User-Video: Arma 2: DayZ-Episodentagebuch gestartet

PC
Bild von Dr.Dicht
Dr.Dicht 668 EXP - 11 Forenversteher,R5,C5
Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

6. Juli 2012 - 16:03 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Arma 2: Operation Arrowhead ab 9,46 € bei Amazon.de kaufen.

GG-User Dr. Dicht hat sich die DayZ-Mod für Arma 2 angesehen und zeigt sich begeistert von der Zombie-Modifikation. Dr. Dicht und Kollege Wainter laufen im ersten Teil ihres "Let's Play"-Videos mit dem Namen "Einkaufsrausch" auf der Suche nach Nahrung und besserer Ausrüstung durch die Weiten der von Zombies beherrschten Welt. Ihr Ziel: Überleben um jeden Preis – und einen Laden im Randgebiet einer Stadt zu plündern. Aber das ist letztlich doch nicht das Einzige, was die beiden erleben.

Viel Spaß beim Ansehen!

Retrofrank 11 Forenversteher - 750 - 6. Juli 2012 - 21:07 #

Vor ein paar Tagen haben ein paar Arschkrampen einen Hacking-Angriff auf den Day Z Server gestartetet, wegen dem unzählige von Spielern stundenlang keine Verbindung zustande bekamen.
Solche Menschen sollte man nackt und mit Steaks behängt an einem Materpfahl auf eine Kreuzung in Chernogorsk stellen.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12935 - 6. Juli 2012 - 23:45 #

DayZ zu zweit ist nur halb soviel Spaß... dieses Szenario zieht meiner Meinung nach gerade den Spaß daraus auf sich vollkommen allein gestellt zu sein und alles und jeden fürchten zu müssen :D.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11438 - 7. Juli 2012 - 19:01 #

Nö. Stimmt nicht. Wir sind teilweise zu viert, fünft oder gar sechst unterwegs und haben ordentlich Spaß. Unsere Spielziele haben sich dabei natürlich etwas verschoben, da wir mittlerweile auch gut ausgerüstet sind und Zombies nur noch selten zu einer ernsthaften Bedrohung werden. Die Gefahr durch andere Spieler, insbesondere an Orten mit gutem Loot, bleibt jedoch bestehen. Wer den Kick braucht, zieht halt alleine oder zu zweit über das NW Airfield oder durch die großen Städte an der Südküste.^^

Novachen 18 Doppel-Voter - 12935 - 7. Juli 2012 - 19:49 #

Naja ich bin alleine unterwegs und räume mittlerweile auch ganz allein sämtliche Zombies in Städten auf. Spannend ist es auch alleine nur zu Beginn, wenn ich da denke noch mit anderen unterwegs zu sein, ist die Herausforderung ja noch schneller vorbei :)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11438 - 7. Juli 2012 - 20:59 #

Wie gesagt, eine Herausforderung bzw. Bedrohung sind irgendwann eh nur noch andere Spieler - insb. in den interessanten "Ballungsgebieten". ;)

fragpad 13 Koop-Gamer - P - 1487 - 7. Juli 2012 - 1:25 #

Wenn ich Arma nicht so abschreckend finden würde, wäre ich doch glatt neugierig.
Trotzdem erstaunlicher Hype um diese Mod, freut mich für den Autor.

Red Dox 16 Übertalent - 4202 - 7. Juli 2012 - 9:14 #

Naja für sowas gibts ja hoffentlich bald den Steam Summersale. Arma2 reizt überhaupt nicht, die Mod umso mehr. Mit einem gelungenen Rabattpaket würd der Sache also nichts mehr im Wege stehen und wenn man mit der Arma Engine dann garnich klar kommt hat man halt keine 25€ in den Sand gesetzt :P

Wobei der ganze Trubel ja im geringen Maße jetzt schon zeigt das es sich auch heutzutage noch lohnen kann seine Spiele Modfähig zu gestalten. Immerhin ist das Arma2 Bundle seit Wochen in der Topseller Liste von Steam, auch ohne Preisnachlass.

Quin 12 Trollwächter - 1150 - 7. Juli 2012 - 15:00 #

15€ für Operationen Arrowhead reichen schon aus. Und das ist die Mod mehr als wert.

DarthMajor 14 Komm-Experte - P - 2132 - 7. Juli 2012 - 22:04 #

Jo, die Mod ist schon was feines. "Komisch" das es immer erst Mods sind die ein interessantes und neuartiges Spielgefühl aufbringen (oder Indies). Auf alle Fälle nen Blick wert, beim bald kommenden Summersale auf Steam könnte es gut sein das es das Pack billiger gibt, bin dann gespannt ob es nach dem Sale dann immer noch Platz 1 auf der Salesliste ist, wie es überraschenderweise jetzt immer noch ist.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit