppen durch Magier usw etc. Wäre schon cool :)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11981 - 15. Juli 2012 - 21:27 #

Da wäre ich dabei!

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9515 - 16. Juli 2012 - 7:22 #

Oder schlicht ein paar Aliens die noch mitmischen. Da könnte man zumindest die bestehenden Dinge noch weiterbenutzen.

Anonymous (unregistriert) 17. Juli 2012 - 12:13 #

Gabs doch schon in Crysis 2. Und gleichzeitig war es näher an CoD denn je.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22176 - 15. Juli 2012 - 7:57 #

Ich wäre mal für den 1. Weltkrieg. Mit diesen Turmpanzern, durch die Graben kämpfen, mit Doppeldecker Bomben abwerfen oder Dogfight, mit dem Pferd durch die feindlichen Reihen durchstoßen. Das wär doch mal ein Scenario.

Oder ein Fantasy Setting. Da EA ja noch die Warhammer Lizenz hat kommt das noch in Frage. Mit dem Gulaschkanonen oder dem Suppenkatapult Feinde beschiessen wäre doch was ;)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7103 - 15. Juli 2012 - 9:08 #

Und dann mit einem richtigen Spaten, statt eines popeligen Tauchermessers (BF3 Premium) durch die Gegend laufen. =D

Azzi (unregistriert) 15. Juli 2012 - 10:07 #

Gabs schon als Mod damals für Battlefield 1942, nannte sich Battlefield 1918, man konnte da sogar den Roten Baron fliegen^^

Allerdings ist das Setting halt etwas limitiert, weil es schlicht kaum taugbare Panzer gab und die Flugzeuge, naja die waren jetzt auch nicht wirklich tauglich am Boden grossen Schaden zu machen.

Anonymous (unregistriert) 15. Juli 2012 - 11:58 #

Besser als andersrum. Siehe die Flugzeuge in BF2 mit nem guten Piloten...
Die Flugis können ja, wie im ersten Weltkrieg, die Aufklärung für die Ari machen.
Oder die Aufklärer abfangen, oder die Ari mit leichten Bomben angreifen.

Fallschirme gibts natürlich nicht ;).

Aber ich glaube es wird nicht kommen. Ich spiele sehr gerne mit langsam feuernden Karabinern. Aber bei den Schießkünsten vieler heutiger Spieler (lies, Magazin im Bunnyhop aus der Hüfte leerballern), wird das wohl auf wenig gegenliebe stoßen ;).

Goh 15 Kenner - P - 3116 - 15. Juli 2012 - 3:09 #

TOO SPOON!

BIGIISSxRx 12 Trollwächter - 870 - 15. Juli 2012 - 13:42 #

juhuuu Kaufe MoH und bekomme einen EXCLUSIVEN (10 min vorher als alle anderen darfst du spielen) ZUGANG für die BF4 Beta :D

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7391 - 15. Juli 2012 - 23:55 #

http://www.gamestar.de/spiele/battlefield-4/news/battlefield_4,47443,2569950.html

Kleines Update

icezolation 19 Megatalent - 19280 - 17. Juli 2012 - 11:06 #

Zum News-Update: Die geben sich auch keine Mühe mehr mit ihren Promos ^^ Billig.

Anonymous (unregistriert) 17. Juli 2012 - 15:11 #

Perfekt Battlefield 4 kommt nächstes Jahr definitiv, wozu dann noch DLCs oder gar Premium für 50€ kaufen für ein Spiel bei welchem nach 7 Monaten eh keine Server mehr laufen.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11981 - 17. Juli 2012 - 15:53 #

Gut möglich. Bis BF4 erscheint, komme ich wohl auch ohne die DLCs zurecht.^^ EA weiß schon, wie man die eigenen Produkte auf die eine oder andere Weise uninteressant macht.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 17. Juli 2012 - 15:58 #

Stimmt, jetzt wo du es sagst fällt mir auch auf, dass hunderte Stunden Spielspaß für 50€ stark nach Verarsche riechen.

Ich bin auch nicht glücklich mit der Ankündigung, dass BF4 in naher Zukunft erscheinen wird. Aber deswegen höre ich doch jetzt nicht auf BF3 zu spielen...

maddccat 18 Doppel-Voter - 11981 - 17. Juli 2012 - 16:00 #

Sagt er auch nicht.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 17. Juli 2012 - 16:02 #

Doch, in gewisser Weise schon.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11981 - 17. Juli 2012 - 16:13 #

Nö. Die Kuh melken hat erst einmal nichts mit "Verarsche" zu tun. Was mit den Servern passiert, wird sich spätestens bei Release von BF4 zeigen. Die meisten Spieler dürften jedoch umschwenken.
Wo liest du raus, dass man jetzt mit dem Spielen von BF3 aufhören soll? Er hinterfragt eher die Veröffentlichungspolitik und stellt den Kauf der teuren Mappacks infrage.

Maximilian John Community-Event-Team - 10028 - 17. Juli 2012 - 17:22 #

Naja, du findest mit genau einer Außnahme noch bei jedem Battlefieldspiel volle Server... ich glaube nicht, dass das bei BF3 anders wird.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11981 - 17. Juli 2012 - 18:29 #

Bei BF3 sitzt EA an längeren Hebeln als bei den Vorgängern. Vorstellen kann ich es mir aber auch nicht. Trotzdem wird das Gros an Spielern weiterziehen, wenn ein neues BF erscheint und man hat unter Umständen das Nachsehen. Es ist z.B. kaum noch möglich, einen BC2 Vietnam Hardcore Server mit gescheiter Spielerzahl zu finden.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12556 - 18. Juli 2012 - 8:12 #

Kann mich hier nur anderen Leuten anschließen, für die meisten Battlefield spiele findet man noch genug Server! Ich selber spiele mit Kumpels of genug noch Bad Company 2 und dort gibts auch genug volle Server zum zocken. Davon ab ist Juli 2012 bis herbst 2013 keine 7 Monate, eher 14.

Besen 10 Kommunikator - 503 - 17. Juli 2012 - 15:20 #

DICE hat gar nichts dementiert.
Sie haben nur gesagt, so lange es nicht auf battlefield.com steht ist es nicht offiziell.
Das hat sich mitlerweile geändert:
http://www.battlefield.com/battlefield4

falc410 15 Kenner - 2710 - 17. Juli 2012 - 15:25 #

Jup nun isse da, die BF4 Beta fuer 2013:
http://www.medalofhonor.com/bf4-beta

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7103 - 17. Juli 2012 - 17:11 #

Hin und her und her und hin. = )

Besen 10 Kommunikator - 503 - 17. Juli 2012 - 17:13 #

"Wenn ihr euch also den Zugang zur Beta von Battlefield 4 sichern wollt, sollt ihr euch nach dem Willen von EA vorher Medal of Honor - Warfighter zulegen"

Ähm.. Nein, nicht unbedingt.
"exclusive access" heisst ja nur dass man vor allen anderen in die Beta kommt. Bei Battlefield 3 war das ja auch so.

Sisko 23 Langzeituser - 39091 - 17. Juli 2012 - 17:24 #

noch ne "offizielle" Seite zur Battlefield 4 Beta: http://www.battlefield.com/battlefield4

Guldan 17 Shapeshifter - 8408 - 17. Juli 2012 - 17:52 #

Wie immer bei EA. BF 4 lässt mich kalt nein danke.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7103 - 17. Juli 2012 - 23:38 #

Ich bin ja dafür im Zusammenhang mit der News noch dieses Video zu unterlegen:

http://youtu.be/Mw7iVr5rWQE

^^"

Anonymous (unregistriert) 18. Juli 2012 - 0:48 #

"Kaum hat Entwickler DICE sein Quasi-Dementi abgeben, schon grätscht Publisher EA dazwischen und sagt: "Doch es stimmt!" Wenn ihr euch also den Zugang zur Beta von Battlefield 4 sichern wollt, sollt ihr euch nach dem Willen von EA vorher Medal of Honor - Warfighter zulegen. Infos zum Setting und sonstige Details zum Spiel nennt Electronic Arts allerdings nicht. Die Beta soll irgendwann im Herbst 2013 starten."

Gibts vielleicht auch irgendne Quelle, Link o.Ä.?
Ihr wisst schon, sowas, was man eigentlich von der seriösen Spieleseite erwarten sollte.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12556 - 18. Juli 2012 - 8:23 #

http://www.battlefield.com/battlefield-4 http://www.youtube.com/watch?v=xCMt69GbHzw&feature=player_embedded

Kenner der Episoden 20 Gold-Gamer - P - 21978 - 18. Juli 2012 - 10:12 #

Das Battlefield 4-Projekt war offenbar so geheim, dass DICE bis zur Bestätigung durch EA selbst nicht bewußt war, dass sie daran arbeiten...

Ganon 23 Langzeituser - P - 44113 - 18. Juli 2012 - 13:49 #

Da klappt die Kommunikation zwischen Entwickler und Publisher ja bombig.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
jpsJörg LangerBenjamin Braun
News-Vorschlag: