The Curse of Monkey Island: Fan entwickelt Klassik-Version

PC
Bild von Alex Althoff
Alex Althoff 20926 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C6,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

4. Juli 2012 - 13:31 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
The Curse of Monkey Island ab 42,90 € bei Amazon.de kaufen.

Von dem Adventure-Klassiker, The Curse of Monkey Island (Monkey Island 3) ist ein Fanprojekt in Entwicklung. Dieses verwendet nicht den Zeichentrick-Look vom Klassiker, sondern erinnert an den Vorgänger Monkey Island 2 - Le Chuck's Revenge. Nachdem das Remake vom ehemaligen Entwicklerteam eingestellt wurde, hat ein spanischer Fan das Projekt übernommen und eine Demo ist angekündigt.

Ein Video ist bereits fertig. Wem das spanisch vorkommt -- keine Angst, eine englische Version ist in Arbeit und es sollte kein Problem darstellen, diese später durch die deutschen Texte und Sprachausgabe zu ersetzen. Das Video ist leider noch ohne Ton, aber es sollte euch einen kurzen Einblick in das spätere Spiel geben. Einen Termin für die Demo liegt noch nicht vor. Ob LucasArts mit diesem Projekt einverstanden ist und es tatsächlich zur Veröffentlichung kommt, ist derzeit nicht bekannt.

Video:

Janno 15 Kenner - 3457 - 3. Juli 2012 - 15:42 #

Curse of Monkey Island war noch nicht in 3D. Erst Monkey Island 4 (Flucht von Monkey Island) war in 3D

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 48873 - 3. Juli 2012 - 15:47 #

Immer her damit :)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 3. Juli 2012 - 16:03 #

Der dritte Ableger war im Zeichenstil-Look (den hätten sie für die Nachfolger beibehalten sollen ^^), nicht 3D!

Sieht schon witzig aus, aber da tu ich mir lieber nochmal das echte Spiel an - ist nämlich spitze :>

Edit: Hab das mit dem 3D-Look mal korrigiert.

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2251 - 3. Juli 2012 - 16:02 #

sehr genial, keine Neuauflage sondern eine Altauflage!! ;-)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50746 - 4. Juli 2012 - 4:52 #

das ist doch subber......

maddccat 18 Doppel-Voter - 11284 - 3. Juli 2012 - 16:11 #

Hammer!

CruelChaos 11 Forenversteher - P - 721 - 3. Juli 2012 - 16:13 #

Dann hat man bestimmt nen cooleren Spielfluss wenn man mal alle Teile am Stück spielen will.

Despair 16 Übertalent - 4553 - 3. Juli 2012 - 16:19 #

Muss ich nicht haben. Der Comic-Look des dritten Teils sieht auch heute noch gut aus. Die hätten sich lieber mal den verkorksten vierten Teil vornehmen sollen.

Kirika 15 Kenner - 3277 - 3. Juli 2012 - 17:17 #

Da muss ich mich anschließen. Teil 3 fand ich auch noch ok :)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20536 - 3. Juli 2012 - 19:46 #

Teil 3 war noch ok. Aber mit den hohen Wertungen, die dieser Teil eingeheimst hat, bin ich nicht einverstanden. Dazu war zu wenig Neues drin.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11284 - 4. Juli 2012 - 10:30 #

Ich schon. Für mich gibt es keinen dritten (und auch keinen weiteren) Teil. Ich konnte mich weder mit dem Interface, noch mit der Comic-Grafik (insb. Guybrush) anfreunden.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 4. Juli 2012 - 11:59 #

Ich finde den dritten Teil macht gerade aus, dass er Fragen aufkommen ließ ("Wo ist der Bart abgeblieben?!"). Aber wenn man sich mit dem Bewusstsein, dass es nicht als richtige Fortsetzung betrachtet werden muss, an das Spiel setzt, dann geht das schon in Ordnung. Witzige Dialoge, oberaffige Rätsel, gewohntes und neues wird geboten.

Das Interface finde ich gerade schön, weil es nur dann zu sehen ist, wenn es benötigt wird. Ich hatte meine erste Begegnung damit in Full Throttle (da hat mich das zu Beginn auch sehr verwirrt), weshalb mir die Bedienung nicht schwergefallen ist.

Geschichtlich ist Monkey Island für mich persönlich auch mit dem Ende des zweiten Teils "stehengeblieben" und der Frage nach der Wahrheit hinter den Geschehnissen.
Vor dem vierten Teil bin ich wegen der 3D-Sache geflüchtet ^^

DerStudti 11 Forenversteher - 767 - 4. Juli 2012 - 13:29 #

Die Aussage, der dritte Teil gehöre nicht zum Kanon, ist mir völlig neu. Ich hätte das eher auf den "Tales of MI"-Ableger und evtl. Teil 4 bezogen. Teil 3 setzt direkt an dem genial-verstörend-unkonventionellen Ende von Teil 2 an...und konnte mit seiner Erklärung nur enttäuschen. Der Vorgänger hinterließ beim Spieler ein riesiges "Hä?" im Kopf und einen vor Staunen und Unglauben offen stehenden Mund. JEDE Erklärung für das Ende von Teil 2 kam zwangsläufig einer Entzauberung gleich. Vor diesem Hintergrund finde ich Story, Witz und Machart von Monkey Island 3 noch immer so genial wie am ersten Tag: Das Spiel ist für mich beinah schon "das" perfekte Point&Click-Adventure schlechthin. Die Grafik ist extrem detailverliebt und atmosphärisch, die Vertonung ist erstklassig, die Rätsel motivieren und das Szenario ist herrlich abstrus (laktoseallergischer Vulkangott, dem folglich Gemüse geopfert werden muss...). Das Ende fällt ein wenig ab, ändert aber nichts am Gesamterlebnis. Teil 4 hingegen ließ mich nach kurzer Zeit desinteressiert abschalten. Irgendwie "zündete" es nicht. Eine Klassik-Umsetzung davon würde mich mehr interessieren als das Projekt zu Teil 3.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20926 - 4. Juli 2012 - 13:38 #

Das ist wahr. Teil 4 hab ich gehasst. Allein am Ende das Monkey Kombat...da wurde auch einer meiner alten Röhrenbildschirme...beschädigt :D Man solle keine Maus so dagegenhauen xD

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 48873 - 4. Juli 2012 - 15:13 #

I know that feel, bro. Aufgrund des Monkey Kombats habe ich das Spiel damals nicht zu Ende gespielt...

Tim Gross Freier Redakteur - 23836 - 6. Juli 2012 - 9:38 #

Bin ich eigentlich der einzige Mensch auf diesem Planeten, der das Monkey Kombat super fand?

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 4. Juli 2012 - 15:09 #

Der Mastermind war ja nicht mehr am dritten Werk beteiligt und die Lösung, wie Monkey Island nach Teil zwei fortgeführt worden wäre, wird er wohl mit ins Grab nehmen - so meinte ich das. Unabhängig davon hat der dritte Teil die Serie wunderbar fortgesetzt, sehe ich auch so. :)

Gorny1 16 Übertalent - 4724 - 4. Juli 2012 - 16:57 #

Das Problem ist, dass der Verantwortliche für das Ende des zweiten Teils beim Dritten nicht mehr dabei war und somit auch seine Idee für die Fortsetzung verworfen wurde.
Wie es wirklich nach Teil 2 hätte weiter gehen sollen ist leider nicht bekannt. Jedenfalls nicht so wie es im dritten Teil weitergeht. Somit ist es nicht Kanon.

Trotzdem ist der dritte Teil genial und der Vierte wäre es auch, wenn er in 2D erstellt worden wäre, denn die Dialoge und der Witz ist vorhanden, nur muss man sich dauernd mit der Steuerung rumschlagen und ich konnte es nichtmal über die Hälfte des Spiel hinaus spielen, da ich da einen Bug hatte der mir das verbaut hat...

Naja egal, ich fand das Ende vom zweiten Teil einfach genial und hätte gerne gewusst wie es eigentlich hätte weiter gehen sollen. Es gab schließlich mehr als genug Andeutungen in dem Ende um viele coole Sachen damit zu machen.

Icy 12 Trollwächter - 1033 - 4. Juli 2012 - 19:12 #

Ich habe noch nicht mal die erste Szene vom vierten Teil geschafft, sondern davor genervt aufgehöhrt. Ansonsten hätte ich den sicher durchgespielt, schade.

Red Dox 16 Übertalent - 4169 - 3. Juli 2012 - 16:30 #

Prinzipiell nett. und wenn sie die ganzen Tonfassungen noch integrieren können bestimt lustig aber es stimmt shcon, für den dritten ist der Aufwand zu schade. Der war & ist immer noch brauchbar mit seinem Stil. Der vher gut genug aber die 3D Umgebung war doch arg gewöhnungsbedürftig.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6818 - 3. Juli 2012 - 17:26 #

Yay, damit würde ich Teil 3 dann doch mal spielen :)

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18555 - 3. Juli 2012 - 17:32 #

Monkey Island ist immer gut :)

Ditze 13 Koop-Gamer - 1255 - 3. Juli 2012 - 19:21 #

Sieht super aus.

Sheak 13 Koop-Gamer - 1626 - 3. Juli 2012 - 20:51 #

Wir direkt gespielt wenn's im Englischen kommt! :-)

q 17 Shapeshifter - 6711 - 3. Juli 2012 - 22:19 #

Sowas nennt sich übrigens "demake" ;>

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10459 - 4. Juli 2012 - 7:05 #

lucasarts ist mit solchen projekten nie einverstanden. verstehe nicht, wieso da leute immer wieder energie und zeit investieren, wenn sie dann doch eh rechtlich gestoppt werden.
sieht im übrigen auch verdächtig danach aus, als ob nicht neu gezeichnet wurde, sondern die originalhintergründe runterskaliert wurden. da hat man schon n urheberrechts-problem.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20926 - 4. Juli 2012 - 9:14 #

Kann mich noch erinnern als LucasFanGames dicht machen musste wegen nen Indiana Jones 1 Game. Ebenso in Spanien hat das einer schon ziemlich weit fertig:

http://www.indianajones.es/videojuegos/raiders_aventura/pozo-templo2.jpg

http://www.indianajones.es/videojuegos/raiders_aventura/cmapa1gr.jpg

Demo (in spanisch) http://www.teckelstudios.es/files/ROTLA%20DEMO%20Setup%20(spanish).exe

Ernie76 12 Trollwächter - 966 - 5. Juli 2012 - 16:57 #

Lucasfan Games muste doch garnicht wegen Lucasarts aufhören, das ist nur ein gerücht das der damalige Teamleiter gestreut und mit einer missverständlichen nachricht aud der Projekt Page noch verstärkt hat.
Die haben sich zerstritten, das is alles.
Bisher gabe es noch KEIN Adventure von Lucasfilm games / Arts aus Fankreisen, das wegen sowas aufhören musste.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6818 - 4. Juli 2012 - 10:58 #

Naja, man könnte das ganze ja anonym oder pseudonym releasen und ins Netz leaken. Das wird sich schon verbreiten, nur kann man es dann kaum für die Bewerbung irgendwann als Referenz verwenden.

bersi (unregistriert) 4. Juli 2012 - 7:59 #

Optisch passt das Interface noch nicht. Daran sollten die noch schrauben. Grafisch wie schon erwähnt wohl einfach runter gerechnet. Nichts halbes und nichts ganzes irgendwie.

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 4. Juli 2012 - 8:43 #

Das wäre eine super Sache, würde ich direkt noch einmal spielen. :)

Nur wird es leider recht fraglich sein, ob es von LucasArts zugelassen werden wird.

xxJJxx 11 Forenversteher - 622 - 4. Juli 2012 - 12:34 #

Sgut!

Knight 13 Koop-Gamer - 1307 - 4. Juli 2012 - 15:00 #

Der dritte Teil war sowohl von der Rätselintensität (nicht zu leicht aber auch nicht zu schwer), der -dichte, dem Humor und natürlich des wunderbarem zeitlosen Grafikstils absolut wegweisend.

Schade dass dem nicht so viel Anerkennung abgewonnen wurde wie den beiden ersten Teilen. Denn ein Remake im Uraltgrafik-Vintage-Stil ist dann eigentlich gar nicht mehr nötig.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11284 - 4. Juli 2012 - 15:14 #

Doch ist es. Jedenfalls für mich. MI muss genau so aussehen wie dieses Remake! Die Comic-Super-VGA-Grafik des dritten Teils ist vielleicht mit der Zeit gegangen, doch für mich ist sie ein hässlicher Stilbruch. Ich liebe die ersten beiden Teile und bin VGA-Fan. Immer her damit.^^

A Scattered Mind 13 Koop-Gamer - 1690 - 4. Juli 2012 - 19:53 #

This.

Knight 13 Koop-Gamer - 1307 - 5. Juli 2012 - 13:30 #

Klar, da sehen einige Augen wie deine, und das ist auch gar nicht mal schlecht.

Und wenn ich für mich sprechen darf:
Ich empfand MI1 zum Erscheinungstermin ganz nett, Teil 2 war dagegen schon irgendwie... anders. Wenn man genau hinschaut ist auch da schon die Graphik mit der Zeit gegangen, auch wenn das für heutige Augen alles aus einer Soße wirkt. Aber zu Teil 2 hatte ich nie wirklich Zugang... naja.

Teil 3 ist dann, erst nach einigen Jahren zu Teil 2, wiederum mit einer neuen Graphik erschienen. Und die empfand ich damals schon als einfach "zeitgemäß". Oh, ich könnte etliche Attribute aufführen die ich an dem Spiel liebte und wohl noch immer liebe, und diese sind in der Form auch in vielen Spielen heutiger Produktion enthalten.

Aber ich denke diese Attribute stehen in dem Kontext dieses Artikels nicht zur Debatte - hier geht es ja rein um das graphische "Demake". Und das sagt mir halt einfach nicht mehr zu - eben wg. dem original Teil 3. :-)

hoschi 13 Koop-Gamer - 1484 - 4. Juli 2012 - 17:33 #

Dieses Remake ist im Endeffekt nichts anderes als das orignale MI3 nur eben, dass die Grafiken durch einen Verpixler gezogen wurden und alles dann in der SCUMM Engine verwurstet wurde. Warum man sich aber Grafiken die in besserer Form vorliegen in schlechterer antun muss, kann ich nicht ganz verstehen ehrlich gesagt...

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20926 - 4. Juli 2012 - 17:37 #

Wie du hier lesen kannst, wollen einige das lieber in der SCUMM-Form als in der Comic-Version. Sind ja atm schon 5! Indiana Jones Adventures in Entwicklung, Night of the Meteor (Maniac Mansion), ein weiteres ZackMcKracken, DOTT 2 und 2 Monkey Island-Fanadventures. Dazu kommt noch die Han Solo Adventures. Also langweilig wird den Fans von SCUMM nicht ;)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10459 - 4. Juli 2012 - 20:44 #

von den ganzen lucasarts-fan-projekten ist doch so gut wie nie eins fertiggestellt worden (bzw befinden sich seit jahren ohne update und ohne rückmeldung noch "in entwicklung"). nur damit sie dann doch irgendwann von lucasarts rechtlich gestoppt werden.
da haben sich zwischenzeitlich die fans dann doch eher mit anderen adventure-projekten bzw indie-titeln beschäftigt. zu den wenigen ausnahmen darf man da baphomets fluch 2.5 (auch wenn nicht LA) und zak mckracken 2 zählen. lustigerweise zeichnen die sich gerade nicht durch eine retro-optik aus.

hoschi 13 Koop-Gamer - 1484 - 4. Juli 2012 - 23:02 #

Ich bin ja selber Fan von SCUMM Spielen, seien es die alten Klassiker oder Eigenentwicklungen von Hobbyprogrammieren. Bei den Spielen die du aufzählst handelt es sich aber um Neuentwicklungen (auch wenn viele dieser Adventures nie fertiggestellt werden wie zB Fate of Atlantis 2). Bei dem MI3 hier, bleibt das Spiel das gleiche bis auf die Tatsache, dass halt die Grafiken downgegradet werden bzw "verpixelt" oder (technisch korrekt) herunterskaliert werden. Dh man spielt im Endeffekt das gute alte MI3 mit künstlich verschlechterter Grafik obwohl das gleiche in besser vorliegt. Klar hat die SCUMM VGA Optik sicher ihren Charme aber in dem Fall würde ich mir dabei irgendwie blöd vorkommen beim Spielen.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 4. Juli 2012 - 18:11 #

Gibt es eine Homepage für dieses Verpixler Programm? ;)

Aber ja, auch wenn man berücksichtigt, dass es sich um eine Fanentwicklung handelt, so befindet sich die Darstellung von Hintergründen und Figuren zwischen ganz gut und unschön. Vor allem bei den Hintergründen scheint es zuzutreffen, dass hauptsächlich mit runterskalieren gearbeitet wurde. Bei manchen Hintergründen wurde nachträglich mehr per Hand gepixelt, bei anderen kaum. Zwar trifft die Bezeichnung 'Demake' immer noch zu, allerdings nicht wirklich im Sinne des Begriffs. Auch wenn es natürlich zeitaufwändiger ist, würde sich ein richtiger Nachbau von Figuren und Hintergründen besser machen, als bisher gelöst.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10459 - 5. Juli 2012 - 8:15 #

NearestNeighbor-Verfahren? ;)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 5. Juli 2012 - 8:56 #

NearestNeighbor, Pixelwiederholung.. ja, Begrifflichkeiten sind mir bekannt - wollte mein Hirn beim tippen nur irgendwie nicht unterbringen :D

McSpain 21 Motivator - 27128 - 4. Juli 2012 - 18:16 #

Teil 3 war mein erstes Monkey Island und daher liebe ich es so wie es ist schon sehr. Aber diese VGA-Versionen sind einfach nur hübsch und eine nette Idee. Wobei ich lieber ein 2D-Remake von Teil 5 und Tales of Monkey Island hätte.

meanbeanmachine 14 Komm-Experte - 2466 - 5. Juli 2012 - 8:52 #

jepp!

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 57005 - 6. Juli 2012 - 14:31 #

Cool. Konnte mit dem Comiclook nicht so viel anfangen. Da fand ich Teil 1+2 grafisch ansprechender.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit