E3 2012: Halo 4 – Videos zeigen Multiplayer-Gameplay

360
Bild von ChrisL
ChrisL 148832 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostet

6. Juni 2012 - 8:53 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Halo 4 ab 15,99 € bei Amazon.de kaufen.

Für das nach derzeitigen Angaben in genau fünf Monaten weltweit erscheinende Halo 4 wurden den Besuchern der diesjährigen Electronic Entertainment Expo unter anderem Aufnahmen der Mehrspieler-Modi präsentiert, die nun als offizielle Videos vorliegen.

Im ersten, etwa zwei Minuten lange Film – siehe unterhalb dieser News – werden euch die allgemeinen Merkmale des Multiplayers vorgestellt, die zum Großteil bereits bekannt sind (wir berichteten). Demnach wird euch der vierte Halo-Titel unter der Bezeichnung War Games verschiedene Modi und Maps bieten, in beziehungsweise auf denen ihr gegeneinander antreten werden könnt. Der dazu passende Gameplay-Trailer ist knapp zwei Minuten lang und zeigt euch verschiedene Szenen aus dem Spiel, in denen unterschiedliche Waffen und Vehikel zum Einsatz kommen.

Im Gegensatz zu War Games ist für den sogenannten Spartan-Ops-Modus geplant, jede Woche eine neue, kooperative Episode mit jeweils fünf Missionen und einer Cinematic-Sequenz zu veröffentlichen. Auch auf diese Weise soll die Story rund um das Halo-Universum weiter vorangetrieben werden. Alle Handlungen eures Spielcharakters werden sich zudem – wie auch in anderen Actionspielen – auf eure persönliche Spartan-Karriere auswirken, so dass ihr im Spielverlauf beispielsweise neue Ausrüstung freischalten könnt. Das Spartan-Ops-Video ist ebenfalls etwa zwei Minuten lang und präsentiert euch einige der Gegner und Waffen. Abschließend findet ihr in unserer Galerie zum Spiel zwölf neue Screenshots sowie 25 neue Render-Grafiken.

Video:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)