PSVita: Nur 1,8 Mio Handhelds verkauft

PSVita
Bild von Labrador Nelson
Labrador Nelson 38030 EXP - 23 Langzeituser,R10,S4,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

12. Mai 2012 - 16:51 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Sony hat kürzlich Daten veröffentlicht, die den Absatz der PSVita seit Release des Handhelds bis zum Ende des letzten Fiskaljahres, sprich bis zum 31. März 2012 weltweit beleuchten. So wurden im entsprechenden Zeitraum insgesamt 1,8 Millionen Geräte verkauft, davon lediglich 80.000 in Deutschland. Dies muss im Vergleich weiterhin als schwach bezeichnet werden, auch wenn Sony CEO Kaz Hirai hierin einen starken Start sieht. Zumindest gab er Schwächen auf dem Service- und vor allem dem Software-Sektor zu.

Genau dort liegt jedoch das größte Problem der Playstation Vita. Vom immensen Druck aus dem Smartphone-Gaming-Bereich ganz zu schweigen, hat Sony weiterhin Probleme, die Premium-Entwicklerstudios für die Konsole zu begeistern, damit diese potentielle Top-Titel dafür entwickeln. Die großen Publisher und Entwickler halten sich mit Investitionen jedoch noch zurück und möchten zuerst höhere Absatzzahlen des Handhelds sehen. Dies wird ohne entsprechende Software aber kaum geschehen.

Alle Augen richten sich folglich auf Sonys Präsentation auf der E3 2012. Sollte mit der ambitionierten Releaseliste (wir berichteten) nicht endlich der Verkaufsknoten platzen, dürfte es Sony dieses Jahr mit der PSVita relativ schwer haben.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - Abo - 128507 EXP - 12. Mai 2012 - 15:54 #

Vielleicht noch interessant:
Bis 31.3: 80.000 verkaufte Geräte in Deutschland (http://www.heise.de/newsticker/meldung/Mobile-Spielekonsolen-Preissenkungen-und-neue-Spiele-sollen-Nachfrage-erhoehen-1573790.html)
Bis 27.2.: 1,2 Millionen weltweit (http://www.vg247.com/2012/02/28/playstation-vita-hits-1-2-million-sales-worldwide/)

Somit ca. 600.000 Geräte im März.

Labrador Nelson 23 Langzeituser - Abo - 38030 EXP - 12. Mai 2012 - 16:01 #

Danke, hab ich gleich aufgenommen.

Amco 18 Doppel-Voter - Abo - 9519 EXP - 12. Mai 2012 - 16:14 #

Das ist ja echt wenig. Ich hatte mit etwas mehr gerechnet. Ich hab auch mit der Vita geliebäugelt, allerdings sind mir doch zu wenig große Spiele verfügbar. Und wenn ich unterwegs mal 10-15 Minuten Zeit habe greife ich zu meinem HTC und spiele eben darauf.

Leya 12 Trollwächter - 1146 EXP - 12. Mai 2012 - 18:18 #

Ein Vorschlag: Wenn Du unterwegs mal 10min Zeit hast, wieso nicht mal einfach kurz die Augen schliessen, den Tag reflektieren, an ein paar gute Freunde oder den Partner denken, wie ich ihm/ihr vielleicht eine Freude bereiten kann etc.

Ich gebe es zu: Mir sind diese Mobile-Junkies unheimlich. So oft sehe ich sie, auf ihrem i/x/y-Phone tippend blind über die Strasse rennen. Versteht mich nicht falsch. Ich liebe Computer, Medien, Spiele. Aber es muss doch auch mal ein paar Ruhephasen im Leben geben.

Anonymous (unregistriert) 12. Mai 2012 - 18:57 #

Daumen hoch - ganz meine Meinung!

Anonymous (unregistriert) 12. Mai 2012 - 20:01 #

Sogenannte Smartphone-Zombies

CruelChaos 11 Forenversteher - 711 EXP - 13. Mai 2012 - 1:20 #

Hmm ... ja... mich störte es auch immer ... ma trifft sich mit Freunden oder so und kaum ruft jemand an, erstmal Telefonieren ... klar heute ist alles viel wichtiger als damals, deswegen muss man ja auch immer erreichbar sein und so. ;)

Inzwischen habe ich mich dran gewöhnt ... und Zocke in der Zeit auf meinem Handy oder lese n paar seiten auf dem eBook-Reader. ^^

Faxenmacher 15 Kenner - 3675 EXP - 13. Mai 2012 - 9:55 #

Vollkommen richtig. Auch mal eine Pause einlegen, find ich gut. :)

Kotfur (unregistriert) 13. Mai 2012 - 10:19 #

Wieso sollen die Menschen Ruhepausen machen wenn sie keine wollen? Oder ist es nicht sogar eine Ruhe die sie in sich aufbauen, indem sie aus der grausamen Welt flüchten indem sie stets den Kontakt zu Menschen haben die sie schätzen und diese kontaktieren?
Oder ein Spiel spielen?
Entspannt es nicht Spiele zu spielen? Mich entspannt es.
Also wenn ich ein Buch kauf was ich sehnlichst erwartet hab, dann les' ich das auch "blind" auf dem Weg nach Hause. Ruhe hab ich dann sowohl im Gang als auch Zuhause (beim Lesen).

Labrador Nelson 23 Langzeituser - Abo - 38030 EXP - 13. Mai 2012 - 11:52 #

Ja, und manchmal mach ich einfach gar nichts ^^

Rondidon 15 Kenner - 2713 EXP - 13. Mai 2012 - 12:36 #

+1. Mir geht dieses ständige, ach so wichtige Facebook und Smartphone geriesele auch auf den Wecker. Erst gestern eine längere Wanderung durch einen Felsenwald hoch zu einer Burg an der Mosel unternommen, abseits von Stress und Zivilisation. Und was trifft man? Smartphonierende stressige Menschen. Ich finde sowas seltsam und es stört mich.
In der Großstadt mit U-Bahn und Co ist es vielleicht was anderes. Früher wars trotzdem angenehmer. :-)

Sonyboy 11 Forenversteher - 633 EXP - 12. Mai 2012 - 16:23 #

Quatsch die News. Nur 80000 Stk. Im ersten vollen Monat gab es 80000 Stück in Deutschland. Das ist ein super guter Start für die Vita und Sony. Für Deutschland ist das sehr gut. Das ist ein besserer Start als der 3DS hatte. Und jetzt ??? Die News würde ich ändern. Deutschland Start der Vita erfolgreich. Und 1,8 Mio Weltweit sind ein tolles Ergebnis.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 12. Mai 2012 - 16:49 #

Der 3DS hat sich in einer ähnlichen Zeit, circa 5 Millionen mal verkauft. Mittlerweile liegt er bei 15 Millionen weltweit und stellt einen Rekord nach dem nächsten auf. Im Vergleich sind die 1,8 Millionen der Vita wirklich sehr enttäuschend, völlig egal wie zufrieden Sony mit den Zahlen ist.

Sonyboy 11 Forenversteher - 633 EXP - 12. Mai 2012 - 16:59 #

Die News Überschrift wurde geändert. Sie bezog sich auf Nur 80000Stk in Deutschland. Das waren mehr als der 3DS in Deutschland verkauft hatte. Trotz Allerdem Ich bleibe dabei 1,8 Mio sind ein tolles Ergebnis. Der 3DS hatte auch eine Durststrecke und startete erst mit einer Preissenkung durch.

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9513 EXP - 12. Mai 2012 - 17:13 #

Und dennoch verkaufte sich der 3DS vor der Preissenkung deutlich besser als die Vita aktuell.
Und Sony muss langsam wirklich zaubern denn im Gegensatz zu Nintendo können sie sich eine Preisreduzierung fast nicht leisten, immerhin machen sie schon jetzt miese mit jedem verkauf der Vita (angeblich)

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 12. Mai 2012 - 17:25 #

Der 3DS verkaufte sich im ersten Monat in Deutschland rund 70.000 mal. Diese 10.000 Einheiten mehr bringen Sony überhaupt nichts, wie man jetzt sieht. 1,8 Millionen sind in meinen Augen kein tolles Ergebnis, sondern eher ein schwaches bis mittelmäßiges. Definitiv kein Flop, aber toll ist etwas anderes.

Cohen 16 Übertalent - 4090 EXP - 12. Mai 2012 - 17:26 #

5 Millionen ist aber auch sehr großzügig aufgerundet und der Zeitraum bei dem 3DS war länger:

Bis Mitte 2011 wurden 4,32 Mio. 3DS an den Handel geliefert (17 Wochen nach Japan-Start, 13 Wochen nach internationalem Start)
http://www.gamespot.com/news/nintendo-drops-profit-forecast-6325851:

Die 1,8 Mio. PS Vitas (an den Handel geliefert) wurden 14 Wochen nach dem Japan-Start, und lediglich 5 Wochen nach internationalem Start erreicht.

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9513 EXP - 12. Mai 2012 - 18:10 #

Dennoch verkaufte sich der 3DS besser und galt damals schon als "doomed"^^

Gut aber der 3DS zeigt auch das man noch recht später Rekorde aufstellen kann

MMKING 17 Shapeshifter - 6725 EXP - 12. Mai 2012 - 16:26 #

Also ich finde das klingt doch nicht sooo schlecht :/

Poledra 18 Doppel-Voter - Abo - 12224 EXP - 12. Mai 2012 - 16:33 #

Alles eine Frage des Anspruch und des Blickwinkels und Analysten wollen immer mehr Umsatz.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 12. Mai 2012 - 16:45 #

Wieso Teufelskreis? Jetzt muss Sony das tun, was Nintendo auch getan hat: Die Topmarken rausholen und jede Menge exklusive Spiele rausbringen, die sich über die gesamte Konsolengeneration gut verkaufen.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7356 EXP - 12. Mai 2012 - 16:57 #

Welche Top Marken? Sony selbst hat doch nicht so viele eigene IPs :(
Da liegt klar der Vorteil von Nintendo, auch wenn alle immer lachen über das Mario&Co Zeugs, damit wird erst mal die Hardware Basis geschaffen um 3. Hersteller auch genug Kunden zu bescheren. So was fehlt bei Sony. Die hätten zum Start noch 2-3 Kracher Games haben müssen ( Little Big - GT5 - GoW ). Ob das jetzt noch viel hilft, warten wir mal ab :)

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 12. Mai 2012 - 17:21 #

Sony hat viele eigene IPs. Auf der E3 erwarte ich Ankündigungen für exklusive God of War, Little Big Plan, Gran Turismo, Sly Racoon, Infamous, Jak & Dexter, Crash Bandicoot, Killzone und Shadow of the Colossus. Wenn sie nicht exklusiv sind, werden die Käufer eher zu einer PS3-Version greifen und auf einem dicken Fernseher spielen.
Gleichzeitig müssen sie neue IPs schaffen und Entwicklern Anreize schaffen Spiele zu programmieren, indem Sony sie unter eigenem Namen published und damit die meisten Kosten übernimmt.

Sony kann doch nicht erwarten, dass alle wie die Lemminge ihren neuen Handheld kaufen, nur weil PlayStation drauf steht. Sogar Nintendo musste dies einsehen und dem entgegenwirken, was auch hervorragend geklappt hat.

Cohen 16 Übertalent - 4090 EXP - 12. Mai 2012 - 17:44 #

Little Big Planet ist ja bereits angekündigt, da freue ich mich auch sehr darauf. Ein oder zwei weiter hüpflastige Titel mit bekannten Charakteren (z.B. Jak, Dexter, Ratchet, Clank oder Sly) wären auch klasse... Crash Bandicoot geht ja schon lange fremd (und ist seit seiner Trennung von Naughty Dog nicht mehr der alte).

Ein Gran Turismo wird vermutlich wieder 5 Jahre Entwicklungszeit brauchen, damit würde ich nicht so schnell rechnen. ;) Aber an Rennspielen herrscht auf der Vita auch noch kein Mangel.

Ich hoffe auch auf ein weiteres Loco Roco, das müsste sich doch mit den Bewegungssensoren sehr gut spielen lassen. Umsetzungen von flower und Journey würden bestimmt auch gut ankommen... gerade solche Spiele hätte ich lieber auf dem Handheld.

Anonymous (unregistriert) 12. Mai 2012 - 17:45 #

Das sind keine IPs sondern IPs von Drittherstellern, die derzeit exklusiv für Sony proggen.
Mario, Zelda, Donkey Kong gehören Nintendo und werden von Studios produziert, die direkt zu Nintendo gehören.

So ein exklusiver Dritthersteller kann immer abspringen oder ebend nicht auf einem System was rausbringen. Was sie derzeit auch tun. Nintendo hingegen kann seine eigenen Marken auf jedem neuen System als Systemseller beim Verkaufsstart einsetzen.

Fast das gleiche Problem hat aber auch Microsoft, besonders nachdem sie jetzt kaum noch eigene Studios haben.

Cohen 16 Übertalent - 4090 EXP - 12. Mai 2012 - 17:57 #

Sony hat schon viele eigene Entwickler und damit auch viele eigene IPs:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sony_Computer_Entertainment#.C3.9Cbersicht_der_Entwicklungs-Studios

Und bei den Second Parties sehe ich jetzt auch nicht viele Wackelkandidaten.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 12. Mai 2012 - 18:25 #

Das sind schon First und Second-Party Entwickler, die entweder für Sony arbeiten oder von Sony abhängig sind. Hier ist eine Übersicht dieser Entwickler, aufgeteilt nach den Unternehmen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Spieleentwickler#First-Party

Sony hat genügend Entwicklerstudios, die Spiele entwickeln können. Was Sony aber meiner Meinung nach am meisten benötigt ist, auch wenn es vielen Missfallen wird, ein Zugpferd wie Mario.

Colt 12 Trollwächter - 1096 EXP - 12. Mai 2012 - 19:42 #

Selbst Sega hatte so was Sony bis heute nicht wirklich was.

Anonymous (unregistriert) 12. Mai 2012 - 22:17 #

"Was Sony aber meiner Meinung nach am meisten benötigt ist, auch wenn es vielen Missfallen wird, ein Zugpferd wie Mario."

Genau so seh ich das auch. Bis auf Crash Bandicoot und evtl. noch Little Big Planet und Gran Tourismo ist da nichts dabei, was außerhalb der "Sonyszene" Bekanntheit genießen würde, und selbst diese Serien sind, anders als DK, Mario, Link oder Samus, noch meilenweit davon entfernt, Ikonen der Gamerszene zu werden. Wo Nintendo aus erster Hand bei jeder neuen Konsole mit Mario (neuerdings mit einem 2D-, einem 3D- und einem Paper-Titel sogar mehr als ein Coregame), Zelda und Metroid sofort eine handvoll bekannter Coretitel hat (eigentlich kann man Mario Party, Kart und Smash Bros. auch noch hinzu nehmen), steht auf der Habenseite bei Sony aktuell eigentlich nur noch Uncharted als wirklich große Marke (welche ich, auch oder gerade weil sie auf der PS3 wunderbar funktioniert, ich nicht auf einem Handheld spielen möchte) und sonst nichts. Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass es Microsoft mit Forza und Gears Of War da nicht groß anders geht.

partykiller 16 Übertalent - 4430 EXP - 12. Mai 2012 - 22:26 #

Ja, da ist was dran.
Sony könnte so etwas wie ein Maskottchen gebrauchen, mit dem man sich direkt identifizieren könnte. Crash Bandicoot war mal kurz davor, als Sony Maskottchen gehandelt zu werden. Mit Identifikationsfiguren für die Älteren ist es nicht so schwierig, Kratos fällt mir da gerade ein. Aber der ist tendenziell im älteren Spieler-Segment angesiedelt. Damit erreiche ich die wichtige junge Spielergruppe eher nicht so recht.
Die müssten eine Figur haben oder kreieren, die die jüngere Zielgruppe dauerhaft anspricht. Das hätten damals noch Spyro oder Crash Bandicoot sein können. Aber diese Franchises sind nicht mehr so präsent.

Sogar Sega zehrt noch ein wenig von seinem Sonic Ruhm aus alten Zeiten. So eine Identifikationsfigur müsste für Sonys System her.

Politician 12 Trollwächter - 934 EXP - 12. Mai 2012 - 22:36 #

Ich denke diese Maskottchen werden überschätzt. Wichtig sind für eine Plattform gute Exklusivtitel und exklusive Remakes. Ein FF VII Remake zum Vitastart hätte diese z.B. mindestens so gut gepusht wie Zelda den 3ds gepusht hat. Das hat weniger mit einem Maskottchen als mit einer Reihe qualitativ guter Spiele zu tun, die auch von Spiellänge und Umfang her einiges bietet.
Das fehlt z.B. bei Unchartet. Es wäre wohl smarter für Sony gewesen und Spitzenlaunchtitel zu brigen, der mehr Spielzeit auf die Wage bringt.
Nintende hat einfach mehr exklusive Studios und die sind wichtiger als Maskottchen. Vorallem da die Vita als Kinderhandheld einfach zu teuer ist, da man schnell bei 300 € ist, wenn man eine Anfangsausstattung mit Spiel, Tasche und Speicherkarte sieht.
Da würde auch ein Mario nicht viel dran ändern....nicht bei dem Preis.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 12. Mai 2012 - 22:50 #

Ich sehe das anders. Wenn man an Nintendo denkt, denkt man an Mario, Zelda, Metroid und Kid Icarus. Man weiß sofort was für Titel einen im Laufe der Konsolen-Generation erwarten werden und freut sich daran, mal wieder die Prinzessin retten zu gehen und neue Pokemon zu fangen.
Ein FF VII Remake hätte die Verkaufszahlen zwar extrem in die Höhe schellen lassen, aber wenn man Zukunftsweisend denken will und daran, was nach dieser Konsolengeneration ist, dann hilft nur ein richtiges Maskottchen.

Ich kann dir garantiert 10 WiiU-Titel nennen die rauskommen, ohne dass sie bereits angekündigt sind. Genau deswegen wird in Zukunft auch eine WiiU bei mir stehen, während ich meine PS4 erstmal auf 2018 verschoben habe.

Colt 12 Trollwächter - 1096 EXP - 13. Mai 2012 - 0:14 #

Und man darf nicht vergessen die Games haben alle eine Sehr hohe Wertigkeit.

bam 15 Kenner - 2747 EXP - 13. Mai 2012 - 12:50 #

Ich denke nicht dass Maskottchen für Sony und Microsoft funktionieren. Die Nintendo-Charaktere sind einfach schon jahrelang etabliert und haben genau deswegen ihren Status. Nun aber gezwungen Maskottchen zu entwickeln funktioniert einfach nicht mehr, sowas braucht eine lange Zeit bis man da Effekte beobachten kann.

Ich denke Sony speziell hat es nicht geschafft aus ihren bekannten Marken mehr zu machen. Bei Konsolenlaunch müsste man eigentlich direkt Titel wie Gran Turismo, Metal Gear Solid, Final Fantasy (hier hätte man exklusivität verfolgen müssen) und von mir aus auch God of War und Uncharted allesamt ankündigen bzw. beim Start veröffentlichen.

Zumindest mir ging es so vor dem PS3-Launch, dass oben genannte Titel dafür gesorgt haben, dass ich die Sony-Konsole den anderen vorziehe. Die Verzögerungen von Gran Turismo und Final Fantasy haben aber ebenso dafür gesorgt, dass ich mir die Konsole nicht zeitig zum Launch gekauft habe.

Sony muss also zeitnah zum Release der Hardware auch ein paar Kracher abliefern, damit andere Entwickler nachziehen.

Cohen 16 Übertalent - 4090 EXP - 13. Mai 2012 - 13:29 #

Die PS3 erschien im November 2006!

Uncharted erschien 12 Monate später
MGS4 erschien 17 Monate später
Killzone 2 erschien 27 Monate später
God of War III erschien 40 Monate später
Gran Turismo 5 erschien 48 Monate später
Final Fantasy XIII erschien 49 Monate später

Die PS3 ist doch erst 2010 (also über 3 Jahre nach dem Launch) richtig durchgestartet und die Vita wird nach einem halben Jahr bereits totgeredet.

Wartet doch erst einmal die E3 und die TGS ab!

Sniizy 14 Komm-Experte - 2338 EXP - 13. Mai 2012 - 13:32 #

Ich bezweifle jedoch, dass sich Sony in ihrer aktuellen finanziellen Lage, erneut leisten kann, dass ihr System erst nach 3 Jahren durchstartet.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 13. Mai 2012 - 13:42 #

Niemand redet die Vita tot. Wir unterhalten uns lediglich über die offensichtlichen Fehler, die Sony immer wieder begeht, dementsprechend haben sie einen enormen Verlust eingefahren.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7356 EXP - 13. Mai 2012 - 3:19 #

Sieh mal was allein "Halo" für einen Wert hat für MS. Die Mehrheit der Menschen braucht dieses "Wiedererkennungssystem, sei es das Firmenlogo, oder die Person ( z.B. Jörg ) Sobald man etwas kennt, fühlt man sich doch direkt wohler ( wenn man es in guter Erinnerung hat ) So funktioniert doch Werbung auch :)

Die Exclusiven Studios haben doch eher die anderen beiden, welche aber auch erst mal aufgekauft werden oder teuer finanziert. Für einen Entwickler ist es doch heutzutage nicht so lukrativ nur für eine Konsole zu entwickeln, darum haben wir ja diesen Multiplattform Markt, sobald ein Entwickler nur für eine Konsole arbeitet, wird da sicherlich einiges an Geld fließen müssen.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8397 EXP - 12. Mai 2012 - 16:45 #

Die Spiele machen die Musik. So seh ichs auch.

NoUseForAName 16 Übertalent - Abo - 5083 EXP - 31. Mai 2012 - 8:10 #

Thumps up

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 EXP - 12. Mai 2012 - 17:07 #

Muss ja auch erstmal Software da sein, nech? Ich glaube, die Leute sind da ein bisschen vorsichtiger geworden.

Anonymous (unregistriert) 12. Mai 2012 - 17:14 #

Sony hatte seine Chance (PSP) und hat es versaut.
Nochmal kriegen die mein Vertrauen nicht, egal was Sie in den Handheld einbauen.

NoUseForAName 16 Übertalent - Abo - 5083 EXP - 31. Mai 2012 - 8:11 #

Nichts geht über den guten alten GameBoy :D

zeus 08 Versteher - 171 EXP - 12. Mai 2012 - 18:14 #

"Zumindest gab er Schwächen auf dem Service- und vor allem dem Software-Sektor."

da fehlt ein wort

Aiex 15 Kenner - 3843 EXP - 12. Mai 2012 - 18:54 #

Logisch, auf dem Handheld will ich Spiele die es nicht auch auf den stationären Staubfängern gibt.

NoUseForAName 16 Übertalent - Abo - 5083 EXP - 31. Mai 2012 - 8:11 #

Wenn es gute sind?

Ganesh 16 Übertalent - Abo - 4056 EXP - 12. Mai 2012 - 19:28 #

Also für mich ist Sony selber schuld. Es fehlen einfach die RPGs, die die PSP so großartig gemacht haben. Jetzt ist gerade mal Disgaea 3 wiederaufgelegt worden, aber ansonsten herrscht Ebbe. Solche Spiele wie Jeanne d'Arc oder auch Tactics Ogre haben die PSP für mich gut gemacht. Spiele, die ich halt auf den großen Konsolen nicht bekommen habe. Oder dieeinfach gut für den Handheld geeignet waren, sprich, man konnte sie gut bei abgeschaltetem Ton während der Fernsehserie spielen. All das fehlt der PSV.
Uncharted und co. brauche ich schon auf der 'großen' Konsole nicht, dann auch nicht auf dem Handheld.

Und zu dem leidigen Smartphone-Punkt: Ich besitze inzwischen auch ein Smartphone. Ich spiele mit dem Ding nicht, weil ich, wenn ich nur 10 Minuten Zeit habe, lieber andere Dinge mache. Überhaupt hatten nur sehr wenige Handheldspiele dieses Zeitkontingent im Blick.

partykiller 16 Übertalent - 4430 EXP - 12. Mai 2012 - 22:34 #

Tactics Ogre ist aber nicht das beste Beispiel für einen PSP Megaseller, es kam viel zu spät raus, um auf der PSP noch entscheidende Akzente setzen zu können.
Ein großartiger Titel für RPG-Strategie Fans, keine Frage, aber im gefühlten letzten Jahr der PSP kam das zu spät. Ähnliches gilt für LOH Trails in the Sky und Persona 2 Innocent Sin. Das erreichte zu wenige und kam zu spät.
Ich selber war auch erstaunt, was im letzten Jahr da auf der PSP noch an Schmankerl erschien, aber ich fürchte, das war ein wenig zu spät.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 12. Mai 2012 - 22:44 #

Es war aber eine hervorragende Möglichkeit für Third-Party-Entwickler, einen Nischentitel zu entwickeln, der sich aufgrund der groß gewordenen Hardware-Basis, trotzdem gut verkaufen würde.
Wäre die PS-Vita 100% Abwärtskompatibel, hätte ich vor Gamestop übernachtet und meine Vitrine würde voller PSP-Spiele stehen.

partykiller 16 Übertalent - 4430 EXP - 12. Mai 2012 - 23:03 #

Das wiederum ist richtig. die Verkäufe von 3rd Birthday, Tactics Ogre und Dissidia Duodecim waren tatsächlich noch ganz ordentlich, da man eine recht breite Hardwarebasis hatte, das wurde auch von einigen PSP Fans honoriert.
Und ansprechenderweise kamen diese Titel meist alle als Collectors Editions auf den Markt samt Artbook und Art Cards etc., auch in Europa. Bei 3rd Birthday war ja die Twisted Edition (die Collector's Variante) sogar die Normalform, das finde ich dann auch wieder sehr löblich.
Wie es mit den Verkäufen von Persona 2 Innocent Sin oder LOH Trails in the Sky aussieht, weiß ich allerdings nicht. Dennoch sehr schön, zum Lebensabend eines Handhelds nochmal so schicke Software spendiert zu bekommen.
Meine Vitrine steht im übrigen wirklich voller PSP Titel, ich decke mich auch weiterhin gerne mit dem ein oder anderen Titel für die alte PSP ein. Ich habe mir extra noch eine übrig gebliebene PSP (ein Einzelstück eines PSP Limited Edition Bundles) im Supermarkt für 50 EUR geholt, weil ich für alle Fälle ein zweites System übrig haben wollte.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 12. Mai 2012 - 23:19 #

Bei mir stehen in der Vitrine Spiele wie Radiant Historia (First Print!), Chrono Trigger und The World Ends With You. Ich hatte nun die Möglichkeit, mein Geld in eine PSP und jeder Menge Spiele, oder in eine Wii mit jeder Menge Spiele zu stecken. Die Wii hat gewonnen, weil die rote Special Edition einfach viel besser zu meiner gelben Wand passte.
Mein 3DS wird übrigens wohl auch bald in der Vitrine verschwinden. Schliesslich kommt die Farbe Midnight Purple raus, die hervorragend zu einiger meiner Polohemden passt. :D

Wenn schon mit über 30 noch Gamer, dann auch wenigstens stylisch. :)

Sniizy 14 Komm-Experte - 2338 EXP - 12. Mai 2012 - 23:31 #

Wäre es nicht günstiger, die Wand neu zu streichen oder neue Polohemden zu kaufen? ;)

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 12. Mai 2012 - 23:42 #

Hast du ne Ahnung wie schwer es war, vernünftige Gardinen und Bettwäsche zu finden, damit sie perfekt zur Wand passen? Dafür musste ich dutzende Male mit meiner Frau zu Ikea! Das tue ich mir garantiert nicht noch einmal an!

partykiller 16 Übertalent - 4430 EXP - 12. Mai 2012 - 23:38 #

Midnight Purple passt hervorragend als Stichwort. Das PSP Bundle, das ich noch abgreifen konnte, war die "Lilac Purple" Edition, genauer gesagt ein Restexemplar des Hannah Montana Limited Edition Bundles. Und so schlimm sieht die Farbe gar nicht mal aus (zur Software schweige ich mal).
Dennoch kommt dann eher der rote DSi XL (New Super Mario Brothers Bundle) in die Vitrine. Oder die PS 2 Aqua. Ich muss gestehen, an manchen Limited Editions kann ich einfach nicht vorbei. Das Style Argument scheint also zu passen.
Vitrine ist auch zu viel gesagt, ein echtes Display Case habe ich nicht, manche schöneren Gegenstände werden einfach an exponierter Stelle gelagert (salopp gesagt weiter oben im Regal), um sie bei Bedarf besser vorzeigen zu können.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 12. Mai 2012 - 23:49 #

Du hast die Hannah Montana PSP? Scheiße, also jetzt bin ich echt neidisch... Möchtest du gegen meinen silbernen GameCube, aus dem Mario Kart Bundle tauschen? :D

Kauf dir übrigens eine Vitrine. Du wirst sehen, wieviel Freude du damit haben wirst. ;)

partykiller 16 Übertalent - 4430 EXP - 12. Mai 2012 - 23:58 #

Ja, ich bin das mit dem Hannah Montana Bundle. :D
SIlberne Cubes habe ich allerdings selber zwei, aber danke trotzdem. :) Einen orangefarbenen oder den Tales of Symphonia Cube in Mintgrün fände ich noch ganz putzig. Der Pearl White Cube macht auch was her.
Das mit einer ordentlichen Vitrine sollte ich mir wirklich mal überlegen, da kämen dann aber wohl die 80s Retrotitel rein. Da hänge ich einfach mehr dran.

Aiex 15 Kenner - 3843 EXP - 13. Mai 2012 - 8:37 #

Ich hoffe dieser Beitrag war als Witz gemeint.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 13. Mai 2012 - 8:51 #

Ganz und gar nicht. Und um deiner nächsten Frage vorweg zu greifen: Nein, ich bin nicht schwul, sondern sehe einfach nur verdammt gut aus. :D

NoUseForAName 16 Übertalent - Abo - 5083 EXP - 31. Mai 2012 - 8:10 #

Ich denke schon

Hyperbolic 14 Komm-Experte - Abo - 2094 EXP - 13. Mai 2012 - 8:42 #

Dann dürfte meine rote GoW PSP wohl auch gut mit deiner Wand harmonieren. ;-)

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 13. Mai 2012 - 8:53 #

Ich finde das Radiant Red aber sehr viel geiler:
http://images.discoazul.com/images/psp_red1.jpg

Wunderheiler 19 Megatalent - 15153 EXP - 13. Mai 2012 - 9:08 #

Die hab ich :)

Wiisel666 14 Komm-Experte - 2431 EXP - 16. Mai 2012 - 17:37 #

Ja dank mir^^

Hyperbolic 14 Komm-Experte - Abo - 2094 EXP - 13. Mai 2012 - 19:37 #

Lieber haben als geil finden. ;-)

http://pinoyconsole.com/img/god_of_war.jpg

Ganesh 16 Übertalent - Abo - 4056 EXP - 12. Mai 2012 - 23:27 #

Mir ist schon klar, das keins der Spiele die PSP 'retten' konnte. Letzteres war ja eigentlich auch nicht nötig. Die PSP hatte sich gut verkauft, es fehlten zwar oftmals die Neuentwicklungen und alles in allem war der DS netter, aber es hat halt für mich gereicht (obwohl ich eigentlich erst dabei war, als die PSP eigentlich schon von vielen totgesagt wurde).
Trotzdem denke ich, dass die JRPGs Sony immer geholfen haben und dass sie PSP von ihnen profitiert hat. Und wenn die Vita den Trend von der großen Konsole fortsetzt, dann wird sie halt nicht gekauft. Die PS3 kann ich noch als Video-Abspielgerät verwenden und auf dem PC spannendere Sachen spielen. Aber nachdem beim 3DS bsiher auch nicht so viel spannendes abgefallen ist, werde ich keine Vita riskieren.

partykiller 16 Übertalent - 4430 EXP - 12. Mai 2012 - 23:52 #

Es gibt bestimmt einige JRPGs, die der PSP geholfen haben, ja. Zum "Retten" war es natürlich im Jahr 2011 für die PSP zu spät, stimmt. Auch für mich hat das Softwareangebot der PSP immer gereicht. Obwohl ich den DS eigentlich erst vom Konzept her favorisiert hätte, hat sich nachher gezeigt, dass mir die PSP mehr zusagte. Die einzige große DS Ausnahme sind die Phoenix Wright, Apollo Justice und Miles Edgeworth Ableger, die 2d Castlevanias sowie Hotel Dusk und Last Window. Die vermisse ich sehr auf der PSP, dafür bekam ich wenigstens ein Dracula X Chronicles auf der PSP (mit Symphony of the Night als Bonusspiel, das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen) und die großartigen Syphon Filter Episoden.
Jeanne d'Arc ist auch ein schöner Titel, den ich mir auch noch zu Gemüte führen werde. Interessant für mich war, dass die Monster Hunter Serie das erfolgreichste Franchise auf der PSP war.
Sony muss also Capcom zwingend zu einem Monster Hunter für die PS Vita "nötigen", das würde sich schon mal positiv auf die Zahlen auswirken.
Das Ganze kurz vor Weihnachten als Bundle, damit dürfte man einiges unter das Volk bringen.

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9513 EXP - 13. Mai 2012 - 7:26 #

Problem ist die Hauptserie von MH ist nun anscheinend bei Nintendo zuhaus und eine richtige Neuentwicklung bzw ein Portable 4rd zb wirds wohl auch frühestens geben wenn Monster Hunter 4 fürn 3DS erschienen ist.

Ein MH für Ps Vita ist dennoch im gespräch allerdings nur eine Version von Portable 3rd, welches da zum dritten mal neu aufgelegt wird.

-----
Übrigens der NDS hat neben den FF/DQ Remakes auch einige sehr große RPGs nicht nur die PSP.
Suikoden, Infinity Space, Radiant Historia, Worlds Ends with you, Avalon Code, Nostalgia, Glory of Heracles, Shin Megami Tensei usw usw
Problem beim NDS ist allerdings das die meisten davon zwar in die USA kamen aber dann nicht zu uns

partykiller 16 Übertalent - 4430 EXP - 13. Mai 2012 - 10:50 #

Ja, ich kann Capcom nicht dafür verurteilen, dass sie auf einer stärker etablierten Plattform die Monster Hunter Serie weiterführen möchten.
Ich bin alerdings auch überzeugt davon, dass es die Ableger noch für die PS Vita geben wird.
Aber hier hat sich wohl die Plattform-Führerschaft gedreht.

Auch der DS hat sicherlich gute RPGs. In Europa kommt aber meistens nur der Standard-Kram raus. Naja, zumindest ist nur der Standard-Kram bei den meisten Europäern bekannt.

Ach übrigens: es gibt das Remake vom GBA Riviera auch auf der PSP. manchmal muss man Rising Star schon richtig dankbar sein für die Portierungen, die sie alle so machen.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2338 EXP - 13. Mai 2012 - 11:02 #

Als Tipp, weil du es in deiner Aufzählung für DS-RPG´s nicht erwähnt hast: "Contact", auch ein sehr nettes RPG für den DS.

Green Yoshi 19 Megatalent - 14713 EXP - 12. Mai 2012 - 20:07 #

Eine Preissenkung auf 179€ wär schon mal ein erster Schritt, aber es muss auch mehr Software erscheinen.

Colt 12 Trollwächter - 1096 EXP - 12. Mai 2012 - 20:16 #

Wenn ne Speicherkarte dann noch dabei is wär ich sogar direkt dabei.

Wunderheiler 19 Megatalent - 15153 EXP - 12. Mai 2012 - 20:20 #

Also für 189€ inkl. 8GB Speicherkarte und 15€ Rabatt gab es die schon...

Colt 12 Trollwächter - 1096 EXP - 12. Mai 2012 - 20:30 #

Wer will ne 8gig karte ne 16er sollen se reinlegen.

NoUseForAName 16 Übertalent - Abo - 5083 EXP - 31. Mai 2012 - 8:10 #

Und wenn eine 16er drin ist, will jeder einer 32er...

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9513 EXP - 12. Mai 2012 - 21:20 #

Und wie soll Sony das bezahlen?
Sollen sie etwas noch mehr miese machen? Genau das würden sie wenn sie den Preis so schnell runterdrehen!

Colt 12 Trollwächter - 1096 EXP - 12. Mai 2012 - 21:30 #

Is ja nicht mein Problem wie sies machen sollen.
Aber wer ne Speicherkarte für 40 euro verkauft gehört gestraft.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 12. Mai 2012 - 22:40 #

Ganz genau. Der 3DS unterstützt SDHC-Karten und ist immer noch nicht gecrackt worden, während Sony ihre Speicherkarten damit anpreist, dass sie der Sicherheit des Systems dienen. Wie erfolgreich Sony mit seinen eigenen Speicherkarten ist, sieht man ja daran, dass in alle aktuellen Digicams von Sony auch eine SDHC-Karte passt.

Green Yoshi 19 Megatalent - 14713 EXP - 12. Mai 2012 - 23:03 #

Wenn die Dritthersteller alle abspringen, wird Sony noch viel mehr Verlust machen. Einen ähnlichen Flop wie die PSP GO darf sich Sony nicht erlauben.

Anonymous (unregistriert) 13. Mai 2012 - 0:38 #

Aehm, Sorry! Niemand hat Sony dazugezwungen modifizierte Speicherkarten zu verwenden. Es gibt genug Speichermöglichkeiten. Aber nein, man muss die Dinger ja extra verdongeln, damit man auch ja nicht böses damit anstellt. Jetzt können sie auch die Kosten für den Müll tragen.

Ist mitunter ein Grund, warum ich bisher keine PSV gekauft habe.

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9513 EXP - 13. Mai 2012 - 8:49 #

Als wären die Speicherkarten daran schuld....

Green Yoshi 19 Megatalent - 14713 EXP - 13. Mai 2012 - 9:17 #

Das hat sicher einige potentielle Käufer abgeschreckt. Der Patch zu Ridge Racer ist z.B. 300 MB groß, da ist man bei einer 4GB Karte schnell am Ende, wenn jedes Spiel so große Patches hat und man auch noch Spiele im PSN-Store kaufen möchte.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 13. Mai 2012 - 10:13 #

Ridge Racer aus dem Store ist an sich circa 800MB groß, dann noch die 300MB für den Patch. Aber rechnen wir das mal, anhand einer 8GB Speicherkarte, nur für den Patch durch:
8GB = 32€
32€ / 8GB * 0,3GB = 1,20€

Damit "kostet" der Patch den Spieler 1,20€, mit Sonys eigenen Speicherkarten. Jetzt rechnen wir das mal durch, anhand des Beispiels wenn Sony auf SDHC gesetzt hätte:
8GB = 10,17€
10,17 / 8GB * 0,3GB = 0,38€

Sony spekuliert also ganz stark darauf, dass die Gamer sich eine 32GB Karte holen, die momentan 84€ kostet, während eine SDHC derselben Größe, mit nur 32,82€ zu Buche schlägt.

Faxenmacher 15 Kenner - 3675 EXP - 13. Mai 2012 - 10:26 #

Noch ein Grund mir keine Vita zu holen.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 13. Mai 2012 - 10:30 #

Erstmal abwarten. Vielleicht entfällt die Sony Speicherkarte in der 3. Revision der Vita und wird durch SDHC-Karten ersetzt. Wir sind doch jung und haben Zeit. ;)

Faxenmacher 15 Kenner - 3675 EXP - 13. Mai 2012 - 10:53 #

Eben. :)

NoUseForAName 16 Übertalent - Abo - 5083 EXP - 31. Mai 2012 - 8:09 #

Genau

eagel (unregistriert) 12. Mai 2012 - 20:16 #

schade drum, seit ich meine Vita habe, hab ich den 3ds nicht mehr angefasst..

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8397 EXP - 13. Mai 2012 - 14:20 #

Was biste denn momentan am zoggn ?

Cohen 16 Übertalent - 4090 EXP - 12. Mai 2012 - 21:32 #

Mal zum Vergleich: die Verkaufszahlen pro Quartal der PSP und PS3

http://www.scei.co.jp/corporate/data/bizdatapsp_sale_e.html
http://www.scei.co.jp/corporate/data/bizdataps3_sale_e.html

Die hatten auch keinen besseren Start.

Politician 12 Trollwächter - 934 EXP - 12. Mai 2012 - 22:02 #

Für mich persöhnlich hat sich ein früher PSV Kauf gelohnt, weil ich keine PSP hatte und auf Japano RPGs stehe und somit selbst beim beschränkten PSN Angebot an PSP Games noch einiges nachzuhohlen habe. Die bisher erschienen Vita Titel finde ich auch ein wenig schwach. Außer Uncharted fehlt halt jegliches Exklusive Zugpferd.
Ich hoffe aber, dass bald Spiele kommen werden, die für eine Verbreitung der Vita sorgen. Technisch ist das Ding erste Sahne und ich habe wirklich Freude an ihr. Uncharted zeigt ziemlich gut was technisch möglich ist und mit den Disgea und Persona Games werde ich noch länger beschäftigt sein.

partykiller 16 Übertalent - 4430 EXP - 12. Mai 2012 - 22:43 #

Mir gefällt an Uncharted die konsequente Nutzung der Vita Features sehr gut. Allein die Trophies, die man in den Kapiteln erspielen kann durch aufmerksames Suchen, finde ich interessant.
Beispielsweise die Beweis-Fotos, für die man die Kapitel nach den richtigen Locations durchsuchen muss oder auch diese "charcoal rubbings" finde ich eine spaßige Idee.
Sicherlich nicht völlig neu im handheld Sektor, denn der DS hatte ja auch Stylus EIngabe, die für ähnliches genutzt wurde.
Aber ich finde es dennoch schön, dass es dann auch mal auf einem Sony System umgesetzt wird, und dann auch noch in einem ansprechenden technischen Rahmen.

Anonymous (unregistriert) 13. Mai 2012 - 0:41 #

Womit die nächsten Problempunkt der PSVita ansprichst. Nämlich das man seine vorhandenen PSP-Spiele nicht einfach auf die PSV übertragen kann.

Anonymous (unregistriert) 13. Mai 2012 - 9:34 #

War vorrauszuahnen. Es ist völlig Schnurz, ob bei der gebotenen Hardware der Preis angemessen ist oder nicht, er ist absolut gesehen einfach zu hoch (zumal das Speicherkarten-Hickhack echt ein Dorn im Auge ist). Und die Entwickler-Studios kann man da nur zu gut verstehen. Ohne Hardware-Basis sind angemessene Verkaufszahlen nicht möglich. Die werden schlicht rote Zahlen machen.

Da kommt dann auch kein God Of War oder Resistance, wenn die Käufer dafür nicht existieren.

Cohen 16 Übertalent - 4090 EXP - 13. Mai 2012 - 9:49 #

Es kommt kein Resistance für die PS Vita?

http://www.gamersglobal.de/news/53158/gg-angespielt-resistance-burning-skies

Green Yoshi 19 Megatalent - 14713 EXP - 13. Mai 2012 - 13:22 #

Also die Sony Marken wie God of War werden sicher kommen, aber die Dritthersteller werden auf die Verkaufszahlen der Hardware schauen.

Sp00kyFox 16 Übertalent - 4268 EXP - 13. Mai 2012 - 13:20 #

die psp hat mir gefallen. aber die ps vita is mir da ehrlich gesagt zu überladen. glaube auch net wirklich, dass der handheld großartig erfolgreich sein wird. dazu sind die leute mitlerweile einfach net mehr bereit, so viel geld in einen handheld zu stecken wie sie es mit stationären systemen machen.
(was ja in gewisser weise auch schon beim ds und der psp der fall war, mit den ganzen gecrackten firmwares und speicherkarten)

Trax 14 Komm-Experte - 2205 EXP - 13. Mai 2012 - 17:43 #

Tja, wenn die PSV keine Kontenbindung und völlig überzogene Speicherkartenpreise hätte und wenn es neben Uncharted noch mehr interessante Titel geben würde, dann wäre ich gerne bereit mir eine Vita zu holen.
Leider möchte mich Sony als Kunden nicht haben.

partykiller 16 Übertalent - 4430 EXP - 13. Mai 2012 - 19:32 #

Von meinen derzeitigen Titeln Wipeout 2048, Lumines und Uncharted habe ich mit Uncharted erst zuletzt begonnen, Geschmäcker sind halt verschieden. Und wegen Superstardust Delta mache ich eine weitere pause mit Uncharted.
Alelrdings nicht, weil der Weltraumspaß das bessere Spiel ist, sondern weil ich Uncharted genügend Zeit widmen und den Titel genießen möchte. Da will ich nicht einfach durchhetzen.

NickL 13 Koop-Gamer - 1235 EXP - 15. Mai 2012 - 11:18 #

Wenn die Probleme Entwickler zu haben. Warum machen Sie die Dev Kits nicht für kleinere Studios möglich. Ein kleines Thema hat kaum die Möglichkeit dafür ne Lizenz zu bekommen.

NoUseForAName 16 Übertalent - Abo - 5083 EXP - 31. Mai 2012 - 8:09 #

Vielleicht erhoffen Sie sich dadurch einen gewissen Qualitätsstandard?!?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang