Cryteks Warface feiert Spieler-Rekord in Russland

PC
Bild von Limper
Limper 5442 EXP - 16 Übertalent,R8,S1,C4,A8
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

12. Mai 2012 - 2:00 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Der kommende free-to-play-Titel Warface des Entwicklers Crytek erfreut sich großen Erfolgs in Russland. Publisher Mail.ru vermeldet nach nur vier Wochen den russischen Rekord von 28.000 gleichzeitig spielender Nutzer bei momentan insgesamt einer Million Registrierten. Damit möchte Mail.ru, laut Vize-Präsident der Spiele-Sparte Vladimir Nikolsky, den Erfolg von Cross Fire fortführen und eine weitere E-Sport-Disziplin schaffen. Avni Yerli, Managing Director bei Crytek, meint dazu, man habe aufgrund guter bisheriger Erfahrungen großes Vertrauen in den russischen Markt und auch in Mail.ru und sich deshalb dafür entschieden zuerst in Russland mit dem Spiel zu starten.

Mister Y 10 Kommunikator - 448 - 12. Mai 2012 - 7:58 #

Welchen Sinn hat es einen free-to-play Titel zunächst exklusiv für ein Land zu veröffentlichen? Die Server wären doch eh schon vorhanden...

Korbus 15 Kenner - 3189 - 12. Mai 2012 - 14:14 #

Vor allem da das deutsche "Vorzeige" Studio Crytek seinen neuesten Titel zuerst in Russland startet. Obs dafür auch eine Kategorie beim Computerspielepreis gibt?

Limper 16 Übertalent - P - 5442 - 12. Mai 2012 - 14:23 #

Ein interessantes Detail in diesem Zusammenhang: "This new Crytek IP is developed by Crytek Kiev and co-produced by Crytek Seoul and Crytek Frankfurt." Vielleicht hat das auch was damit zu tun.

Joker 12 Trollwächter - 1153 - 12. Mai 2012 - 8:35 #

Naja, in solch einem Markt kann man erste Tests machen, bevor es auf die zahlungskräftigen Europäer und Amis los gelassen wird.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51316 - 12. Mai 2012 - 9:53 #

kann man das in einer open beta nicht auch ?

zuendy 14 Komm-Experte - 2319 - 12. Mai 2012 - 14:40 #

Nein.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51316 - 12. Mai 2012 - 14:51 #

wieso nicht ?

q 17 Shapeshifter - 6711 - 12. Mai 2012 - 15:08 #

Wegen den Gründen.

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2251 - 12. Mai 2012 - 17:45 #

lol

Ganon 23 Langzeituser - P - 38343 - 13. Mai 2012 - 18:59 #

Der russische Spielemarkt ist deutlich PC-lastiger als in Westeuropa und erst recht USA. Allerdings sind PC-Spiele dort deutlich günstiger. Ein PC-F2P-Shooter könnte dort also recht ankommenn. ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit