E3 2012: Nintendo-PK beginnt mit Miyamoto & Pikmin 3

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 324509 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

5. Juni 2012 - 17:19 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Nintendo-Topkreativus Shigeru Miyamoto begann soeben die Pressekonferenz von Nintendo mit einer mehrminütigen Vorstellung von Pikmin 3. Teil 1 war vor zwei Nintendo-Generationen einer der Topseller für Gamecube. Es geht um rübenartige Wesen, die ihr in Echtzeitmanier durch farbenfrohe Landschaften lotst, wo sie es mit putzigen, aber gefährlichen Gegnern zu tun bekommen.

Wie nicht anders zu erwarten, soll der WiiU-exklusive Titel die Fähigkeiten der neuen Konsole vollständig ausnutzen. Von der Offensichtlichkeit der höheren Auflösung abgesehen und der Option, das Spiel nicht nur auf dem Fernseher zu erleben, sondern auch auf dem Bildschirm-Controller, führte Miyamoto die bessere Bedienung dank Touchscreen an. Die gezeigten Spielszenen wirkten knuffig, inhaltlich fiel uns vor allem die Neuerung auf, die eigene Pikmin-Armee mit vier statt nur einem Anführer steuern zu können.

Nach Miyamoto betrat US-Chef Reggie Fils-Aimee die Bühne und kündigte an, dass 22 weitere WiiU-Titel in der nächsten knappen Stunde vorgestellt würden.

blobblond 19 Megatalent - 17765 - 5. Juni 2012 - 17:32 #

Batman arkam city für die WII U
Natürlich mit controlerspielereien
BTW man kann jetzt schauen ob diese lunchliste stimmt
http://www.dualpixels.com/profiles/blogs/rumor-major-wii-u-eshop-games-leak-includes-world-of-warcraft-cou

Anonymous (unregistriert) 5. Juni 2012 - 17:48 #

mmmhhh Lunchliste... jetzt hab ich Hunger ;)

der_ricky 10 Kommunikator - 358 - 5. Juni 2012 - 21:18 #

WTF World of Warcraft. Kann ich nicht glauben. Aber die Konsole wird eh gekauft. Will einfach die Nintendohelden in HD sehn.

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 5. Juni 2012 - 17:47 #

Ich dachte der 3DS kriegt eine eigene Show und der labert und labert. Nichts gegen Mario, will aber WiiU Games sehen.

Edit: Ein Lego GTA - nice :-)

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 5. Juni 2012 - 17:52 #

Schon mal ein leckeres 3DS-Lineup...

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 5. Juni 2012 - 18:12 #

Muss WiiU haben und die PK ist noch nicht einmal zu Ende.

Ende? Kann nicht sein?

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 5. Juni 2012 - 18:16 #

Hmm, also die ganz großen WiiU-Software-Hits haben definitiv gefehlt =/
Hatte noch auf einen großen Kracher vom Kaliber eines Zelda oder Metroid am Ende der Show gehofft und stattdessen kam ein kurzer Kameraschwenk über Nintendo Home...äh...Land ;P

Bin doch ein wenig enttäuscht...

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 5. Juni 2012 - 18:17 #

Das dachte ich eigentlich auch und wo war das Spiel des Retro Studios?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 5. Juni 2012 - 18:19 #

Geht mir ähnlich. Zumindest ein paar Videos zu Spielen, die zwar noch nicht zum Release raus kommen, aber in der Mache sind. Wir wissen zwar alle dass sie kommen, aber man will sie trotzdem schon sehen.

Was mich aber am meisten genervt hat war, dass kein Preis und Release-Datum genannt wurde.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 5. Juni 2012 - 18:19 #

Miyamoto hab ich leider verpasst, war dann doch nicht pünktlich zuhause. :-( Ansonsten war das alles ganz interessant, aber der richtig große Hammer hat gefehlt. Interessant in der Third-Party-Trailershow: Mass Effect 3!
Ubisoft hat auch wieder interessante Sachen, bei dem Zombie-Ding warte ich aber mal auf Erfahrungsberichte. Soll ja spielbar sein auf der Messe. Nur was wurde aus dem voriges Jahr angekündigten Killer Freaks from Outer Space (oder so ähnlich)? Na ja, Hauptsache Rabbids. :D

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 5. Juni 2012 - 18:39 #

"Killer Freaks from Outer Space" wurde zu "ZombiU", in dem Gameplaytrailer, der gezeigt wurde, erkannte man durchaus auch den Ursprung, wenn man die bisherigen Videos von Killer Freaks kennt.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 6. Juni 2012 - 8:07 #

scheint so, fände ich aber schade. Sie haben ja auf der PK ständig vom asynchronen Multiplayer gesprochen und Killer Freaks hätte genau das geboten: Der Spieler mit dem Gamepad kommandiert die Aliens, der andere mit Wiimote und Nuchuk gekämpft sie in klassischer Wii-Shooter-Manier. Aber man scheint jetzt eher auf die typische Konsolen-Shooter-Steuerung zu setzen, schade.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 5. Juni 2012 - 18:21 #

Was ne lahme Show....aber immer noch besser, als die Sony-Selbstbeweihräucherung von gestern, das war ja fast gar nich zu ertragen.

Aber wo sind Preis und Datum?

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 5. Juni 2012 - 18:47 #

Ganz klar die schwächste PK !
Die ganze PK bestand ja nur aus Videos - das is echt albern.

JarmuschX 12 Trollwächter - 882 - 5. Juni 2012 - 18:58 #

Fand die PK nicht so schlecht - MS und Sony waren langweiliger...
Aber es hat definitiv eine große Marke wie ein "richtiges" Mario, oder Metroid oder ZELDA gefehlt.
Was Preis und Datum angeht: Reggie hat ja erwähnt, dass in den nächsten Wochen/Monaten noch viele Infos zur Konsole kommen werden - die PK war nur für die Spiele gedacht.
Bin auf jeden Fall richtig gespannt auf "ZombiU" und MassEffect3!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324509 - 5. Juni 2012 - 19:03 #

Zelda hat definitiv gefehlt.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 5. Juni 2012 - 19:07 #

Wie ich unten schon erwähnte - ein Zelda käme meines Erachtens zu früh. Skyward Sword ist kaum ein halbes Jahr alt und ein Zelda sollte doch schon die Zeit haben, sich gut zu entwickeln.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 5. Juni 2012 - 19:06 #

Noch mehr Mario wäre mir momentan zuviel und das letzte 3D-Mario ist ja auch erst 2 Jahre her. New Super Mario Bros. U reicht da erstmal und dann sollen sie in Ruhe an einem neuen Titel werkeln. Ebenso ein neues Zelda käme zu früh. Seit der frühen Ankündigung von Twilight Princess, welche sie später bereut haben, vermeidet Nintendo eine frühe Ankündigungspolitik.

Gegen ein neues Metroid hätte ich weniger einzuwenden.

Allerdings bin ich schon sehr zufrieden, dass ein Pikmin 3 endlich das Licht der Welt erblickt, nachdem 2009 oder sogar 2008 schon die Rede davon war, seitens Miyamoto.

Gesamt gesehen bin ich jedoch tatsächlich, als Nintendo-Fan, etwas ernüchtert, weil ich mir durchaus noch den ein oder anderen Überraschungstitel erwartet hatte. Die Skepsis über WiiU herrscht noch in mir und sicher auch in vielen anderen Personen. Mal schauen wie der baldige Launch ausfallen wird, welche Titel wir noch begrüßen dürfen und wie es weitergeht.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 5. Juni 2012 - 19:05 #

Die PK war wirklich nichts, da wurde nichts wirklich neues gezeigt udn die Core Gamer die die Konsole estmal kaufen sollen werden vernachlässigt. So erstmal nicht Nintendo.

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 5. Juni 2012 - 19:38 #

Habe ich das eigentlich richtig gesehen? Alien - Colonial Marines kommt noch dieses Jahr für die WiiU und wäre deshalb zeitexklusiv?

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 5. Juni 2012 - 19:56 #

Also laut E3-Seite von Nintendo, ist der Release für den 12.2.2013 geplant, was ja, glaube ich, dem allgemeinen Release entsprechen dürfte.

Wie kommst du darauf? Ich erinnere mich nicht, dass irgendwo offensichtlich gelesen/gesehen zu haben. Sowas hätte man doch bestimmt erwähnt auf der Konferenz.

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 5. Juni 2012 - 20:44 #

Ah ok, alles klar. Schade das wäre es gewesen.

BFBeast666 14 Komm-Experte - 2062 - 5. Juni 2012 - 22:41 #

Hab die PK nicht mitbekommen, leider. Haben Nintendo noch was zum 3DS-XL verlauten lassen? DAS wäre für mich nämlich ein Sofortkauf. Mit der WiiU werde ich - wie auch bei der eigentlichen Wii - erstmal warten, bis die Softwaresituation geklärt ist. :)

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 5. Juni 2012 - 23:05 #

Einen 3DS-XL wird es momentan nicht geben. Und ich bezweifle auch, dass der morgen bei der 3DS-Konferenz angekündigt wird. Frühestens nächstes Jahr rechne ich mit einer überarbeiteten Hardware-Revision (also nicht mal mit einer XL-Variante). Die sind, denke ich, froh, dass der 3DS noch die Kurve bekommen hat, mittlerweile sich richtig gut verkauft und schaut jetzt erstmal, dass da genügend neue Software kommt.

blobblond 19 Megatalent - 17765 - 6. Juni 2012 - 8:17 #

Am 20. September geht die Tokyo Game Show los.
WII U soll ja erst ende 2012 rauskommen,warum sein Pulver schon bei der E3 verschiessen,warum nicht die "Kracher" im eignen Land auf TGS raushauen?
Erst wenn da nix gezeigt wird,bezüglich Zelda,Metroid Prime usw. usw. kann man anfangen zu meckern.

Besucherzahlen von 2011 für E3 knapp 47.000,TGS 2011 207.000,gemessen daran ist die E3 eher ne kleine Messe.Die GC hatte zwar die meisten Besucher(275.000) ging aber auch ein Tag länger als die TGS.
Also Tee trinken,die TGS abwarten und dann kann man sich immer noch entscheiden oder meckern;)

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 6. Juni 2012 - 12:02 #

Vorsicht: Die E3 ist eine Fachpresse-Messe, die TGS eine Consumer-Messe.

blobblond 19 Megatalent - 17765 - 6. Juni 2012 - 12:38 #

Wirklich?

"Die Messe ist öffentlich, lediglich 2007/2008 war der Besuch Fachbesuchern und akkreditierter Presse vorbehalten."
"2008: Kritik und Rückkehr zu alter Form [Bearbeiten]
Nach Ende der E3 2008 wurde Kritik seitens der Videospielhersteller laut. So von Sega, Ubisoft und EA. Sie „hassten die furchtbare E3, die nun wie eine Handwerker-Show im Keller wirke“. Früher, als sie noch für die Öffentlichkeit offen war, wäre sie noch beachtet worden, doch jetzt „scheine sie an Wichtigkeit verloren zu haben“. Außerdem sei der Zeitpunkt (Juli) unangemessen, da man „sein Line-up für das Weihnachtsgeschäft bereits früher (Mai) zeigen wolle“. Auch wurde Kritik seitens der Konsumenten ausgeübt. So nutzten die Hersteller die E3 nicht mehr wirklich, um neue Spiele anzukündigen, Trailer zu zeigen oder anderes Material zu veröffentlichen. Beispielsweise zeigte der Hersteller Nintendo auf seiner Pressekonferenz nur drei eigene Spiele, die von einem einzigen seiner Studios entwickelt werden, obwohl Nintendo über eine nicht geringe Anzahl interner Studios verfügt. Überdies wurde die Zielgruppe dieser Spiele kritisiert.
Aufgrund dieser Reaktionen entschied man sich mit der E3 2009 wieder zum alten (vor 2007) Konzept zurückzukehren und die Messe für das allgemeine Publikum zu öffnen, also auf eine Einladungspflicht zu verzichten. Mit diesem Schritt möchte man die E3 wieder als wichtigste Besuchermesse im Computer- und Videospielesektor etablieren.
Die E3 2009 fand vom 1. bis zum 4. Juni im Los Angeles Convention Center statt."

http://de.wikipedia.org/wiki/Electronic_Entertainment_Expo

Hört sich für mich nicht so ,als ob nur die Presse Zutritt hat.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 6. Juni 2012 - 12:47 #

Dann habe ich mich da vertan. Wenn man das dann zusammen mit den Besucherzahlen von 2011 vergleicht, die über mir gepostet wurden, dann ist die E3 doch recht mittelmäßig besucht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324509 - 6. Juni 2012 - 19:44 #

Die E3 ist eine Fachbesucher-Messe mit entsprechenden Eintrittspreisen, einfach mal auf der E3-Homepage informieren :-)

Die Tokyo-Gamesshow ist eine Endkundenmesse, bei der es seit einigen Jahren, ähnlich zur Gamescom, einen Fachbesuchertag gibt. Wobei ich selbst da schon einige Jahre lang nicht mehr war, vielleicht wurde mittlerweile dieser Fachbesucher-Aspekt noch etwas ausgebaut.

Insoweit lautet die Antwort auf deine Frage "Wirklich?": Ja, wirklich.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit