GG-Preview: Rome 2 – Total War

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 324146 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

2. Juli 2012 - 14:01 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Rome 2 - Total War ab 32,50 € bei Amazon.de kaufen.

Schon vor einigen Tagen posaunte ein australisches Magazin "aus Versehen" heraus, dass sich Rome 2 - Total War in Arbeit befindet. Jetzt ist es offiziell, und pünktlich zur Verlautbarung lest ihr bei uns bereits eine ausführliche Preview zum neuesten Total-War-Teil, mit vielen Infos, die ihr anderswo vermutlich nicht finden werdet. Wir waren nämlich bei Creative Assembly und haben uns lange mit dem Lead Designer unterhalten – und was er uns zu diversen Aspekten erzählt, verraten oder angedeutet hat, klingt überaus spannend.

Viel Spaß beim Lesen!

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 2. Juli 2012 - 14:55 #

Sehr schön, ich freu mich auf das Spiel wird Zeit und zum Glück kein Empire 2. Gleich mal durchlesen :)

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 2. Juli 2012 - 16:49 #

Ich hab ja auf ein Total War: Pharao gehofft, aber ist doch recht nah dran. Shogun 2 hat mir als erstes Spiel der Serie gut gefallen, Empire hat mich wegen des Szenarios nicht angesprochen und die davor waren mir zu komplex bzw. zu wenig Hilfe, da hab ich schlicht nicht durchgeblickt.

Anonymous (unregistriert) 2. Juli 2012 - 23:42 #

Konntes Agypten doch in Rome spielen ;).
Aber zur Zeit der Pharaonen wäre es langweilig gewesen. Ein paar Streitwagen, eventuell ein paar professionelle Krieger in kleiner Zahl und der Rest Wehrpflichtige, die Froh über einen Speer und einen Schild sein können und einige Söldner aus dem Süden, auch nicht besser bewaffnet ;).

ads (unregistriert) 3. Juli 2012 - 20:52 #

Nana, mal nicht so überheblich gegenüber den Ägyptern, deren Armee bestand durchaus aus mehr als Streitwagen, eventuell(eventuell?? im Ernst?) ein paar professionellen Kriegern und ein paar armen Speerträgern. Es gab ja durchaus Gründe warum das Ägyptische Reich so lange extrem erfolgreich war. Die gut ausgebildete Armee war da ein wohl nicht ganz unwichtiger Faktor.

Und Waffen gab es damals auch mehr als die Stereotypen Speere, zu erwähnen wären etwa Kompositbögen, Äxte, Streitkolben, Chepesch, Steinschleuder, Hellebarde, und was es damals sonst noch gab. Also ich denke wenn CA die richtigen Bücher aufschlägt käme man wohl auf mehr als genügend Material für eine farbenfrohe und spannende Armee, besonders wenn man dann noch die Armeetypen der Feinde Ägyptens dazu nimmt. Mehrere Armeereformen gab es bei den Ägyptern in dem Laufe der antiken Geschichte auch, also soviel weniger spannend als die Römer wären die Ägypter in ihrer Blütezeit auch nicht.

Aber immerhin, Rome 2 finde ich keine üble Sache, wird bestimmt äusserst interessant und abwechslungsreich, auch wenn ich persönlich ein Total War im Alten China favorisieren würde. Aber da bin ich ja nicht alleine, und es würde mich erstaunen wenn CA nach Rome 2 als Szenario für das nächste Grossprojekt nicht das chinesische Festland ins Auge fassen würde...

Anonymous (unregistriert) 4. Juli 2012 - 18:26 #

Ich dachte eigentlich eher an das erste vereinte Reich. Nicht zur Zeit der Römer. Da sind sie ja in Rome eh mit dabei.
Agypten war vor allem wegen der Streitwagen und der großen Armee so erfolgreich. Der gleiche Grund aus dem sie die Pyramiden hochziehen konnten. Mehrere Ernten im Jahr, großer Reichtum, große Bevölkerung. Vor allem durch das Letzte auch eine große Armee.
Das was du so meinst, das war doch nicht weit vor Alexander mMn.
Die Armeeformationen sind klar. Die Phalanx kam ja durch eine bestimmte Person ;).

Anonymous (unregistriert) 2. Juli 2012 - 18:05 #

Das Spiel heißt Total War: Rome 2. Seit Shogun haben Serienbezeichnung und Untertitel die Plätze getauscht. Siehe offizielle Webseite.

Anonymous (unregistriert) 2. Juli 2012 - 18:06 #

Shogun 2 natürlich

Maryn 12 Trollwächter - 1110 - 2. Juli 2012 - 20:45 #

Geil, geil, geil, endlich kommt der Nachfolger!
Schon Teil 1 war unglaublich genial und mit Mods noch viel besser!
Und noch dazu deutet das an, dass sie danach vielleicht Medieval III entwickeln, den Nachfolger für meinen bisherigen Liebling der Serie, Medieval II.
Erfindet mal einer die Zeitmaschine! Ich muss ins 3.Quartal 2013! ;-D

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 3. Juli 2012 - 0:30 #

Naja Medieval 2 ist auch mein Liebling, aber ein Medieval 3 würde mich eigentlich nicht interessieren, die Epoche ist doch jetzt ziemlich ausgelutscht und wenn ich Lust drauf bekomme spiel ich halt wieder Medieval 2. Bei Rome gabs bisher nur ein Spiel, da ist eine Neuauflage überfällig gewesen.
Das nächste TW sollte mMn wieder neue Wege gehen (Ich wär ja für Sci-Fi oder Fantasy, aber das wird wohl nicht passieren ^^.)

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 3. Juli 2012 - 7:28 #

Ich mag historisch angehauchte Spiele. Fantasy und SciFi Spiele gibt's schon genug... allerdings nicht mit dieser Spielmechanik. Hmmm...

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 3. Juli 2012 - 8:53 #

Ja ich mag die auch, sonst hätte ich ja nicht alle TW-Spiele gespielt, aber welche Epoche mit Krieg käme denn noch in Frage? Wir haben eigentlich alles durch, wenn man etwas zusammenschiebt und nicht zu sehr differenziert, nur weil andere Schwerter verwendet werden.
Ich sehe eigentlich nur noch die Weltkriege und da hab ich irgendwie überhaupt keine Lust zu.

Also entweder die Serie geht jetzt einfach in den nächsten Loop und beginnt mit Medieval 3 oder sie macht was neues. Ich wäre für was neues, nach Rome 2 und den Erweiterungen davon versteht sich ^^.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 3. Juli 2012 - 9:45 #

Wie ein anderer User bereits meinte - Ein Total War - Pharao würde sich anbieten. Da gabs ne Menge Konflikte in dieser Zeit und viele Epochen. Das würde bestimmt was werden ;)

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 3. Juli 2012 - 11:21 #

Das wäre eher ein DLC zu Rome 2.
Wie direkt nach dem anderen User ein anderer meinte, gab es da auch einfach nicht genug Kriegstechnologien um es interessant zu gestalten.

Alles vor der Zeit der Römer ist im prinzip genau wie zur Zeit der Römer mit kleinen Abweichungen und Griechen und andere anstelle der Römer... das bringt einfach nix Neues rein ins Spiel. Zumindest eben nicht genug um sich über ein DLC zu Rome 2 hinwegzuheben.

Larnak 21 Motivator - P - 25585 - 3. Juli 2012 - 14:34 #

Es muss ja nicht nur um Epochen gehen. Die Shoguns beispielsweise bilden ja auch "nur" eine zeitlich eng begrenzte, im weltgeschichtlichen Sinn regionale Entwicklung ab. In dem Maßstab ließen sich noch unzählige andere Dinge finden, die den meisten wahrscheinlich nicht einmal bekannt sind.

Gut, da würde sich dann schon hin und wieder das eine oder andere in gewisser Weise stark ähneln, beispielsweise die Architektur, aber das ist ja nicht unbedingt ein Ausschlusskriterium. Bei "Rome 3" würde sich in jedem Fall mehr wiederholen als bei "Greek" :P

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 3. Juli 2012 - 16:02 #

Ja stimmt, das würde natürlich gehen. Total War: Ming oder so was eher regionales, hier China, können sie noch zig-fach machen.

Trotzdem könnte ich mir eher vorstellen, das ein Rome 2: The Empire of Alexander besser wäre als ein Greek ^^, da es mMn einfach nicht ausreichen würde für ein Hauptspiel, was die Vielfalt anginge. Anderes Szenario fast gleiche Waffentechnik.
Die Epochen sind mMn jetzt alle durch Altertum, Mittelalter und Neuzeit.

Anonymous (unregistriert) 4. Juli 2012 - 18:27 #

Also von der Weltgröße her wäre China fast schon im Rome Bereich ;).

Larnak 21 Motivator - P - 25585 - 3. Juli 2012 - 14:35 #

Fantasy gibt's auch mit der Mechanik, King Arthur 1+2 wären doch genau das :)

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 3. Juli 2012 - 15:42 #

Ne nicht wirklich.
Mir gehts eher um die Global Strategie als um die Kämpfe.
Für die Kämpfe spiel ich dann doch lieber ne Runde Warhammer Mark of Chaos.

Larnak 21 Motivator - P - 25585 - 3. Juli 2012 - 16:09 #

Gibts die nicht auch in King Arthur?
Ich habs nicht gespielt, aber bei mir ist das unter "Fantasy-Total-War" abgespeichert ...

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 3. Juli 2012 - 16:38 #

Der Kampf ist genau wie bei TW, der globale Strategieteil ist bis aufs Aussehen ganz anders.
Zudem ist da viel Rollenspiel mit reingemischt und das Setting rund um die Tafelrunde kann ich persönlich nicht ab.
(Habs aber auch nie gespielt)
Oh und btw. viel Fantasy ist da nicht drin. Bzw. ich glaube fast gar keine so weit ich das so gehört habe, bis auf ein paar Monster und ein Hauch Magie. Ist halt Mittelalter mit Tafelrunde und King Arthus, alter Glaube gegen Christentum und so.
Ich will aber high Fantasy mit Orks und Konsorten.
Wie gesagt Warhammer Mark of Chaos, nur halt noch mit pausierbaren Kämpfen, Städteausbau, Wirtschaft und Diplomatie.

ads (unregistriert) 3. Juli 2012 - 17:35 #

Also was Fantasy mit grossen Schlachten und Weltkarte anbelangt finde ich die beiden Medieval II Kingdom Mods "The Third Age" und "Rage of Dark Gods" unschlagbar. "Herr der Ringe" und "Warhammer", damit bin ich noch immer vollauf bedient. ^^

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 3. Juli 2012 - 19:49 #

Werd ich mich mal informieren, danke für den Tipp!

Larnak 21 Motivator - P - 25585 - 3. Juli 2012 - 18:56 #

Dass du ausgerechnet High Fantasy mit Orks und Co willst, hast du eben aber nicht gesagt, das konnte ich nicht wissen :D

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 3. Juli 2012 - 19:53 #

Das war ja Anfangs nur eine Randbemerkung in einer Klammer ^^. Ich kann ja nicht Ahnen, dass sich das noch so entwickelt, sonst hätte ich natürlich große ausgeführt was ich mir so alles wünsche, aber das hätte dann eh keiner mehr gelesen, was die Voraussetzung, dass es sich so entwickeln würde wieder zunichte gemacht hätte, was dann dazu führte, dass ich es bei einer kleinen Randbemerkung in einer Klammer belassen habe. :D

Elton1977 19 Megatalent - P - 14662 - 3. Juli 2012 - 10:11 #

Klingt echt interessant, werde das Spiel mal im Auge behalten.

Siak 13 Koop-Gamer - P - 1411 - 3. Juli 2012 - 10:11 #

Medieval ist mein persönliches Lieblingsszenario der Reihe. Für einen dritten Teil würde ich mir wünschen, dass sie vor allem die Mittelalter-Atmosphäre der Welt ausbauen, inklusive der Weltkarten-KI.

Ob die Einheiten jetzt noch ein bisschen hübscher und detailgetreuer sind, darauf lege ich hingegen keinen Wert. Das sieht man in den großen Schlachten ohnehin nicht mehr, wer zoomt schon noch ran, wenn er sich in den ersten kleineren Schlachten erst einmal satt gesehen hat

Larnak 21 Motivator - P - 25585 - 3. Juli 2012 - 14:37 #

Ich zoome schon deshalb nicht ran, weil ich dann immer sehe, dass etwa die Hälfte der Einheiten nur herumsteht und/ oder sich gegenseitig "herumrutscht", ohne zu kämpfen ;D
Ein erstklassiger Atmosphärekiller ...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit