The Secret World: Gameplay-Video zu Kampf und Kräften

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 143870 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

25. Mai 2012 - 13:14
The Secret World ab 17,99 € bei Amazon.de kaufen.

Für das kürzlich auf den 3. Juli 2012 verschobene The Secret World (zu unserem Angetestet-Bericht) veröffentlichten die Entwickler gestern ein neues Video, das ausschließlich aus Gameplay-Material besteht und euch innerhalb von etwa acht Minuten verschiedene Einblicke in das kommende MMO ermöglicht. Kommentiert und erläutert wird die Präsentation zudem in deutscher Sprache.

Das Thema des Videos sind die Kämpfe sowie die verschiedenen Kräfte und Fähigkeiten, die ihr gegen eure Widersacher verwenden und auf verschiedene Arten miteinander kombinieren könnt. Nach einer allgemeinen Einleitung wird euch das sogenannte Kräfterad vorgestellt, in der eure Kräfte in die drei Hauptkategorien Nahkampf, Fernkampf und Magie unterteilt sind. Diese einzelnen Rubriken wiederum enthalten die insgesamt neun Waffenbereiche, wie zum Beispiel Klingen, Hämmer, Chaosmagie, Schortflinten und Sturmgewehre. Gleichzeitig verwenden kann eure Spielfigur zwei Waffen sowie sieben aktive und sieben passive Kräfte.

Im weiteren Verlauf des Videos wird etwas detaillierter auf die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten dieser 14 Kräfte – allgemein auch als Build bezeichnet – eingegangen. Anhand verschiedener (Boss-)Gegner werden beispielsweise Möglichkeiten vorgestellt, die gut zueinander passen beziehungsweise Synergien erzeugen.

Kurz darauf eingegangen wird auch, dass ihr euch unterschiedliche Builds anlegen könnt, die für bestimmte Situationen oder Gegner besonders gut geeignet sind. Das unbegrenzte Wechseln zwischen diesen Builds wird dabei sehr einfach ablaufen: Über eurer Charakterfenster trefft ihr die entsprechende Auswahl, anschließend werden die von euch zuvor gespeicherten Kräfte und Waffen geladen.

Video:

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 25. Mai 2012 - 14:36 #

Kurz reingezappt - jetzt bin ich trotz 2 Kaffee und 1 Red Bull extrem müde.

turrican-2 11 Forenversteher - 750 - 25. Mai 2012 - 15:45 #

Hätte ich beim Anschauen des Videos für jedes "build" einen Euro erhalten, wäre das anstehende lange Wochenende finanziell gesichert ;)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11706 - 25. Mai 2012 - 15:31 #

Wirkt alles etwas lahm, kann aber auch am Video bzw. Kommentar liegen. Außerdem kommen mir die Animationen leider ziemlich hölzern vor. Konzept und Szenario finde ich jedoch nach wie vor interessant.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9293 - 25. Mai 2012 - 16:52 #

Ach du Scheiße... Und ich hab ehrlich gedacht das könnte was werden :(

Aber es wird einfach WoW mit ein paar Änderungen...

Hab ich erwähnt das, dass Spiel von EA ist? ^^

jogi1401 10 Kommunikator - 527 - 25. Mai 2012 - 17:23 #

naja ...das Spiel ist von Funcom ..EA ist der Geldgeber , da aber liegt genau das Problem .... siehe Warhammer Online und SWtor ...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9293 - 25. Mai 2012 - 17:40 #

Hatte mich viel mehr auf Otherland gefreut, was ebenfalls den Tretmühlen Weg geht :( Sehr ärgerlich.

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7211 - 25. Mai 2012 - 21:50 #

Habt ihr das Spiel gespielt um so darüber urteilen zu können?
Mit WOW hat the Secret World sehr sehr wenig gemein!
Man wird das Spiel lieben oder hassen, viel dazwischen wird es nicht geben.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 26. Mai 2012 - 3:59 #

Ja - das sagt man ja mittlerweile über jedes neue MMO. Die meisten hassen es dann am Ende.

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7211 - 26. Mai 2012 - 10:13 #

Die meisten werden es hassen, das ist so sicher wie das Amen im Gebet.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9293 - 27. Mai 2012 - 12:09 #

Jo es ist halt 08/15 kloppen wie man es gewohnt ist, und wie es ja offenbar anders auch technisch garnicht möglich ist.

Man fightet sich durch, zockt mit Kollegen, erkundet ein paar von Designern gebaute Städte die komischerweise wieder nur insgesamt 2-3 Kreuzungen haben und ein paar Straßen an denen die Events und Quests verteilt sind. Eine echte Stadt mit 100.000 versch. Gebäuden in denen man viele betreten kann und nicht nur Lagerhallen mit genormten Kisten, Paletten und Fässern gibt es defakto nicht. Dazu sind die versch. Städte Instanzen die man aufsucht wenn man da etwas zu erledigen hat, nicht weil man sich zu einer bestimmten Stadt verbunden fühlt.

Glaubt dem alten Miesepeter Spengler wenn er sagt, das wird ganz normaler MMO Schrott mit interessanten Themen. Wer Verschwörungen mag soll sich O23 reinziehen und nicht mit seinem Überchar Random Mobs kloppen xD

volcatius (unregistriert) 25. Mai 2012 - 18:07 #

Wer sich da eine Lifetime-Abo holt, hat auch Facebook-Aktien gekauft.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12785 - 25. Mai 2012 - 19:10 #

Nichts gegen Facebook-Aktien!

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9293 - 27. Mai 2012 - 12:10 #

Aktien helfen nur dem der sie verkauft^^

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12785 - 25. Mai 2012 - 19:10 #

Das Spiel kommt mindestens 10 Jahre zu spät raus...

fredde92 12 Trollwächter - 984 - 25. Mai 2012 - 23:56 #

Ich find das sieht cool aus und mit den verschiedenen Kreaften auch interessant gestaltet!

Peterchens Mondfahrt 12 Trollwächter - 927 - 26. Mai 2012 - 0:32 #

Spannende Idee! :D

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2295 - 26. Mai 2012 - 13:38 #

An sich finde ich das Setting ja reizvoll, aber die Geschichte mit den eben mal so auf die Schnelle umschaltbaren Builds törnt mich echt nicht an...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)