VC: Super Smash Bros. erscheint heute

Wii
Bild von Noir
Noir 2711 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A5
Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

11. Juni 2009 - 18:48 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert

Fast 10 Jahre sind seit dem Europa-Release dieses N64-Klassikers vergangen - Jetzt kehrt mit "Super Smash Bros." ein alter N64-Titel zurück, dessen Reihe heute Kultstatus erlangt hat.

"Duke it out as your favourite Nintendo charakters" (etwa: Ziehe als einer deiner Lieblings-Nintendo-Charaktere in den Kampf ) - Das war das Motto von Super Smash Bros., dem ersten Teils der heutigen Kultserie. 8 Charaktere waren von vornherein verfügbar, 4 mussten erst freigespielt werden. Unter diesen Charakteren waren Nintendogrößen wie Samus Aran, Link und natürlich Mario vertreten; Jedoch war mit Ness auch ein Charakter in der Auswahl dabei, der besonders in Europa nicht sonderlich bekannt war.

In diesem Spiel gab es im Grunde nur ein Thema: Den Kampf! Jeder der insgesamt 12 Charaktere hatte dabei seine typische Angriffsform. Ob Link mit dem berühmt-berüchtigten Masterschwert, Mario mit seinen Feuerbällen oder Yoshis Ei-Attacke; Die Angriffe waren dem jeweiligen Charakter und seiner Serie nachempfunden und vermittelten so das gewohnte Gameplay aus den dazugehörigen Spielen. Ebenso war für jede der Figuren eine Kampfumgebung mit zum Titel passender Hintergrundmusik geschaffen worden, ob nun das Schloß Hyrule aus "The Legend of Zelda" oder die Starwing aus "Starfox". Das ganze Prinzip wurde durch die plötzlich auftauchenden Items, wie zum Beispiel die Bombe oder den Baseballschläger entscheidend beeinflusst. Ein gutes Item konnte den Kampf schon deutlich für den jeweiligen Spieler entscheiden.

Neben einem 4-Spieler-Multiplayermodus gab es natürlich auch die Kampagne (Einzelspieler), in der man gegen ausgewählte Charaktere in einer festgelegten Reihenfolge kämpfen musste. Diese Kämpfe wurden durch kleine Minispiele, wie etwa das Erreichen eines Zielpunktes in einer bestimmten Zeit, unterbrochen. Am Ende des Einzelspielers musste man sich im finalen Kampf dann einer großen weißen Hand, der Meisterhand, im Kampf stellen. Neben diesen zwei Modi gab es auch einen Minispielmodus, so zum Beispiel "Triff die Zielscheiben!" in der in möglichst kurzer Zeit alle in der Stage befindlichen Zielschreiben zerstört werden mussten.

Wer den ersten Teil der Serie verpasst hat oder noch einmal das Gefühl von damals "nachspielen" möchte, kann den Titel ab heute Freitag, dem 12.06.2009 für 1000 WiiPoints im Wii-Shop-Kanal erstehen. Nachfolgend gibt es noch einmal das Intro des Nintendo 64-Klassiker.

Video:

PrinzD 13 Koop-Gamer - 1673 - 11. Juni 2009 - 21:08 #

COOOOOOOOOOOOOL^^

Taller Ghost Walt 15 Kenner - 3210 - 11. Juni 2009 - 21:10 #

Das Video ist ja mal göttlich! Aber wie habe ich das Spiel jetzt zu verstehen? Ist das ein Prügelspiel, nur auf niedlich getrimmt? Das klingt irgendwie...uh...eigenartig.

Wie auch immer: Die News ist jedenfalls klasse geschrieben, schön ausführlich. Top!

Nicol_Bolas 12 Trollwächter - 881 - 12. Juni 2009 - 4:29 #

Entnehme ich deiner Frage,dass die Smash Bros. Reihe an dir vorbeigegangen ist? Und als Antwort: Ja, so ist es. Ein Prügelspiel mit niedlichen Charakteren und vielen Items und mit bis zu vier Spielern auf einem Bildschirm. Gutes Partyvergnügen, und hatte mit Melee auf dem GC auch den Tiefgang, den Profis sich wünschen (Wave-Dashing, L-Canceling etc.).

Taller Ghost Walt 15 Kenner - 3210 - 12. Juni 2009 - 15:31 #

Ich schäme mich dafür, ehrlich. Aber zu der Zeit, als ich noch Konsolenspiele gespielt habe, waren Sega und Nintendo erbitterte Gegner. Tja, und mit einem Mega Drive im heimischen Wohnzimmer ist wohl praktisch _jedes_ Nintendo-Spiel an mir vorbeigegangen ;-)

Ziehe ich denn weiteren Zorn auf mich, wenn ich eingestehe, dass ich überhaupt nicht weiß, was Wave-Dashing oder L-Cancelling ist?

André Pitz 15 Kenner - 2976 - 11. Juni 2009 - 21:36 #

Boah wie ich dieses Spiel geliebt habe! Das zieh ich mir sofort, alleine um der alten Zeiten Willen.

Noir 15 Kenner - 2711 - 11. Juni 2009 - 21:51 #

Danke Taller Ghost Walt :D
Ich hab's noch auf dem N64 im Pikachu-Style zu Hause rumliegen ^^ Vll kann ich meine Sis morgen mal auf eine Runde überreden ;D

Fabian Knopf Dev - P - 13204 - 12. Juni 2009 - 4:03 #

Das waren noch die guten alten Low-Polygon Zeiten :)
Ich bin zur Smash Serie erst mit Melee gekommen, das N64er habe ich nie gespielt. Aber ob mir das 10€ wert ist...

Auf jeden Fall eine schöne News.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9293 - 18. Juni 2013 - 22:02 #

Spielt einfach den letzten Teil auf der Wii. Smash Brothers spielt sich immer gleich gut, und bei der neuen Version habt ihr mehr Chars, mehr Stages und mehr Items ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit