Publisher zufrieden mit der "neuen alten" E3

Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
8. Juni 2009 - 16:35 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Publisher-Reaktionen auf die "neue alte" E3 in Los Angeles sind sehr positiv gewesen. Gamesindustry.biz sprach mit einigen Ausstellern: Sie alle haben viele gute und unterstützende Dinge über die diesjährige E3 gesagt. Der CEO von Take Two, Ben Feder, sagte sogar das Take Two "nicht froher sein könnte" und "die Energie sei unglaublich gewesen."

Auch viele anderer Vertreter der Industrie sind sehr zufrieden mit dem Format der Messe. Die nächste E3 ist bereits für den 15-17 Juni 2010 festgelegt.

Noir 15 Kenner - 2711 - 8. Juni 2009 - 17:28 #

Ich finde die News ein bisschen dünn :/ Sind vielleicht noch Aussagen von anderen Ausstellern zu finden?

Marco Büttinghausen 20 Gold-Gamer - P - 20431 - 8. Juni 2009 - 18:09 #

Jetzt wo die E3 wieder auf altem Niveau ist, bin ich mal gespannt ob die GamesCom noch was zu bieten hat, oder ob hier dann nur die alten Trailer nochmal wiederholt werden. So lang wie Entwicklungszyklen mittlerweile sind, kann ich mir nicht vorstellen das da nochmal ein ganzer Haufen noch nie gesehener Sachen auf uns warten. Die Frage ist dann ob die Branche überhaupt 2 Messen braucht. Die GC ist zwar eine Consumer-Messe, wenn wir aber schon alles aus dem Internet kennen (dem guten E3-Coverage bei Gamersglobal),dann wirds trotzdem langweilig, na ich bin mal gespannt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Noir