World of Warplanes: Geschlossene Beta ab Donnerstag

PC
Bild von patrick_
patrick_ 1402 EXP - 13 Koop-Gamer,R5,C1,A6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

29. Mai 2012 - 16:05 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Über 600.000 Spieler bewarben sich für den im Februar dieses Jahres gestarteten globalen Alpha-Test von World of Warplanes, dem neuesten Projekt von Wargaming.net. Nach etwas mehr als drei Monaten geht das Free-to-Play-Spiel nun in die nächste Phase über. Die russischen Entwickler kündigen auf ihrer Homepage einen geschlossenen Beta-Test an, der am Donnerstag, den 31. Mai 2012, beginnen wird. Spieler, die sich bereits für den Alpha-Test beworben, aber noch keinen Zugang bekommen haben, sollen diesmal bevorzugt behandelt werden.

Unterdessen könnt ihr euch die Wartezeit auf das Luftkampf-MMO mit dem vor wenigen Tagen veröffentlichten Teaser-Trailer zu den Schlachtflugzeugen versüßen. Das Video, das euch den Angriff von verschiedenen Bodenzielen demonstriert, könnt ihr euch direkt unter dieser News anschauen.

Video:

Reverend 12 Trollwächter - 1049 - 29. Mai 2012 - 16:23 #

War bisher in der Alpha.
Nunja, World of Tanks ist dagegen "total arcade-gameplay" ...

DomKing 18 Doppel-Voter - 9542 - 29. Mai 2012 - 17:38 #

Also gehts wesentlich mehr in Richtung Simulation?

Scytale (unregistriert) 29. Mai 2012 - 19:28 #

Sagen wir mal so simulastisch wie Need for Speed Shift. Ich denke nicht, dass das wahnsinnig anspruchsvoll wird, es muss ja die gleiche Grindmechanik haben, wie WoT und da passt kein ultrarealistisches und anstrengendes gameplay.

Falls es jemanden interessiert, das Konkurrenzprodukt World of Planes wird wohl eher in die Simulationsrichtung gehen.

patrick_ 13 Koop-Gamer - 1402 - 29. Mai 2012 - 20:32 #

Nein, Simulationstechnisch geht da gar nichts. Das ist ein reines Arcade Spiel. Man startet in der Luft, stürzt nicht ab, wenn man kein Gas gibt, muss nicht landen usw.

/Edit: Das bedeutet allerdings nicht, dass es keinen Spaß macht. Wenn es einem um das reine Fliegen und den Dogfight geht und weniger um die technischen Aspekte, dann kann man sich das durchaus mal angucken (ist/wird ja F2P).

Maik 20 Gold-Gamer - - 21646 - 29. Mai 2012 - 21:18 #

Also genau das Richtige für mich, wenn ich von Arbeit komme. :)

Korbus 15 Kenner - 3189 - 29. Mai 2012 - 23:32 #

Naja wenn WoP grade mal den Beta Status erreicht hat wirds sicher noch eine Weile dauern bis auch World of Battleships an den Start geht. Dabei würden mich Schlachtschiffe noch am ehesten interessieren.

Reverend 12 Trollwächter - 1049 - 31. Mai 2012 - 15:42 #

Natürlich muss WoWp fast ebenso "arcadig" sein wie WoT.
Allein die Steuerung ist auf ein Minimum heruntergebrochen.
Und doch ist der Zugang zu den Flugzeugen wesentlich gewöhnungsbedürftiger als bei Panzern.
Zumal so etwas wie ruhiges Zielen oder kartenangepasste Taktiken schlicht nicht vorhanden sind.
Meiner Meinung nach um Längen zu wenig für einen Erfolg.
Von woT zieht dieses Spiel sicher nur wenige ab.
Es ist etwas für Enthusiasten.
Schlachtschiffe hätte ich persönlich auch lieber gesehen im zeitlichen Ablauf.

Anonymous (unregistriert) 22. Juli 2012 - 15:06 #

wenn das nicht immer abstuzen worde dan konnt mann das auch spiel

berlina (unregistriert) 15. Oktober 2012 - 11:34 #

ein fuck auf das spiel man hockt stunden um es fertig zu bekommen und dann startet es noch nicht mal was ist denn das bitte also bei wot hat es auch arsch lange gedauert aber das geht auch zu starten.... ich hasse sowas man hockt echt stunden dran und dann startet der müll noch nicht mal echt geile sache ey

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit