Tales of Xillia: Westrelease für 2013 angekündigt

PS3
Bild von Keksus
Keksus 25101 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C5,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

6. Juli 2012 - 23:32 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Tales of Xillia ab 32,00 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem in Japan vor kurzem Tales of Xillia 2 angekündigt wurde (wir berichteten), können sich westliche Fans bald auf einen Release des ersten Teils freuen. Denn wie jetzt auf Twitter angekündigt wurde, schafft es der PS3-Titel aus Japan hinaus.

Tales of Xillia ist der 13. Teil der "Tales of"-Serie. Besonderheit des Japano-RPGs ist das so genannte "Dual Raid Linear Motion Battle System", das es euch erlaubt, normale Attacken und Spezialangriffe frei miteinander zu verbinden. In Tales of Xillia wurde auch eingeführt, dass zwei Charaktere zeitgleich angreifen können. In der Famitsu konnte der Titel seinerzeit eine Wertung von 39/40 Punkten erzielen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 7. Juli 2012 - 9:43 #

Man darf es sich einmal auf der Zunge zergehen lassen: Weil sich Tales of the Abyss auf dem 3DS so gut verkauft hat, wird Tales of Xillia lokalisiert. :)

Keksus 21 Motivator - 25101 - 7. Juli 2012 - 9:46 #

Dann hoffe hier auch mal auf gute Verkäufe, sonst wird Tales of Xillia 2 wohl nicht kommen. ;) Und ich denke wir alle wissen wie frustrierend unabgeschlossene Geschichten sind. :P

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 7. Juli 2012 - 9:56 #

Erstmal muss man sein Geld in die Tales of Graces F - Day One Edition stecken und abwarten, was für eine Special Edition sie für Tales of Xillia ankündigen. :)

Keksus 21 Motivator - 25101 - 7. Juli 2012 - 10:13 #

Ich hol mir ToX erst irgendwann. Die anderen Tales of Teile werd ich wohl auslassen.

Ganesh 16 Übertalent - 4996 - 7. Juli 2012 - 10:55 #

Dann ist wohl zu hoffen, dass Namco in die Qualität des Spiels investiert hat. Tales of the Abyss 3D war eine Frechheit für die Leute, die das Original kannten und Tales of Graces F hat sogar meine Freundin, die ein bekennender Tales-Fan ist (Tales of Symphonia dreimal durchgespielt) nach wenigen Stunden liegen gelassen.

falc410 14 Komm-Experte - 2405 - 7. Juli 2012 - 22:30 #

Was ist schlecht an Tales of Graces?

Ich wollt das eigentlich nächste Woche anfangen sofern es mir mein Kumpel aus dem Urlaub mitbringt. Auf Xilia freu ich mich auch schon, auch wenn ich eigentlich gar nichts davon weiss :)

Lenneth 06 Bewerter - 94 - 8. Juli 2012 - 9:34 #

Also, ich hab ja sämtliche Tales-Teile mehrfach und auch gerne gespielt.

Aber bis jetzt (normalerweise musste man mich von der Konsole immer weg zerren und nun lasse ich das Spiel wochenlang liegen) ist es nicht der Knaller.

Das Kampfsystem ist recht gewöhnungsbedürftig, weil man (wie ich finde) sehr eingeschränkt ist. Ein Freund hingegen findet es besser.

Es gibt in den ersten Stunden nur einen coolen Charakter und das ist Sophie. Die anderen sind recht nervig. Eine Mischung aus Lloyd aus ToS und Karol aus ToV, was den Nervigkeitsgrad angeht.

Die Story ist sehr vorhersehbar (okay, ist bei Tales am Anfang meistens so), aber diesmal extrem.

Wenn ich näher darauf eingehen würde, würde ich ggf. etwas (auch wenn ich nicht weit gespielt habe) spoilern und das will ich nicht.

falc410 14 Komm-Experte - 2405 - 9. Juli 2012 - 10:50 #

Ich hab mir gestern mal ein paar Reviews zu Graces durchgelesen und meine Erwartungen sind auch rapide gesunken, vorallem dank Backtracking und das es keine richtige Weltkarte zum erkunden gibt.

Auch Tales of Innocence auf dem NDS ist jetzt nicht so der Brueller. Die Dungeons sind einfach total langweilig - wurde wohl auch oft kritisiert.

Irgendwie war ToS 1 und vorallem dann Abyss der Höhepunkt der Reihe. Vesperia hab ich noch nicht fertig deswegen will ich da noch nichts abschliessendes dazu sagen, aber bis jetzt macht es einen ganz guten Eindruck wird wohl aber Abyss nicht toppen können.

Graces dürfte dann auch nicht so gut sein somit kann ich nur hoffen das Xilia die Serie wieder auf den richtigen Kurs bringt!

Ganesh 16 Übertalent - 4996 - 9. Juli 2012 - 11:07 #

Also, wo ich gestern nochmal zugeschaut habe, schien mir ein Problem diese blöde Childhood-Geschichte zu sein. Die ist nicht nur völlig uninteressant, sondern voll von quängelnden Kindern. Wer auch immer auf die Idee gekommen ist, die Vorgeschichte des Plots so in das Spiel einzufügen, gehört an den Ohren zurück zu den Klassikern gezogen.

Zum Kampfsystem muss ich mich wohl irgendwann mal positiv geäußert haben (deshalb Lenneths Beobachtung). Alles in allem, kommt später viel hinzu, nur in diesem ersten Akt ist das sehr reduziert. Die grundsätzlich Probleme (zu wenig Taktik, zu viel Button-Mashing) ist man aber gar nicht angegangen. So was macht aus einen zuschauer, für das Spiel dann eine nette Zusatzunterhaltung ist, zusätzlich zu dem Buch, was ich lese oder meinem DS. Aber keineswegs jemanden, der es unbedingt spielen möchte.

Lenneth 06 Bewerter - 94 - 9. Juli 2012 - 16:08 #

Wie Ganesh bereits schrieb, hab ich mich gestern durchgerungen und nochmal gespielt.

Nach dem Childhoodkram darf man im Kampf noch einen anderen Knopf als "X" verwenden... Ist ja Wahnsinn... Wahrscheinlich waren die Charaktere und auch die Spieler dafür einfach vorher zu klein.

Also im Allgemeinen kann man sagen, dass ich Abyss und Vesperia am besten finde, wobei Abyss einen total nervigen Hauptcharakter hat (nein, mich wird nie jemand davon abbringen, dass Luke dumm und nervig ist).

ToI werde ich mir demnächst mal zu Gemüte führen, aber ich gucke mal, ob sich Graces im Adulthood-Teil besser entwickelt. Zu hoffen sei es.

@ Ganesh: ich schrieb "ein Freund" und nicht "mein Freund". Dass du nicht für so ein stumpfes X-Drücken bist, war mir klar.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 7. Juli 2012 - 20:00 #

Wird natürlich gekauft um Namco zu zeige ndas ich sowas gerne unterstütze. Im Sommer kommt erstmal Graces F zu mir. Xillia ist imo noch am intressantesten.

Poisson (unregistriert) 25. November 2012 - 11:24 #

also ich finde graces f sehr gut besonders im kampf um den gegner rum flitzen bockt derbe :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rollenspiel
JRPG
ab 12 freigegeben
16
Namco Bandai Games
Namco Bandai Games
09.08.2013
Link
8.0
PS3
Amazon (€): 32,00 (PS3)