E3 2012: Ray und EA geben nicht auf bei SWTOR

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 347316 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

4. Juni 2012 - 22:50 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Star Wars - The Old Republic ab 49,90 € bei Amazon.de kaufen.

Auf der EA-Pressekonferenz vor der diesjährigen E3 stellt Bioware- und EA-VIP Dr. Ray Muzyka (bei sehr verhaltenem Applaus) die bisherigen... Erfolge von Star Wars The Old Republic heraus und die geplanten Neuerungen vor.

So werde der PvP-Bereich ausgebaut, Charakter-Transfers zwischen Servern ermöglicht und eine Tonne neuer Features eingebaut. Dazu gehört die neue Weltraummission "Space Station Assault2, der "HK-51" genannte Kampfdroide als neuer Begleiter, die Warzone "Ancient Hypergates", der Planet Makeb sowie erhöhte Maximal-Level für die Helden. Ab Juli wird SWTOR bis Level 15 kostenlos spielbar sein, nach dem Vorbild von WoW (Level 20). Ansonsten aber soll SWTOR ein "Premium-MMO" (also gegen Monatsgebühren) bleiben. Muzykas abschließende  Aussage "Setzt eure persönliche Star-Wars-Saga fort" unterstrich, dass Bioware verstanden hat, um was es den Fans oder ehemaligen Fans geht: Content, Content, Content.

Dieser Content soll noch in diesem Jahr veröffentlicht werden.

Sarevo 12 Trollwächter - 1105 - 4. Juni 2012 - 22:54 #

der überlebenswille ist schon reichlich gross, aber im grunde zeigen solche sachen lediglich das der gigant am boden ist und wohl nicht mehr hochkommt.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9292 - 5. Juni 2012 - 17:18 #

Jo. Man sollte wissen wann man verloren hat.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 4. Juni 2012 - 22:56 #

Erreicht man Level 15 sehr schnell?

Sarevo 12 Trollwächter - 1105 - 4. Juni 2012 - 22:58 #

in normaler spielgeschwindigkeit hab ich pro stunde 1 level gemacht. sprich sequenzen angeschaut, keine dialoge übersprungen, alle quests gemacht usw. es geht aber auch wesentlich schneller.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 4. Juni 2012 - 22:59 #

Hmmm, könnte mich dann vielleicht trotz PC-Phobie interessieren.

Sarevo 12 Trollwächter - 1105 - 4. Juni 2012 - 23:01 #

im späteren spielverlauf braucht man natürlich länger um die nächste stufe zu erreichen aber die ersten 20 gehen relativ zügig und vermittelt einen guten eindruck vom leveln und von der persönlichen hauptquestreihe.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 4. Juni 2012 - 23:05 #

Hab eigentlich neben der PC-Phobie, eine MMO-Antipathie. Weil ich aber die alten Old Republic-Spiele mag, wäre so ein relativ langer Schnupper-Account ganz nett für mich.

nicki5000 14 Komm-Experte - 2295 - 4. Juni 2012 - 22:59 #

In der Headline scheint sich ein klitzekleiner Fehler eingeschlichen zu haben, es sei denn Herr Langer hat endlich mal wieder den alten Fluxkompensator von seinem Dachboden geholt, ist ins Jahr 2010 gereist und hat EA 20000000$ bezahlt um das Spiel noch im selben Jahr fertig stellen zu lassen. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347316 - 4. Juni 2012 - 23:17 #

Ach, ist doch eh immer das Gleiche :-) Flogger hat's schon geändert.

N.D. (unregistriert) 4. Juni 2012 - 23:15 #

Das klingt ja alles hier, als sei SWTOR bereits kurz vor dem Tod. Dachte immer die Spielerzahlen wären zwar rückläufig aber nicht so stark, dass das Spiel vor dem aus stünde. Spiele es selber nicht, hab aber eigentlich sehr viel Gutes gehört. Kennt jemand vllt aktuelle Zahlen?

ThomasThePommes 13 Koop-Gamer - 1350 - 5. Juni 2012 - 10:07 #

Ich glaube 1,3 Mio Spieler hat man als letzte Zahl gehört.

Allgemein ist das aber auch irgendwie so eine Sache. Kein MMO wird je wieder an die WoW Zahlen ran kommen. WoW war und ist einfach eine Ausnahme. Es kam zur richtigen Zeit als DSL günstig wurde, es hatte einen starken Hintergrund und es öffnete die MMOs für die Masse. Plötzlich interessierten sich die Medien dafür und es wurde zum Hype. Plötzlich war es "cool" WoW zu spielen, selbst unter denen die sonst weniger mit dem Thema in Berührung gekommen sind.

Früher hatte es fast kein MMO je über die 1Mio Spieler Marke geschafft und trotzdem waren alle profitabel und wenn man es genau nimmt sogar größer und komplexer als die heutigen MMOs. Daher verstehe ich nicht was die Spieler und Publisher immer erwarten.

Karsten Scholz Freier Redakteur - P - 12152 - 5. Juni 2012 - 11:12 #

Die Zahl der Spieler kann uns ja sowieso noch mehr egal sein als den Entwicklern - solange!...solange die Server mit genügend Mitspielern gefüllt sind. Und genau das ist zumindest auf meinem Server absolut nicht der Fall...und wenn man andere Kommentare hört, geht das nicht nur meinem Server so.

zazomazzo (unregistriert) 5. Juni 2012 - 14:15 #

Die offiziellen Zahlen spiegeln auch nicht die Spieleranzahl wider, sondern sind lediglich Abo-Zahlen.
Diese Abo-Zahlen sind noch so hoch, weil z.B. sehr viele Star Wars und auch Bioware Fans direkt bei erscheinen ein 6-Monats-Abo abgeschlossen haben und sich dazu nochmal 1 von EA spendierter Freimonat gesellt.
In meinem engeren Bekanntenkreis haben mal 12 Leute gespielt, davon spielt zurzeit nur noch genau einer. :)
Allerdings laufen noch bei 5 Leuten die Abos, obwohl sie halt nicht mehr spielen.

Und wenn man mal Foren oder sonstige Kommentare liest, sind diese 5 kein Einzelfall und die Zahlen sollten jetzt irgendwann noch mal einen kräftigen Rutsch nach unten machen.

Dass SWTOR weiterhin seine Fans und somit auch aktive Spieler haben wird, ist dabei unbestritten. Meiner Einschätzung nach wird sich diese Spielerschaft allerdings eher bei 500.000 - 750.000 einpendeln, als bei über 1 Mio.

Anonymous (unregistriert) 4. Juni 2012 - 23:16 #

Wenn man das ganze Konferenz-Lametta weglässt, bleibt als eigentliche Neuigkeit:

SWTOR wird Free-2-Play. quod erat expectandum.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347316 - 4. Juni 2012 - 23:18 #

Nein, SWTOR wird nicht F2P, das war der eigentliche Witz des Muzyka-Auftritts. Vielmehr wollen sie weiterhin stark in Content investieren und Premium bleiben. Das mit dem Level-15 für lau ab Juli ist mit einer Demo vergleichbar, wie es WoW auch schon lange macht.

Karsten Scholz Freier Redakteur - P - 12152 - 4. Juni 2012 - 23:38 #

Um mich mal selber zu zitieren:

"Die Entwickler und Publisher von Online-Rollenspielen müssen als kleine Kinder in den Zaubertrank des unvergänglichen Optimismus’ gefallen sein."

Und nein, es geht den Spielern nicht "nur" um Content, Content, Content, lieber Ray....mit 0815-Raids und -Instanzen holt ihr die Spieler nicht zurück. Der PvP-Bereich braucht nicht ausgebaut werden, solange nicht versprochene Features implementiert werden und funktionieren (Ilum und Rated-Kriegsgebiete).

Aber selbst das wäre mittlerweile nur ein Tropfen auf den heißen Stein....in meinem erweiterten Bekanntenkreis wartet jeder auf die Weiterführung der Story - und zwar nur darauf...da freuen sich alle drauf, das wollen sie mit ihrem Main-Char spielen. Nur wie viel Content wird das schon sein? Genug für einige Stunden, vielleicht. Doch sobald man die neuen Story-Happen durch hat, loggt man wieder aus und hat keinen Grund mehr wieder zu kommen. SWTOR ist ein gutes Spiel, aber mit dem großen Fokus auf Storytelling und -Präsentation haben sie sich bezüglich des Abosystems selber ins Knie geschossen.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34303 - 5. Juni 2012 - 1:44 #

Das ist völlig korrekt. SWTOR ist das erste MMO bei dem ich mir einzelne Spieltage oder Stunden kaufen möchte, denn mehr als die persönlichen Storyhäppchen, die vielleicht noch irgendwann kommen, interessiert mich nicht mehr an dem Spiel. Und dafür ist ein Monat für 12 Euro schon zu schade.

Und SWTOR ist das erste MMO bei dem ich meinen Account nicht weiter veräußern werde, die Preise sind dermaßen im Keller... kaum einer will es noch spielen. Auch ein Indikator für den Erfolg eines Spiels. ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 5. Juni 2012 - 10:54 #

Gut auf den Punkt gebracht. Hat jemand schon mal erlebt, das bei einem MMO nach einer Massenabwanderung, die Mengen dauerhaft wieder zurück kamen?
Wenn es ein MMO verbockt hat, und sich nicht wesentlich ändert war es das im Allgemeinen.
Ich habe im Gratismonat noch mal eingeloggt (besitze 2 gut equippte 50er auf jeder Seite ohne PL), mir die neuen Vermächtnisfeatures angeschaut und nur gedacht, JAU, noch mehr alles können. Und genau das geht mir auf den Sack.
SW ToR ist leider eine seichte konturlose MMO Masse. In einem coolen Setting, aber ohne Seele.

Anonymous (unregistriert) 5. Juni 2012 - 11:44 #

Gerade mit dem Setting konnte ich nicht warm werden: Ich bin Star Wars Fan der ersten Stunde und habe alle Filme bei Erscheinen im Kino gesehen (ja auch 1978). Und bin mit den neuen Episoden 1-3 nie warm geworden, die ich für verkappte Werbespots für LucasArts-Spielzeug halte (Zielgruppe 0-12).

Dementsprechend fühlte ich mich bei SWTOR (im Gegensatz zu SWG) auch nie zuhause: Seelenlose Comic-Grafik und Stangenware-NPCs vor einem (mir) nichtssagenden Setting. In SWG konnte man wenigstens bestimmte Spielszenen (Schlacht von Hoth) nachspielen.

Irgendwann habe ich dann auch die vertonten Unterhaltungen schneller gelesen als gehört und weitergeschaltet.

SWTOR wirkt auf mich, als wären ein paar EA-Manager auf die unselige Idee gekommen, die Spielmechanik von KOTOR ließe sich auf ein MMO übertragen. Und hätten die Bioware-Jungs und ihren guten Ruf vor den Karren gespannt.

Herausgekommen ist wenig mehr als ein Multiplayer-KOTOR mit haufenweise Alibi-Funktionen (z.B. der Raumkampf-Railshooter), der kein monatliches Abo rechtfertigt.

Leser 14 Komm-Experte - P - 2028 - 5. Juni 2012 - 12:30 #

Ich mag das Setting auch nicht. Ich wurde mit dem Setting bei KOTOR schon nicht warm. Aber ich finde auch MMORPG-Mechaniken im allgemeinen und die von Theme Park MMOs im besonderen Ätzend.
Dazu noch die kindische Comic-Grafik...

Elton1977 19 Megatalent - P - 15464 - 6. Juni 2012 - 9:07 #

Das Stetting finde ich auch nicht gelungen. Habe an anderer Stelle schonmal erwähnt, das ich mir ein gut gemachtes Star-Wars Rollenspiel (MMO oder Singleplayer) im Rahmen der klassischen Filmtrilogie wünsche.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34303 - 5. Juni 2012 - 1:51 #

"weiterhin stark in Content investieren"
Weiterhin stark? Das würde ja bedeuten, sie hätten das jemals gemacht. :D Seit Release sehe ich davon nämlich nicht viel. ;)

Philipp L Shui Wang 10 Kommunikator - 376 - 4. Juni 2012 - 23:54 #

wenn man das so sehen will, dann kann man sich das sicher so zusammen reimen

ADavis23 (unregistriert) 4. Juni 2012 - 23:46 #

Wenn sie kein motivierendes Endgame schaffen werden sie die Leute niemals zurückbekommen. Das Leveln war ganz nice, aber ab Maxlevel gabs nichts sinnvolles mehr zu tun.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24951 - 5. Juni 2012 - 1:00 #

Fand die Beta unfassbar langweilig. Warum gibts keine MMOs mit spannenden Quests und dynamischen Kampfsystem?

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 5. Juni 2012 - 9:27 #

Kampfsystem hast du bei TERA
und auch teilweise bei GW 2.

Mit den Quests wird man bei TERA nicht glücklich und
GW2 benutzt "Quests" etwas anders und fördern so das
Zusammenspielen auch ohne Gruppe.

Und dann gibts noch 1-2 Sandbox MMO's die das ganz gut hinbekommen,
da fallen mir nur grad die Namen nicht ein.

Aladan 23 Langzeituser - - 38356 - 5. Juni 2012 - 11:29 #

TSW hat die wohl bisher besten MMO Quests, weit weg vom Einheitsbrei. ;-)

Dafür ist das Kampfsystem eher Standard.

Karsten Scholz Freier Redakteur - P - 12152 - 5. Juni 2012 - 11:34 #

Zumindest ist ein gewisser Teil der Quests in TSW weit weg vom Einheitsbrei - nämlich die Rätsel-Aufgaben. Dennoch gibt es auch dort mehr als genug Genre-übliche Quests, der Marke Töte und Sammel. Aber wir sind ja schon mit kleinen Verbesserungen zufrieden :-)

zazomazzo (unregistriert) 5. Juni 2012 - 14:34 #

Das Eventsystem (welches die Quests ersetzt) aus GW2 ist sehr erfrischend. Ob man dessen überdrüssig werden kann, oder wird, kann ich jetzt noch nicht sagen, aber da freue ich mich wirklich drauf.
Man hat ein ganz anderes Gefühl, als bei den bisherigen MMOs.
Wenn man Red Dead Redemption kennt, kann man es etwas damit vergleichen.
Das Kampfsystem aus GW2 ist auch schon etwas dynamischer, als von den restlichen MMOs, da man so gut wie jeden Skill auch aus der Bewegung heraus casten kann, auch wenn er z.B. eine Castzeit von 2 Sekunden hat.
Noch aktiver ist das nur das Kampfsystem aus TERA, welches eigentlich wie in einem Hack 'n' Slay funktioniert.
Ich denke das bisherige Quest- sowie das bisherige Kampfsystem - wie man es aus WoW, HdRO, RIFT und SWTOR kennt - hat definitiv ausgedient und soweit ich weiß, wird auch kein kommendes MMO auf dieses veraltete System zurückgreifen, weil es anscheinend auch die Entwicklerstudios verstanden haben.

luckypete 15 Kenner - P - 2848 - 5. Juni 2012 - 9:36 #

Wenn ich Zeit hätte, ein bisschen mehr Geld und Zeit...

knallfix 14 Komm-Experte - 1846 - 5. Juni 2012 - 14:53 #

Es hieß doch vor Release immer "mit 500.000 Abos können wir gut leben."
Und diese 500k wären für ein westliches Abo MMO immer noch eine riesige Menge.

Aber der größte Hype des Spiel "Voll vertont!11!!2!" ist auch der größte Kritikpunkt für mich.
Viele der Dialoge sind einfach nur gequirlter Blödsinn.
Das Geld wäre in einer 4. oder gar 5. Questvariation besser angelegt gewesen.
So gibt es nur Sammel und Botengänge, irgendwas töten oder deaktivier dies bzw deaktivier das.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 5. Juni 2012 - 14:57 #

Lasst das Spiel verrecken und steckt das Geld lieber in Warhammer Online. xD

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7207 - 5. Juni 2012 - 20:04 #

Eine gute Idee, eine sehr gute Idee das Geld in Warhammer Online zu investieren ;)

Nokrahs 16 Übertalent - 5811 - 5. Juni 2012 - 23:41 #

Vielleicht macht "SWTOR 2" ja alles besser *hust*.

jahallo (unregistriert) 6. Juni 2012 - 4:07 #

Naja ich sehe das Problem bei dem Spiel an ungenügendem Star Wars Inhalten.

Z.B. das Event mit den Zombies .... so ein Mist gibts in WOW aber es passt ÜBERHAUPT GARNICHT zu Star Wars.

Sehr dumm und einfallslos einfach nur...

Auch sämtliche Sets der Klassen und die gesamte Symbolik im Spiel erinnert eher an kranke Spinnereien als an die Filme ...

Schade, meiner Meinung nach hätte Lucasarts dort viel mehr Einfluss nehmen müssen, allein was die künstlerische Gestaltung angeht.

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 6. Juni 2012 - 8:46 #

Kennst du den Begriff Geschmack?
Viele KotOR Fans, und auch ich stehen auf das Old Republic Szenario. Deswegen heisst es ja auch The Old Republic ;-)

Drapondur 26 Spiele-Kenner - - 72289 - 6. Juni 2012 - 21:44 #

Toll, hätten die das nicht einen Monat eher ankündigen können? Hätte ich mir die 20 Euro sparen können. So wenig ich zum spielen zur Zeit komme, schaffe ich Level 15 bis Ende des Jahres...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)