Diablo 3: 6,3 Millionen verkaufte Exemplare in einer Woche

PC andere
Bild von Janpire
Janpire 2439 EXP - 14 Komm-Experte,R8,A5,J9
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

23. Mai 2012 - 17:06 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Wie Blizzard auf ihrer offiziellen Homepage in einer Pressemeldung bekannt gab, hat sich ihr neues Action-Rollenspiel, Diablo 3, in der ersten Woche über 6,3 Millionen mal verkauft. Davon gingen bereits innerhalb der ersten 24 Stunden 3,5 Millionen Exemplare über die Ladentheke. In diese Zahl sind nicht die indirekten Verkäufe durch den WoW-Jahrespass mit eingerechnet, womit es sich auf 4,7 Millionen Exemplare aufsummieren würde. Darüber hinaus vermerkt Blizzard, dass auch die Zahlen resultierend von Spielern in koreanischen Internet-Cafés nicht in die totalen Verkäufe in der ersten Woche einberechnet seien. Die Verkaufszahlen werden sicher noch weiterhin steigen, vor allem durch die ausstehende Veröffentlichung der russischen und lateinamerikanischen Version am 7. Juni.

Obwohl sich Mike Morhaime sehr darüber freute, damit einen neuen Verkaufsrekord für PC-Spiele aufgestellt zu haben, verliert er auch ein paar kritische Worte darüber, dass ihre Vorbereitungen auf dieses Ereignis nicht groß genug waren, um einen komplett reibungslosen Start zu ermöglichen.

Janpire 14 Komm-Experte - Abo - 2439 EXP - 23. Mai 2012 - 16:58 #

PC-Spiele sind total tot hab ich gehört ;)

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 34268 EXP - 23. Mai 2012 - 17:03 #

So was von tot. Dafür ist das iPad jetzt total in! Da will jetzt jeder unbedingt drauf spielen, wie ich gehört habe.

Larnak 19 Megatalent - Abo - 14853 EXP - 23. Mai 2012 - 17:11 #

Ja, das kann ich bestätigen. Ich habe auch gehört, dass ich unbedingt auf einem iPad spielen möchte. Ich konnte das zwar bisher nicht bestätigen, glaube es aber trotzdem, schließlich hat man es ja gehört.

PS: Das Säckchen Geld im Teaser-Bild ist ganz schön klein ;)

Woldeus 13 Koop-Gamer - 1245 EXP - 23. Mai 2012 - 17:13 #

danke, ohne deine erwähnung hätte ich es nicht mal gesehen. gut gelacht :D

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 6644 EXP - 23. Mai 2012 - 17:45 #

stimmt... sehr putziges Geldsäckchen = )

Janpire 14 Komm-Experte - Abo - 2439 EXP - 23. Mai 2012 - 17:14 #

Geldsäcke sind voll oldschool hab ich gehört. Das liegt doch jetzt alles in Facebook Aktien investiert!
Die sind fast so in wie Spiele auf dem iPad ;)

Philley 14 Komm-Experte - 2050 EXP - 23. Mai 2012 - 21:17 #

Dieser Dialog (von ganz oben an) ist mein Witz des Tages...
:-D
Made my day!

fazzl 12 Trollwächter - 914 EXP - 24. Mai 2012 - 12:18 #

Ja, danke! Habe ich auch nicht gesehen!

Ob wohl auch die Kosten rekordverdächtig waren? Oder sind Produktionen auf Plattformen inzwischen deutlich teurer?

Exocius 16 Übertalent - Abo - 5750 EXP - 23. Mai 2012 - 17:18 #

Nachdem man es so oft gehört hat, habe ich keinen Zweifel mehr daran ;)

Anonymous (unregistriert) 23. Mai 2012 - 17:28 #

Oh Nein, schon wieder wird ein einziges Beispiel für eine Gegenthese hergenommen. Geil.. Und dann auch immer das gleiche Spiel :D

Janpire 14 Komm-Experte - Abo - 2439 EXP - 23. Mai 2012 - 17:29 #

OK andersherum: Hätte sich die Xbox so gut verkauft ohne Halo? Es sind immer die Killer-Applications die den Unterschied machen!

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 7905 EXP - 23. Mai 2012 - 17:41 #

Die Spiele machen die Musik, so siehts aus.

Faerwynn 16 Übertalent - Abo - 4182 EXP - 23. Mai 2012 - 21:38 #

Ich kenne eine Reihe von Leuten (mich inklusive) die Diablo 3 als Anlaß genommen haben ihren PC zu renovieren oder zu ersetzen. Und wenn man den dann hat und drauf spielt ist der Schritt zum nächsten Spiel nicht weit.

Larnak 19 Megatalent - Abo - 14853 EXP - 23. Mai 2012 - 18:17 #

Wären PC-Spiele tot, dürfte es keine Gegenbeispiele geben :P

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 23. Mai 2012 - 18:03 #

Ja, deswegen wird in Podcasts schon über Facebook und iPad Spiele geblubbert. Oder gar Artikel drüber verfasst. Brrrrrrr. :>

Skeptiker (unregistriert) 23. Mai 2012 - 18:57 #

Und ich dachte, in aktuellen PC-Spielen sind
immer alle tot.

Atomsk 16 Übertalent - 4609 EXP - 23. Mai 2012 - 20:16 #

PC-Spiele sind nicht tot, alle 12 Jahre kommt auch mal was Gutes :p

Christoph 16 Übertalent - Abo - 4869 EXP - 24. Mai 2012 - 9:46 #

Ich hab's auch gehört!
Bald ist die kritische Masse überschritten, wo es wahr wird, nur weil zu viele Leute das Gerücht zu ernst nehmen und das scheinbar sinkende Schiff verlassen. Also Vorsicht jetzt, Kollegen!

Anonymous (unregistriert) 23. Mai 2012 - 17:03 #

und schuld sind die konsolenportierungen ;P

Anonymous (unregistriert) 23. Mai 2012 - 17:11 #

Ein funktionierender Kopierschutz wirkt halt Wunder.
Die PC-Spieler waren nie weg, aber erst mit dem Always-On Schutz schlägt sich das auch in den Verkaufszahlen nieder.

AticAtac 13 Koop-Gamer - 1710 EXP - 23. Mai 2012 - 17:24 #

So ein Blödsinn. D2 hatte sich auch sehr gut verkauft.
Es zeigt sich einfach, dass D3 ein Online-Spiel ist und dass bei D2 auch nur ein ganz kleiner Prozentsatz offline gespielt haben.

Sp00kyFox 15 Kenner - 3004 EXP - 23. Mai 2012 - 17:28 #

das gegenteil ist der fall. inwiefern die verkaufszahlen etwas zu tun hat, mit den online-statistiken von d2 ist mir schleierhaft.
der großteil der d2-käufer hatte das spiel alleine gespielt.

SirDalamar 14 Komm-Experte - 1945 EXP - 24. Mai 2012 - 11:35 #

Ich höre immer wieder Behauptungen in beide Richtungen. "Beweise" kann aber nie jemand liefern. Aber am Ende ist das auch eigentlich egal: Das D2 BNet war immer voll, und der Solomodus war zwar nett, aber nur online hat Diablo wirklich Spaß gemacht.

Tassadar 17 Shapeshifter - 6434 EXP - 23. Mai 2012 - 17:31 #

Das kann man nun wirklich nicht daraus ablesen. Diejenigen, die D2 offline gespielt haben, wussten nur entweder vorher nicht, dass D3 nur online gespielt werden kann oder es war ihnen egal. Das heißt aber nicht, dass sie nun hauptsächlich Multiplayer spielen oder dass all diejenigen, die hauptsächlich offline gespielt haben, D3 nicht gekauft haben.

Anonymous (unregistriert) 23. Mai 2012 - 18:19 #

Diablo 2 hat sich in für PC-Verhältnisse besseren Zeiten schlechter verkauft...

Larnak 19 Megatalent - Abo - 14853 EXP - 23. Mai 2012 - 18:19 #

Das zeigt erst einmal nur, dass viele Leute das Spiel gekauft haben. Daraus irgendwas mit "kaum jemand hat D2 offline gespielt!" ableiten zu wollen, ist doch sehr gewagt.

Anonymous (unregistriert) 23. Mai 2012 - 19:20 #

Zu Zeiten von Diablo 2 gab's doch noch kaum bzw. eigentlich gar keine Internet-Raubkopie. Der PC als Spieleplattform war auch noch oben auf. Die massive Internet-Raubkopiererei kam erst ein paar Jahre später auf. Daher: Vergleich von Äpfeln mit Birnen.

AticAtac 13 Koop-Gamer - 1710 EXP - 23. Mai 2012 - 20:16 #

"Raubkopien" (auch in großen Mengen) gibt es schon seit dem Homecomputer (C64, ZX-Spectrum) Zeitalter!

Anonymous (unregistriert) 23. Mai 2012 - 20:43 #

Lies nochmal. "Internet-Raubkopie" =/= "Raubkopie".

AticAtac 13 Koop-Gamer - 1710 EXP - 23. Mai 2012 - 21:40 #

Ich nutze das Internet seit 1979 ;)

Anonymous (unregistriert) 24. Mai 2012 - 8:26 #

Mit 300 Baud? ;P

Tommylein 12 Trollwächter - Abo - 906 EXP - 23. Mai 2012 - 23:06 #

Und was ist der Unterschied zur "normalen" Raubkopie?
Früher wurde auf dem Schulhof getauscht und heute eben im Internet.
Kopien gab es schon immer und wird es auch immer geben.
Trotzdem behaupte ich mal das sich ein gutes Spiel trotzdem auch immer gut verkaufen wird

Anonymous (unregistriert) 23. Mai 2012 - 23:40 #

macht keinen unterschied. damals ging es vielleicht sogar noch leichter und schneller. da wurde in der klasse jeden monat die cd(s), mit rips der besten spiele des monats verteilt. da waren keine >10gb großen downloads von nöten ^^ allerspätestens auf der lan-party, die alle 6-8 wochen statt fand, hat man alles bekommen, was man haben wollte.

Skidrow (unregistriert) 23. Mai 2012 - 21:46 #

Du hast ja keine Ahnung was auch schon zu Zeiten des C64 alles gelaufen ist :D. Das Internet als Verteilungsmedium ist nur die logische Weiterentwicklung.

Reverend 12 Trollwächter - 1049 EXP - 24. Mai 2012 - 9:48 #

Per DFÜ auf ne Mailbox ?
Das war ultramodern !!!

Ardrianer 18 Doppel-Voter - Abo - 11265 EXP - 23. Mai 2012 - 17:28 #

schade, dass erst solche Maßnahmen helfen und damit viele ehrliche Käufer vor den Kopf gestoßen werden, die nicht dauerhaft online sein können oder wollen. bedanken darf man sich bei denjenigen, welche die Spiele illegal angeboten haben, aber auch bei den Konzernen, welche für teuer Geld mit teils miesen Inhalten die Kunden abziehen und Support und Probespielversionen a la Demos kaum noch unterstützen (die Aufzählung ist sicher keineswegs vollständig, noch hat sie Anspruch auf 100%ige Korrektheit)
dennoch: das Spiel Diablo 3 ist (wie man es von Blizzard gewohnt ist) sehr gut geworden

Anonymous (unregistriert) 24. Mai 2012 - 8:24 #

"welche die Spiele illegal angeboten haben"

Es geht schon lange nicht mehr um Raubkopien, sondern darum den Gebrauchtmarkt kaputt zu machen.

Wieso bekommt so ein bugverseuchtes Spiel, das die letzten Woche mehrmals extremst negativ aufgefallen ist noch die Bewertung: sehr gut? Das hätte es verdient, wenn alles Reibungslos gelaufen wäre, aber so bleibt nur ein mangelhaft mit Tendenz ungenügend.

Ardrianer 18 Doppel-Voter - Abo - 11265 EXP - 24. Mai 2012 - 12:05 #

Bug verseucht? Diablo 3? unter Bug verseucht verstehe ich eher so was wie Gothic 3

Janpire 14 Komm-Experte - Abo - 2439 EXP - 24. Mai 2012 - 12:07 #

"Womit denn?" ;)

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 7785 EXP - 24. Mai 2012 - 13:10 #

Bugverseucht ist übertrieben, aber für ein Spiel das so lange in Entwicklung und Beta war sind mir doch erstaunlich viele Kleinigkeiten aufgefallen. Gestern ging z.B. das Auktionshaus nicht. Nachdem es wieder online war konnte ich noch immer nichts verkaufen, krieg immer nur einen Fehler.

Verschiedene Dialogoptionen mit Begleitern laufen nicht immer richtig ab. Ich bin z.B. zum Templar nachdem Azmodan Hundefutter war und das erste was er sagt ist er werde nicht ruhen bis Azmodan tot ist. Lustigerweise hat dann einer der Soldaten 2 meter weiter gesagt wie unglaubich es ist das Azmodan tot ist, er hätte das nie gedacht.

Und als ich gestern das Spiel auf normal beendet hatte, hat das Spiel das nicht ganz registriert und es ist irgendwie nix passiert. Ich musste nochmal aus dem Spiel raus, wieder rein, dann konnte ich endlich mit dem Engel quatschen womit das Spiel 'offiziell' vorbei ist und die Credits kommen.

Sind jetzt natürlich keine Game-breaker (ich komm so weit ohne AH aus und ein paar seltsame scripting-fehler sind nicht das Ende der Welt), aber es lief alles nicht so reibungslos ab wie ich es bei Blizzard-Titeln gewohnt bin.

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 7785 EXP - 24. Mai 2012 - 10:41 #

lol so ein Blödsinn

Contra4you 16 Übertalent - 5566 EXP - 23. Mai 2012 - 17:12 #

So eine Zahl tut gut! Damit ist immerhin auch ein Zeichen dafür gesetzt, dass es sich durch aus noch lohnt für den PC Standalone Spiele zu produzieren.

Lacerator 15 Kenner - 2946 EXP - 23. Mai 2012 - 17:14 #

Und dabei hieß es doch immer, dass Diablo 3 wegen Echtgeld-AH und Online-Zwang zum Mega-Flop wird. ;)

(Nicht, dass ich irgendwas davon gut finden würde)

Age 18 Doppel-Voter - Abo - 12723 EXP - 23. Mai 2012 - 17:19 #

Echt? Wo wurde das gesagt? Es war eher vollkommen klar, dass es sich dermaßen gut verkaufen wird, trotz diesen Dingen.

Janpire 14 Komm-Experte - Abo - 2439 EXP - 23. Mai 2012 - 17:22 #

Das allgemeine Internetmurmeln (stark homolog zum Murmeln einer Waschmaschine) "sagte" dieses ;)

Tassadar 17 Shapeshifter - 6434 EXP - 23. Mai 2012 - 17:29 #

Quatsch, das allgemeine Internemurmeln wusste schon vorher, dass sich Diablo 3 leider trotz der Kundengängelungen massiv verkaufen wird. Und genau das ist auch das Problem, was auch schon vorher so benannt wurde.

Janpire 14 Komm-Experte - Abo - 2439 EXP - 23. Mai 2012 - 17:34 #

Ich sagte nie, dass das Internetmurmeln homogen war. Natürlich war es klar, dass es sich super verkaufen wird und ich streite nicht ab, dass dies jemals außer Frage stand. Die Frage war nur, woher solche Aussagen plötzlich kämen, und ich habe sie des öfteren gehört.

Tassadar 17 Shapeshifter - 6434 EXP - 23. Mai 2012 - 17:39 #

Das war dann sicherlich nur Wunschdenken, ich hätte mich auch gefreut, wenn die Spieler Diablo 3 wegen des Always-On in den Regalen liegen lassen. Dass das leider unrealistisch ist, war mir aber sehr klar.

DarthTK 12 Trollwächter - Abo - 945 EXP - 24. Mai 2012 - 3:07 #

Evtl. fühlen sich ja viele Kunden nicht wirklich gegängelt?

maddccat 17 Shapeshifter - 7691 EXP - 24. Mai 2012 - 4:13 #

Das trifft auf mich jedenfalls zu, da ich jedes Diablo (natürlich abgesehen vom Hellfire-Addon) im MP gespielt habe.

DarthTK 12 Trollwächter - Abo - 945 EXP - 24. Mai 2012 - 11:29 #

Also mich stört das Always on auch nicht wirklich so. Die Startschwierigkeiten betreffen mich auch nicht bisher, da ich einfach nochmal abwarte. Das Spiel liegt da. Aber ich mach erst mal Risen 2 fertig :)

Koffeinpumpe 14 Komm-Experte - 2420 EXP - 23. Mai 2012 - 19:24 #

So isses. Es hat sich gezeigt (Steam, Origin), dass sich Spiele mit jeder Kundengängelung verkaufen, der Hype muss nur groß genug sein.

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 57668 EXP - 23. Mai 2012 - 21:43 #

Wobei selbst ich sagen würde, Kundengängelung ist nicht gleich Kundengängelung ;).

Koffeinpumpe 14 Komm-Experte - 2420 EXP - 24. Mai 2012 - 7:55 #

Pest und Cholera? ;)

Das Schlimme an D3 ist meiner Meinung nach, dass es die Tore für den Onlinezwang geöffnet hat. Was Ubi nicht gelungen ist, hat Activision-Blizzard geschafft. Diesen Dammbruch werden die Konzerne nutzen, ab jetzt wird es viel einfacher, Spiele mit Onlinezwang zu verkaufen.

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 57668 EXP - 24. Mai 2012 - 9:09 #

Nicht unbedingt :). Always On finde ich schlimmer, als eine einfache Kontenbindung wie z.B. bei Steam (ich verkaufe meine Spiele nicht und lege mir eher Schnäppchen/Low Budget zu), weil ohne I-Net-Verbindung oder Gutdünken der Server bei Always On rein gar nichts geht. Ubisoft hält meines Wissens immer noch an diesem primär fest. Anscheinend aber mit Ausnahmen, bin da allerdings nicht auf dem Laufenden, weil ich kauf ja deren Gedöns nicht mehr. Dementsprechend ist mein Interesse an Ubisoft-Titeln gen Null gesunken ;).

Larnak 19 Megatalent - Abo - 14853 EXP - 24. Mai 2012 - 10:26 #

In letzter Zeit gibt es sehr viele wenn nicht gar nur noch Ausnahmen bei Ubi.

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 7785 EXP - 24. Mai 2012 - 10:43 #

Ubisoft-Titel für PC sind i.d.R. miserable ports mit always-on-Kopierschutz. Warum sollte man sowas überhaupt kaufen?

fazzl 12 Trollwächter - 914 EXP - 24. Mai 2012 - 12:24 #

...wenn es ein Anno ist!

Koffeinpumpe 14 Komm-Experte - 2420 EXP - 24. Mai 2012 - 10:49 #

Naja, wenn man bei Steam vergisst, vorher in den Offlinemode zu schalten, nutzt einem der auch nicht viel, wie man beim Steam-Ausfall letzten Monat lesen konnte. ;)

Aber du hast natürlich Recht, Always On ist noch eine Ecke schärfer, zumal viele sogar von spürbaren Lags berichten. Am Ende nutzt aber alles nichts, wenn der Betreiber den Support einstellt. Siehe EAs Spiele, wo der Multiplayerteil oft nach wenigen Jahren radikal abgeschaltet wird.

Wie viele Ausnahmen es künftig noch bei Ubi geben wird, werden wir nach dem Erfolg von D3 sehen.

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 34268 EXP - 24. Mai 2012 - 10:55 #

Das Problem mit Steam kürzlich war ein ganz anderes, der Offline-Modus funktioniert so, wie er funktionieren soll und schon immer hat. Den muss man nicht vorher aktivieren o.ä. Leider finde ich den Link zu der Erklärung gerade nicht mehr.

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 57668 EXP - 24. Mai 2012 - 11:21 #

Hier ist er:

http://forums.steampowered.com/forums/showpost.php?p=30387076&postcount=10973

Auch immer zu finden im Forum:

http://www.gamersglobal.de/forum/52387/steam-offline-mode-nur-noch-fassade#comment-522797

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 34268 EXP - 24. Mai 2012 - 11:32 #

Danke :) Muss ich mir mal merken, dass es den auch bei uns im Forum gibt.

blobblond 18 Doppel-Voter - 11580 EXP - 24. Mai 2012 - 13:24 #

Dieses Problem mit den steamausfall konnte man leicht lösen,einfach Netzwerkbetrieb rausziehen oder die die netzwerkverbindung in Windows deaktiviert und schon wurde man gefragt ob steam offline starten will oder nicht,aber in zeiten von apps brauchen "comuptercracks" für so einfache Sache eine App die es für einen macht ;)

Ardrianer 18 Doppel-Voter - Abo - 11265 EXP - 23. Mai 2012 - 17:29 #

eben. diese Aussagen von Flop und ähnlichen kamen wohl eher aus der Hater Ecke *duckundweg*

blobblond 18 Doppel-Voter - 11580 EXP - 23. Mai 2012 - 17:45 #

http://www.gamersglobal.de/news/42587/battlenet-zukuenftig-mit-paypal-zahlen#comment-379568
http://www.gamersglobal.de/news/43104/lenhardts-nachtwache-warum-old-republic-vor-diablo-3-kommt#comment-384774
http://www.gamersglobal.de/news/46893/diablo-3-ce-5999-euro-the-old-republic-4395-euro#comment-439661
http://www.gamersglobal.de/news/46893/diablo-3-ce-5999-euro-the-old-republic-4395-euro#comment-439675
http://www.gamersglobal.de/news/49614/blizzard-spiele-battlenet-guthaben-ab-sofort-verfuegbar#comment-472191
http://www.gamersglobal.de/news/50856/diablo-3-release-termin-am-17-april#comment-489632
http://eu.battle.net/d3/de/forum/topic/4210103101
http://www.pcgameshardware.de/aid,876704/Wird-Diablo-3-ein-Erfolg-oder-nicht-15-gute-Gruende-die-dafuer-und-10-die-dagegen-sprechen/Spiele/News/

Lacerator 15 Kenner - 2946 EXP - 23. Mai 2012 - 17:45 #

Das war ja auch sarkastisch gemeint. In ein paar Kommentaren (auch hier) wurde sowas aber tatsächlich behauptet.

Christoph 16 Übertalent - Abo - 4869 EXP - 24. Mai 2012 - 9:47 #

Du weißt doch, die Leute meckern alle Foren voll, während sie nebenher 100 Stunden das bemeckerte Spiel zocken...

Und wer weiß, vielleicht IST es ja ein Flop, weil man sich insgeheim 15 Millionen erhofft hat... :)

Tassadar 17 Shapeshifter - 6434 EXP - 23. Mai 2012 - 17:29 #

Und genau diese Zahlen sind der Grund, warum Blizzard glaubt und glauben wird, dass Always-On (selbst mit Servern, die ständig down sind), akzeptabel ist.

Janpire 14 Komm-Experte - Abo - 2439 EXP - 23. Mai 2012 - 17:32 #

En Taro Tassadar (I am sorry for nerding)!
Blizzard scheint ja schon bewusst zu sein, dass die Serverproblematik behoben werden muss. Über die anderen Aspekte kann man natürlich diskutieren... ;)

Togi 11 Forenversteher - 567 EXP - 24. Mai 2012 - 2:21 #

"Blizzard scheint ja schon bewusst zu sein, dass die Serverproblematik behoben werden muss."
Mehr Server = mehr Geld ausgeben. Daraus resultierende Schlussfolgerung so wenig Server wie nur irgend möglich. DAS war ihnen klar und deswegen gibt es die Serverproblematik, nicht weil wirklich ein Problem vorliegen würde.
Außer du willst mir jetzt erzählen ein solcher Erfolg/Ansturm ist bei einem Diablo 3 nicht erwartet worden.

Just my two cents 14 Komm-Experte - 2371 EXP - 24. Mai 2012 - 5:34 #

Offensichtlich nicht, sonst würde kein Marketplacehändler bei Amazon auf die Idee kommen 84,99€ für das Spiel zu verlangen. Wenn Blizzard mit diesen Verkaufszahlen hier gerechnet hätte, wäre das Kontingent von Amazon nicht schon vor Release aufgebraucht gewesen.

Larnak 19 Megatalent - Abo - 14853 EXP - 23. Mai 2012 - 18:33 #

Naja, es ist doch sogar so: Es *ist* akzeptabel. Sonst würde es doch nicht akzeptiert werden.

Pitzilla 17 Shapeshifter - Abo - 7645 EXP - 24. Mai 2012 - 8:58 #

Eben, Blizzard braucht nicht "glauben", dass es akzeptabel ist, es IST akzeptabel. 6,3 Millionen Käufer geben Ihnen Recht. Und die paar, die es stört und die deswegen Diablo III nicht kaufen, sind offensichtlich eine verschwindend geringe Minderheit. Und alle die über "always on" rumnörgeln und das Spiel trotzdem gekauft haben: Tja, Chance verpasst, der nächste Blizzard Titel wird wieder always-on haben, denn es ist ja akzeptiert.

MN 14 Komm-Experte - 2224 EXP - 27. September 2012 - 20:23 #

So sind sie halt die Spieler, auf etwas verzichten wollen sie nicht, aber im nachhinein rumnörgeln geht immer.

Vidar 17 Shapeshifter - 8974 EXP - 23. Mai 2012 - 17:36 #

Einerseits erstaunlich anderer seits auch schlimm, gerade wegen der kopierschutz sache...

Janpire 14 Komm-Experte - Abo - 2439 EXP - 23. Mai 2012 - 17:39 #

Also ich finde es prinzipiell erstmal nicht schlimm, dass ein Produkt was qualitativ hochwertig ist und hinter dem eine Menge Leute/Arbeitsplätze stecken (nicht nur die jenigen welche böse Always-On Funktionen abwägen), mit hohen Verkaufszahlen "belohnt" wird.

Vidar 17 Shapeshifter - 8974 EXP - 23. Mai 2012 - 17:49 #

Schon nur wird dieser Erfolg bestimmt ein Anlass sein den beschissenen Kopierschutz als gut abzustempeln.
Wobei ich nicht glaube das dieser wirklich zum Erfolg des Spiels beiträgt sondern einfach die Tatsache das sich ein Diablo 2 schon unglaublich oft verkauft hat (Bis Juni 2001 hat es sich schon 4 Millionen mal verkauft und selbst 2010 war es unter den erfolgreichsten Pc spielen) und in den Jahren sicher auch viele auf einen Nachfolger gewartet haben.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 7905 EXP - 23. Mai 2012 - 17:42 #

Eins dieser Exemplare gehört mir ! ;D

Lacerator 15 Kenner - 2946 EXP - 23. Mai 2012 - 17:46 #

Hey! Mir auch!!! Ist das Zufall?

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 7905 EXP - 23. Mai 2012 - 17:48 #

Wie klein die Welt doch ist !!!111oneoen ^^

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 6732 EXP - 23. Mai 2012 - 17:53 #

Zufälle gibts! Mir nicht!

Tassadar 17 Shapeshifter - 6434 EXP - 23. Mai 2012 - 21:51 #

Mir auch nicht, und wird's auch niemals, es sei denn es kommt nochmal ohne Always-On-Zwang und extrem viel günstiger, was hööööööööööööchst unwahrscheinlich ist.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 7905 EXP - 24. Mai 2012 - 17:26 #

Ich hab hier sone nette Testversion als Flyer rumliegen, die grinst dich schon an ;)

Tassadar 17 Shapeshifter - 6434 EXP - 25. Mai 2012 - 17:06 #

Nee, danke für das Angebot, aber die Beta hat mir da gereicht. Wie gesagt das ganze Spiel ohne Always-On-Zwang für einen günstigen Preis: gerne. Ansonsten ist D3 für mich tot.

Skidrow (unregistriert) 23. Mai 2012 - 21:48 #

Also mir gehört da definitiv keines davon, und wird es auch nie!

wiese85 15 Kenner - 3101 EXP - 23. Mai 2012 - 17:50 #

Ich würde ja gerne mal von den ganzen Kopierschutz oder Urheberrechtschutz Meckeren oder wie man es nennen mag hören wie sie es den besser machen würden.

Age 18 Doppel-Voter - Abo - 12723 EXP - 23. Mai 2012 - 18:03 #

Mit Orthographie!

Larnak 19 Megatalent - Abo - 14853 EXP - 23. Mai 2012 - 18:20 #

Ganz einfach: Wie bei D2.

Togi 11 Forenversteher - 567 EXP - 24. Mai 2012 - 2:27 #

Es wird jetzt schon seit, ich weiß nicht, 5 Jahren oder länger über Raubkopierer geheult. Sie würden die Industrie zerstören und eigentlich das Übel allen Bösen sein. Und seit 5 Jahren gibt es auf beiden Seiten neue Rekorde.
Spiel X ist Y mal gedownloadet worden. Spiel X hat aber gleichzeit verdammt viele Einheiten abgesetzt.
Wenn du wirklich glaubst Steam und Co. sind dazu gedacht Raubkopien zu verhindern, dann tust du mir ernsthaft leid.

wiese85 15 Kenner - 3101 EXP - 24. Mai 2012 - 9:38 #

Ich habe mit keinem Wort gesagt das ich glaube das Steam und Co. dazu da sind oder nur dazu da sind um ungewünschte Kopien von Software zu verhindern. Es sollte ledeglich mal ein Stein des Anstoßes für beide Seite sein für Konstruktive bessere Lösungen so das das Produkt geschütz ist aber der User auch die geringst Mögliche belastung hat. Es wird auf beiden Seiten doch immer nur die selbe Keule geschwungen.

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 7785 EXP - 24. Mai 2012 - 10:48 #

Da gibts so einen unbekannten Indie-Entwickler, "Gabe Newell" oder sowas, der behauptet Piraterie auf dem PC sei für seine Firma kein Problem.

http://www.tcs.cam.ac.uk/story_type/site_trail_story/interview-gabe-newell/

Ihm wurde gesagt das man z.B. in Russland mit PC Spielen kein Geld verdienen kann weil dort nur Piraten hausen. Russland ist jetzt einer der größten Märkte für seine Firma Ventil das so einen Dampf-Dienst bereitstellt.

Aber wahrscheinlich hat dieser "Gabe Newell" viel weniger Ahnung von der Materie als du :)

Guldan 17 Shapeshifter - Abo - 7035 EXP - 23. Mai 2012 - 17:52 #

Verdient, ein klasse Spiel was mich aber nicht lange fesseln wird, nur nach neuer Ausrüstung zu suchen wird auf Dauer öde aber zum Addon kram ich es dann wieder raus. Hab viel Spass mit dem Spiel also ich gönne es Blizzard :)

wooks 13 Koop-Gamer - 1598 EXP - 23. Mai 2012 - 18:18 #

Jaja, die toten PC-Spiele..... ;)

noby_95 10 Kommunikator - 364 EXP - 23. Mai 2012 - 18:20 #

Lang lebe Blizzard! Lang lebe der PC!

Bumblebee. Game Designer - 587 EXP - 23. Mai 2012 - 18:27 #

Der absolute Irrsinn. Ich habs nicht, werds wohl auch nicht kaufen, Diablo 2 hat mich eher enttäuscht und ich muss sagen, ich hab genug von dem Genre, aber vor Blizzard kann man da nur anerkennend den Hut ziehen für soviel Hype.

Cat Toaster 14 Komm-Experte - Abo - 2206 EXP - 23. Mai 2012 - 18:39 #

Lang lebe der Singleplayer-Online-Account-Zwang! Sechs Millionen mal "Ist mir doch scheißegal"...

Hyperbolic 13 Koop-Gamer - Abo - 1761 EXP - 23. Mai 2012 - 18:51 #

Die guten Verkäufe liegen natürlich nur daran das es Blizzard typisch ein PC/MAC Hybrid Spiel ist.

:-D

SNES 09 Triple-Talent - 240 EXP - 28. Mai 2012 - 21:29 #

Nicht zu vergessen, dass Spiele von Blizzard auch immer ziemlich gut auf Linux-Systemen laufen. :)

Skeptiker (unregistriert) 23. Mai 2012 - 19:03 #

Prima, dann kann der Preis ja jetzt endlich auf
erträgliche 20 Euro für die Download-Variante sinken.

Ach so, wegen Always-On und fehlendem LAN-Modus
braucht man ja haufenweise Server ...

Gut, dann verschenkt das Spiel ab sofort und nehmt
5 Euro für ein Jahresabo!

Alles andere wäre ab jetzt nur noch reine Abzocke!

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 7785 EXP - 24. Mai 2012 - 11:17 #

soso Abzocke... ich finds immer wieder lustig wenn sofort von Abzocke geredet wird, weil aus versehen mal was verkauft wird.

Hast du auch nur die leiseste eine Ahnung wieviel Geld Blizzard für Diablo 3 ausgegeben hat? Irgendeine Ahnung wieviel sie davon verkaufen mussten um keinen Verlust zu schreiben? Gerüchteweise war die Entscheidung für das Echtgeld-AH vor allem deswegen gefallen, da sie nicht dachten genug Exemplare von Diablo verkaufen zu können um die Produktionskosten wieder reinzubringen.

Weryx 17 Shapeshifter - 7725 EXP - 24. Mai 2012 - 14:27 #

Das glaubst du auch noch? Witzig.

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 7785 EXP - 24. Mai 2012 - 14:40 #

Was ich glaube ist irrelevant.

edit: ausführlicher - ich glaub gar nix solang ich nicht Beweise dafür vorliegen hab. Es ist ein Gerücht das für mich ungefähr gleich viel Wert ist wie der Gedanke es wäre 'Abzocke' von Seiten Blizzards. Vor allem da niemand außerhalb der Blizzard-Mauern weiß wieviel Geld die Entwicklung gekostet hat und wieviel jetzt Gewinn ist. Und selbst wenn Blizzard jetzt jedes Klo in Gold vertäfeln würde, gäbe es noch immer keine 'moralische' Rechtfertigung das sie von nun an alles billiger abgeben müssten (abzocke).

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 7905 EXP - 24. Mai 2012 - 17:29 #

Solche Dekaden Spiele wie Diablo 3 die einen guten Ruf besitzen werden noch in 5-10 Jahren verkauft. Da wird schon noch genug bei rumspringen ^^

wolf110699 08 Versteher - 209 EXP - 23. Mai 2012 - 19:23 #

Was ich nicht verstehe ist jeder Schimpft über den Kopierschutz. Und dann diese Verkaufszahlen.-:

Deathlife 12 Trollwächter - 956 EXP - 23. Mai 2012 - 19:55 #

Nicht jeder sondern eine kleine lautstarke Gruppe.

Kolmogorov (unregistriert) 23. Mai 2012 - 20:18 #

Gegner und Egalos sind hier doch relativ gleichlautstark und gleichklein. Der Masse der du du dich falschhafterwesie zugehörig fühlst informiert sich nicht auf Gameseiten.

Deathlife 12 Trollwächter - 956 EXP - 23. Mai 2012 - 20:31 #

Immer wieder schön, das andere Menschen meinen besser über andere bescheid zu wissen als sie selber.

Anonymous (unregistriert) 23. Mai 2012 - 22:24 #

Ach jetzt willst du das garnicht wertend gemeint haben. Putzig.

wiese85 15 Kenner - 3101 EXP - 23. Mai 2012 - 20:00 #

Ist doch immer so alle/viele meckern aber am Ende wird es trotzdem gekauft.

Togi 11 Forenversteher - 567 EXP - 24. Mai 2012 - 2:31 #

Nein. Am Ende hat der kleine Teil, mit etwas Ahnung geschmipft. Der kleineste Teil der Kundschaft hat Ahnung.
Naja am Ende gibts auch immer so Leute die genau die son mist schreiben.

Anonymous (unregistriert) 24. Mai 2012 - 10:57 #

Na klar, nur die Leute die die eigene Meinung vertreten haben Ahnung. Die Welt ist doch immer so schön einfach :D

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 7785 EXP - 24. Mai 2012 - 10:50 #

Es ist Diablo 3!!!

Selbst mein Cousin, Linux-Verfechter und Open-Source-Fanatiker, wäre fast schwach geworden und fragt mich immer wieder wie Diablo 3 so ist.

TASMANE79 13 Koop-Gamer - Abo - 1295 EXP - 23. Mai 2012 - 20:09 #

Ich Idiot habe auch eines gekauft. Als ich dann endlich am Sonntag Zeit hatte, waren die Server down. Toll.

Marc0819 10 Kommunikator - Abo - 375 EXP - 23. Mai 2012 - 21:35 #

komme aktuell auch nicht ins Spiel

Disteldrop 10 Kommunikator - Abo - 373 EXP - 23. Mai 2012 - 21:37 #

Ich bin einer von den 6.3 Millionen und spiele zu 90% D3 in meiner Freizeit!
Manchmal muss ich aber auch andere Sachen machen wie meinen Vater besuchen, Wäsche waschen oder einkaufen gehn.

Generell bin ich voll Hass wenn das Telefon klingelt während dem zocken.

Naja, das Spiel ist Genial! Wie das alles so zusammengeschustert ist! Wird einem immer mehr bewusst je weiter man vorankommt.

Meine Freundin ist zur Zeit nicht da. Also eigentlich müsst ich gleich mal weiterzocken^^

Azzi 15 Kenner - 3489 EXP - 23. Mai 2012 - 21:40 #

Schön das die Server so stabil sind wie ein Kartenhaus, aktuell mal wieder down ohne Grund ausm Spiel geflogen alles down und das während Diablo Kill^^

Diese Woche war das schon das 3. mal dazu kommen ständige Lagspikes.

Weryx 17 Shapeshifter - 7725 EXP - 24. Mai 2012 - 14:28 #

komisch das ich gestern um die uhrzeit KEINEN DC hatte und auch noch nie Lagspikes hatte

marshel87 16 Übertalent - 4782 EXP - 23. Mai 2012 - 21:57 #

Heute gekauft und kann nicht spielen.. leider Software, sonst würds schon wieder zurück gehen -.-*

ArcaJeth 11 Forenversteher - 594 EXP - 23. Mai 2012 - 22:07 #

Diablo 3 bietet IMHO Beschäftigung für mehrere Wochen, wieso dann zurückgeben nur weils grad nicht geht? (gab eben auch nur kurz Serverprobleme, nach 10-15min kam ich wieder rein)

Veldryn 10 Kommunikator - 393 EXP - 23. Mai 2012 - 22:38 #

Agreed.

Ausserdem, wenn's mit der Technik nicht läuft, macht man halt etwas Anderes.

Fred DM (unregistriert) 24. Mai 2012 - 1:22 #

wochen?!? Diablo 2 wird seit 12 jahren gespielt...

Togi 11 Forenversteher - 567 EXP - 24. Mai 2012 - 2:32 #

Du kaufst dein Spiel und es stürzt die ganze Zeit ab? Warum zurückgeben, wenn doch in einer Woche der Fix kommt.
Das Spiel wird unfertig/unspielbar veröffentlicht? Warum sollte mich das juken, ist ja Blizzard und am Ende will uich nur zöckön.
/Facepalm

Anonymous (unregistriert) 24. Mai 2012 - 8:30 #

Selbst Schuld! Die Probleme sind doch seit dem Release bekannt!

marshel87 16 Übertalent - 4782 EXP - 24. Mai 2012 - 8:35 #

@all: weil es einfach extrem frustrierend ist sich ein Spiel zu kaufen, von der Arbeit nach hause zu kommen, sich Abends mit 2-3 Leuten verabredet und alle im Skype gammeln, weil das auserwählte Spiel des Abends nicht funktioniert!
Natürlich KÖNNTE man was anderes machen, aber in diesem Moment hatte man sich halt vorgenommen zu Spielen.
Wie würdet ihr es finden, wenn ihr euch zu einer Fahrradtour verabredet, alles zusammenpackt, losfahren wollt und auf einmal alle Straßen und Radwege gesperrt sind??
Klar war der Satz gestern aus reinem Frust geschrieben. Wie ich Blizzard kenne werden die das auch noch in den Griff bekommen, bei WoW sind sie mit sicherheit mehr Serverlasten gewohnt und werden das noch anpassen. Dennoch bin ich, trotz Käufer des Spiels zu sein, sehr gegen einen Onlinezwang. In diesem Fall hab ich es mal mitgemacht, weil D3 mich einfach sehr überzeugt hat, als ich es ausprobieren durfte.

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 24. Mai 2012 - 8:37 #

Na, solange du nicht extra Urlaub fürs Spiel genommen hast..

So Leute gibt's ja D:

marshel87 16 Übertalent - 4782 EXP - 24. Mai 2012 - 10:42 #

nee.. aber kenn ich auch so einen.. eieiei :D

Eigentlich bin ich auch mehr der Käufer, der wartet bis Spiele günstiger sind, die sind in 6 Monaten noch genau so gut :)
Aber D3 denke ich wird sich im Preis etwas länger halten und ich möchte es gern mit Freunden spielen - da weiß ich dann nicht, ob die das dann auch noch spielen.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1844 EXP - 23. Mai 2012 - 23:51 #

Jetzt muß Blizzard die Login probleme nur noch als Feature verkaufen dann werden die beschwerden schon weniger werden.
Wenn man sich 10mal ohne probleme Einlogen konnte, bekommt man ein seltenes Item. ;)
Vielleicht muss es auch erst eine Konsolen version geben, um zu zeigen wie ein Problemloses login geht.
*duckundweg*

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - Abo - 7274 EXP - 24. Mai 2012 - 0:21 #

Einfach statt COD Elite ein D3 Elite mit Bevorzugung beim Login oder sogar separate Server, bei den Verkaufszahlen glaube ich, würden 1-2 Mio User da zugreifen. Russland wird bestimmt auch nochmal übelst viele Käufer abwerfen, ist nach meiner Erfahrung ja genau ihr Ding solche Games und Geld für Items/Exklusivinhalte sind die auch nicht zimperlich.

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 6732 EXP - 24. Mai 2012 - 0:39 #

Für ein lagfreies, sicheres, stabiles, ständig erreichbares, übersichtliches Onlinesystem einfach Sony fragen...

Just my two cents 14 Komm-Experte - 2371 EXP - 24. Mai 2012 - 1:38 #

Genau! Die kennen sich auch mit den notwendigen Schritten zur Sicherung der Nutzerdaten aus...

Togi 11 Forenversteher - 567 EXP - 24. Mai 2012 - 2:33 #

So und wo ist Dibalo 3 jetzt mehr/besser als ein normales Hack n Slay?

maddccat 17 Shapeshifter - 7691 EXP - 24. Mai 2012 - 4:08 #

Das kann man unmöglich alles aufzählen. Okay, ernsthaft: An Konkurrenten fallen mir gerade nur Torchlight *würg* und Titan Quest ein, und beide spielen mindestens eine Liga drunter.

Easy_Frag 12 Trollwächter - 1162 EXP - 24. Mai 2012 - 8:12 #

/signed

Anonymous (unregistriert) 24. Mai 2012 - 8:33 #

Da sieht man mal, das du dich mit der Konkurrenz nicht auseindersetzt ;P

maddccat 17 Shapeshifter - 7691 EXP - 24. Mai 2012 - 11:56 #

Nicht weiter, stimmt. Ich spiele ja auch Diablo. ;) Du hättest deinem Kommentar ja ein wenig Gehalt verschaffen können, indem du mir einige (erhältliche!) Konkurrenten nennst. Oder bezieht sich deine Aussage gar auf die beiden von mir genannten Alternativen? Dann lass mal hören, wo da das Gras grüner ist. Ich habe beide ebenfalls durchgespielt. :)

fazzl 12 Trollwächter - 914 EXP - 24. Mai 2012 - 12:59 #

Ich fand bei Titan Quest die Idee mit den neuen Zwischengegnern etc. in den höheren Schwierigkeiten gut. Gibt es das bei D3 auch?

(bin noch auf normal und meide zuviele Artikel zu lesen, bevor ichs nicht durch habe)

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 24. Mai 2012 - 8:19 #

Ich konnte mich gut mit diesem Vergleich anfreunden:

http://i.imgur.com/ivOUb.jpg

Pitzilla 17 Shapeshifter - Abo - 7645 EXP - 24. Mai 2012 - 9:05 #

Na, den Vergleich find ich aber arg polemisch. Atmosphäre und Musik passen meiner Meinung nach auch bei D3 hervorragend. Und ich werde an D3 für den ersten Durchgang auch länger gessessen haben als bei Diablo I.

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 7785 EXP - 24. Mai 2012 - 10:57 #

lol?

Gutes battle.net interface bei Diablo 1? Diablo 1 war schwierig? Diablo 1 hatte eine gute Story? Bessere Musik als Diablo 3? In welcher Parallelwelt? Und seit wann ist die Tatsache das übertriebenes Inventar-Management nötig ist positiv? Man stelle sich den Inventar-Manager 2012 vor, das wohl langweiligste Spiel seit Minimap-Simulator 2011.

Anonymous (unregistriert) 24. Mai 2012 - 11:15 #

Vorallem überhaupt Inventarmanagment? Also wenn man es als Inventarmanagment bezeichnet, dass man einfach alles, was man vielleicht nochmal irgendwann braucht im Dorf auf den Boden wirft, dann vielleicht. Das war doch quasi die fast unendlich große Kiste ;)

Christoph 16 Übertalent - Abo - 4869 EXP - 24. Mai 2012 - 9:48 #

Es IST ein normales Hack'n Slay, sozusagen der Inbegriff des normalen Hack'n Slay :)

Janpire 14 Komm-Experte - Abo - 2439 EXP - 24. Mai 2012 - 10:01 #

Quasi nahezu die Begründerserie wenn mich nicht alles täuscht :)

maddccat 17 Shapeshifter - 7691 EXP - 24. Mai 2012 - 12:20 #

Und die Messlatte für Hack & Slays. Oft kopiert, nie erreicht.

Jadiger 15 Kenner - 2864 EXP - 24. Mai 2012 - 11:27 #

Blizzard hat D3 1 Million mal einfach hergeschenkt wer sowieso WoW spielt ist das mal richtig cool.
Diablo ist halt ein Fetter Markenname mal gewesen und nach so langer Zeit die Marke so zurück zubringen da gehört einiges dazu. Und nur auf einer Palt form solche zahlen davon können andere nur träumen. Bin ja echt gespannt wie lange die Addons dauern angeblich 1 1/2 Jahre siehe Starcraft ist ja immer noch nicht da.
Das kann man Blizzard vorwerfen sie sind sehr sehr sehr langsam aber wenn sie was ausbringen sind es immer Top Games seit.

Kirkegard 17 Shapeshifter - Abo - 6100 EXP - 24. Mai 2012 - 12:09 #

Ich komme mir als Nichtkäufer so unbedeutend vor...

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 34268 EXP - 24. Mai 2012 - 12:28 #

Ach, Quatsch. Du bist doch nicht alleine :D

Michael P. 23 Langzeituser - 39567 EXP - 26. Mai 2012 - 22:30 #

bin auch ein nichtkäufer.

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 7785 EXP - 24. Mai 2012 - 13:03 #

Ach was, fast 7 Milliarden anderer Menschen sind ebenfalls Nichtkäufer. Ihr seid also eindeutig die Mehrheit.

B1ixX0r 10 Kommunikator - Abo - 384 EXP - 24. Mai 2012 - 14:06 #

Bin ich der einzige der warten möchte bis die hacks, lags und server drops gefixt sind?

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 7785 EXP - 24. Mai 2012 - 14:24 #

12 Jahre warten ist nicht lang genug?

Faerwynn 16 Übertalent - Abo - 4182 EXP - 24. Mai 2012 - 14:38 #

Ja, denn die sind zwar ärgerlich aber ändern nichts an den 40h Spaß, die ich schon hatte :))

Trax 14 Komm-Experte - 2035 EXP - 24. Mai 2012 - 17:43 #

Also dann möchte ich in Zukunft aber keine Klagen mehr hören wenn die Server offline sind. Schließlich weiß man worauf man sich mit D3 einlässt.

Oder wie Hagen Rether mal so schön treffend sagte:
"Man kann nicht ein Leben lang Fleisch fressen und beim ersten Gichtanfall den Metzger verklagen."

fazzl 12 Trollwächter - 914 EXP - 25. Mai 2012 - 9:33 #

*Applaus*
Das Zitat finde ich schön! :D

Christoph 16 Übertalent - Abo - 4869 EXP - 25. Mai 2012 - 11:10 #

Hagen Rether?

MicBass 18 Doppel-Voter - Abo - 10333 EXP - 25. Mai 2012 - 12:04 #

Ein Kabarettist, such mal Sachen von dem auf Youtube. Lohnt sich!

Masu 09 Triple-Talent - 262 EXP - 27. Mai 2012 - 2:01 #

Ziemlicher mainstream-rundgelutschter Gutmensch, nix für mich. Probier mal Andreas Rebers oder Georg Schramm.

Zur News: Nicht nur Diablo 3 verkaufte sich für den PC bestens, auch das viel leichter zu crackende Skyrim war ein Hit. Der PC lebt, die Kassandrarufer nerfen. Genauso wie die PC'ler nerven, die den Konsoleros ständig Simplifizierung ihres liebsten Hobbys vorwerfen.

Ich habe nie eine Konsoloe besessen, aber ich weiß von Freunden, dass manche Konsolenspiele wirklich ossenschwer sind...

fazzl 12 Trollwächter - 914 EXP - 29. Mai 2012 - 17:22 #

*Zustimm*

...außerdem ist ein klarer Pluspunkt, sich nicht um Updates, Hotfixes, Hardwareverträglichkeiten einen Kopf machen zu müssen.
...und Spiele wie GTA 4 sind ein tolles Argument sich mal eine Konsole anzulegen, zumindest wenn man die Umstände auf dem PC betrachtet

Gekauft habe ich trotzdem nie eine! :)

Christoph 16 Übertalent - Abo - 4869 EXP - 29. Mai 2012 - 23:29 #

Ich schon - für BluRays und bomberman! :-) :-) :-)

Anonymous (unregistriert) 30. Mai 2012 - 17:50 #

Hmmmm... die Masse kauft also ein DRM verseuchtes, enteignendes simpel Tod Klick Spiel ? Wie überraschend.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rollenspiel
Action-Rollenspiel
ab 16 freigegeben
16
Blizzard Entertainment
Activision
15.05.2012
9.0
7.9
anderePCPS3PS4360Xbox One
Amazon (€): 25,99 (PC & Mac), 79,90 (PlayStation 4), 33,99 (PS3), 32,99 (360)
Gamesrocket (€): 32.95 (Download) 28.01 (GG-Abonnenten)
Gamecards: Xbox, PS
Screenshots
Videos
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang