E3 2012: Assassin's Creed 3 angeschaut

PC 360 PS3 WiiU
Bild von Florian Pfeffer
Florian Pfeffer 25273 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C4,A10,J10
iPhone-Experte: Kann aus 10.000 iPhone-Apps jederzeit die 10 besten Games nennenCasual-Game-Experte: Springt, klampft, singt für sein Leben gern!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

10. Juni 2012 - 21:07 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed 3 ab 17,48 € bei Amazon.de kaufen.
Dass das Szenario im dritten Teil von Ubisofts Attentäter-Reihe dramatisch wechselt, wisst ihr. Auch dass der Spieler in Assassin's Creed 3 während der Amerikanischen Revolution im Osten der Neuen Welt und nicht mehr in europäischen Metropolen unterwegs ist, dürfte euch bekannt sein. Dennoch gab es auf der E3 in Los Angeles einige neue Szenen zu sehen, die beim großen Preview-Event zur Ankündigung vor zehn Wochen (siehe Angetestet) noch nicht enthalten waren.

Zunächst führte man uns die aus der Ubisoft-Pressekonferenz bekannte Szene vor, in der Titelheld Connor durch einen verschneiten Wald läuft und über Äste balanciert, bevor er von ein paar Wölfen angegriffen wird. Connors Naturverbundenheit kommt nicht von ungefähr, schließlich ist er als Sohn einer indianischen Mutter mit der Kultur der amerikanischen Ureinwohner eng vereint aufgewachsen – auch wenn sein Vater Brite war. Ihr werdet im fertigen Spiel allerdings nicht nur im Wald, sondern ebenso in Ostküstenstädten wie Boston oder New York unterwegs sein können. Bei Assassin's Creed 3 wird auch der Kampf gegen die Templer mal wieder eine große Rolle einnehmen, die auf beiden Seiten der Kriegsparteien zu finden sind. Also sowohl aufseiten der amerikanischen Rebellen, als auch bei den meist rotberockten britischen Kolonialsoldaten. Charles Lee, ein General, der seine Aussichten auf die Führung der amerikanischen Armee zugunsten von George Washington aufgeben musste, wird euer böser Gegenspieler sein, der im Hintergrund die Fäden zieht. Dass Connor seine Wurzeln nicht verleugnen kann, merkt man im Spiel nicht nur daran, dass er flink über Bäume klettert oder im Schutz von niedrigem Gestrüpp praktisch nicht mehr zu sehen ist, sondern ebenfalls an seinem Waffenarsenal, zu dem nun Pfeil und Bogen sowie das Tomahawk gehören, gleichzeitig Wurf- und Schlagwaffe.
 

 
Abgesehen von einigen Szenen, in denen Connor ein Fort infiltrierte und dabei entweder Klingen schwingend durch den Vordereingang oder eben unbeobachtet über die Dächer der Hütten eindringt, bekamen wir die wahre Neuerung der E3-Version zu sehen: Heimlich, still und leise arbeitet nämlich schon seit nunmehr zwei Jahren ein eigenes Ubisoft-Team an einem neuen Spielmodus, der sowohl in die Einzel- als auch in die Mehrspielerkampagne integriert sein wird: Seefahrt und Seeschlachten. Im fertigen Assassin's Creed 3 werdet ihr immer wieder ein Schiff lenken und den Ozean vor der Ostküste frei erkunden dürfen.

Und was wir zu diesem Thema zu sehen bekamen, ließ uns die Kinnlade herunterfallen: Connor steuerte ein Segelschiff über die meterhohen Wellen des Atlantiks vor der Ostküste, wobei verschiedene andere Schiffe versuchen, sein Boot mit ihren Kanonen zu versenken. Nicht nur das Wasser sah in der Vorführung grandios aus, auch das im Hintergrund tobende Gewitter mit seinen Blitzen, die kurzzeitig die gesamte Szenerie in gespenstisches Schwarz-Weiß tauchten, haben wir so noch nie in einem Spiel gesehen. Der ganze Seekampf war an Dramatik kaum zu überbieten. Auch die Steuerung ist hierbei schlau gelöst: Wenn ihr euer Schiff längsseits eines feindlichen Bootes gelenkt habt, erscheint auf dem Wasser eine Art beleuchteter Pfad, der die Flugbahn der Kanonenkugel anzeigt, wenn ihr sie in diesem Moment abfeuern würdet. Dennoch wird das Versenken kein Kinderspiel werden, da ihr Vorhalt, Geschwindigkeit und Wellengang mit berücksichtigen müsst.

Aus diesen Seeschlachten hätte Ubisoft ein eigenes Spiel machen können, dass dieses Spielelement nun aber ein Teil von Assassin's Creed geworden ist, stellt einen echten Mehrwert dar. Der dritte Teil verspricht jedenfalls, der bisher umfangreichste und am besten inszenierte zu werden. Und nicht einfach ein anderes Szenario im alten Engine-Gewand.

CarstenToGo 09 Triple-Talent - 325 - 10. Juni 2012 - 21:13 #

Aber außer die Seefahrten und das Szenario ist jetzt nichts wirklich neues?

Janno 15 Kenner - 3453 - 10. Juni 2012 - 22:35 #

Sie hatten doch auch das Kampfsystem überarbeitet.
Dieses sollte doch jetzt mehr an die Kämpfe aus Batmans Arkham-Reihe erinnern.

Anonymous (unregistriert) 11. Juni 2012 - 2:22 #

was meinst du mit neues? soll es nen ego shooter werden? oder nen textadventure? oder was genau?

Anonymous (unregistriert) 11. Juni 2012 - 13:33 #

Naja. "außer" ist gut. Die erweitern das Spiel um eine ziemlich große, neue Komponente. Damit trauen die sich mehr als die meißten Mass-Effects, Call-Of-Duties und Battlefields da draußen.

pauly19 14 Komm-Experte - 2495 - 10. Juni 2012 - 21:14 #

Gekauft.

Olphas 24 Trolljäger - - 47024 - 10. Juni 2012 - 21:19 #

Das wird ein Fest! :)

Anonymous (unregistriert) 10. Juni 2012 - 21:29 #

Ja, klar. Seeschlachten. Super Idee.
Und fügt sich perfekt ins restliche Spielgeschehen ein.
Wird sicher so toll wie das "Tower Defence" im letzten Teil.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11026 - 10. Juni 2012 - 22:19 #

Hoffen wir mal das Beste und erwarten das Schlimmste. :D

ScareYa 10 Kommunikator - 494 - 11. Juni 2012 - 17:52 #

Auf das beste hoffe ich bei AC3 schon gar nicht mehr. Nicht nur, dass man uns den historisch bedeutsamen Rahmen nimmt, das Szenario aus der Stadt in den Wald verlagert, das ursprüngliche Schleichshooterkonzept zugunsten von "mehr Action" restlos gekippt zu haben scheint und jede Form von spielerischem Anspruch auf dem Altar der Casualgamerveträglichkeit geopfert hat, jetzt kommt auch noch Sid Meier's Pirates als Pausenfüller dazu? Quo vadis, Assassin's Creed? Meine Skepsis wird mit jedem Bericht größer...

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 10. Juni 2012 - 21:40 #

Ich find das unfassbar doof von Ubisoft....warum haben die jetzt schon die Seeschlacht gezeigt???
Wenn im Spiel nix anderes spektakuläres mehr passiert (abseits des gewohnten Gameplays) war das soooo dumm...

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11026 - 10. Juni 2012 - 22:20 #

Das ist der Nachteil von allen Previews. Man wird nicht mehr so überrascht, aber d.h. nicht, dass es keinen Spaß mehr macht. Aber die "Woah"-Momente möchte man trotzdem gerne selbst als erstes Erleben und belesen.

Anonymous (unregistriert) 11. Juni 2012 - 2:24 #

Kleiner Tipp: Das liegt an der Dummheit des Users, sprich Dir. Wenn du ein Spiel nicht gespoilert haben willst (wie ich), schaust du einfach nicht auf Spieleseiten bzw. alle Previews und Trailers an. Eigentlich ganz leicht, oder?
Ich habs so letztes Jahr mit Uncharted 3 gemacht, und ab diesem Jahr mach ichs wohl mit jedem kommendem Meisterwerk - also Beyond, Last of Us, Last Guardian.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 11. Juni 2012 - 13:00 #

Creasy, wie willst du denn dann jetzt schon Wissen, daß Beyond und Gedöns Meisterwerke werden, wenn du dir zuvor ja gar keine Previews und Trailer etc. anschaust, ergo nichts von den Spielen weißt, hm? Ich weiß, du antwortest auf dein Getrolle eh nicht, aber es zeigt mal wieder, wie lächerlich deine Kommentare hier sind.

Olphas 24 Trolljäger - - 47024 - 11. Juni 2012 - 13:02 #

Da er ja auch schon weiß, dass World of Darkness das erste gute Online-Rollenspiel wird, obwohl darüber bisher nur recht wenig bekannt ist, gibt es nur eine Erklärung!

Er kommt aus der Zukunft!

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 10. Juni 2012 - 22:07 #

Also ich hätte die Seeschlachten in einer Art modernisiertem Pirates! sehr stylish gefunden. Sowas gab's ja leider nichtmal in Risen 2, obwohl's zum Szenario gepasst hätte. Dann noch schön exotische Inseln entdecken, meuternde Crewmitglieder auspeitschen und so schnucklige Sachen. Wäre doch mal wieder ne spitzen Spielidee.

meanbeanmachine 14 Komm-Experte - 2466 - 10. Juni 2012 - 22:51 #

Was würde ich für ein solches Pirates! geben! In solch einem Gewand die Karibik zu durchfahren, wäre doch mal wieder eine wirklich spielenswerte Erfahrung. Dazu schmucke Governeurs-Töchter rauben und der Silberflotte hinterher jagen. Das erwähnte Auspeitschen von Meuterern wäre mal ein feines neues Element, um die Moral der Mannschaft zu steuern. So nervig das Meutern in den Ur-Pirates-Teilen auch war, die Tanzeinlagen und ständig gleichen Skripte im letzten Remake haben gereicht, mir jegliche Lust an meinem langjährigen Lieblingsspiel zu verderben.

Hach, ich freue mich wahnsinnig auf AC3!

Anonymous (unregistriert) 11. Juni 2012 - 6:25 #

Jup, das entspricht dem Gedanken da ein eigenes Spiel draus machen zu können - den ich auch hatte als ich das sah. Mich' würd sowas auch intressieren muss ich sagen, besonders wenn man es mal auf ein Weltraumszenario mit dickeren Pötten anwendet und eventuell der Option gegnerische Schiffe zu kapern, technologie zu stehlen ect. *träum, träum*

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50612 - 11. Juni 2012 - 4:43 #

lääst mich kalt

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 11. Juni 2012 - 7:28 #

Videos sagen mehr als Worte:
http://www.youtube.com/watch?v=imPxEsAsgXk&feature=related

wolverine 16 Übertalent - P - 4219 - 11. Juni 2012 - 8:22 #

Nach allem, was ich bislang gesehen habe, scheint sich mein Optimismus diesmal bezahlt zu machen. Das wird ein cooles Spiel.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5267 - 11. Juni 2012 - 12:56 #

Ich "muss" zwar vorher noch Brotherhood und Revelations spielen, aber Teil 3 kommt definitiv auch ins Laufwerk meiner XBOX. Hört sich alles sehr vielversprechend an.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 11. Juni 2012 - 12:59 #

Worauf wartest du?

fellsocke 16 Übertalent - P - 5267 - 11. Juni 2012 - 13:17 #

Auf genügend Zeit dafür. Mit Teil 2 habe ich mehrere Wochen verbracht, ich spiele im Normalfall max. 3 Stunden am Tag und das auch nicht jeden Tag. Momentan spiele ich Max Payne 3 und I am alive wartet auch noch darauf, durchgespielt zu werden. Und mein 2 Wochen alter Nachwuchs lässt die zum Spielen nutzbare Freizeit noch weiter schrumpfen... ;-)

Simulacrum 17 Shapeshifter - P - 6531 - 18. Juni 2012 - 8:24 #

Hehe. Geht mir auch so. Nur eben auf PS3.^^

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 11. Juni 2012 - 15:11 #

bis her für mich als pc hase das interesanteste game für dieses jahr

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2485 - 13. Juni 2012 - 10:25 #

Bin ich ja mal gespannt was sie sich diesmal für einen "Koperschutz" einfallen lassen, oder ist da schon was bekannt?

Darinostk 09 Triple-Talent - 327 - 5. August 2014 - 21:50 #

ich würde gerne mal auf die e3

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit