Assassin's Creed 3: Video zeigt Gameplay in Boston

PC 360 PS3 WiiU
Bild von demonicon
demonicon 482 EXP - 10 Kommunikator
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

16. Juli 2012 - 9:29 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed 3 ab 8,29 € bei Green Man Gaming kaufen.
Assassin's Creed 3 ab 19,95 € bei Amazon.de kaufen.

Im Rahmen der ComicCon in San Diego wurde ein neues Video zu Assassins Creed 3 veröffentlicht. Alexander Hutchinson, Creative Director des Spiels, führt euch im gut sechsminütigen Clip durch den Schauplatz Boston im Jahre 1773. Das komplett deutsch untertitelte Gameplay-Video führt einige neue Spielmechaniken vor, zum Beispiel die Flucht durch ein Gebäude, sowie neue Waffen wie etwa den Bogen. Während der Comic-Ausstellung beantwortete Hutchinson auch Spielerfragen. Den fast einstündigen Mitschnitt, in dessen Rahmen er die unten zu sehenden Gameplay-Szenen präsentiert, findet ihr hier.

Assassin's Creed 3 erscheint für PC, Xbox 360, PlayStation 3 und die WiiU. Das offizielle Erscheinungsdatum ist auf den 31. Oktober dieses Jahres datiert. Wie Ubisoft vor kurzem bestätigte, wird die PC-Fassung erst einige Tage später in den Handel kommen.

Video:

McSpain 21 Motivator - 27755 - 16. Juli 2012 - 9:09 #

Ich freu mich so drauf....
Frage mich allerdings was die AC-Reihe macht wenn wir in eine Zeitepoche kommen in der kein Heu das Stadtbild prägt...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66019 - 16. Juli 2012 - 9:24 #

Dann wird es eben Gebüsch :) Gibt es ja in ACR auch schon ein paar Mal.

In der Vorfreude bin ich ansonsten ganz bei dir! Könnte das erste AC werden, das ich mir tatsächlich zu Release hole, weil ich unbedingt wissen will, wie es ausgeht.

McSpain 21 Motivator - 27755 - 16. Juli 2012 - 10:59 #

Geht mir Ähnlich. Assassins Creed hab ich mir 2+ Jahre nach Release als Classic gekauft. Assassins Creed 2 ein Jahr nach Release normale Version. Brotherhood ein Jahr nach Release die D1 Version und Revelations ein halbes Jahr nach Release die D1 Version.

Jetzt überlege ich wirklich bei AC3 einen "bei Release"-Kauf zu machen.
;-)

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 16. Juli 2012 - 12:50 #

hehe gute Frage, vielleicht hoppst man dann in Müllcontainer

McSpain 21 Motivator - 27755 - 16. Juli 2012 - 14:01 #

...und noch kein "Warum liegt da Stroh?"-Witz. ^^ Wasn los heute?

Azzi (unregistriert) 16. Juli 2012 - 10:12 #

Die Grafik und Animationen sind nach wie vor sehr hübsch.

Allerdings sieht man im Video wieder gut, dass die Kämpfe einfach viel zu einfach sind. Die Gegner greifen wieder mal nur nacheinander an. Im Grunde kann man eh auf dem Controller wie wild die Knöpfe drücken, der Assasin macht die Kämpfe mehr oder weniger automatisch. War schon in den Vorgängern lächerlich, dass man quasi unbegrenzte Ströme an Feinden wegmetzeln konnte...

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11591 - 16. Juli 2012 - 10:19 #

Ja, da gebe ich Dir Recht. Ich habe alle Assassin´s Creed Teile gezockt und spiele aktuell Revelations. Der Title ist toll und macht eine Menge Spaß, aber die Kämpfe sind definitiv zu einfach. Man wird mit beliebig vielen Wachen alleine fertig und kann zur Not ja sogar noch die Assassinen zu Hilfe rufen. Mach ich aber meist nur, damit es schneller geht.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5394 - 16. Juli 2012 - 17:11 #

Gerade der recht niedrige Schwierigkeitsgrad der Kämpfe macht für mich einen Teil des Reizes der Reihe aus. Ich will mich beim Spielen entspannen und einen angenehmen Spielfluss erleben. Da wären für mich bockschwere Kämpfe absolut hinderlich.

Zum Video: Sieht sehr gut aus, AC III wird auf jeden Fall gekauft, wenn auch nicht zum Release. Ich bin gerade mitten in Brotherhood und dann kommt noch Revelations dran. Ich hab die Reihe erst vor ein paar Monaten durch AC 2 für mich entdeckt.

Olipool 16 Übertalent - 4297 - 16. Juli 2012 - 21:30 #

Ich denke die Kämpfe sind nicht die eigentliche Challenge im Spiel, die sind primär für die Atmosphäre gedacht. Man müsste schon arg lang üben mit sämtlichen Tasten des Gamepads um diese unzähligen Möglichkeiten und Kombos so abzuspulen, dass es auch spektakulär aussieht. Das gleiche gilt ja im Prinzip für die ganze Kletterei, das könnte auch schwieriger sein mit Gleichgewicht halten, beide Arme separat steuern etc. Aber wie gesagt, ich denke der Fokus liegt da einfach mehr auf dem Wow-Effekt. Man soll einfach immer wieder "cool, geile Action" sagen.
Zum Video: sieht sehr gut aus. Insbesondere die vielfältigen Möglichkeiten des Klettern und Killens sind immens. Nachdem ich Teil 1 nicht lang gespielt habe aus Ödheit bin ich mit Teil 2 fast durch, mal sehn mal sehn.

Koenig Hotze 11 Forenversteher - 656 - 16. Juli 2012 - 10:38 #

Schade, ich dachte nun kommt ein "wirf 30 Kisten Tee ins Wasser" Minispiel.
Vielleicht ein kostenpflichtiger DLC?

Anonymous (unregistriert) 16. Juli 2012 - 10:51 #

Das Video hab ich doch vor Wochen schon einmal gesehen. Da war es von irgend einem Messestand abgefilmt (und zwar gar nicht mal in schlechter Qualität).

Ach, egal, ist halt eine Nochmal-Veröffentlichung in kleinen PR-Material-Häppchen zu einem neuen AC-Häppchen mit leicht veränderten Gebäuden und leicht angepasster Spielmechanik. Von wegen "vollkommen neu aufgebautes Kampfsystem", das sieht fast genau so aus wie in den Vorgänger-Häppchen. Was wollen die dem Käufer eigentlich vormachen?

Momsenek 13 Koop-Gamer - 1582 - 16. Juli 2012 - 19:46 #

Sieht ja wirklich schön aus :) Das neue Setting gefällt mir immer mehr. Bin außerdem gespannt auf die andere Zeitlinie und deren Geschichte.

xxJJxx 11 Forenversteher - 622 - 17. Juli 2012 - 8:58 #

Schön das er einen Bogen trägt und Ubisoft damals meinte, dass ein Assassine niemals einen Bogen tragen würde. Irgendwie lächerlich!

Genauer Wortlaut:

Der Bogen
Pfeil und Bogen sind einer der ältesten Waffen, die die Menschen jemals benutzten. Jeder kennt den Bogen, er ist eine sehr effektive Fernkampfwaffe mit großer Reichweite. Jedoch darf Ezio diese nicht nutzten, weil diese Waffen zu umständlich für einen Assassinen wären, heißt es laut Ubisoft.

Ah und da haben wir auch noch die Quelle: http://www.assassinscreed.de/content/view/603/137/

McSpain 21 Motivator - 27755 - 17. Juli 2012 - 9:16 #

Seit Ezio sind ja 200 Jahre Vergangen und jede Assassinengeneration wird wohl ihre Regeln und Vorgehensweisen angepasst haben. 1776 sind natürlich Fernwaffen bzw. Schusswaffen weiter verbreitet als Ezio 1512 je hätte ahnen können.

Und ja: Es liegt auch an faulen Entwicklern die erst jetzt den Bogen implementiert haben. ;-)

ganga Community-Moderator - P - 17179 - 17. Juli 2012 - 17:15 #

Die PC Version kommt NICHT später, vllt mal die vorherige News lesen...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)