Gran Turismo Entwickler bei Forza 3

360 PS3
Bild von Patrick
Patrick 3955 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A8
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

8. Juni 2009 - 10:39 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Gran Turismo 5 ab 12,80 € bei Amazon.de kaufen.

Die Urgesteine der Rennspielserie Gran Turismo scheinen doch hin und wieder über den Tellerrand zu schauen. So schreiben die Entwickler von Forza 3 in ihrem Blog über das Treffen auf der E3 mit dem Team um Kazunori Yamauchi:

Für mich war vielleicht die größte Überraschung, als ein paar Gran Turismo Entwickler von Polyphony Digital persönlich vorbeikamen um Forza 3 auszuprobieren.
Die ganze Zeit über machten sie sich Notizen, schauten sich unser Userinterface-System an, machten Fotos und stellten uns einige interessante Fragen. Der Grund warum ich persönlich überrascht war ist folgender, dass PD nicht als ein Studio gilt, dass Rennsimulationen außer der ihren beachtet. Das würde erklären, warum das GT Franchise im Rennspielgenre seit dem drittem Teil stagniert.
Es scheint so, dass Konkurrenz letztendlich immer noch dem Kunden zugute kommt. Ich glaube, dass Turn 10 niemals aufhören wird Rennspiele auf die nächste Stufe zu bringen.

Schön zu hören, dass sich was tut im Rennspielbereich und man darf gespannt sein wer das "Rennen" macht. Was meint ihr, könnte Forza 3 GT5 den Rang abfahren? 

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 8. Juni 2009 - 17:53 #

Gehört ja irgendwie dazu, man guckt natürlich auch was die Konkurrenz macht, niemand will nach 3 Jahren ein gutes Spiel auf den Markt bringen um dann festzustellen das all die neuen Features leider schon letzten Monat bei der Konkurrenz zu sehen waren.

Zusätzlich bin ich mir nicht ganz sicher ob man Forza3 und GT5 überhaupt vergleichen kann. Gran Turismo ist eine Beinharte Simulation, die so unheimlich akurat ist, das dort gefahrene Zeiten tatsächlich mit den Zeiten auf den echten Kursen vergleichbar sind, wenn ich mir Forza angucke wie die Wagen da seitwärts durch die Kurven gehen, tippe ich mal darauf das es eher ein Action-Fun-Racer ist.

Germaniax 13 Koop-Gamer - 1506 - 8. Juni 2009 - 19:35 #

Nicht ganz, das mit dem "seitwärts durch die Kurve" ist nur ein Trailer. Schon Forza 2 wird von vielen als das realistischste Rennspiel gesehen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)