GC12: 10 GG-Reporter gesucht! [beendet]

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 347141 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

19. Juli 2012 - 15:57 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Update 25.7.: Da wir unser Kontingent an Pressetickets für die Gamescom -- das die Gamescom freundlicherweise noch mal etwas erhöht hatte -- erschöpft haben, müssen wir die Aktion vorzeitig beenden. Wir bitten alle Interessierten, die es nicht in die GG-Reporter-Riege geschafft haben, um Verständnis.

Update 22.7.: Wir haben auch Labrador Nelson ins GG-Reporter-Team aufgenommen, mussten gleichzeitig aber auch einigen Interessenten leider absagen. Bis 27.7. vergeben wir noch bis zu vier weitere Plätze. Die jetzt angenommenen User erhalten noch heute ihr Bestätigungsschreiben per PDF und ca. Dienstag per Post.

Update 20.7.: Wir haben die ersten fünf GG-Reporter ausgewählt, und zwar die User Maximilian John, Corthalion, Jan Schnitzler, McSpain und Benjamin Urban. Bis zu fünf weitere Plätze werden wir in den nächsten wenigen Tagen vergeben – auch wer sich bereits beworben hat und bei den ersten Fünf noch nicht dabei ist, hat definitiv noch Chancen! Wer Interesse hat, sollte sich nun recht bald bewerben...

Ursprüngliche News vom 13.7.:

Wenn ihr auf das heutige Datum einen Monat draufschlagt, habt ihr Montag, den 13.8.2012 – an diesem Tag beginnt in Köln die GDC Europe, die sich zu so etwas wie dem Vorprogramm der Gamescom gemausert hat.

In diesem Jahr wird die GamersGlobal-Redaktion voraussichtlich mit acht Abgesandten zur GDCE und GamesCom fahren – zwei heben den Chefredakteur hoch, damit er auch mal was sehen kann, zwei fächern ihm Luft zu, zwei tragen Christophs Spiele-Laptop und Christoph schreibt alle News. Da jedoch ein einziger News-Schreiber etwas wenig ist, wollen wir maximal zehn GamersGlobal-Usern die Chance geben, in unserem Auftrag und mit uns von der Gamescom zu berichten. Als offizieller GG-Reporter...

  • Erhältst du umgehend ein Schreiben von GamersGlobal, dass du für uns als Freier Mitarbeiter von der Messe berichtest (zur eigenhändigen Online- oder Vor-Ort-Akkreditierung als Presse).
  • Kannst du an einer (Online-)Vorabbesprechung der GamersGlobal-Redakteure in der 1. Augustwoche teilnehmen, bei der wir die Messe planen und auch Profi-Tipps verraten.
  • Triffst du dich vor Ort mit den GamersGlobal-Redakteuren.
  • Begleitest du einen GamersGlobal-Redakteur zu einem Hersteller-Termin (sofern du dich erfolgreich akkreditierst, da die meisten unserer Termine im Business Center sind).
  • Erhältst du – nach deiner erfolgreichen Teilnahme an der Aktion – als kleines Dankeschön wahlweise ein Einjahres-Abo von GamersGlobal oder einen Amazon-Gutschein über 25 Euro.

Auf diese zehn Plätze könnt ihr euch ab sofort bewerben; wir vergeben sie nach Prüfung eurer GamersGlobal-Beiträge in den letzten Tagen, Wochen oder Monaten – und der daraus erkennbaren Eignung. Oder lassen auch mal eine Münze fallen, wenn wir uns zwischen zwei Kandidaten nicht entscheiden können. Wir warten mit den ersten Zusagen aber nicht bis zum Ende dieser Aktion, sondern vergeben die Plätze nach und nach – also zögert nicht zu lange! 

Selbstverständlich müsst ihr nicht Gamescom-GG-Reporter sein, um von der Messe zu berichten – alle Beiträge sind uns während der Messe hochwillkommen, zumal es doppelte EXP für Beiträge im Zeitraum geben wird. Es wird auch wieder den Foto-Wettbewerb geben (den übrigens letztes Jahr ein gewisser Martin Lisicki für sich entschied...).

 Um dich zu bewerben, musst du...

  • mind. 16 Jahre alt sein
  • die Teilnahme an der Gamescom (oder ggf. GDCE) fest geplant haben (Anreise/Unterbringung)
  • von der Gamescom auch tatsächlich für GG.de berichten wollen (Fotos, Videos oder News)

Wenn das alles zutrifft, schreib uns bitte eine E-Mail mit den folgenden Infos:

  • GG-Username
  • Alter
  • E-Mail-Adresse
  • Echtweltadresse
  • Handynr.
  • Die Tage, an denen du überwiegend auf der Messe sein wirst (z.B. "Mo, Di, Mi, Do" oder "Sa")
  • Hauptinteresse (News, Fotos, Videos)
  • Plattform-Interesse (PC, PS3, Xbox, Vita, DS, WiiU, iPhone, auch Mehrfachnennungen)
  • Spielegenre-Interessen (auch Mehrfachnennungen)

Schick die Mail an gg-reporter ]at[ GamersGlobal.de – wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Teilnahmeschluss ist der 27.7.2012 – oder früher, sollten die Plätze sich schneller füllen. Umgekehrt lassen wir auch Plätze leer, sollten sich nicht genug geeignete Kandidaten finden.

McSpain 21 Motivator - 27553 - 13. Juli 2012 - 0:09 #

Diesmal hab ich sogar etwas mehr Zeit um meinen Geburtstag rum. ;-)

Korbus 15 Kenner - 3189 - 13. Juli 2012 - 1:35 #

Unter dem "musst du.." fehlt noch "mit GG Shirt auf der GC rumlaufen wollen" hehe

buddler 13 Koop-Gamer - 1639 - 13. Juli 2012 - 7:09 #

Zu Schade, dass wir in der Woche die Inbetriebnahme eines Master-Software-Releases in der Firma haben, sonst wäre ich diesmal zur GC gereist.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 143613 - 13. Juli 2012 - 7:42 #

Nanu, auch wenn ich es mir fast denken kann: Welcher Christoph ist gemeint? ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347141 - 13. Juli 2012 - 8:04 #

Christoph Hofmann, wer sonst?

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 143613 - 13. Juli 2012 - 8:11 #

Dann hab' ich richtig gelegen. Schön, dass wieder mehr von ihm zu lesen sein wird.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6835 - 13. Juli 2012 - 8:01 #

Wow, wenn ich da nicht im Urlaub wäre würde ich mich sofort bewerben...

Anonymous (unregistriert) 13. Juli 2012 - 11:05 #

No Offense, aber sind 25 Euro nicht etwas arg wenig für 3-5 Tage auf der Messe "ackern" ? Ihr wisst ja vermutlich selbst das, dass teilweise arg stressig ist!

Oder steht hier auch der Erfahrungsgewinn in einer journalistischen Tätigkeit im Vordergrund? Praktika? Aushilfskraft? Als was wird man da eingestellt / aufgenommen ?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347141 - 13. Juli 2012 - 11:25 #

Du hast Recht, ich nehme die 25 Euro besser wieder raus. Bringt sonst noch Troll-Vollpfosten auf den falschen Gedanken!

Sollte wider Erwarten deine Frage tatsächlich ernst gemeint sein:

Es geht hier überhaupt nicht ums "tagelang Ackern". Sondern Leute, die sowieso auf die Gamescom wollen, und die (wir sind hier auf GamersGlobal, weißt du?) journalistisch interessiert sind, erhalten die einmalige Chance, etwas hinter die Kulissen zu blicken und mit uns z.B. gemeinsam einen Herstellertermin wahrzunehmen. Glaubst du ernsthaft, es bringt uns irgendetwas, wenn wir einen Amateur-Schreiber zu einem Hersteller mitschleppen? Das ist 100% als Gelegenheit für unsere User gedacht! Sie können ansonsten das, was sie sowieso machen würden, (teils) mit uns zusammen machen. Und zwar nach ihrer Zeit- und Interesseneinteilung. Wie man da auf Idee kommen kann, ein kleines Dankeschön (als ob es das überhaupt bräuchte!) in eine "schlechte Bezahlung" umzumünzen, kann mir vermutlich nur ein Troll-Vollpfosten erklären.

Der du aber nicht bist, oder...?

Anonymous (unregistriert) 13. Juli 2012 - 11:42 #

Manchmal muss ich mich echt wundern, wie du hier reagierst. Ein User stellt einfach eine (nicht mal so unberechtigte) Frage, und du fertigst ihn in der Form ab. Muss das echt sein? Ich mag die Seite und die Community hier echt gerne, aber immer diese Ausfälle von dir machen das teilweise schon ein wenig madig...

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 13. Juli 2012 - 11:43 #

Jörg kennt mittlerweile auch seine Pappenheimer und der hier ist als Troll bekannt. Zudem ist er kein User, wobei eigentlich schon noch irgendwie, aber er trollt und stichelt lieber anonym rum.

Übrigens hattest du hier auch schon den einen oder anderen "Ausfall"...

Anonymous (unregistriert) 13. Juli 2012 - 12:45 #

Ähm, nö, eigentlich nicht. Ich hab eine Vermutung, wie du darauf kommst, dass ich hier schon Ausfälle hatte, aber es soll auch IPs geben, die zu Firmen gehören, und über die viele unterschiedliche Leute auf die Seite zugreifen...

Mal ganz davon abgesehen finde ich es recht bedenklich, dass hier über die IP User verfolgt werden. Aber das ist ein anderes Thema.

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 13. Juli 2012 - 12:52 #

Ja, die Ausrede mit der Firma hatten wir schon ;). Das mag vorkommen, allerdings wird nicht die halbe Firma auf GG unterwegs sein. Wir verfolgen übrigens nicht die IPs der User, aber wenn trollige Kommentare oder Fehlverhalten immer von der gleichen kommen, merkt man sich die einfach ;).

Anonymous (unregistriert) 13. Juli 2012 - 13:00 #

Naja, glaub was du willst. Ich schreib vielleicht manchmal leicht trollig angehaucht, wenn mir gerade danach ist, aber ausfällig bin ich dabei noch nie geworden.

Anonymous (unregistriert) 14. Juli 2012 - 8:24 #

Dir ist so gar nicht bewusst, was du da eigentlich sagst, gell?!

Die Idee hinter und den Respekt vor der Anonymität hast du jedenfalls nicht verstanden.

Larnak 21 Motivator - P - 26076 - 14. Juli 2012 - 12:48 #

Den Respekt davor haben eher die nicht, die sie für provozierende und Troll-Beiträge ausnutzen.

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 14. Juli 2012 - 13:23 #

Die Aussage ist so lächerlich, daß sie schon wieder gut ist. I lol'd.

Ardrianer 19 Megatalent - 19308 - 17. Juli 2012 - 22:28 #

ich schieß mich weg XD

ridcully 11 Forenversteher - 800 - 13. Juli 2012 - 14:26 #

Es braucht keine IP zum User-Tracken... Die ist bei den meisten sowieso dynamisch... Abgesehen davon, was glaubst du eigentlich, wie Werbe-Netzwerke Tracken? Die nutzen auch die IP... Aber auch nicht ausschließlich...

Punisher 19 Megatalent - P - 15912 - 19. Juli 2012 - 9:57 #

Es gibt zig Methoden, einen User völlig unauffällig eindeutig zu identifizieren.

https://panopticlick.eff.org/

Datenschutzrechtlich fragwürdig sind sie fast alle, zumal sich eigentlich kaum ein Dienstanbieter WIRKLICH drum schert - womit nicht GG gemeint ist, wobei ichs schon etwas fragwürdig finde, wenn Anonyme, die keinerlei Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen zugestimmt haben, anhand ihrer IP von höheren Userrängen identifiziert werden können. Ich bin mir allerdings fast sicher, dass GG sich hier rechtlich abgesichert hat.

Anonymous (unregistriert) 19. Juli 2012 - 10:36 #

"Ich bin mir allerdings fast sicher, dass GG sich hier rechtlich abgesichert hat."
hahaha, darf ich mal lachen?

ridcully 11 Forenversteher - 800 - 19. Juli 2012 - 10:41 #

Hab ich was überlesen? Das mit der IP war doch eine Behauptung eines Anonymen Nutzers...

Abgesehen davon speichert jedes Forum die IP des Autors. Selbst schon der Webserver macht das von sich aus. Ich bin kein Rechtsanwalt und mache auch keine Rechtsberatung, aber aus meinem Verständnis müsste die sogar gespeichert werden, damit bei illegalen Aktivitäten entsprechende Maßnahmen ergriffen werden können.

Das ganze Internet funktioniert nur mit IPs. Und es war nicht vorgesehen, dass ein Nutzer im Internet keine IP hat. Wer sich in dem Medium bewegt sollte das eigentlich wissen. Außerdem ist es für die meisten versierteren Nutzer auch kein Problem, die IP zu verschleiern. Da gibt es reichlich Methoden für...

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. Juli 2012 - 12:07 #

Theoretisch müsste mir der überwiegende Teil an Webseiten im wilden weiten Web eine Startseite entgegenschleudern, in der ich erstmal abnicke, dass mindestens meine IP protokolliert wird. Und natürlich zusätzlich noch für externe Anbieter, Anzeigen, Social Plugins und dergleichen.

Theoretisch.

Anonymous (unregistriert) 13. Juli 2012 - 11:47 #

Calm Down. Es war eine normale Fragestellung die dich nicht ein deiner Ehre verletzten sollte. Und wenn ich bekannt bin (sign@trinity), kann ich das ja auch direkt als Beleidigung werten. Es ist halt wirklich so das ich mich Frage wie das z.B. mit der Versicherung aussieht wenn die 10 Leute für euch da arbeiten und denen passiert etwas. Es interessiert mich einfach. Aber schmettere mich ruhig als "Vollpfosten" ab, wenn es dir hilft mit Fragen umzugehen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347141 - 13. Juli 2012 - 12:01 #

Das "für uns arbeiten" willst du nicht aus deinem Kopf bekommen, gelle. Verdammt, wir müssen also für alle GamersGlobal-User, die von der Messe für uns berichten, eine Versicherung abschließen! Nein, alle, die überhaupt hier auf GG.de was posten, sind ja in Wahrheit versicherungspflichtige Angestellte.

Sag mal: Bist du wirklich so dumm, oder tust du nur so? Und ich wähle diesen unfreundlichen Ton sehr bewusst.

Anonymous (unregistriert) 13. Juli 2012 - 12:13 #

Wieso nimmst du denn die Fragen so persönlich? Ich hab keine Ahnung wie das im Journalismus läuft, sonst hätte ich nicht gefragt.

Anonymous (unregistriert) 13. Juli 2012 - 12:46 #

Und weiter geht es... :(

ridcully 11 Forenversteher - 800 - 13. Juli 2012 - 14:27 #

Hier fehlt definitiv noch ein Gefällt mir Button... ;)

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11176 - 17. Juli 2012 - 23:42 #

Signed...

Anonymous (unregistriert) 13. Juli 2012 - 22:14 #

Mal ne persönliche Frage: Hast du früher bei Gamestar auch so auf deine Mitarbeiter eingehauen, kriegen deine Frau und Kinder dich auch so ab oder bist du da etwas umgänglicher und sorgsamer was deine Umgangsformen in diesen Umfeldern anbelangt?

Anonymous (unregistriert) 13. Juli 2012 - 22:29 #

Naja die Frage ist wer sich kindischer verhält der Chefredakteur der verbal austickt oder jemand der da Familie mit rein zieht ?!

Anonymous (unregistriert) 13. Juli 2012 - 22:35 #

Ich find's ne legitime Frage und mich interessiert die Antwort, vielleicht reflektiert er ja auch ein wenig. Du kannst dich ja gerne Themen zuwenden, die dich begeistern.

Larnak 21 Motivator - P - 26076 - 14. Juli 2012 - 3:25 #

Was heißt "auch"? Anonyme können sich wohl kaum als "Mitarbeiter" bezeichnen lassen.
Womit deine Frage schon beantwortet sein dürfte ;)

Anonymous (unregistriert) 14. Juli 2012 - 8:25 #

Offensichtlich hast du meine Frage nicht verstanden.

Larnak 21 Motivator - P - 26076 - 14. Juli 2012 - 12:50 #

Das kann ich mir zwar nicht vorstellen, ich lasse mich von dir aber gern erleuchten ;)
Wahrscheinlicher ist, dass dir einfache keine passendere Antwort einfiel als diese, du aber zwanghaft eine Antwort brauchtest, die dich irgendwie "cool" und "schlagfertig" aussehen lässt.
Möglich wäre natürlich auch, dass *du* meine Antwort nicht verstanden hast. Da sie durchaus Mitdenken erfordert, ist also auch das nicht unwahrscheinlich.

SaRaHk 16 Übertalent - 4551 - 14. Juli 2012 - 21:26 #

"auch" im bezug auf GAMESTAR-Mitarbeiter. Vielleicht doch erstmal lesen, bevor man das virtuelle Schwert zieht, um Jörg beizustehen.

Du musst hier nicht ständig als sein verbaler Bodyguard in den Kommentaren auftauchen. Ich denke, er ist pfiffig genug, um sich selbst zu Verteidigen, Larnak.

Larnak 21 Motivator - P - 26076 - 14. Juli 2012 - 21:42 #

Keine Sorge, mir war schon bewusst, was er *eigentlich* sagen wollte. Ich habe mir aber erlaubt, es etws anders zu verarbeiten, um dem Anonymen seinen Denkfehler vor Augen zu führen. Das zu erkennen war, was ich mit "Mitdenken" gemeint habe.
Dass Jörg sich selbst verteidigen kann, habe ich nicht bezweifelt, SaRaHk. Kein Grund, nichts dazu zu schreiben :)

meskobin 11 Forenversteher - 760 - 16. Juli 2012 - 1:08 #

wow...was ist denn hier los? Das muss doch nun wirklich nicht sein...und das hast Du doch auch garnich noetig. Lass die kids doch ein bisschen trollen. Is doch alles nich so wild.

Mit solchen Antworten traegt man jedenfalls nicht gerade zur Verbesserung der Troll Situation bei.

Ich finde die Idee jungen Nachwuchs Journalisten die Chance auf 'exposure' zu geben immernoch super. Ich haetts auch umsonst gemacht...aber mehr als Hobby Projekt.

Ich hoffe fuer meinen Kommentar werd ich jetzt nicht von der Redaktion 'rund' gemacht. ^^

McSpain 21 Motivator - 27553 - 16. Juli 2012 - 8:34 #

Keine Angst. Hier wird schon noch zwischen dem normalen Trollen und Trollen-mit-System unterschieden. ;-)

Anonymous (unregistriert) 13. Juli 2012 - 12:58 #

stichwort freie mitarbeiter...
das beantwortet wohl den großteil deiner fragen...

guapo 18 Doppel-Voter - 10811 - 13. Juli 2012 - 13:21 #

> stichwort freie mitarbeiter...

Stichwort: freiwillige Mitarbeit ...

OtaQ 16 Übertalent - 4368 - 13. Juli 2012 - 22:34 #

*Popcorn raushol*
ROOOOUUND 2!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347141 - 14. Juli 2012 - 14:25 #

Mit einem Tag Abstand und nachdem du mich -- vermutlich -- (anonym halt) per E-Mail kontaktiert hast, muss ich zugeben, dass ich nicht sicher sein kann, ob deine Comments als Troll-Posts gemeint waren. Deshalb entschuldige ich mich für meine harsche Reaktion, bei der ich dich in die Nähe eines "Troll-Vollpfostens" gerückt und dir die Frage "bist du so dumm..." gestellt habe.

Wenn du der Troll bist, für den ich dich halte, wird dich das nun sehr freuen. Falls nicht, nimmst du meine Entschuldigung vielleicht an.

Meine sonstigen Ausführungen bleiben stehen.

Anonymous (unregistriert) 16. Juli 2012 - 10:28 #

Hi, ja ich hab dir dazu eine E-Mail geschrieben - da ich der Meinung war das da eine Grenze überschritten wurde. Trolling ist das eine, Beleidigungen halt das andere. Grundsätzlich glaub ich dir das man durch viele Troll-Postings schnell genervt ist und es daher auch leicht passieren kann ein Posting nicht korrekt einzuschätzt...

Ich pers. hab das Trolling hier auf GG in den vergangen Wochen sehr stark zurück gedreht, bzw. garnicht mehr ausgeübt. Dies hier war auch kein Troll, ich schnuppere gerne in andere Branchen rein - und du hast früher selber gesagt das eine kritische Grundeinstellung nicht verkehrt ist :P

Im Nachhinein hätte ich die Initialfrage vielleicht anders formulieren sollen, da mal eine ähnliche Situation mit den Praktika existierte - vielleicht hast du mich mit dem Typen verwechselt o. hast noch so stark dran gedacht. Aber das ist reine Spekulation.

Ich finde es mutig das du dich hier im Forum entschuldigst, ich hatte dir deswegen extra den Weg zur E-Mail gezeigt, damit das nicht noch weiter in die Öffentlichkeit getragen werden muss.

Als Resmue zieh ich daraus das meine IP/meine Schreibweise/meine Cookies/whatever als Troll markiert sind und ich bei normalen Posts einfach etwas mehr auf die Formulierung achten sollte - und ihr daraufhin vielleicht weniger in die Schubladen gucken solltet.

MfG

Calmon 13 Koop-Gamer - 1283 - 17. Juli 2012 - 22:52 #

Wie kann man "anonym" beleidigen? Anonym heisst das der naechste anonyme post schon wieder ein ganz anderer Urheben sein kann. Geht doch also gar nicht richtig.

Waere doch ziehmlicher Duennschiss anonym hier was zu schreiben und darauf zu pochen das seine Persoenlichkeitsrechte verletzt wurden. Anonym IST doch genau dein Schutzschild.

Anonymous (unregistriert) 18. Juli 2012 - 8:12 #

Nur wenn man ständig mit anderer IP surfen würde :)

Ganon 23 Langzeituser - P - 38321 - 18. Juli 2012 - 15:48 #

Kleiner Tipp: Registrieren oder zumindest einen festen namen (statt Anonymous) angeben, dann wird die Verwechslung mit anderen Trollen schwieriger. ;-) Ich kenne jetzt die Vorgeschichte nicht und weiß nicht, ob du der bist, für den Jörg dich gehalten hat, aber es würde auf jeden Fall helfen, solche Situationen zu vermeiden, denke ich.

Umgekehrt könnte Jörg sich manchmal auch ein bisschen zurückhalten. Auch wenn man genervt ist, muss man auf so ein relativ harmloses Posting (ich hab da schon schlimmeres gelesen, zumindest war es nicht beleidigend) nicht gleich mit Bgriffen wie Vollpfosten antworten.
In diesem Fall habt ihr euch ja "vertragen", also Schwamm drüber. Aber es ist mir schon öfter aufgefallen.

McSpain 21 Motivator - 27553 - 19. Juli 2012 - 12:43 #

Die Sache ist ja geklärt und wir haben uns alle lieb. Aber:

"Ich pers. hab das Trolling hier auf GG in den vergangen Wochen sehr stark zurück gedreht, bzw. garnicht mehr ausgeübt."

Sehr spannend.. Trollen klingt bei dir so wie eine alltägliche Begebenheit wie kaffeetrinken. "Ich sollte ja eigentlich nichtmehr. Aber ich bin auf eine Tasse pro Tag runter. Das muss reichen."

Beängstigend, dass Trollen also stumpfsinniges rumpöbeln und/oder Leute provozieren schon so ein Standard geworden ist.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21051 - 18. Juli 2012 - 9:45 #

Hut ab dafür.

Nensch (unregistriert) 20. Juli 2012 - 13:07 #

Also Herr Langer,
ich find' ihre Antworten besser als überhaupt keine Reaktionen auf Kommentare

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 20. Juli 2012 - 13:16 #

Das ist es ja eben.
Meldet sich keiner der Verantwortlichen zu Wort, wird darauf rumgeritten.
Tut es einer, dann wird's auf Teufel komm raus auseinander gefriemelt und drauf rumgeritten.

Teufelskreis.

SaRaHk 16 Übertalent - 4551 - 20. Juli 2012 - 18:47 #

Ja, auf den Punkt gebracht. Find seine Reaktionen hier auch nicht immer Bombe. :/ Aber er spielt hier nicht den Unantastbaren - und geht auch keiner unschönen Diskussion aus dem Weg. Muss man ihm hoch anrechnen.

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 13. Juli 2012 - 11:09 #

Mail ist schon raus. Eine Chance auf sowas muss man immer nutzen^^

Benjamin Urban 18 Doppel-Voter - 9405 - 14. Juli 2012 - 23:14 #

Sehe ich genauso :) Diesmal ist der Termin der Messe für mich perfekt (früher als sonst).

Benjamin Urban 18 Doppel-Voter - 9405 - 19. Juli 2012 - 16:43 #

Habe aber leider den wichtigsten Punkt in der Bewerbung vergessen:
Ich hab drei GamersGlobal-T-Shirts, die ich auf der Messe tragen würde! :D

McSpain 21 Motivator - 27553 - 19. Juli 2012 - 16:51 #

Übereinander könnte zu heiß werden.

Benjamin Urban 18 Doppel-Voter - 9405 - 19. Juli 2012 - 17:08 #

Mhh, ich hätte diesen Kommentar eigentlich voraussehen müssen :D

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 19. Juli 2012 - 17:41 #

Ah geh, das mußt du anders machen: Du ziehst jeden Tag ein frisches an :).

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 19. Juli 2012 - 19:32 #

Dann erfüllt er nicht mehr die Klischees von RTL

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 19. Juli 2012 - 20:27 #

Könnte er immer noch, wenn er davor nicht duscht. Aber den Gefallen macht Herr Urban RTL mit Sicherheit nicht ;).

Benjamin Urban 18 Doppel-Voter - 9405 - 19. Juli 2012 - 21:03 #

Ganz sicher nicht :D

Anothep (unregistriert) 13. Juli 2012 - 12:56 #

Wäre für mich ja genau das Richtige. Ich bin sehr neugierig. Leider versage ich in Diplomatie und meine Fragen fallen oft sehr direkt und unter Umständen latent anklagend aus xD

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17399 - 13. Juli 2012 - 15:49 #

*g* das würd ich gerne mal erleben. Aus sicherer Entfernung, aber trotzdem ^^

Larnak 21 Motivator - P - 26076 - 14. Juli 2012 - 3:26 #

Für die Leser von Interviews sind solche Fragen meistens viel spannender zu lesen als das x-te "Ihr habt ja gerade euer nächstes Super-Top-Spiel fertig gestellt. Wie gefällt es euch? Empfehlt ihr es unseren Lesern"? ;D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347141 - 14. Juli 2012 - 10:24 #

Das beschreibt recht gut den Nachwuchsredakteur Langer vor 18 Jahren. Diplomatisch formulieren kann man leichter lernen als eine kritische Grundeinstellung, also lieber so rum :-)

McSpain 21 Motivator - 27553 - 13. Juli 2012 - 14:07 #

Finde es sehr gut, dass ihr diesmal die GG-Reporter etwas an die Hand nehmen wollt. Bin letztes Jahr doch ein wenig verloren durch die Gegend geeiert. ;-)

Flopper 15 Kenner - 3510 - 13. Juli 2012 - 17:35 #

Was wohl die Profitipps sein mögen?
Morgens nicht schon die Haxe verputzen, sonst läuft es sich so schwer durch die Hallen? ;)

Den Fotowettbewerb fand ich letztes Jahr etwas enttäuschend, als Tipp dazu: Wenn ihr keine ultra Spiegelreflex, hochauflösende, bei schlechten Licht super knipsende, Kamera habt, lasst es gleich bleiben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347141 - 13. Juli 2012 - 19:07 #

Tja, das bleibt natürlich geheim...

Was die Fotos anbelangt, kann ich dir nicht zustimmen: Das Motiv ist wichtiger als die Fotoqualität. Und ein Foto ist besser als kein Foto. Aber vielleicht wirfst du dich selbst in die vermutete Bresche?

Flopper 15 Kenner - 3510 - 13. Juli 2012 - 22:27 #

Ich bin einfach noch ein wenig Enttäuscht vom letzten Jahr als ich mich in die Bresche geschmissen und extra Bilder für GG gemacht hatte. Die Fotos waren qualitativ wirklich nicht doll aber es waren gerade bei der Pesonenkategorie einzigartige Fotos. Aber der Jury waren es insgesamt nicht genug. Mit einer vernünftigen Kamera wären deutlich bessere und vorallem mehrere Bilder geworden, daher auch der Tipp. Das Umfeld auf der Messe, auch am Donnerstag, lässt bei Menschenaufläufen mit einfachen Digitalkamers keine guten Bilder zu.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347141 - 14. Juli 2012 - 8:46 #

Also Freiluftbilder gehen immer. In der Halle ist es natürlich mit einem kleinen Apparat oder dem Smartphone oft was anderes. Aber wie gesagt: Lieber ein schlechtes Foto von was Spannendem als gar kein Foto. Wenn wir nur Besitzern teurer DSLRs die Teilnahme empfehlen, können wir es auch lassen. Mach auch du wieder mit!

Necromanus 16 Übertalent - P - 4718 - 13. Juli 2012 - 22:02 #

Also ich werde wie seit Jahren wieder auf der GamesCon sein. Das letzte mal als Redakteur war ich noch zu Zeiten der GamsConvention in Leipzig (damals für WithinGames) unterwegs *träum*. Ja das hatte Vorteile und hat Spaß gemacht. Warum wollen da manche ne Entlohnung für? Ist mir unbegreiflich...

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 14. Juli 2012 - 0:13 #

Ach, einige Trolle hier regen sich über jede Kleinigkeit auf, die nicht oder ihrer Meinung nach zu gering bezahlt wird...

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11176 - 17. Juli 2012 - 23:46 #

Ganz ehrlich? Gerade bei solchen Sachen steht doch der Spaß im Vordergrund. Und wenn man mit Spaß nach Köln fährt und obendrein Spaß dabei hat, hier etwas zu posten, dann freut man sich doch sicherlich auch über einen Presseausweis.

meskobin 11 Forenversteher - 760 - 14. Juli 2012 - 1:01 #

Super Idee! Bin gespannt was dabei rauskommt! Leider bin ich zur gefragten Zeit nicht in der Gegend, sonst hätte ich mich beworben!

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51316 - 14. Juli 2012 - 10:38 #

bin leider nicht dort :-(

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9292 - 14. Juli 2012 - 13:51 #

Coole Sache. Weiß noch nicht sicher ob man hingeht, aber gute Idee von GG.

Anonymous (unregistriert) 15. Juli 2012 - 0:43 #

Klingt ja super.
Schlange stehen auf einer Messe, die jeder wichtige Hersteller abgesagt hat, Berichte schreiben müssen und am Ende 25 Euro für Amazon.
Echt n fairer Deal.
Schwarzarbeitende polnische Erntehelfer verdienen ein Vielfaches...

Lars 18 Doppel-Voter - P - 9079 - 15. Juli 2012 - 1:31 #

Dann arbeite doch einfach als Erntehelfer! Vielleicht hast Du dann keine Zeit mehr, so einen Müll zu schreiben!

Larnak 21 Motivator - P - 26076 - 15. Juli 2012 - 1:59 #

Und weniger Spaß hat er dabei garantiert auch :)

Benjamin Urban 18 Doppel-Voter - 9405 - 15. Juli 2012 - 11:49 #

Ich weiß nicht wies bei dir aussieht, aber wenn Spargel ernten mein Hobby wäre und es mir Spaß macht, würde ich das auch für 25€ machen ;)
Aber naja, man findet wohl überall noch etwas zu meckern.

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11176 - 17. Juli 2012 - 23:47 #

Vor allen Dingen schreiben *müssen*. Das habe ich im Newstext aber anders verstanden.

Anonymous (unregistriert) 17. Juli 2012 - 3:05 #

Ich kenne Jörg noch aus PC-Player Zeiten und stelle in den letzten Wochen und Monaten zunehmend fest, das er mehr und mehr von sich eingenommen wirkt weil ihm die Arbeit offensichtlich zu Kopf steigt. Das merkt man übrigens auch, wenn man sich die letzten Spieleveteranen-Podcasts anhört und mal etwas genauer auf seine Dominanz achtet. Zudem äußert es sich dann in so ausfallenden Kommentaren, die in diesem Thread ganz neue Qualitäten erreicht haben. Schade, das man so tief sinken kann... Jörg, Du solltest Dich mal ernsthaft wieder darauf besinnen, welchen Ursprung dein heutiger Status hier hat. Hättest Du Dich vor 17 Jahren im DMV Verlag oder bei Beantwortungen von Leserbriefen genauso verhalten, wärst Du nicht heute da wo Du bist. Manchmal wünsche ich mir die alten Zeiten zurück...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347141 - 17. Juli 2012 - 22:07 #

Ich kenne Trolle noch aus Kinderbuchzeiten und stelle fest: Damals brüllten sie zwar ein wenig unter ihrer Brücke hervor, waren aber im Grunde nette Wesen und schrieben vor allem keine "Leserbriefe". Manchmal wünsche ich mir die alten Zeiten zurück...

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11176 - 17. Juli 2012 - 23:50 #

Eine Leserbriefecke an Onkel Jörg fände ich eigentlich eine prima Idee. So richtig Old School mit Papier und so. Da könnte ich dann noch ein nettes Bild dazu malen und ein Mal im Monat werden die schönsten Briefe hier veröffentlicht und von Jörg beantwortet. .oO(Vielleicht sollte ich das mal im Feedback-Forum anbringen.)

Calmon 13 Koop-Gamer - 1283 - 17. Juli 2012 - 22:58 #

Bist du ein Stalker oder warum interessiert es dich auch nur die Spur? Wo it denn hier ein Leserbrief den Joerg beantworten soll?

Anonymous (unregistriert) 17. Juli 2012 - 11:46 #

Ist das Ticket als GG Reporter denn frei oder muss man dies selber zahlen?

Benjamin Urban 18 Doppel-Voter - 9405 - 17. Juli 2012 - 12:35 #

Falls du dich erfolgreich akkreditieren kannst, dann ist das Ticket frei. Ich denke aber, dass "Anonymous"e eine relativ schlechte Chance haben, überhaupt als Reporter genommen zu werden :D

Johannes 23 Langzeituser - P - 39072 - 17. Juli 2012 - 22:16 #

Hm... ich werde wahrscheinlich wenn dann eh nur an einem Tag dasein, da überlasse ich den Posten lieber den anderen. Wünsche denen aber viel Spaß!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347141 - 17. Juli 2012 - 22:52 #

"Nur ein Tag" ist kein Grund, sich nicht zu bewerben :-)

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 18. Juli 2012 - 10:42 #

Ich finde es Interessant, wie die Leute hier Streckenweise rumwhinen weil es "nur" einen 25 Euro Gutschein für Amazon gibt. Ich war 2010 als GG-Reporter unterwegs und habe dafür eigentlich nichts bekommen. Eigentlich. Denn an der 3-Stunden-Warteschlange vorbei zu kommen um einen Blick auf Diablo 3 zu erhaschen war schon toll. Im Business-Bereich sich mit Carsten bei EA einzuschleusen und sich eine Vorführung im kleinen Rahmen zu SWTOR anzuschauen ... und es anschließend auch zu spielen... sorry, aber das waren Erfahrungen, die mit einem 25 Euro Gutschein nicht zu vergleichen sind. Es waren halt andere Sachen, die mir mehr gebracht haben, von der Erfahrung mal abgesehen. Nur durfte ich den Heinrich Lenhardt im Business-Bereich nicht stören als er gerade fleissig was ins Tablet getippt hat... hat zumindest Carsten gesagt. Dafür aber dem Fränkel die Hand geben.

Mal davon ab: bei erfolgreicher Akkreditierung Freien Eintritt an allen Tagen (ist das immer noch so?). Reicht das nicht? Junge Junge, was für Vorstellungen manche haben...

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15461 - 18. Juli 2012 - 10:54 #

100% agree!
Manche haben eine Vorstellung, kann man sich nicht vorstellen.

Benjamin Urban 18 Doppel-Voter - 9405 - 18. Juli 2012 - 11:02 #

+1
Da stimme ich dir vollkommen zu. Ich mache mit, weil ich Spaß daran habe, nicht weil ich damit meinen Lebensunterhalt verdienen will.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69678 - 18. Juli 2012 - 11:19 #

Ausserdem kann man ja auch ein Ein-Jahres Abo abstauben, und das ist noch etwas mehr wert als die 25 Euro!

Carsten 18 Doppel-Voter - 12133 - 19. Juli 2012 - 0:45 #

Ich habe dir nie verboten, den Heinrich anzusprechen! Lüge, alles Lüge! Steinigt ihn!

Anonymous (unregistriert) 19. Juli 2012 - 0:49 #

also eines ist sicher: zu GameStar-zeiten hätte sich der Jörg sowas hier nicht leisten können... das kann man nun interpretieren wie man will...

Larnak 21 Motivator - P - 26076 - 19. Juli 2012 - 2:47 #

Wieso ist denn das sicher?

Benjamin Urban 18 Doppel-Voter - 9405 - 19. Juli 2012 - 8:50 #

Weil Behauptungen, die man einfach ohne Begründung in den Raum stellt, natürlich immer der Wahrheit entsprechen ;-)

Fred DM (unregistriert) 19. Juli 2012 - 8:57 #

weil solche ausfälle während Jörgs GameStar-zeit meines wissens nie vorgekommen sind, und ich hab das heft jahrelang gelesen und war dann auch schnell auf der webseite registriert, als diese aufgeschaltet wurde.

auch heute noch ist der umgang zwischen usern und redakteuren auf GameStar.de deutlich respektvoller als hier, eben gerade weil es eine klare trennlinie zwischen professsioneller redaktion und amateuren (usern) gibt, und jeder weiss, auf welche seite er gehört.

hier passiert sowas dauernd. der Jörg tut sich IMO keinen gefallen damit, die "community" derart in den redaktionsprozess einbinden zu wollen, auch wenn er es gut meint.

Lars 18 Doppel-Voter - P - 9079 - 19. Juli 2012 - 9:10 #

Also "dauernd" ist ja doch ziemlich übertrieben. Die Situation hier wurde doch geklärt. Sich bei so einer Chance als erstes über die "Entlohnung" zu beschweren ist ja auch wirklich armselig! Von daher kann ich die Reaktion von Jörg gut verstehen, auch wenn die Wortwahl vielleicht ein wenig zu drastisch und der Adressat nicht "der richtige Troll" war.

Gerade wenn es in der Vergangeheit schon ähnliche Fälle gab, sollte man das entsprechend bewerten.

Ich finde das Klima hier sehr gut und habe nicht den Eindruck, dass es hier bisweilen respektlos zugeht!

mihawk 19 Megatalent - P - 13320 - 19. Juli 2012 - 9:19 #

Ich finde es ehrlich gesagt auch eher respektlos gegenüber Jörg, dass der Anonymous als einzige Reaktion auf die Chance, die Jörg seinen Usern bietet, die "Entlohnung" kritisiert. Da alles auf freiwilliger Baiss passiert, finde ich dass der Gutschein als kleines Dankeschön noch zusätzlich zu den Erfahrungen, die man dabei sammelt, absolut angemessen ist.

Benjamin Urban 18 Doppel-Voter - 9405 - 19. Juli 2012 - 9:33 #

Naja, es hat doch beides seine positiven und negativen Aspekte. Ich lese die GameStar und deren Webseite nicht aber bei Computec ist es wohl genauso. Da steht dann in den Kommentaren sowas wie "Man ihr seid ja mal sowas von unfähig! Da fehlt doch ein Komma in Zeile xyz! Bei euch hat wohl sogar die Baumschule versagt!" und als Antwort kommt dann "Vielen Dank für den Hinweis. Wir haben den Artikel an der Stelle ausgebessert."
Bei sowas kann mir niemand erzählen, dass sich der zuständige Redakteur nicht denkt: "Was für ein ...". Warum sollte er es dann nicht aussprechen dürfen? Muss man sich alles gefallen lassen nur weil man (Chef-)Redakteur ist? Meiner Meinung nach nicht. Wie heißt es so schön: Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.
Ich persönliche Rede lieber mit jemandem, der offen ausspricht was er denkt, als mit jemandem der zwar freundlich, aber verlogen ist. Das liegt aber auch daran, dass ich nicht persönliche beleidige wenn etwas nicht meinem Weltbild entspricht.
Ein negativer Aspekt dieser Offenheit ist aber natürlich, dass es bei den vielen Anonymen ab und an den falschen treffen kann (wie hier). Das ist dann natürlich ärgerlich und unnötig, aber es ist es meiner Meinung nach wert. Du wirst mir sicher recht geben, dass die Anonymen hier auf GG wesentlich gepflegter diskutieren, als auf anderen Seiten (heise, usw. haben ja nicht umsonst die anonyme Kommentarfunktion deaktiviert). Das liegt wohl unter anderem auch daran, dass man sich hier als anonymer nicht alles erlauben kann.

P.S.: Dass Jörg sich über diese Kommentare hier zur Reporter-Aktion und damals zur Praktikanten-Suche besonders ärgert, kann ich voll und ganz nachvollziehen. Vergleichen wir es mal mit Tankstellen: Geh doch mal in eine kleine, freie Tankstelle, die es eh schon schwer hat sich gegen die großen der Branche durchzusetzen. Dann sag dem Besitzer er soll den Spritpreis um 20 Ct senken, um ein Zeichen zu setzen. Dann wird er dich wohl entweder auslachen oder dich ignorieren. Dann mach das ganze für 14 Tage jeden Tag und du wirst mit Sicherheit keine andere Reaktion bekommen als hier von Jörg :D

Fred DM (unregistriert) 19. Juli 2012 - 10:17 #

ich muss sagen, ich verstehe sowohl die entzündende frage des users weiter oben als auch Jörgs reaktion. die news hat auch auf mich so gewirkt, als möchte GG hier "freiwillige" zum arbeiten abkommandieren und dafür lieber gar nicht entlöhnen sondern das ganze als "chance" maskieren. man kann das natürlich auch ganz anders sehen, aber Jörg hat keinerlei verständnis für die frage gezeigt und hat sie sofort als beleidigung aufgefasst.

darum sage ich ja, dass es zu problemen führt, wenn man versucht, die community in die redaktionsarbeit einzubinden. das mag in gewisser weise gut gehen, oder eine zeit lang gut gehen, aber wenn es zu einem so angespannten verhältnis kommt wie es mittlerweile zwischen Jörg und einigen usern existiert (es ist ja nicht das erste mal) dann sollte man IMO das konzept von GG etwas überdenken.

McSpain 21 Motivator - 27553 - 19. Juli 2012 - 10:25 #

Naja. User die sich hier schon etwas länger aufhalten oder aktiv dabei sind kennen z.B. die GC-Aktion aus den letzten Jahren und nehmen solche News dann eben anders wahr. Die Wissen auch das Jörg mit GG nicht einen Multimillionenkonzern aufbauen will der User ausbeutet.

Viele (primär Anonyme) kommen aber einfach mit der (fast) Null-Trolleranz-Politik dieser Seite und Community klar. Wenn ich mir einen beliebigen Kommentarbereich bei Gamestar oder YT anschaue, bin ich auch sehr froh darüber, dass hier noch in "normalen" Bahnen kommuniziert wird. Wenn sich dafür der Chef persönlich Angreifbar macht und sich sogar öffentlich entschuldigt wenn es mal den Falschen trifft ist das doppelt Löblich.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347141 - 19. Juli 2012 - 12:22 #

Ich sehe wirklich kein angespanntes Verhältnis zwischen mir "und einigen Usern". Anonyme Trolle sind für mich keine User. Ich glaube übrigens immer noch, dass der Ausgangspost, auf den ich zu harsch reagiert habe, mit Troll-Absicht geschrieben war -- meine Entschuldigung rührt daher, dass ich nicht 100% sicher sein kann und mein Tonfall definitiv nicht in Ordnung war.

Ich bin bei genau diesem Thema vermutlich zu dünnhäutig: Schon beim Praktikanten-Thema sind da so einige Leute aus ihren Löchern gekrochen, denen es überhaupt nicht um die Fakten oder eine Diskussion ging, sondern die einfach nur bösartig dissen wollten. Jetzt machen wir eine Aktion, die nun wirklich ein Angebot an unsere User darstellt, und dem erstbesten Anonymen fällt nichts besseres ein, als eine Rechnung "tagelange Arbeit" (wo steht das eigentlich?!) "gegen 25 Euro" aufzumachen. Ganz ehrlich, und auch wenn das nur eine Minderheit ist von Anonymen: So was vergällt mir persönlich schon etwas die Lust an solchen Aktionen. Was wiederum durchaus das Ziel des einen oder anderen Trolls sein könnte, die ja teilweise wirklich einen Hass auf GG zu haben scheinen. Wieso eigentlich? Wir sind die Guten!

Anonymous (unregistriert) 20. Juli 2012 - 10:41 #

Nein, ihr seid der Abschaum.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347141 - 20. Juli 2012 - 10:52 #

Wieso findest du das?

Age 19 Megatalent - P - 14023 - 20. Juli 2012 - 11:28 #

Schrieb das Kiddy ohne eigene Lebensleistung im dunklen Keller seines Elternhauses bevor es sich ein Chips-Cola-Gemisch in den Hals stopfte und mit der Schleuderhand den Abschaum vom Mund wischte.

Trollent (unregistriert) 21. Juli 2012 - 11:50 #

Eine komplette Persönlichkeitsanalyse anhand vierer Worte. Nicht schlecht, du solltest Schulungen geben. Den ersten Kunden hast du schon jesters.ice interessiert sich für einen entsprechenden Kurs:

"Ein ganz aufgeweckter, der die Aggressionen anderer übers Internet erkennt, während er vorm Monitor versauert. Gibt's da Kurse für?"

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29796 - 21. Juli 2012 - 12:01 #

Naja, was würde ein Psychoanalytiker wohl schon zu jemandem sagen, der sich damit zu profilieren versucht, im Internet über andere Menschen und Magazine mit Sätzen wie "Ihr seid der Abschaum" herzuziehen? In den 1950ern wäre das ne flotte Einweisung in die geschlossene Anstalt gewesen ;) .

Trollent (unregistriert) 21. Juli 2012 - 12:56 #

Du siehst anscheinend die Ironie dahinter nicht. Ob jemand hier einen auf Hobby-Psychoanalytiker macht oder nicht kann mir doch vollkommen egal sein. Ich find es nur extrem witzig, dass Age genau das macht, was jesters.ice und andere weiter unten aufs heftigste kritisieren. Aber euch stört das nicht. Denn solange es gegen einen Anonymen geht, sind beide Interpretationen des gleichen Umstandes gültig. Ein wunderbares Beispiel von Doublethink innerhalb des Gamersglobal Kollektives.

Du kannst gerne glauben, dass ich versuche mich selbst zu profilieren. Das macht es mir wesentlich einfacher euch in Widersprüche zu treiben und euch der Lächerlichkeit preiszugeben. Macht euch keine Gedanken darüber, dass sich anonym zu profilieren ein Widerspruch in sich ist. Mir geht es nur um die Unterhaltung, so wie manche Leute in den Zoo gehen, schaue ich mir eben das treiben auf Gamersglobal an. Vielleicht gibt es dort ja auch noch den ein oder anderen Erkenntnisgewinn für mich.

Das ist ungefähr so, wie wenn Verhaltensforscher einer Gruppe von Primaten ein Spielzeug geben in dem etwas leckeres zu Essen drin ist und dann beobachten, wie die einzelnen Tiere versuchen an die Nahrung heranzukommen.
Vom Intellekt her dürfte dieser Vergleich auch ziemlich gut hinkommen. Auch kann man in dem Zusammenhang wunderbar gruppendynamische Verhaltensmuster ergründen: Fehlende Intelligenz wird durch ein Zugehörigkeitsgefühl zu einer Gruppe gegen einen gemeinsamen "Feind" ausgeglichen. Etwas was man auch wunderschön bei rechts- und linksradikalen Vereinigungen beobachten kann.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29796 - 21. Juli 2012 - 13:04 #

Hast du schon mal ernsthaft darüber nachgedacht, dich in Behandlung zu begeben? Sonderlich normal ist dein Verhalten jedenfalls nicht. Ich würde das ganz laienhaft als "krank" bezeichnen.

Trollent (unregistriert) 21. Juli 2012 - 13:09 #

Na gut, was will man als Reaktion von jemandem mit beschränktem Geist erwarten...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29796 - 21. Juli 2012 - 13:10 #

Siehst du, das meine ich. Auch Popkorn?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64740 - 21. Juli 2012 - 13:36 #

Auch hier: Ist gut jetzt!

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 20. Juli 2012 - 11:40 #

Schon bei seinen ersten Trollschritten im Internet konnte er nirgends jemanden finden, der ihm unterlegen war. Und auch nach unzähligen Lektüren wie "Trollen für Dummies" war es ihm einfach nicht gegönnt, die so sehnlich herbeigewünschte Anerkennung zu bekommen. Das geht so ziemlich auf sein Gemüt und veranlasst ihn zu Beleidigungen, was ihn ganz sicher nicht in die Reihen der kühnsten Trolle führen wird.

McSpain 21 Motivator - 27553 - 20. Juli 2012 - 11:45 #

Immerhin kennt er den Seit/Seid Unterschied. Also etwas hat er im Leben schon erreicht.
Außer es war Zufall.. Dann ist er kleines armes Würstchen ohne Trollent.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38321 - 20. Juli 2012 - 11:50 #

Trollent, der war gut. :D

Trollent (unregistriert) 21. Juli 2012 - 2:02 #

Dafür, dass es ja ach so schlecht getrollt war, sind aber mal wieder verdammt viele Leute drauf eingegangen... Kann so schlecht also gar nicht gewesen sein.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 21. Juli 2012 - 11:14 #

Nur weil Reaktionen darauf folgen, ist es noch nicht gut getrollt. Lern zu internetzen ;)

Trollent (unregistriert) 21. Juli 2012 - 11:46 #

Doch, genau das ist die Definition von gutem trollen. Ich will jetzt nicht behaupten, dass das in irgend einer Weise clever getrollt war, aber wenn minimaler Aufwand genügt um das erwartete Ergebnis zu erhalten, warum dann die zusätzliche Mühe investieren?

Johannes 23 Langzeituser - P - 39072 - 21. Juli 2012 - 13:21 #

Beantworte mir eine Frage: Ist das dein Ernst?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29796 - 21. Juli 2012 - 13:23 #

Psstpsst! *kreisende Bewegung mit dem Finger an der Stirn mach*

Alles klar?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64740 - 21. Juli 2012 - 13:36 #

Leute, es ist gut jetzt. Geht auf den doch einfach nicht ein, dann haut er auch wieder ab.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29796 - 21. Juli 2012 - 14:07 #

*kicher* Das sagst du auch über die lustig schillernden Fliegen an der Wohnzimmerscheibe oder?

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 22. Juli 2012 - 0:44 #

Aufmerksamkeit in Form von, sagen wir mal, belächelnden Reaktionen zu erhalten, zeugt also von gutem Trollen.

Für so etwas genügt schon ein niederes Verhaltensmuster, etwa oberflächliches Beleidigen des Gegenübers.

Müssen verdammt viele gute Trolle auf diesem Planeten leben... ;)

Anonymous (unregistriert) 19. Juli 2012 - 9:49 #

Fred DM,

Du weißt nicht ob derartige Sachen vorgefallen sind. Damals gab es noch nicht sehr viel Social Media, es ging eher um Leserbriefe... Die Kommunikation mit dem Leser war einfach eine ganz andere. Viel langsamer, weniger direkter. Feedback erreichte einen meist nur anhand der Verkaufszahlen oder Umfragen. Viele tun hier so als ob sie BFF (Best Friends Forever) mit Jörg wären und über Jahre kennen. Das ist bei den meisten Usern einfach nicht der Fall und vorschnell geurteilt. Nur weil man vorher ne Zeitung von ihm gekauft hat, kann man ihn nicht wie ein Buch lesen...

Das hier Leute in den Redaktionsprozess eingebunden werden, ist doch super für Leute die sich in der Richtung entwickeln möchten. Sie können hier Artikel erstellen, bekommen Feedback, Hilfe bei Korrekturen oder Layouts .. und wenn wir mal ehrlich sind dann ist die Qualität und Quantität hier auf GG recht hoch, dank der User. Auch bekommt man hier teilweise Nischen-News. Ich finde das Konzept als solches eigentlich überhaupt nicht kritikwürdig, man muss nur für sich das Beste rausziehen. Sei es als Contentbringer, als Leser oder ggf. Verantwortlicher.

Mir pers. sind hier noch nicht viele deartige Fälle aufgefallen und vorallem nicht von Usern die Content beisteuern.

Fred DM (unregistriert) 19. Juli 2012 - 10:23 #

das stimmt sicherlich alles. aber das GS-forum sowie andere möglichkeiten zur öffentlichen kommunikation mit der GS-redaktion existierten ja schon zu Jörgs zeiten als chefredakteur. aber so einen gehässigen ton (auch wenn Jörg nicht unbedingt im unrecht ist...) gabs damals nicht.

das problem, so wie ich es sehe, ist, dass hier die unterscheidung zwischen user und redakteur/kritiker verwischt. ein user kann hier auch redakteur sein, und ein redakteur ist gleichzeitig auch als user unterwegs. das führt offenbar dazu, dass redakteure schneller mal kritisiert werden als sonst üblich, und dass diese im gegenzug auch schneller mal giftig zurückschlagen als im professionellen umfeld üblich.

McSpain 21 Motivator - 27553 - 19. Juli 2012 - 10:27 #

Genau. Hier kriegst du den Anschiss den früher nur Gunnar Lott und Co. genießen durften einfach so. ;-)

Anonymous (unregistriert) 19. Juli 2012 - 11:03 #

Social Media Schulung inc? ;P

Larnak 21 Motivator - P - 26076 - 19. Juli 2012 - 13:50 #

"Redakteur" in welchem Sinn? Redaktion und Community sind an sich schon noch klar getrennt, gerade was beispielsweise Tests betrifft. Zwar heißt eine der User-Karrieren "Redakteur", zur Redaktion gehört man deshalb aber noch lange nicht -- und ist daher wohl auch nicht als 'richtiger' Redakteur zu verstehen :)

Dass es sonst nicht üblich sei, Redakteure vorschnell abzuurteilen, kann mir aber wirklich niemand erzählen. Im Gegenteil, das ist im Internet wohl so sehr Standard wie sonst kaum etwas. Ich glaube vielmehr, dass das Verständnis für den Autor eines gelesenen Textes (egal ob News, Artikel, User-Meinung oder Test) steigt, wenn man selbst Einblick in den Enstehungsprozess bekommt und/ oder den Autor als Community-Mitglied näher kennt als den üblichen Autor im Internet, von dem man vielleicht den Namen schon mal irgendwo gelesen hat ...

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 19. Juli 2012 - 13:51 #

Kleine Anmerkung: Die User-Karriere bzw. Talentklasse die du mit Redakteur meinst ist Reporter :).

Larnak 21 Motivator - P - 26076 - 19. Juli 2012 - 13:59 #

Oh, stimmt, da hab ich was durcheinander geworfen ... Und jetzt kann ich es nicht mal mehr editieren!! :D

Larnak 21 Motivator - P - 26076 - 19. Juli 2012 - 13:44 #

Dieses "BFF mit Jörg" ist ein beliebtes Motiv der Trolle auf GG, das hat quasi schon Tradition.

Larnak 21 Motivator - P - 26076 - 19. Juli 2012 - 13:40 #

Dass sie nie vorgekommen sind, ist für mich kein Nachweis dafür, dass er sie sich nicht hätte erlauben können. Das "weil" ist da also sicher nicht richtig :)

Dass der Umgang zwischen Usern und Redakteuren auf GS.de respektvoll sei, kann ich nicht bestätigen. Im Gegenteil, wie die Redakteure da von den Usern wegen irgendwelcher Kleinigkeiten beleidigt und diffamiert werden, ist nicht schön zu lesen (weshalb ich das auch nur noch selten tue). Auch umgekehrt liest man dort als Reaktionen auf solche Dinge hin und wieder spitze und sicher nicht freundliche Kommentare.
Dort wie auch hier finde ich es allerdings gut, wenn Redakteure auch mal kontra geben, anstatt einen auf ach so professionell zu machen und mit Schweigen zu reagieren.

Dass du Jörgs ruppige Kommentare hier auf die Zusammenarbeit von Usern mit der Redaktion zurückführen willst, halte ich für wenig erfolgversprechend. Ganz einfach deshalb, weil der Umgangston zwischen Jörg bzw. der Redaktion und der Community allgemein sehr gut ist. Wegen einigen wenigen Usern (ungleich Community), mit denen es Probleme gibt, gleich das ganze Konzept zu überdenken, wäre wohl das falsche Signal.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64740 - 19. Juli 2012 - 14:01 #

Weil es nicht schön zu lesen ist, diffamierst du nur noch selten? Wie langweilig :p

Larnak 21 Motivator - P - 26076 - 19. Juli 2012 - 17:34 #

Gna. :D

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29796 - 19. Juli 2012 - 14:07 #

Oh ja, wer mag kann ja ein paar der von mir in den letzten Wochen für GS.de verfassten News nachlesen und sich dann über die Kommentare "freuen". Als freier Mitarbeiter oder auch Redakteur für eine solche Community zu arbeiten ist teilweise schon haarig. Die Redaktion hält sich vornehm zurück, die User greifen aber geifernd und zeternd jeden Kommafehler an.. "Ihr verdient da SO viel Geld mit meiner wertvollen Freizeit, da darf ich auch stänkern" scheint sich in vielen Köpfen festgesetzt zu haben. Ist fast so beliebt wie Apple-Bashing (für die älteren: Früher wars Microsoft-Bashing, die sind nur irgendwann ungewollt zu den Guten geworden).

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 103206 - 19. Juli 2012 - 4:04 #

Ich hab dummerweise bereits ein Dauerticket... Wird mich wahrscheinlich aber nich davon abhalten mich zu bewerben. Ich hoffe ich komme die nächsten Tage dazu und die Plätze sind dann nicht schon besetzt... ;)

prefersteatocoffee (unregistriert) 19. Juli 2012 - 11:04 #

;-) ich würde mich ja auch als senior bewerben, mir ist die Messe allerdings nach den Erfahrungen des letzten Jahres ein Graus, so dass ich nicht dort hin fahren werde; hoffentlich bekommt Ihr genügend Leute zusammen, die sich den Streß antun

Kith (unregistriert) 19. Juli 2012 - 11:43 #

Wäre auch ein Douglas-Gutschein möglich?!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347141 - 19. Juli 2012 - 12:13 #

Aber klar! Oder ein Pampers-Gutschein, wir sind da flexibel...

Wellingtons Stiefelknecht (unregistriert) 19. Juli 2012 - 15:07 #

Ich hätte gern einen Gutschein für ein Anti-Agressions-Training. Ginge das vielleicht auch? Würde den dann umgehend an die Gamersglobal-Chefredaktion zurückspenden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347141 - 19. Juli 2012 - 15:16 #

Für dich hätte ich noch eine Teletubbies-DVD-Sammlung auf Chinesisch. Interesse?

Wellingtons Stiefelknecht (unregistriert) 19. Juli 2012 - 17:23 #

Die habe ich leider schon. :-( Was mir noch fehlt, ist aber eine Ausgabe von 'Content Schnorren für Dummies', das habt ihr sicher doppelt.

McSpain 21 Motivator - 27553 - 19. Juli 2012 - 17:27 #

Tausche gegen deine Ausgabe von "Trollen in Langweilig"...

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 19. Juli 2012 - 17:43 #

Registrier dich erstmal, dann hast du vielleicht eine Chance ;).

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. Juli 2012 - 16:32 #

Ein ganz aufgeweckter, der die Aggressionen anderer übers Internet erkennt, während er vorm Monitor versauert. Gibt's da Kurse für?

McSpain 21 Motivator - 27553 - 19. Juli 2012 - 13:07 #

Für dich gibts bestimmt sogar ein Bussi Bär Abo. ;-)

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 19. Juli 2012 - 13:44 #

So langsam bekomme ich auch Lust mich zu bewerben...

Kith (unregistriert) 19. Juli 2012 - 20:11 #

Ne, nicht so mein Ding. Aber, wenn es Fix & Foxi noch geben würde ...

Anonymous (unregistriert) 19. Juli 2012 - 17:05 #

Der war gut :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347141 - 20. Juli 2012 - 8:04 #

Liebe (ein oder zwei) Trolle, die zwischen ca. 2:00 und 4:30 morgens ihre Kreativität entdeckt haben: Habe eure letzten Beiträge persönlich gelöscht, und so werden wir, zunächst nur in diesem Thread, weiterverfahren. Eure zu erwartenden Mimimi-GG-verträgt-keine-Kritik-Comments werden ebenfalls gelöscht werden. Einfach so.

Age 19 Megatalent - P - 14023 - 20. Juli 2012 - 9:07 #

Und über was sollen wir dann lachen? :(

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347141 - 20. Juli 2012 - 9:14 #

Ach, ist ja nicht so, als gäbe es nicht auch registrierte User mit einer gewissen Gehässigkeit der Redaktion oder ganz einfach ihren Mitmenschen gegenüber ...

Lars 18 Doppel-Voter - P - 9079 - 20. Juli 2012 - 9:10 #

Schade, meine Antwort auf einen der gelöschten Einträge ist damit wohl auch weg...

Aber was halte ich mich auch nicht an Regel Nr. 1: Do not feed the trolls!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347141 - 20. Juli 2012 - 9:15 #

Hier ist er in Kopie :-)

>>
Ich verstehe diesen ganzen "Anonym-Mist" einfach nicht. Natürlich ist es wünschenswert, dass man ohne Registrieren und Anmelden möglichst viele Funktionen einer Webseite nutzen kann. Ich bin auch genervt, wenn ich für einen Download erst ein Konto anlegen soll. Aber wenn ich etwas von mir gebe, sei es ein Forumsbeitrag, ein Kommentar oder sonstwas - dann doch bitte mit (m)einem Namen. So können andere darauf Bezug nehmen und es enstehen weniger Missverständnisse. Zudem denke ich, dass die meisten etwas mehr darüber nachdenken was sie schreiben sobald ihr Name druntersteht!
Und in diesem konkreten Fall ist doch nun wirklich alles gesagt. Es besteht keine Notwendigkeit das jeden Tag wieder aufzuwärmen. "Damals bei PC-Player hätte es das nicht gegeben..." *Schnarch* Die Vergleiche sind doch total überflüssig. Erstens gab es sowas wie GamersGlobal (Mitmachkonzept, Kommentare abgeben) doch gar nicht und zweitens kannte man Trolle nur aus Fantasyspielen...
<<

Lars 18 Doppel-Voter - P - 9079 - 20. Juli 2012 - 9:50 #

Da waren aber auch noch schöne Absätze drin... ;-)

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 20. Juli 2012 - 12:25 #

Skandal! Jetzt werden bei GG schon Absätze wegzensiert!!!!!1drölf

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69678 - 20. Juli 2012 - 10:46 #

Trollen hin oder her. Fakt ist doch: Man kann sich weiter einbringen, man kommt auf die GC 12, man trifft n paar nette Leute, man schreibt ein paar News, man bekommt ne nette Aufmerksamkeit und eine Akkreditierung. Hat schon mal jemand versucht als Normasterblicher da ran zu kommen? Is nicht so einfach. Von daher, einfach mal als das nehmen was es ist, ein tolles Angebot und ansonsten einfach mal die Fresse halten!

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 20. Juli 2012 - 13:48 #

25 € Gutscheine werden nicht reichen, um Spitzenkräfte dazu zu bringen, sich tagelang unter ungewaschenen Nerds herumzutreiben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347141 - 20. Juli 2012 - 14:15 #

Echt? Also die bisherigen Bewerbungen würde ich überwiegend als von Spitzenkräften der GG-Userschaft geschrieben bezeichnen. Und ich glaube nicht, dass das einer von denen machen will, weil er auf einen 25-Euro-Gutschein scharf ist.

Und noch ein kleiner Denkanstoß: Die mit unserem Schreiben mögliche Presse-Akkreditierung öffnet den Zugang in die Business-Hallen. Dort trifft man keine ungewaschene Menschen oder Nerds (ohne dir damit indirekt zuzustimmen, dass man in den Consumer-Hallen viele davon trifft. Ich sehe da überwiegend ganz normale junge Leute).

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 20. Juli 2012 - 14:51 #

Komisch auf RTL habe ich letztes Jahr einen Bericht über diese Nerds gesehen ;)

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69678 - 20. Juli 2012 - 15:03 #

Tut mir leid das du RTL schaust, armer Jung!

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 15132 - 21. Juli 2012 - 22:12 #

Ist vor der Business Halle eine Perso-Kontrolle, die nur Ü-40 reinlassen und die auch nur wenn se kein Shirt mit ausgefallenem Motiv tragen? ;)

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 22. Juli 2012 - 9:54 #

Nein, aber da sind auch die Nerds seriös ;)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 20. Juli 2012 - 16:06 #

Da bin ich mal gespannt, was ihr abliefert, Max und Benni ;)
Werd' euch im Augen behalten *muahaha* :D

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 20. Juli 2012 - 19:57 #

Also ich möchte an dieser Stelle meiner Oma, meiner Mutter, meine Freundin, meiner Xbox und allen anderen danken, die diesen Erfolg möglich gemacht haben... nein, im Ernst. Freue mich schon riesig auf die Messe und jetzt noch mehr ;). Wird sicher ne super Sache^^

Benjamin Urban 18 Doppel-Voter - 9405 - 20. Juli 2012 - 20:03 #

Ich danke vor allem meinen Eltern ... ohne sie wäre ich heute nicht hier :D
Nein, auch von mir einen herzlichen Dank und man sieht sich! :)

McSpain 21 Motivator - 27553 - 20. Juli 2012 - 20:21 #

Von mir auch ein Dankeschön. Freue mich schon. ;-)

Thessaloniki 02 Sammler - 8 - 21. Juli 2012 - 22:38 #

Klingt interessant.

Maximilian Gretzner (unregistriert) 22. Juli 2012 - 6:04 #

Keine Zeit, hab schon einen relativ gut bezahlten Job. Aber für Arbeitssuchende und Studenten in Semesterferien sicher gut.
Auch wenn kaum einer der wenigen anwesenden Publisher/Entwickler etwas wirklich neues zeigen wird...

Poledra 18 Doppel-Voter - 12230 - 22. Juli 2012 - 19:46 #

sehr schönes Angebot für alle Interessierten mal hinter die Kulissen schauen zu können und für alle klasse Unterhaltung durch die Kommentare.
Ich wünsche allen GG-Reportern viel Spaß und freue mich auf eure Beiträge.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 103206 - 22. Juli 2012 - 20:05 #

Jippie, bin noch reingerutscht! :D

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 22. Juli 2012 - 20:38 #

Herzlichen Glückwunsch. = )
Im Grunde alles bekannte Namen. Fein.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL