Max Payne 3: Maßnahmen gegen Cheater

PC 360 PS3
Bild von icezolation
icezolation 19180 EXP - 19 Megatalent,R8,C1,A6,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

13. Juni 2012 - 19:13 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Max Payne 3 ab 5,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das Spielerlebnis im Multiplayer von Max Payne 3 wurde nebst technischen Problemen wie Verbindungsabbrüchen und langen Wartezeiten vor allem durch Nutzer von Cheats und Hacks getrübt. So begegnete man nicht selten Spielern, dessen Lebensbalken sich trotz Kugelhagel nicht ankratzen ließ oder etwa "talentierten" Revolverhelden, denen ein unsichtbarer zweiter Satz Hände samt Schießeisen aus dem Rücken gewachsen ist. Auch in den Ranglisten des Arcade-Modus tummelten sich zahlreiche und einfach zu erkennende, geschummelte Punkte- und Zeiteinträge. Nun reagiert Rockstar auf das negative Feedback.

Sämtliche Spieler, bei denen eine Verwendung von manipulierten Speicherständen, Modifikationen am Spiel oder Exploits festgestellt werden, um sich unfaire Vorteile im Multiplayer oder den Ranglisten zu verschaffen, landen in einem dafür vorgesehenen "Cheaters Pool". Statt die Spieler mit sofortiger Wirkung vom Multiplayer auszuschließen landen diese also in einem Kreis von Gleichgesinnten, werden von der ehrlichen Spielerschaft abgekapselt und müssen sich selbst den Ärgernissen ihrer Handlungen stellen.

Verdächtige Mitspieler können Rockstar über eine dafür eingerichtete Emailadresse (maxpayne3.banhammer@rockstargames.com) gemeldet werden, unter Angabe der Plattform, Gamertag / ID des Spielers, einer Beschreibung des Vorkommnis sowie zur besseren Klärung dazugehöriges Video- oder Screenshotmaterial.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64883 - 13. Juni 2012 - 17:00 #

Haha, geil!

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 13. Juni 2012 - 17:03 #

Dr. Hax Payne! :D
Echt witzig wie Rockstar mit den bekannten Cheatern umgeht! Ist ja wie beim Antivirenprogramm, ab in den Container mit euch.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 13. Juni 2012 - 17:09 #

Interessante Idee. Die Email-Adresse gefällt mir auch. ;-)
Oh, und Teaserbild-Kudos. :D

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 48005 - 13. Juni 2012 - 17:43 #

Hehe, klasse :)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 13. Juni 2012 - 18:02 #

Wirklich ne super Idee^^

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50612 - 14. Juni 2012 - 4:56 #

find ich auch :-)

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 13. Juni 2012 - 18:16 #

Das ist doch mal eine interessante Idee. Eine Art "Gefängnis". Gefällt mir, davon darf es dann gerne auch Videomaterial geben, würde die Cheater gerne mal fluchen hören.

Sher Community-Event-Team - 3634 - 13. Juni 2012 - 18:22 #

Oh ja. Wenn man dann selbst unter dem Wallhack leidet, ist es bestimmt nicht mal mehr ansatzweise lustig :D

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 13. Juni 2012 - 18:50 #

Wallhacks dürften, soweit ich das richtig einschätzen kann, so gut wie gar nicht bei dem Spiel vertreten sein. Man sieht die anderen Spieler auch auf größere Distanz sehr gut, da Spielername und Leben prominent und im Vergleich zu anderen Spielen recht früh angezeigt werden. Besser ärgert man wohl mit ständig gefüllter Adrenalinanzeige, um durchgehende Bullettimes auszulösen. Unkaputtbare Mitspieler waren aber schon nervig genug ^^

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3580 - 14. Juni 2012 - 0:19 #

Gefängnis? Ich würde es eher als Vorhölle bezeichnen. So als kleiner Vorgeschmack, was dem Cheaterlein nach seinem Ableben blüht.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 14. Juni 2012 - 7:58 #

Ui, das Fegefeuer. Auch eine gute Bezeichnung ;)

Lyhawk 15 Kenner - P - 2980 - 13. Juni 2012 - 18:51 #

Nette Herangehensweise + super Teaserbild ;]

Skeptiker (unregistriert) 13. Juni 2012 - 19:08 #

ES soll sogar einen Cheat geben, bei dem die
Spielzeit verlangsamt wird, damit der Spieler
seine Ziele besser treffen kann.

Ob neben dem Singleplayer auch der Multiplayer betroffen ist,
kann ich leider gerade nicht sagen.

(Wer Max Payne 3 gut findet, aber nie Stranglehold gespielt hat,
sollte sich das noch einmal angucken. Witzige Spezialaktionen
und bei uns im Kaufhaus auf dem Wühltisch für 5 Euro zu haben.
Scheint mir spielerisch reizvoller als der neue Max.)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 13. Juni 2012 - 19:18 #

Ja, das ist der globale Cheat, welcher im Steuerungsmenü auch einer Taste zugewiesen werden kann. Betrifft bei Benutzung alle Spieler im Match!

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64883 - 14. Juni 2012 - 7:54 #

Bei Stranglehold sollte man aber auch versuchen die PEGI zu bekommen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 14. Juni 2012 - 8:09 #

Erstens das, zweitens fand ich es eher enttäuschend. Aber vielleicht war's mir auch nur zu schwer. ;-)

Jadiger 16 Übertalent - 4892 - 14. Juni 2012 - 12:20 #

Ja ist sehr ähnlich fand das Spiel damals wirklich super.

Red Dox 16 Übertalent - 4123 - 13. Juni 2012 - 20:48 #

Die idee hinter der Maßnahme ist ziemlich gut. Bleibt abzuwarten ob die Cheater dann aber auch in dem "Gefängnis" inhaftiert bleiben oder ob die Rasselbande nach kurzer Zeit schon wieder durch ein Cheat-Update in freier Wildbahn rumläuft.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 13. Juni 2012 - 22:06 #

Der Ansatz ist durchaus interessant. Ob die zweite Chance, die Rockstar den Ersttätern einräumen will sinnvoll ist, bezweifle ich zwar stark, aber wird sich noch zeigen.

Nokrahs 16 Übertalent - 5686 - 13. Juni 2012 - 21:46 #

Tolle Idee von Rockstar. So kommen wenigstens die richtigen Leute zusammen in einen Topf.

Hätte mir sowas auch von Capcom gewünscht bei der PC Version von RE 5 im Söldner Modus.

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1298 - 13. Juni 2012 - 21:49 #

ich habe leider ständig verbindungsabbrüche und für mich ist das Spiel im Multiplayer unspielbar! Ports freigegeben alles und der Support von Rockstar meldet sich nicht :( echt wirklich schade! und im Ingame Chat merke ich das es nicht nur mir so geht :(

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58800 - 13. Juni 2012 - 22:42 #

Kudos fürs Teaserbild :D

CMP 13 Koop-Gamer - 1403 - 14. Juni 2012 - 12:07 #

Das Cheaten ist mir in meiner Leihphase des Games zum Glück nicht so wirklich negativ aufgefallen.

Aber die Idee,wie mit denen umgegangen wird find ich richtig, richtig gut :D So merken die dann mal, wie sich das anfühlt so etwas ausgesetzt zu sein :D

Bekommen die jeweiligen Spieler davon eigentlich was mit,dass sie erwischt wurden und in den Hacker-Pool abgeschoben werden? Hoffentlich nicht, so eine Ahnunglosigkeit ist doch dann noch ne nette dreingabe ^^

Piratesteve 11 Forenversteher - 604 - 14. Juni 2012 - 22:13 #

Haha, wäre doch genial gewesen, wenn die im Spiel alle das Trollface als Textur auf ihren Spielergesichtern bekommen hätten. Aber die Idee mit dem Cheaterpool ist auch wirklich genial.

ich kann es einfach nicht nachvollziehen, wie Leute daran Vergnügen finden können. War nicht mal in früheren Singleplayerspielen großartiger Cheatnutzer. Hatte mir immer sofort den Spaß genommen.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3111 - 16. Juni 2012 - 10:10 #

Die Idee ist mehr als nur genial!
Cheater vs Cheater
Walhack vs Autoaim vs Godmodus.

Das einzige was mich stört ist die Erkennung von Cheater.
Nicht jeder Cheater ist ja so sau blöd und knallt alles rein.
Also wenn das nur auf Zurufen durch andere Spieler und nicht durch Programme wie z.B. Punkbuster funktioniert siehe ich schwarz für den MP Teil

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Third-Person-Shooter
ab 18
18
Rockstar Studios
Take 2 Interactive
18.05.2012
Link
9.0
8.1
MacOSPCPS3360
Amazon (€): 8,95 (PC), 8,70 (PS3), 5,99 (360)
Gamesrocket (€): 19.95 (Download) 17.96 (GG-Premium)