Darksiders 2: USK gibt "den Tod" ungekürzt ab 16 frei [Upd.]

PC 360 PS3 WiiU
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 283955 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

30. Mai 2012 - 23:56 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Darksiders 2 ab 6,87 € bei Amazon.de kaufen.

Update: Carsten Lenerz von THQ bestätigte uns soeben, dass Darksiders 2 in Deutschland, wie bereits von uns vermutet, ungeschnitten ab 16 Jahren erscheint.

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) hat Vigil Games' Action-Adventure Darksiders 2 (GG-Angetestet) kürzlich eine Altersfreigabe ab 16 Jahren erteilt, womit das Spiel in Deutschland mehr oder weniger uneingeschränkt über Webshops wie Amazon.de gehandelt werden kann. Das überrascht in soweit, als dass der Vorgänger, Darksiders - Wrath of War, seinerzeit von USK mit einer 18er-Freigabe bedacht wurde. Da der Prüfbericht der deutschen Freigabeinstanz für Computer- und Videospiele wie üblich nicht öffentlich zugänglich ist, bleibt unklar, weshalb Darksiders 2 niedriger eingestuft wurde als sein Vorgänger. Unsere bisherigen Eindrücke vom Spiel sowie die Videos und Screenshots, die Publisher THQ bislang veröffentlicht hat, sprechen nicht dafür, dass das Abenteuer mit dem apokalyptischen Reiter Tod weniger zimperlich mit Blick auf die Gewaltdarstellung ist. Eine Szene mit dem Charakter Crowfather relativ am Anfang des Spiels, widerspräche einer gegenteiligen Anschauung bereits recht deutlich.

Spekulieren könnte man also darauf, dass THQ das Spiel in Deutschland womöglich in einer entschärften Fassung herausbringen wird, um eine größere Zielgruppe erreichen zu können. Wir halten das allerdings für äußerst unwahrscheinlich – nachgefragt haben wir dennoch und warten aktuell noch auf eine Antwort. Wahrscheinlicher ist, dass die USK, die in den vergangenen Jahren schließlich auch Spielen wie Dead Space 2 (wenn auch erst nach mehreren Prüfungen) noch "Keine Jugendfreigabe" erteilte oder Titeln wie Quantic Dreams Heavy Rain (man erinnere sich etwa an die Szene mit dem Finger!)  noch ab 16 Jahren freigab, die blaue Prüfplakette bei Darksiders 2 schlichtweg für angemessen hält. Der Comic-Look und das surreale Setting dürften bei der Entscheidungfindung für die Altersfreigabe ebenfalls eine nicht unerhebliche Rolle gespielt haben.

Zottelhatseinpasswordvergessen (unregistriert) 31. Mai 2012 - 6:18 #

lol, die Überschrift gefällt mir :D

Latanael 11 Forenversteher - 670 - 31. Mai 2012 - 6:31 #

der blaue Button geht auf dem Cover auch viel besser unter und somit soll es mir recht sein :)

Benjamin Braun Redakteur - 283955 - 31. Mai 2012 - 8:16 #

Hatte THQ zuletzt nicht sowieso immer Wendecover?

Imhotep 12 Trollwächter - 1034 - 31. Mai 2012 - 7:42 #

Ich fand Darksiders - Wraith of War schon nicht "ab 18" würdig, eben wegen des Settings. Da hab ich bei God of War 3 eher mit Kürzungen gerechnet und war verwundert, aber laut USK haben wohl die Rätselelemente überwiegt und auch das Setting innerhalb der Mythologie ... Da kann man Darksiders 2 auch ruhig für 16jährige durchwinken :)

Sciron 19 Megatalent - P - 16069 - 31. Mai 2012 - 8:49 #

Die USK ist aktuell wohl wieder auf dem Schmusekurs unterwegs. Selbst das rotzbrutale Max Payne 3 wurde ja nur mit minimalen Schnitten (Passanten nicht abknallbar) ab 18 freigegeben. Da hätt's mich schon etwas gewundert, wenn man grade beim comicartigen Darksiders 'nen Aufstand gemacht hätte.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23624 - 31. Mai 2012 - 8:57 #

Dito, ich frag mich wenn Frontal 21, Panorama etc. Wind von Max Payne 3 bekommen und einen reißerischen Beitrag senden.

Jakuza 11 Forenversteher - 563 - 31. Mai 2012 - 19:27 #

Freu mich schon auf die Amokläufer die dann angeblich versuchen wollten die Bullet Time Nachzumachen!^^

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 31. Mai 2012 - 9:07 #

Naja, ich hätte es nun nicht erwartet, aber wundern tut es mich auch nicht. Die PEGI hat den ersten Teil schon ab 16 freigegeben und der war schon nicht harmlos, aber auch nicht übertrieben brutal. Dazu die Comicgrafik und das passt schon ;)

Hinkelbob 13 Koop-Gamer - 1234 - 31. Mai 2012 - 9:17 #

da bin ich aber überrascht

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59018 - 31. Mai 2012 - 10:01 #

Sehr fein. Kann ich bei Amazon bestellen ohne Strafporto zu zahlen :D

FPS-Player (unregistriert) 31. Mai 2012 - 10:33 #

Sorry für OT: wieso Strafporto? Nimmt Amazon sowas für 18er-Titel?? Ich weiß das nicht, bestelle seit Jahren nur noch im Ausland.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59018 - 31. Mai 2012 - 10:37 #

Ja, da muss man 5 Euro Porto zahlen, wenn ein Spiel ab 18 freigegeben ist. Ist halt ein Spezialversand, das Päckchen muss man dann auch persönlich entgegen nehmen. Strafporto ist bloß mein Wort dafür, weil ich das immer als Strafe empfinde ^^

FPS-Player (unregistriert) 31. Mai 2012 - 10:53 #

Wow....das ist aber heftig. Bin gerade ganz baff. Tut mir leid für dich/euch, ganz ehrlich. Ich kann einen Sinn dahinter nicht erkennen, möchte mich aber auch nicht weiter damit befassen - geht mich ja nichts an ;) Danke für die Erläuterung.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34522 - 31. Mai 2012 - 12:25 #

Der Sinn ist, dass der Händler Ab-18-Ware nicht an Jugendliche rausgeben darf (ob dann z.B. die Eltern es an ihre Kinder weitergeben, ist deren Sache). Deswegen müssen solche Päckchen eigenhändig (mit Ausweiskontrolle) entgegengenommen werden und das kostet bei der Post extra. Warum aber Amazon 5 € dafür nimmt und Okaysoft nur 2,50, ist mir auch nicht klar.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 31. Mai 2012 - 13:46 #

Macht Amazon aber auch nur in Deutschland!
Wenn ich als Schweizer dort bestelle muss ich nix bezahlen. Löblich.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34522 - 1. Juni 2012 - 9:24 #

Irgendwie logisch, in der Schweiz gelten keine deutschen Gesetze. :-)

wiese85 15 Kenner - 3451 - 1. Juni 2012 - 16:04 #

Liegt eventuell an den Ausgehandelten Konditionen zwischen den beiden. Oder Amazon verdient halt noch was extra.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10100 - 31. Mai 2012 - 10:27 #

Wüsste auch nicht wieso das Titel ab 18 sein sollte, gibt schlimmeres.

dawit 13 Koop-Gamer - 1361 - 31. Mai 2012 - 11:28 #

ich habs auch nicht wirklich verstanden warum der erste ab 18 war ....
naja gut so
isch freu misch :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: