Day One: Auch das neue Spiel der Runaway-Macher ist düster

PC
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 281087 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

4. Juli 2012 - 21:43 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Das Teaser-Bild stammt aus der Fall John Yesterday.

Ein bisschen düster war auch schon der erste Teil der Runaway-Reihe, das Adventure, mit dem die Pendulo Studios auch in Deutschland sehr bekannt wurden. Keines der bisherigen Spiele der Spanier war jedoch so betont mystisch, dunkel und erwachsen wie ihr letztes Spiel, Der Fall John Yesterday. Das Comic-Abenteuer konnte uns im Test zwar nicht in jeder Hinsicht überzeugen, machte jedoch Lust auf weitere Spiele dieser Art. Offenbar hat Pendulo ebenfalls Gefallen daran gefunden, denn wie eine Pressemitteilung von GamesPlanet Lab verrät, ist mit Day One bereits ein weiteres Projekt in Vorbereitung, das via Crowdfunding finanziert werden soll.

Die Geschichte von Day One soll sich um einen jungen Journalisten namens Ethan drehen, der an einer tödlichen Krankheit leidet. Geht es nach seinem Arzt, hat er nur noch einen Tag zu leben. Als er nach Hause kommt, findet er jedoch eine Kapsel und eine mysteriöse Nachricht vor: "Das wird dich weitere 24 Stunden am Leben halten!" Die Notiz ruft ihn nach Paris, wo er den Unbekannten und ihrem Geheimnis auf die Spur kommen will.

Das Spiel soll im typischen Comic-Look des Entwicklers gehalten sein und klassisches Adventure-Gameplay bieten. Die Pressemitteilung charakterisiert Day One als schwarze Komödie, die lustig und erwachsen zugleich ist. Zudem führt sie eine Inspirationsquelle der Entwickler auf, bei der der Name des amerikanischen Satirikers Ambrose Bierce fällt. Wann genau das Crowdfunding starten soll, ist unbekannt. Ohne den erhofften Betrag zu kennen und bei der Masse an Spielen, die derzeit auf diese Weise finanziert werden wollen, sind die Erfolgschancen derzeit kaum einzuschätzen. Insbesondere bei klassischen Adventure-Spielen lief die nach Tim Schafers Erfolg mit dem Point-and-Click-Abenteuer von Double Fine allerdings ziemlich gut. Unter anderem übertrafen die Neuauflage des ersten Larry-Spiels, das neue Projekt von Jane Jensen oder auch das neue Tex Murphy-Projekt die erwünschten Einnahmen teils überdeutlich.

Flitzefisch 16 Übertalent - P - 5833 - 5. Juli 2012 - 9:19 #

Tolle Spielidee . . . ich bin schon gespannt wie in einem Adventure der Zeitdruck von nur 24 Stunden umgesetzt wird, das wird sicher interessant. :-)
Schade nur dieser Crowdfunding-Wahnsinn. Ich habe das Gefühl, dass aktuell viele Firmen von dieser Methode gebrauch machen, die nicht wirklich Unterstützung benötigen, um Geld im Voraus zu bekommen und das Risiko zu minimieren. :-(

Samoth 12 Trollwächter - P - 997 - 5. Juli 2012 - 12:03 #

Persönlich freut es mich, wenn Adventures mit eher düstererem Touch erscheinen. Was Pendulo aber überdenken sollte, ist die Darstellungen der Charaktere. Mit Comicstil hat das tw. nichts mehr zu tun. Gut, da bin ich etwas von George Stobbard und seinen Freunden geprägt ;-)

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1224 - 6. Juli 2012 - 9:54 #

Ich frage mich auch, warum es über Crowdfunding finanziert werden soll, wo sie doch scheinbar sonst keine Probleme hatten, einen Publisher für ihre Werke zu finden, im Gegensatz zu Tim Schafer. Irgendwie pervertiert das die Idee.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
Adventure
Point-and-Click-Adventure
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Pendulo Studios
Auf Eis gelegt
0.0
PC