E3 2012: UFC-Lizenz nun bei EA // THQ-Studio geschlossen

PC 360 PS3 WiiU 3DS PSVita iOS andere
Bild von Johannes
Johannes 38875 EXP - 23 Langzeituser,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

5. Juni 2012 - 14:36 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Das Bild stammt aus UFC Undisputed 3.

Um das wirtschaftliche Fortbestehen von THQ sieht es momentan alles andere als rosig aus. Dem Publisher wurde bereits ein Börsenausschluss angedroht, der Firmenrivale Take 2 ließ sich neulich zu der These hinreißen, dass es THQ in wenigen Monaten nicht mehr geben werde. Gestern Abend wurde im Rahmen von Electronic Arts' E3-Pressekonferenz bekannt gegeben, dass sich die für THQ kommerziell wichtige UFC-Lizenz nun in den Reihen von EA befindet.

Electronic Arts hat THQ die Lizenz für einen nicht genannten Betrag abgekauft, was sich auch auf das dafür verantwortliche Studio THQ San Diego auswirkt, das nebenher auch noch WWE Allstars gemacht hat. Dieses wird nämlich komplett geschlossen, alle dort angestellten Entwickler wurden entlassen. Was nun aus den WWE-Spielen wird, muss sich zeigen. Abschließend könnt ihr euch noch den E3-Trailer zum neuesten UFC-Spiel anschauen.

Video:

General_Kolenga 15 Kenner - 2868 - 5. Juni 2012 - 14:48 #

Schade um das THQ Studio, aber EA MMA war schon ein richtig gutes Spiel und das kombiniert mit einigen Einflüssen aus der UFC Undisputed Serie und den UFC Lizenzen (ich hoffe dabei mal, dass Strikeforce, PRIDE, WFC und WEC mit dabei sind, WFC und WEC wenigstens als Optionen für die Karriere und Strikeforce mit Frauenkämpfen) könnte einen echten Knaller geben!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12758 - 5. Juni 2012 - 14:59 #

Nun dann hat nun THQ das Zugpferd abgeben müssen welches sie die letzten Jahre vor dem Kollaps gerettet hat.
Tja sieht ja sehr sehr düster aus...

Politician 12 Trollwächter - 1160 - 5. Juni 2012 - 15:01 #

Für mich die schlimmste Nachricht der E3 bisher. Die THQ spielen hatte eine echt solide Kampfengine und waren um Welten besser als EAs Versuche im Kampfsimulationsgenre (sowohl Fight Night als auch MMA). Zwar war ich mit manchen Entscheidungen in Undisputed 3 nicht glücklich, vorallem was die Präferenz für den sinnlosen Arcade Modus im MP angeht, aber EA traue ich eine Simulation mit guter Balance einfach nicht zu, jedenfalls nicht in den ersten 3 Jahren.
Schade drum! Vorallem das Monopol auf Sportspiele bei EA wird immer bedrohlicher. Für Sportspieleliebhaber gibt es kaum noch Ausweichmöglichkeiten. Die Lizenzkosten bremsen jegliche richtige Konkurenz aus :(

General_Kolenga 15 Kenner - 2868 - 5. Juni 2012 - 17:40 #

Oh ich denke sehr wohl, dass EA da was gutes auf die Beine stellen wird. EA MMA war ein gutes Spiel, klar nicht so umfangreich wie UFC Undisputed, dafür sehr viel einsteigerfreundlicher und im Standup einfach flüssiger (und Dinge wie das bekloppte Stickdrehen bei TDs und Submissions aus UFC U2010 haben sie von Anfang an rausgelassen!). Vorallem aber werden uns hoffentlich die zahlreichen Fehlentscheidungen von THQ erspaart bleiben, wie beispielweise der fehlende Sim-Mode im Ranked MP etc.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 5. Juni 2012 - 15:15 #

EA hat nicht die Marke UFC Undisputed abgekauft, sondern die UFC-Lizenz. Großer Unterschied.

Johannes 23 Langzeituser - P - 38875 - 5. Juni 2012 - 15:19 #

Danke für den Hinweis, wurde korrigiert!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)