Assassin's Creed 3: Zwei patriotische Trailer zum 4. Juli

PC 360 PS3 WiiU
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280887 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

3. Juli 2012 - 21:29 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed 3 ab 17,48 € bei Amazon.de kaufen.

Der 4. Juli ist für die Amerikaner ein wichtiger Tag. Heute vor 236 Jahren erklärten die 13 amerikanischen Kolonien ihre Unabhängigkeit von der britischen Krone und die USA begehen die rechtliche Lossagung von Europa als Nationalfeiertag. Anlässlich dieses Tages veröffentlicht Ubisoft einen weiteren Trailer zu Assassin's Creed 3 (GG-Angetestet), das die Spieler mit Hauptfigur Connor in eben jene Zeit in die noch jungen USA führt. Der etwa mehr als einminütige Clip ist tränenreich mit dem Kirchenlied "Amazing Grace" unterlegt und zeigt sowohl Auseinandersetzungen an Land als auch Ausschnitte aus den Seeschlachten, die Ubisoft erstmals auf der vergangenen E3 zeigte.

Außerdem hat Ubisoft heute einen Live-Action-Trailer zum Spiel veröffentlicht, in dem die turbulenten Jahre und das Schicksal Amerikas aus individueller Sicht von Politikern, Landwirten oder Soldaten gezeigt wird. Das Video steht unter dem Motto 'Erhebt euch!' und zeigt euch zuletzt den neuen Assassinen Conner, mit dem ihr ab dem 31. Oktober wohl maßgeblich in den Freiheitskampf eingreifen werdet.

Video:

Knight 13 Koop-Gamer - 1307 - 4. Juli 2012 - 14:55 #

Ich weiss nicht... das amerikanische Setting passt überhaupt nicht zum Stil der Reihe und sagt mir auch überhaupt gar nicht zu. Mir wäre die russische Revolution lieber gewesen, aber da war in der entsprechenden Timeline Ezio im Orient unterwegs.

Werde hier auf die Testberichte warten - anders als bei allen Teil "2"s, die bei mir glatt Autobuy waren.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 5. Juli 2012 - 17:53 #

Ich finde das Setting ziemlich cool. Mir macht eher Sorgen das des Gameplay noch stärker vereinfacht wurde. AC war bisher ja quasi ein Game das man mit verbundenen Augen spielen konnte

Rubio The Cruel 12 Trollwächter - 1078 - 4. Juli 2012 - 21:45 #

"Patriotism is the virtue of the vicious." - Oscar Wilde

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
jps
News-Vorschlag: