Spellforce 2: Faith in Destiny - Introtrailer erschienen

PC
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280887 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

27. Mai 2012 - 1:43 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Spellforce 2: Faith in Destiny ab 3,89 € bei Amazon.de kaufen.

Zuletzt hatte Nordic Games den Release des Spellforce 2-Addons Faith in Destiny nochmals aufgrund der Veröffentlichung von Blizzards Hack-and-Slay Diablo 3 verschoben (wir berichteten). Nun, wenige Wochen vor dem geplanten Release am 19. Juni, gibt der österreichische Anbieter aber wieder ein Lebenszeichen vom Spiel. Seit kurzem ist nämlich ein frischer Trailer verfügbar, der einen Teil des Intros der allein lauffähigen Erweiterung zum Genremix aus Echtzeitstragie und Rollenspiel zeigt. Ihr findet das Video gleich unter dieser Meldung.

Nordic Games verspricht eine ungefähr 15-stündige Kampagne inklusive neuer Monster, Gegenstände und Quests. Außerdem ist ein neuer Mehrspieler-Modus namens Domination vorgesehen, der gewisse Parallelen zu "Capture the Flag" aufweist. Auf drei neuen Maps werdet ihr mit bis zu sechs Spielern oder KI-Gegnern gegeneinander antreten. In Domination könnt ihr auch die neue Gegner-Fraktion der "Namenlosen" spielen.

Video:

sesh (unregistriert) 27. Mai 2012 - 4:20 #

Spellforce 2 ist ein wirklich schönes Spiel, aber ich frag mich ob die Spielerbasis die das noch spielt überhaupt groß genug ist damit unterm Strich zumindest die Entwicklungskosten wieder reinkommen.

SaRaHk 16 Übertalent - 4366 - 27. Mai 2012 - 6:49 #

Spellforce II fand ich `ne ziemliche Enttäuschung im Vergleich zum ersten Teil. Basenbau und RPG-Part waren mir einfach zu stark reduziert - und das ganze wurde im zweiten Teil einfach viel zu hektisch. Hab ja die Hoffnung, das sie es im Addon wieder korrigieren.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 27. Mai 2012 - 7:20 #

"Entwickler: Trine Games"

*Hust* mach dir mal nicht zuviel Hoffnung ^^

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7198 - 27. Mai 2012 - 8:09 #

Dem kann ich nur zustimmen.
Das was man bis jetzt von Trine Games gesehen hat, nun sagen wir´s mal so, war nicht gerade hitverdächtig ;)

Benjamin Braun Redakteur - 280887 - 27. Mai 2012 - 16:55 #

Ein Stand-Alone-Addon zu Gothic 3 abzuliefern, das ungefähr 10 mal so viele Bugs hatte wie das Hauptspiel, ist doch auch eine Leistung. Also irgendwie. ;)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61287 - 27. Mai 2012 - 17:49 #

Immerhin hats die Community wieder glattgebügelt, so das mans wenigstens spielen konnte. Und siehe da, es war gar nicht so schlecht

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7198 - 28. Mai 2012 - 18:44 #

Stimmt, das schaffen die meisten Entwickler nicht ;)

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 27. Mai 2012 - 11:24 #

Gerade deswegen fand ich den zweiten Teil besser - ich fand den erste völlig überladen. Ein großer Aufbauteil, die vielen Attribute der Einheiten und ein RPG-System, das quasi keine Einschränkungen kennt (Ein Zweihand-Schwert-schwingeder-Natur-Feuer-Nekromanie-Magier? Kein Problem!) war mir zu viel des guten. Der zweite Teil wurde da Sinnvoll entschlackt, man konnte sich auf das wesentliche konzentrieren statt mehrere Basen von mehreren Völkern zu verwalten und nebenher sich noch um den Rest zu kümmern.

Henbab (unregistriert) 27. Mai 2012 - 8:20 #

Trine ist schon lange raus ,soweit ich weiss bügelt ein kanadisches Studio deren Murks grade glatt, sollte mal aktualisiert werden. Davon ab weiss ich nicht, wo Spellforce 2 hektisch gewesen sein soll,da fand ich den Erstling bedeutend schlimmer. Ist natürlich Geschmackssache, wobei ich beide Teile, inklusive Addons sehr gerne gespielt habe.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 27. Mai 2012 - 8:49 #

Mal nachgeforscht Meldung zum entwicklerwechsel

"Die unter der kanadischen JoWood Tochter DreamCatcher geleitete Entwicklung von Spellforce 2: Faith in Destiny konnte nicht in allen Bereichen unseren Qualitätsstandards und den Erwartungen der Community gerecht werden"

Das war vor dem Entwicklerwechsel und da die aktuelle Seite von TrineGames das Spiel listet kann man schon davon ausgehen das sie daran arbeiten

Henbab (unregistriert) 27. Mai 2012 - 9:20 #

Ich gehe nur vom spellforce Forum aus , in dem sich auch Nordic Games öfters melden , und die schrieben schon vor geraumer Weile das Trine definitiv draussen sei, ich denk mal als Publisher sollte mans am besten wissen, lassemich aber gerne etwas besseren belehren. Um Trine ist es auf jeden Fall net schade siehe das Oberverbrechen Gothic 3 Götterdämmerung :-)

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 27. Mai 2012 - 9:42 #

Tja, kauf ich dann vllt. in 3 Jahren für nen 5er, wenns dann den entsprechenden Community Patch gibt. xD

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61287 - 27. Mai 2012 - 10:15 #

Insofern es kein Bugdesaster a la Götterdämmerung (wo der Name Programm war ;-) ) wird werd ichs mir gleich kaufen. Es sieht zwar grafisch immer noch wie das Hauptspiel aus aber stört mich nicht im geringsten solange der Spielspaß stimmt. Obs die Community richten kann, wenns in die Hose geht , weiß net , das ganze kommt mit Steam, k.a. ob man dann einfach so die Community machen lässt.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 27. Mai 2012 - 11:05 #

Spellforce 1+2 waren schon sehr schwach, ich erwarte da kein Wunder.

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 27. Mai 2012 - 11:25 #

Ich frage mich immer wieder, warum sich Leute, die sich für ein Spiel nicht interessieren trotzdem in die News verirren und sogar noch einen Kommentar abgeben. Hier machts noch Sinn wegen XP und so, aber das seh ich öfters. Oder einfach nur stänkern? Nichts besseres zu tun?

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 27. Mai 2012 - 12:26 #

Ich verstehe deine Argumentation, allerdings ist mein Kommentar eine fundierte Meinung.

Atlas (unregistriert) 27. Mai 2012 - 13:38 #

soso, fundiert... bla blub

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61287 - 27. Mai 2012 - 11:17 #

Ansichtsache, ich hab die Reihe geliebt,sie hat mich, den vorherigen Only Rollenspieler, durch die Verknüpfung von Rollenspiel und Strategie zu Spielen a la Starcraft und AOE gebracht . Das waren Spiele denen ich vorher nichts abgewinnen konnte. Ausserdem war Spellforce auch noch eines meiner ersten Pc games, hatte vorher nur Konsolen, somit schwingt also auch ein Hauch Nostalgie mit ;-)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20260 - 28. Mai 2012 - 22:09 #

Im Vergleich war Spellforce aber taktisch schon recht anspruchslos. "Spawnende Gegner wanken zu Deiner Basis. - Mach sie fertig." Gerne gespielt habe ich den ersten Teil dennoch sehr gerne. Aber bereits das erste Addon fand ich eher langwierig und beim zweiten muss ich gefühlt ewig grinden, da ich so niedrigstufig bin.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61287 - 29. Mai 2012 - 19:53 #

Gegen die spawnenden Gegner half ja entweder einfach keine Basis bauen, war zwar nicht grad Sinn der Sache, aber erleichterte mir als Strategie Noob die Sache ungemein. Oder Türme ,Türme, Türme zuerest, und dann in Ruhe bauen, da die dämliche KI erst mal mit Turm Metzeln beschäftigt war, und dabei natürlich fleissig abgemurkst wurde, was ja auch XP gab. SOTN war definitiv zu hart da hast du recht. Ich hab ewig gebraucht das Addon zu knacken.

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 30. Mai 2012 - 9:52 #

Hey, nicht meine supergeheime Spezial-Strategie ausplaudern, dann kann das ja jeder machen !!! ;)

Ich liebe diese Spiele, aber es stimmt schon, die KI ist ziemlich dämlich.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61287 - 30. Mai 2012 - 14:53 #

Es hätte ja schon gelangt, wenn die Typen nicht immer Selbstmordkommando gespielt hätten. Das geht mir bei Age of Empires online, wo ich seit Wochen am dauerzocken bin, auch voll auf den Keks. Immer nur Masse stadt Klasse, ungefähr so anspruchsvoll wie COD Teil 2000. Na ja, Teil 2 war Ki mässig fand ich etwas besser, vielleicht stimmt ja die KI beim Addon.

wiese85 15 Kenner - 3451 - 27. Mai 2012 - 11:46 #

Also mir ham auch beide Teile gefallen und werd mir sicher auch demnächst dieses Addon holen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit