Penny Arcade Adventures Ep. 3 erschienen // Neuer Grafikstil

PC 360 PS3
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
25. Juni 2012 - 23:49 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Liebhaber klassischer Rollenspieldarstellung freuen sich heute möglicherweise über die Veröffentlichung von Zeboid Games' Fortsetzung der Penny Arcade Adventures: On the Rain-Slick Precipice of Darkness (wir berichteten). In einem Bruch zu den zwei vorherigen Episoden erinnert Episode 3 nun in nostalgischer 16-Bit-Grafik an die alten SNES- und Sega Genesis-Tage der vierten Konsolengeneration.

In einer verrückt gewordenen Welt betreiben Tycho Brahe und Jonathan Gabriel eine Privatdetektei und geraten dabei immer wieder in ernsthafte Schwierigkeiten. Ein verschlagener Doktor, eine Serie unerklärlicher Diebstähle, ein mysteriöses Buch der Macht, rätselhafte übernatürliche Kräfte, finstere Götter, die versuchen, die Welt zu zerstören, obdachlose Endgegner, der gelegentliche Roboter und mehr erwarten euch. Zu Beginn des Spiels erhalten die beiden einen mysteriösen Anruf...

Für PC kostet das Spiel via Steam 3,99 € und für die Xbox 360 400 XBL-Punkte. Die Xbox 360-Version verspätet sich allerdings, aufgrund eines Problems beim Speichern von Savegames auf Memory Cards. Wer das Spiel bis zum 2. Juli via Steam kauft, erhält kostenlos die Erstlingswerke von Zeboyd Games, Breath of Death VII und Cthulhu Saves The World, die ebenfalls mit 16-Bit-Look beeindrucken, dazu. Nach einiger Wartezeit sollen auch noch Versionen des Spiels für Android, iOS und Mac folgen.

Bis zum 2. Juli sind außerdem auch die ersten beiden, sehr empfehlenswerten Episoden der Penny Arcade Adventures bei Steam reduziert. Ihr erhaltet sie im Paket für 3 € statt den regulären 11,99 €.

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 25. Juni 2012 - 14:32 #

Ich würde Rain-Slick ja vieles nennen, aber "klassisches Adventure" ist da nicht bei. Eher Rollenspiel mit Adventureelementen. Und die hat Rain-Slick 3 vermutlich nicht mal, ausgehend davon, dass es von Zeboyd entwickelt wurde und ich in den ganzen Videos keines der Elemente sehen konnte, die Rain-Slick 1 und 2 haben.

Aber wie auch immer. Ich freu mich drauf und werde nachher zuschlagen, sobald es verfügbar ist. Zeboyd hat mir mit Breath of Death VII und Cthulhu Saves the World schon zwei Spiele geschenkt, die wunderbar stimmig wirkten und mit Humor überzeugt haben. Wenn sie die Qualität noch mal steigern konnten, dürfte Rain-Slick 3 noch spaßiger sein als CStW.

Btw.: Savegame, nicht Safegame.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 25. Juni 2012 - 14:51 #

"Btw.: Savegame, nicht Safegame."

Ich war mal so frei, das eben zu korrigieren.

Wordsmyth (unregistriert) 25. Juni 2012 - 14:54 #

Danke.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 25. Juni 2012 - 15:32 #

Ja, das mit den "klassischen Adventures" sollte man definitiv ändern. Auch bei den Steckbriefen der vorherigen Episoden, denn das waren ebenfalls Rollenspiele und keine Adventures.

Wordsmyth (unregistriert) 25. Juni 2012 - 15:43 #

Ok, ich ändere dann mal auf ..klassische Rollenspiele/Rollenspieldarstellung?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58772 - 26. Juni 2012 - 10:21 #

Also ein Rollenspiel war das für mich damals nicht. Hat vielleicht ein paar Elemente davon, aber wirklich passen würde diese Genrezuordnung auch nicht. Ist halt irgendwie ein Hybrid, da fällt es schwer, das korrekt zuzuordnen.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 26. Juni 2012 - 10:30 #

Ich finde, das sind ganz klar Rollenspiele: Man läuft durch die Gegend, alle paar Meter bestreitet man einen Kampf, man levelt auf, rüstet sich mit neuen Waffen aus usw. Damit hat man 90% seiner Zeit verbracht.

Anonymous (unregistriert) 25. Juni 2012 - 15:40 #

ich dachte es wär gerade deshalb so gut weil es nicht wie teil 1&2 sondern nun eher ctsW zeboyd style ist.

totalbuiscuit und tgs hatten in der rain-slick3 besprechung am we für cthulhutsW extrem viel lob übrig, deshalb bin ich da auch gespannt wie stark die sich von penny arcades vorgaben trennen durften.

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 25. Juni 2012 - 16:16 #

Ich find die ersten zwei Spiele schon klasse,
ich hätte auch lieber den Look von eins und zwei gehabt.

Solange es aber weiter so lustig ist wie bisher ^^

Schade finde ich, dass der Protagonist fehlt,
obwohl er noch keine neue Wohnung gefunden hat.

Olphas 24 Trolljäger - - 46974 - 25. Juni 2012 - 18:29 #

Ich fand die ersten beiden Teile wirklich klasse und hätte gerne einen dritten Teil in der Art gesehen. Den hätte ich dann auch gleich gekauft und nicht wie die Vorgänger irgendwann im "Ramsch" sprich Sale für 2€.
Allerdings fand ich auch die Zeboyd-Spiele klasse. Vor allem Cthulhu saves the world war ein echter Knaller.
Von daher werde ich auch dieser Neuausrichtung gern eine Chance geben, sobald ich mal Zeit dazu finde. :)

Wargod 11 Forenversteher - 779 - 25. Juni 2012 - 19:01 #

Ich freu mich riesig und bin gespannt, wie sich das Ganze im neuen Stil spielt.

Für 4 Euro kann man eh nichts verkehrt machen und dann noch Cthulhu und und Breath of Death als Dreingabe?

Besser gehts kaum. =)

Darvinius 13 Koop-Gamer - 1662 - 25. Juni 2012 - 20:51 #

Super ich freu mich :) die ersten Teile waren schon klasse .

pauly19 14 Komm-Experte - 2495 - 26. Juni 2012 - 7:41 #

nice.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3574 - 25. Juni 2012 - 22:17 #

Kann denn schon jemand etwas zum Gameplay sagen? Wenn es so wird wie Cthulhu, kann ich auch gut und gerne verzichten.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 25. Juni 2012 - 22:56 #

Ja, es ist sehr wie Cthulu, eben sehr klassisch, 16-bit RPG. Aber eben auch mit Sachen, die es in Teil 1 und 2 schon gab. Mach Dir am besten selbst ein Bild, der Quick Look bei Giantbomb ist z.B. schon sehr aussagekräftig:

http://www.giantbomb.com/quick-look-penny-arcade-adventures-episode-3/17-6246/

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3574 - 26. Juni 2012 - 1:24 #

Danke für den Link!
Da warte ich doch lieber den Summer Sale ab. Immerhin, es gibt keine Zufallskämpfe, wenn ich das richtig sehe.

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 25. Juni 2012 - 23:53 #

Ich freue mich sehr drauf, bin aber riesengroßer Fan der ersten beiden Teile, des Grafikstils und auch des spaßigen Kampfsystems, von daher haben Zeboyd Games Überzeugungsarbeit zu leisten. Ich hoffe, sie können meine leichten Zweifel möglichst schnell zerstreuen.

Anonymous (unregistriert) 26. Juni 2012 - 1:12 #

Die ersten beiden Teile waren graphisch schon ansprechend, deshalb vorsicht, Graphiknovel Style hat der dritte Teil nicht mehr.

Die Graphik ist wirklich auf 1992 Level. Nicht so karg wie CstW oder NES Zelda Goldcardridge, aber das Hafenviertel/Pier = erstes Kampfgebiet sind sicher unter 1&2 anzusiedeln (imo auch weil Pantomimen als Gegner benutzt werden (urks!) und der ein oder andere Gegner schon .. exzentrisch aussehn).

Die Detektei und das Zimmer der Nichte haben aber einen eigenen Charme soweit ich bisher sehen konnte, klein, atmosphärisch und schön vollgestopf mit vielen Storyelementen. Erzählerisch ist es dichter als Ctulhu saves the World, Kampfsystem ist aber sehr ähnlich zu CtsW, das könnte dich vielleicht nochmal abschrecken.

Ist ein günstiges Spiel bei dem man bedenken muss das es überhaupt nur dank Kickstarter einen dritten Teil gegeben hat. Ein Art-Niveau wie im 40€ Vorgänger ist da nicht drin, man merkt dahingehend schon das es nur 4€ kostet.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3574 - 26. Juni 2012 - 1:25 #

Haben die wirklich mal 40€ (jeweils?) gekostet? Wäre gemessen an der Spielzeit dann doch ganz schön heftig.

Anonymous (unregistriert) 26. Juni 2012 - 2:07 #

Bin mir nicht sicher was die früher gekostet haben und ob die Steckbriefpreise stimmen, vom Qualitätsunterschied der Graphik würde ich aber sagen es passt (heute je 8€, zusammen 12€).

Die Screenshots im Steckbrief (p1&2) sind jedenfalls Hammer (könnte man so als hochglanz-iPad Bilderbuch nehmen) und werden in p3 absolut nicht mehr erreicht, das muss einem klar sein. Sprechrollen gibts auch keine mehr, Kampf ist wie in den sehr frühen FF Spielen. Das Spiel hing 5 Jahre im Limbo und es sieht aus wie vor 20 Jahren, aber es ist teils recht witzig wenn man darüber hinweg sehen kann, und hat wohl auch sehr viel von den 22 Text-Kapiteln die damals für p3 geplant waren verwirklicht (siehe rainslick.com/chapters/list).

Red Dox 16 Übertalent - 4118 - 26. Juni 2012 - 6:51 #

Die ersten beiden Penny Arcades hatten ihr Debüt als XBL Arcades wenn ich mich recht entsinne und lagen da zwischen 800-1200 M$ Points. Dementsrechend können die Preise auf anderen Plattformen auch nicht gerade die 10€ Grenze überschritten haben ;)

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 26. Juni 2012 - 8:59 #

Doch, haben Sie. Episode 1 kostete zum Release 1600 MS-Points bzw. 20$ auf Steam. Episode 2 kostete 1200 MS-Points bzw. 15$ auf Steam.

Inzwischen wurden die Preise auf allen Plattformen gesenkt.

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 26. Juni 2012 - 7:37 #

"Ist ein günstiges Spiel bei dem man bedenken muss das es überhaupt nur dank Kickstarter einen dritten Teil gegeben hat."
Blödsinn. Mit Kickstarter hat das überhaupt nichts zu tun. Robert Boyd hat in genügend Interviews erklärt, wie das zustande kam, bspw. hier http://www.youtube.com/watch?v=dXMOLTvBNPE

Ebensowenig haben die Spiele 40 € gekostet.

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 26. Juni 2012 - 7:10 #

Fällt das Kämpfen denn komplett weg? Das fand ich in den Vorgängern (neben dem tollen Humor) so spaßig.

Anonymous (unregistriert) 26. Juni 2012 - 7:40 #

Nein, es gibt häufige rundenbasierte Kämpfe, in denen du normal attakierst oder MP für Spezialattacken verwenden kannst.
Jeder deiner Charaktere beginnt bei jedem Kampf wieder mit 0 MP (ander als bei Ctuhlhu saves the World, da fängt man mit hohem MP an, überträgt sich auch auf andere Kämpfe), außer in besonderen (unregelmässig aufkommenden) Kämpfen, wo du unter besonderen Bedingungen kämpfst (z.B. fängst du in einem mit viel MP an, in einem anderen sind die Gegner 30% härter).

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 26. Juni 2012 - 8:29 #

Danke, denke ich werds mir beizeiten mal anschauen. Wenn der Humor erhalten bleibt super und 16-Bit-Pixelgrafik stört mich überhaupt nicht, kann sogar ganz knuffig sein.

Anonymous (unregistriert) 26. Juni 2012 - 8:40 #

Gern. Falls dich vorher noch ein Review interessiert, ign hat gestern direkt eins rausgebracht. Die äußern sich positiv über das erst unspektakuläre Kampfsystem, das sich nach der ersten Stunde aber plötzlich in erfreulicher Weise wandeln soll, und ab dann das Spiel stark mitträgt:

ign.com/articles/2012/06/26/penny-arcade-adventures-on-the-rain-slick-precipice-of-darkness-episode-three-review

Olphas 24 Trolljäger - - 46974 - 26. Juni 2012 - 9:15 #

Das war ja auch in den Vorgängern schon so. Zuerst war das Kampfsystem noch recht eingeschränkt, aber als die Charaktere dann mehr Fähigkeiten und Kombinationsmöglichkeiten hatten, wurde es richtig gut.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 26. Juni 2012 - 8:32 #

Wollte ich auch immer mal nachholen. Für 3€ werd ich mal in die Teile reinschnuppern.

Edit: Und für 3,99€ nehm ich Teil 3 plus die Bonusspiele auch gleich mit.

Anonymous (unregistriert) 26. Juni 2012 - 8:27 #

die ersten beiden Teile jetzt eine Woche für zusammen 3€? mh..

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58772 - 26. Juni 2012 - 10:19 #

Ich hab die beiden Vorgänger echt gerne gespielt, aber mit dem neuen Stil und wohl auch geänderten Kampfsystem (jedenfalls vermute ich das mal) kann ich mich nicht so hundertprozentig anfreunden. Wird wohl eher auf einen Sale-Kauf hinaus laufen...

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9809 - 26. Juni 2012 - 15:27 #

falls sich da wer wundert.
die ersten beiden teile haben sich nicht allzu gut verkauft, weswegen man halt eigentlich gar keine weiteren teile mehr in auftrag geben wollte.
wurden dann aber eben aufmerksam auf zeboyd und sahen die gelegenheit, die restlichen teile doch noch kostengünstig und rentierend entwickeln zu lassen.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 26. Juni 2012 - 15:39 #

Ein weiterer Grund war der Zeitfaktor. Gabe und Tycho von Penny Arcade haben nach der Veröffentlichung von Teil 2 gesagt, dass sie unterschätzt haben, wie viel Arbeit die Spiele machen würden und dass sie an keinen weiteren Spielen beteiligt sein wollen. Vermutlich war der Aufwand für diese Art von Spiel für die beiden deutlich geringer.

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 26. Juni 2012 - 15:48 #

Stimmt nicht ganz:

Upon announcing the cancellation of the third episode last March, Holkins told Joystiq, "[Hothead] definitely could've done both games," alluding to the amount of energy the developer was putting into DeathSpank. "I think they could've made DeathSpank and Episode 3, but I think Episode 3 would've suffered," he added. "I mean, I know it would have suffered. So we'd rather not do it than do it half-assed, and so we're going to finish that story, but it's going to be on our website."

http://www.joystiq.com/2011/01/10/penny-arcade-adventures-tearing-up-mac-app-store-charts-ep-3-s/

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9809 - 26. Juni 2012 - 18:56 #

unterstreicht die eingängliche aussage ja nur.

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 26. Juni 2012 - 19:36 #

Nicht wirklich. Die Artikel auf Joystiq machen eigentlich klar, dass Rain-Slick 3 und 4 entwickelt werden sollten, nur Hothead da der störende Punkt war, weil die sich auf DeathSpank konzentrierten und man kein halbherziges Produkt haben wollte.

Deine Version suggeriert, dass man Seitens Penny Arcade kein Interesse an weiteren Episoden hatte, was ja in der Form nicht stimmt.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9809 - 27. Juni 2012 - 5:52 #

ist ja nicht zwingend. für fehlschlüsse bin ich nicht verantwortlich.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit